MrFahrenheit

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über MrFahrenheit

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

212 Profilansichten
  1. Das kann gut sein. Solange es nur um Sex geht juckt mich das nicht. Und in einer Beziehung also zusammenziehen (bin selbständig) erziehe ich ihr das raus. Wie gesagt ich habe sie unter Kontrolle wenn sie bei mir ist. Aber Online also in abwesend spielt sie diese Spielchen mit mir...
  2. Erstmal danke für deine Meinung und die Anekdoten sind ja mal herrlich. 😉 Jodel ist ne anonyme App ohne Registrierung/Account für Studenten und Junge-Leute wo man alles möglich Posten und Kommentieren kann. "Ich hatte eine Rape-Fantasie gepostet" worauf sie sich hin gemeldet hat. Ich behandel sie ja wie "dreck" wenn sie bei mir ist, am Sonntag hatte sie schon genug blaue Flecken auf dem Arsch und auf ihren Titten. Ich kommandiere sie rum, nimm mir was ich will etc. und das scheint ihr echt zu gefallen, mir auch, das ist aber ein Spiel, anfangs haben wir das nur gespielt bis wir gemerkt haben so funktioniert es nicht. Es muss auch mal zärtlich sein. Das Problem ist einfach das sie die Oberhand behält wenn wir uns nicht sehen indem sie einfach nicht schreibt und sich nicht meldet. Ich kann das Ruder nicht umreißen, ich wollte es dieses Wochenende machen. Aber ich bezweifel dass der Kontakt bis dahin noch funktioniert. Wie viel Kontakt in der Woche ist denn noch gesund wenn man sich nur am Wochenende sieht? Mir reicht ein "Guten Morgen und Gute Nacht" aus, aber noch nicht mal das kommt von ihr regelmäßig. Und das sie jetzt nicht antwortet ist einfach respektlos. Wegen der Beziehung. Ich hätte mich am Wochenende langsam rangetastet. Und ich hätte vorher abgecheckt was genau sie will. Wenn sie es nicht will hätte ich es bei einer F+ belassen. Und ja der Sex ist der beste den ich jemals hatte und sie ist die sympathischste Frau die ich bis jetzt hatte. Deswegen frage ich hier um Hilfe.
  3. Moin, melde mich nach 2 Jahren mal wieder hier an weil ich einen Rat brauche. Habe leider meinen alten Account vergessen. Kurz etwas zu mir: - 21 - Bin ein dom (durch und durch) Vor 3 Wochen habe ich über Jodel (Online) eine Frau kennengelernt (sie ist 19) über eine Hardcore Sex-Phantasie. Die ersten 3-4 Tage ging es wirklich nur um Sex bis wir herausgefunden haben das wir mehr wollen und brauchen als nur Sex. Nach einer Woche - Kennenlernen besuchte sie mich das erste mal und blieb über Nacht. Rummachen, Kuscheln, Sex alles war direkt vorhanden. Sie sagte mir wie glücklich ich sie mache vor allem weil ich zärtlich sein kann und sie mal härter rannehme als andere etc. etc., kurz nachdem Treffen schrieb ich hier das ich sie mag und das es noch spannend und interessant mit uns werden kann. Sie erwiderte das. Am Montag also am Tag darauf war sie wie ausgewechselt, so als ob wir gestern keinen schönen Tag hatten. Vollkommen neutral und zurückhaltend. Das ganze ging bis Mittwoch so, kaum Kontakt und wenn ging es von mir aus. Am Mittwoch habe ich sie dann wieder an alles mit uns erinnert, habe sie in das emotionale rein gezogen und aus dieser rationalen Scheiße rausgeholt. Auf einmal blühte sie auf und gab mir ne Menge - Aufmerksamkeit, das hielt solange an bis wir uns am Freitag wieder sahen, dieses mal blieb sie allerdings bis Sonntag also ganze 2 Tage und Nächte. Alles war nochmal um einiges besser und der Sex auch. Sie wurde emotionaler und sagte mir ständig "weißt du überhaupt wie glücklich mich das macht" all sowas. Auf einmal sagte sie mir "weißt du wie sehr ich dich liebe", habe das ignoriert und sie einfach nur geküsst. Beim verabschieden am Sonntag hat sie gesagt, meldest du dich? Ich sagte: Wieso meldest du dich nicht? Sie antwortete: Ich mach das nicht so gern. Gestern also der Montag da war sie wieder komplett kühl. Ich habe sie dann auf den Satz angesprochen, sie meinte das sie nur "wie sehr ich dich lieb habe" gesagt und dass das ein unterschied seih. Ich antwortete dann: Ich hatte es anders verstanden aber wenn du es so meinst muss es schon richtig sein. Gespräch was das anging war beendet. 4 Stunden später schrieb ich ihr um mit ihr eine Konversation zu starten: steht das Sex-Wochenende noch und all sowas. Weil sie am Sonntag meinte, wir müssen nächstes Wochenende mal nur Sex haben. Sie hat es sich gestern 17 Uhr durchgelesen und seitdem keine Antwort. Dann dachte ich mir, vielleicht war das ein Fehler von mir einfach so aus dem Affekt heraus das anzusprechen vor allem dann wenn es einfach mal noch 5 Tage bis zum Wochenende sind. Also schickte ich ihr heute 18 Uhr eine Sprachnachricht und sagte: "Hey, ich habe meine Nachrichten nochmal reflektiert und fand es unpassend von mir. Nur damit du es verstehst: Ich hatte es aus einem Affekt gesagt was nicht meine Art ist weshalb ich auch in Zukunft aufpasse dass das nicht nochmal passiert. Tut mir Leid." Sie hat es sich angehört und mal wieder nicht geantwortet. Ich wollte am Wochenende also beim 3. Date das alles eigentlich vertiefen und eventuell eine Beziehung mit ihr eingehen. Fragen: Habe ich es komplett verkackt weil ich sie genervt habe oder zu aufdringlich war? Woran liegt dass, das sie unfassbar viel Aufmerksamkeit brauch wenn ihr uns Sehen und sie mir zeigt wie glücklich ich sie machen, sie das aber Online einfach nicht Zeigen kann? Vielleicht kann mir ja der ein oder anderen von euch helfen. best regards, MrFahrenheit