gtaismy

User
  • Inhalte

    27
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     166

Alle erstellten Inhalte von gtaismy

  1. Hallo zusammen, Mein Alter: 18 Alter der HB: 16 Dates: 5 Etappe der Verführung: Küssen / Makeout Ich habe ein gewisses Mädchen vor ca. 3 Monaten kennen gelernt, sie: Jungfrau, sehr zurückhaltend/ schüchtern, vermute auch LSE. Es gab auch schon mal einen anderen Thread über die gleiche HB, ich denke aber, dass dies nicht viel zur Sache tut. Vorneweg: Mein "Ziel" mit der HB ist eine LTR, ich weiß aber natürlich, dass sich sowas entwickelt. Bin aber auf jeden Fall nicht darauf aus, nur ein Mal über sie drüber zu rutschen. Mein Problem: Nach ca. 4 mal Film schauen bei mir zuhause, bin ich nicht weiter gekommen, als bis zum Makeout/ Befummeln was auch immer, Fingern oder dergleichen war nicht drin. Die HB ist sehr eifersüchtig und hat selbst auch keine anderen Typen am Start, hält mich dafür für einen ziemlichen Aufreißer. Nun habe ich ihr letzten Freitag in einem Gespräch auf einer Party (als bei ihr Eifersucht aufkam wegen einer anderen HB, die nicht auf der Party war) klar gemacht, dass wir keine Beziehung führen, ich ihr keine Rechenschaft schuldig bin über das, was ich mache und ich auch tun kann was ich will. Dachte ich würde damit einen guten Frame vertreten, ging aber wohl nach hinten los 😁 Habe wohl viel zu wenig Comfort aufgebaut und auch nicht daran gedacht, dass ich bei dieser HB mit einer solchen Einstellung nicht punkte, sie braucht das Gefühl etwas besonderes zu sein. Sie hatte bisher nur einen Freund und sonst noch nie einen Typen.. War also wohl schlecht kalibriert meinerseits. Die bisherigen Treffen wurden immer von mir vorgeschlagen. Sie ist sehr unsicher und hat Angst, dass wenn sie fragt, ich dann keine Lust habe oder sowas. Nach dem gemeinsamen Abend am Freitag fing es dann an. Samstag (die Tage hier sind alle in einer Woche) kassierte ich einen Flake, sie hatte sturmfrei ich meinte "Dann komme ich mal vorbei", sie darauf "Lass mal". Daraufhin nicht mehr geschrieben bis ich sie gestern anschrieb um mit ihr ein Treffen zu vereinbaren, ging nicht, da sie schon auf einem Mädelsabend war. (btw die Freezes zwischen dem Kontakt kommen immer von mir) Bin dann stattdessen in den Club gegangen - HB meinte "kannst doch jetzt deine Zeit mit ner Anderen verbringen", darauf ich "Wenn du es so genau wissen willst, habe ich zurzeit eigentlich nur Augen für dich". Dachte das wäre ein Schritt in die richtige Richtung bei dieser HB? Habe dann gestern Nacht noch (ziemlich unnötig) gemeint, entweder wir starten heute (Mittwoch) was oder es klappt diese Woche nicht mehr, daraufhin sie nur "Ich hab doch auch keine Zeit". Keine Zeit heißt bei ihr, sie kommt um 17 Uhr von der Schule nachhause und will dann nichts mehr machen, außer Lernen und Serie schauen. Ist zwar einerseits Schwachsinn, andererseits verständlich, da sie wirklich mega schüchtern ist und ihren Freiraum braucht. Trotzdem Schwachsinn, Serien kann man auch zu zweit schauen 😉 Whatever, ich meinte dann, sie solle mir schreiben, wenn sie Zeit hat, darauf kam ein "mach ich, du hast aber dann eh kein bock haha", darauf von mir ein "Nein, das habe ich dir gestern klar gemacht". Im Nachhinein schon mal dumm gewesen, in so kurzer Zeit so oft nach einem Treffen zu fragen. Mein Plan ist jetzt, zu freezen, bis etwas von Ihr kommt. Problem ist, sie mag es garnicht, wenn wir keinen Kontakt haben, ist genervt wenn ich mal einen Tag nicht antworte, und denkt bei einem Freeeze aufgrund ihrer Art und meines Rufs wahrscheinlich einfach, dass ich keinen Bock auf sie habe. Ist aber ja nicht meine Wurst, ich halte vom Texten mittlerweile fast nichts mehr. Nun zur eigentlichen Frage: Was habe ich alles wie verkackt? Was kann ich besser machen? Wie gehe ich weiter vor. Danke euch 😉
  2. Das stimmt zwar, allerdings halte ich es für möglich, dass es ohne mein wenn auch noch geringes PU-Wissen nie zur LTR gekommen wäre. Im Allgemeinen hat es mir meine persönlichen Defizite gezeigt, die mich bis jetzt needy haben wirken lassen. Durch Dinge wie Freeze-Outs richtigen Umgang mit Shittests, Frame halten, anständig Attraction aufbauen, Alternativen zulegen etc. bin ich schon weitergekommen. Beim letzten Mädel vor meiner „PU-Zeit“ hatte ich verkackt aufgrund von Eifersucht meinerseits und zu frühem „Was ist das zwischen uns“ fragen. Würde mir nun so nicht mehr passieren und siehe da, mit den Mädels klappt es auch so langsam. Natürlich gibt es aber auch Leute in meinem Alter, die die Basics von Natur schon beherrschen, ich gehöre halt nicht dazu.
  3. Falls es noch irgendjemanden interessiert: Bin seit ein paar Tagen in einer Ltr mit der Kleinen, sie beginnt sich zu öffnen und aus Shittests mir gegenüber wird langsam ein liebevolles Verhalten. Kam noch nicht zum Lay, allerdings habe ich gecheckt, dass es bei einer Jungfrau nunmal nicht ganz nach PU-Manier läuft, die Kleine beginnt sich langsam auch im Bett zu öffnen. Hat massig an Comfort gefehlt!
  4. Habe leider auch schon festgestellt dass ich wohl selber auf Drama stehe.
  5. Mein Alter: 19 Alter der Hb: 16 Anzahl Treffen: 7-8 Etappe der Verführung: Heavy Makeout Beschreibung des Problems: Hallo zusammen, ich treffe mich nun schon seit ner Weile mit einer HB, das Problem is relativ schnell beschrieben. Immer wenn es mit der HB im Bett weiter geht als Befummeln, kommt sie mit Komplexen an. Das heißt wir machen leidenschaftlich rum, ich ziehe ihr T-Shirt hoch und sie erschreckt förmlich und meint „Blabla ich habe so kleine Titten und Komplexe weil meine Beine so dünn sind“ und so Zeugs und lässt mich nicht ran. Ich meinte darauf hin am Anfang noch „Für mich sind sie gut/ Ich kann damit arbeiten“ und sowas bin aber nur gegen die Wand gelaufen damit. Anschließend liegen wir nebeneinander und es passiert halt nichts mehr. Logisch, sowas killt halt die Stimmung. Das Ganze passierte jetzt bei den letzten 3 Treffen bei mir zuhause. Beim letzten Treffen hats mir dann gereicht und ich meinte zu Ihr, dass sie genau weiß wie scharf ich sie finde und mich diese Komplexe echt abturnen. Sie wurde daraufhin ziemlich pissed und als sie nach 10min Mini-Freeze keine körperliche Nähe suchte, meinte ich zu Ihr, dass ich sie nun nachhause bringe. Als sie ausstieg bestand sie dann noch auf nen Abschiedskuss. Anschließend schrieben wir noch kurz und ich meinte zu Ihr „Fuck du weißt garnicht was du verpasst hast bis jetzt“ Woraufhin ein „Hmmmm🤔“ kam Das Ganze könnte einfach nur ein Mangel an Attraction sein: - Küsse werde immer von mir initiiert - wenn ich ihr im Bett die körperliche Nähe entziehe, sucht sie diese nicht wirklich wieder - am Anfang machte sie sehr viel Eifersuchtsdrama, nun nicht mehr so - sie geht auch ins Schwimmbad, was für mich beceutet dass sie einigermaßen mit ihrer Figur klarkommen muss Oder wirklich Komplexe Ihrerseits, was natürlich sehr schlecht wäre, wie geht man mit sowas um? Sie hatte eine Beziehung über 9 Monate und ist angeblich (laut Freundin) noch Jungfrau, so wie sie sich verhält kann es auch stimmen. Was auch für tatsächliche Komplexe spricht, ist die Tatsache, dass sie sich noch mit mir trifft. Wäre sie nicht attracted, würde sie wohl eher ein, zweimal LMR und die Sache mit den Komplexen bringen und mich dann abschießen. Soll ich einfach mal aufhören, sie zu küssen? Ich meine, das ist ja kein Zustand dass alle sexuellen Aktionen von mir ausgehen, irgendwie muss ich sie etwas „aktivieren“, sie meinte allerdings selbst schon dass sie nie weiß ob ich wirklich Lust auf sie habe, ist sich sehr unsicher. Danke für eure Hilfe 😉
  6. Hb blockt seit Freitag meine Datevorschläge und macht indirekt klar, dass sie kein Interesse mehr hat, schade. Sie meinte zu mir, auf meinen Vorschlag, mal (am Sonntag) zu Ihr nachhause zu gehen, da sie immer wenn wir bei mir waren um 22 Uhr zuhause sein musste, nur „Ich gehe immer um 9 schlafen wenn ich Schule hab“ Schreibt mir aber seit 3 Monaten noch Abends um 23 Uhr und später, WTF? Schreit nach Next, die hält mich ja für extrem blöd oder macht mir extrem offensichtlich klar, dass sie halt kein Bock mehr hat. Wieso passiert sowas nach 7 Dates? Comfort Problem? Was anderes als freezen bleibt mir wohl nicht übrig, nach der Aktion mit dem 9 ins Bett fühle ich mich aber schon sehr dumm also vielleicht doch gleich Next.
  7. Danke, werde das beherzigen weil man durch Verbalisierung eh meist nicht weiterkommt, habe ich leider schon gemerkt. Meinte zu Ihr „Du nachst dir ja um alles nen kopf aber ab jetzt lassen wir den komplizierten Part mal weg ist besser“ Ob es schlau war das zu sagen sei mal dahin gestellt, jetzt gilt es das ganze nicht mehr so Ernst zu nehmen und sie geil zu machen, dann wird das schon 🙂
  8. Danke für deine Antwort! Nunja, wir treffen uns schon seit ca. 3 Monaten nun. Kann ich mal versuchen, Ihr einen Mangel von mir zu beichten um so das Eis etwas zu brechen. Bin beim letzten Treffen mit ihr in die nächste Großstadt gefahren (70km), bisschen rumgeschlendert und was Gutes dort essen gegangen und waren am Ende auf nem Parkhausdach gesessen und haben uns vor der Skyline geküsst. Danach zu mir nachhause, angefangen sie zu küssen, sie ging auch darauf ein, dann versucht das T-Shirt hochzuziehen, zack, Block, dann hab ich sie nachhause gefahren. Dachte mit nem 1a Roofblast würde ich was reißen, denkste. Meine Motivation ist eine LTR, oder sagen wir mal zumindest keine reine FB. Aber ohne Sex wird meine Motivation bald weg sein.
  9. Mein Alter: 19 Alter der HB: 16 Anzahl der Dates: 7 Etappe der Verführung: Heavy Makeout Gute Nachmittag Freunde, Ich möchte in diesem thread ein paar meiner aktuellen Probleme in Bezug auf eine HB ansprechen, vor allem aber um mich generell weiterzuentwickeln, nicht also zwingend auf HB bezogen. Mir ist während meinen letzten 2-3 Dates mit HB 8 etwas aufgefallen. Ich beschäftige mich nun seit einer Weile mit Pickup, habe unter Anderem gelernt, dass man eskalieren "muss", um sexuell aufzutreten und nich früher oder später im LJBF zu landen. Nun aber mein Problem: Während ich etwas mit dem Mädel mache, habe ich oft folgende Gedanken im Kopf: "Ich rede doch voll die Kacke" "Ich muss jetzt eskalieren, aber wie" "Wenn ich nicht bald eskaliere, lande ich irgendwann im LJBF" "Ich verhalte mich doch voll Beta" "Läuft aber nicht so gut gerade" "Ich mache einen unsicheren Eindruck" Was passiert wenn man solche Gedanken hat? Sie treffen zu. Selbsterfüllende Prophezeiung quasi, logisch. Ich bin aber, was Eskalation außerhalb des Betts angeht, auch wirklich unsicher und weiß manchmal nicht wie ich vorgehen soll, klar, sowas wie HB aus Spaß mal wegschubsen oder sie beim Laufen kurz in den Arm nehmen, um ihr zu sagen CF mäßig zu sagen dass sie aussieht, wie das kleine süße Mädchen dass sich in der Stadt verlaufen hat und nun von allen angestarrt wird krieg ich hin, wenns aber Ernst wird, (Hand nehmen ohne Gelächter, auf der Bank umarmen) werde ich unsicher. Ich habe mal davon gehört, dass man, sobald man sich verliebt, sich oft eigentlich garnicht wirklich in die Frau verliebt, sondern in den Zustand, die Frau zu begehren, da man anfängt, Dinge in diese Frau zu projizieren. Gleichzeitig entfernt man sich in der realen Welt immer weiter von der Frau, der Körper WILL sich distanzieren, da er ja nur den Zustand liebt, die Frau zu begehren. So kommt es dann beim tatsächlichen Date zu Dingen wie Sprachlosigkeit, trockener Mund etc. Wie ein leckeres, schönes Stück Kuchen: Man lässt es im Kühlschrank, um das Gefühl zu haben, dass man es ja essen kann, wenn man möchte, sobald man es dann aber wirklich isst, ist es weg. Wenn man es zu lange im Kühlschrank lässt, ist es irgendwann verfault. Kann sein, dass das auch bei mir zutrifft, die HB ist sehr unsicher und unerfahren, sieht auch super süß aus und ist klein und "handlich" 😉 Das bringt mich dazu, zu denken dass ich an HB meine Dominanz "rauslassen" kann, vor allem im Bett. Während des Dates bin ich teilweise in einem so emotional aufgeladenen (negativen) State, dass ich dann tatsächlich nicht eskaliere, teilweise Kacke laber und meine Aussagen inkongruent wirken, weil ich nach 20 Minuten vergesse was ich vorhin geredet habe, bzw ich aus Spaß an der Freude viel "Mist" rede. Ich fang dann manchmal auch an sie innerlich auf ein Podest zu heben, weil meine Stimme ja gerade so Beta klingt etc. . Normale Menschen würde wohl sagen, ich bin verknallt 😉 Und all die Gedanken, während wir teilweise einfach nur ne Stunde nen Film zusammen schauen! Wir schauen den Film und mit jeder Minute sinkt meine Stimmung (habe halt aber meistens aber auch mehr Lust auf das Mädchen, als auf den Film 🙂) Habe ich es dann geschafft, während des Films zum KC anzusetzen (bereitet mir kein Problem) und wir fangen an rumzufummeln, ist mein innerlicher "Druck" weg! Ich werde gelassener, meine eigene Stimme klingt plötzlich nicht mehr so beta wie noch vor 5 Minuten und meine Sätze werden logischer. Ich habe dann das Gefühl, dass es wieder "läuft". So viel dazu. Danke euch für Antworten 😉
  10. Schon klar. Geht mir im Endeffekt nur darum, dass sie wohl von mir erwartete, dass ich auf das Treffen heute zurückkomme, das sie am Freitag noch stolz abgesagt hat.
  11. Bin gerade am Reflektieren. Helft mir mal auf die Sprünge, habe ich da nur ne Illusion im Kopf oder hat sie mich mehr oder weniger verarscht? Eine Stunde nach Ihrem Drama kam auf mein Ignorieren noch eine Nachricht von Ihr: (Snapchat) HB: "Tut mir Leid... aber da dich es ja eh nicht juckt hätte ich es jetzt auch sein lassen können." Ich: "War unnötig und habe jetzt keine Zeit für sowas, klären wir am Montag" Nun seit Freitag keine Antwort mehr, sondern nur noch sporadisches Austauschen von Fotos auf Snapchat. Wer Snapchat kennt, weiß was ich meine. Habe ihr heute ein Foto aus dem Wald geschickt, beim Joggen, mit der Unterschrift "Sport ist Mord" als kleine "Chance" für Sie wieder Anschluss zu finden, in Hinblick auf das für mich noch im Raum stehende Treffen heute Abend. Bekam ein Foto von ihrem Netflix Account ohne Text zurück. Nun kein Kontakt per Snapchat mehr von mir. Im Instagram-Direktchat machte sie ja am Freitag auch Stress, dort wurde das Date eigentlich vereinbart. Dort gab's dann Samstag eine Antwort von mir auf ihre letzte "War deine Entscheidung" Nachricht: Ich: "Hast du dich wieder beruhigt von gestern😂" HB: "Stell dir vor" Ich: "Kaum zu glauben🙄" HB: "Kann mich auch wieder aufregen wenn's dir nicht passt🧐" Ich: "Entspann dich😚" HB: "Bin immer entspannt" Ich: "Genau. Was steht denn heute noch an bei dir?🤓" HB: "Bla bla, zum Glück nicht viel" Ich: "Okay" HB: "Bei dir" Ich: "Bla bla bla Geburtstag sonst nichts geplant" HB: Keine Antwort mehr Wie gesagt, ich betreibe zwar ziemlich Hirnfickerei aber will die Situation irgendwie klar in meinen Kopf bekommen um zu reflektieren und abzuschließen, da ich mir doch sehr viele Gedanken um Sie mache. Hat sie ja schlau gemacht, Freitag das Date mit Drama abgesagt, anschließend entschuldigt, aber das Date ging trotzdem flöten. Schön aus der Verantwortung gezogen. Sehe ich das richtig? Oder spielt mein Gehirn schon komplett verrückt und die Situation ist garnicht so scheisse. Komme mir gerade schon verarscht vor.. PS: Gerade kam per Snapchat rein: "Ähm ist irgendwas weil du letztens noch gefragt hast ob wir Montag oder so was machen?!!" Ging wohl davon aus, dass ich das Treffen heute von mir selbst noch mal anspreche, und wundert sich jetzt, warum ich das nicht getan habe und nicht mehr antworte. Sorry für den ganzen relativ unnötigen Text, versuche gerade etwas meine Gedanken zu sortieren, gehört manchmal auch dazu denke ich.
  12. Kleines Update: Ach du scheisse, an wen bin ich denn da geraten... Hatte mit HB ausgemacht, dass wir uns Montag Abend bei mir treffen und sie mir ne Pizza mitbringt. Vorhin fuhr ich mit einem Freund und einer Freundin von ihm (und auch der HB) ins McDonalds was essen. Später geht es auf eine Party bei nem Kumpel, HB ist nicht eingeladen (habe heute Lust mit meinen Jungs was trinken zu gehen/ nehme sie nicht), die Freundin meines Kumpels geht spontan mit auf die Party. Habe HB dann im McDonalds ein Bild (Snapchat) von mir und der Freundin geschickt, dachte darauf kommt so etwas wie "Grüß sie mal von mir". Weit gefehlt.😉 Folgende Nachrichten gingen dann von HB ein: "Deine Pizza bringt dir jetzt jemand anders, ich mach das nicht." "Dann machen wir am Montag halt nichts." "Die (Freundin meines Kumpels und HB) hat doch am Montag bestimmt Zeit, mach doch mit der was. Oder mit einer von den anderen Mädels, von denen du immer so stolz erzählst." "Wieso sollten wir jetzt trotzdem noch was machen" Meine Antworten auf das Drama waren mehrfache "Okay"s. Daraufhin sie: "War deine Entscheidung" Nun Freeze Out von mir, auf sowas lasse ich mich beim Texten nicht ein. Meine Frage: Wie kann man so einen Schaden haben?
  13. Abend Leute, Wie geht man am Besten vor in folgender Situation: Montag Abend, ich versuche ein Date mit HB zu vereinbaren. Ist nicht das 1. sondern eher so das 6./7. aber geht hier um die allgemeine Situation. Ich: "Das wäre doch was, ne Runde Cabrio, anschließend zeig ich dir auf nem Spaziergang meine Gegend und du kochst mir als Dank nen Tee (bin zurzeit erkältet)", so in etwa. HB: "Wenn du dein Auto nicht erstmal wäschst fahre ich nicht mehr mit 😉 Und kann heute Abend nicht, muss noch XYZ machen und gehe dann mit meinen Eltern essen." Ich: "Ich meinte auch nicht heute, bin heute selbst beschäftigt. Hätte Mittwoch oder Donnerstag diese Woche Zeit, mich von dir nerven zu lassen 😉." (sie ein bisschen vom Typ Drama-Queen) HB: "Wenn du so ankommst, hab ich keine Zeit" - ironischer Unterton Ich: "Verstehst mich schon" HB: "Jaja ich weiß schon" Anschließend Themenwechsel, kann man das als "indirekten Flake" sehen? Nun würde ich von meiner Seite an vorgeschlagenen Tagen kein Treffen mehr ansprechen, sondern sie kommen lassen und evtl. freezen. Ist solch ein Verhalten der Situation passend? Danke 😉
  14. Danke, damit magst du wohl Recht haben, bin zurzeit irgendwie voll im PU-Handbuch-Analyse-Modus. Würdest du nach der Konversation freezen? (Bei meinem letzten, geschlagene 2 Tage langem Freeze bezeichnete sie im Anschluss den Freeze als Kontaktabbruch) Allerdings ist sie eine der schüchternen Art. Ich erwarte nicht von ihr, dass sie auf ein Treffen zurückkommt. Lockeren Kontakt halten und so lange zappeln lassen, bis sie selbst wieder ein Treffen "braucht"?
  15. Danke für die Antwort, ja mit 18/16 ist alles eigentlich noch ganz umkompliziert 😉 Eigentlich hätte ich heute Abend ein Treffen mit ihr, sie wurde allerdings krank, lies sich frühs gleich von der Schule abholen. Sie schreib mir heute früh dann einen riesen Text ob ich nicht wann anders Zeit habe, ihr geht es nicht gut und sie hätte heute wirklich gerne was mit mir gemacht. Für mich in Ordnung meinte dann nur, dass das kein Problem sei. Inzwischen texten wir wieder mehr, das Textgame läuft ganz gut. Seit dem wir etwas texten läuft es zwar gefühlt „besser“ ich weiß allerdings auch, dass das im Endeffekt keinen weiterbringt und einen eher in die Friendzone schießt. Also im Zaun halten. Sie dachte tatsächlich schon, dass ich keinen Bock auf sie habe^^ Und insgesamt ist sie tatsächlich ziemlich anstrengend, mal schauen wo das Ganze hinführt. Habe auf einer Party letzten Samstag eine andere HB kennengelernt, konzentriere mich jetzt besser auf die, während die Virgin wieder gesund wird.
  16. Ich dachte auch gleich an einen Shittest, sie warf mir dann noch vor dass ich ja offensichtlich „keinen Bock habe“. Glaube dass sie das auch wirklich denkt. Die 2 Tage nicht schreiben hat sie dann as einen Kontaktabbruch bezeichnet, komisches Mädel. Habe kurz mit ihr geschrieben, von einem Datevorschlag aber keine Spur, dann lasse ich sie mal noch ne Weile zappeln.
  17. Gerade ist eine Nachricht von ihr eingegangen. „Eigentlich hätte ich dich ja jetzt gefragt ob wir mal wieder was machen aber jetzt lass ichs auch..“
  18. Sie weiß schon Bescheid darüber, dass auch andere Mädchen mit mir schlafen wollen (und das getan haben), ich denke bei ihr ist das Problem auch, dass sie eine Virgin ist, kann da auch verstehen, dass sie sich erst auf mehr einlassen will wenn sie ein "sicheres Gefühl" hat. Die von dir angesprochenen Tipps werde ich anwenden! Um ehrlich zu sein habe ich gestern schon mit einem "Normal" auf den Kommentar geantwortet, da ich auch andere Kommentare hatte und diese alle beantwortete, wollte ich nicht als beleidigte Leberwurst rüberkommen. Denke aber nicht, dass das schlimm war, sonst wird sie weiter ignoriert. Tinder ist bei mir in der Umgebung nicht so 😉 Versuche nebenbei nun eine HB zu regamen, hatte ca ein halbes Jahr keinen Kontakt, sie aber ein Mädel mit wirklich hammer Charakter, offen, witzig, charmant, süß. Ganz anders als die HB um die es hier eigentlich geht, die sieht nur süß aus 😁 Aber sollte mich mehr darauf fokussieren, Neue kennen zu lernen!
  19. Wie verkaufe ich ihr, dass sie den Sex braucht? Update: Habe sie ja seit Mittwoch gefreezt, gestern ein Urlaubsfoto von mir in New York auf Instagram hochgeladen und siehe da, plötzlich ein Kommentar von ihr, ein ironisches "Krass". Hatten auf Instagram vorher noch nie Schreiberei oder irgendwelches Kommentieren, braucht wohl Aufmerksamkeit genau dann, wenn sie keine bekommt 😉. Erstmal weiter freezen.
  20. Gute Antwort nochmal, danke! Dann scheisse ich nun erstmal darauf, dass sie etwas Besonderes sein will, denn das muss sie sich verdienen. Aber wie ist das mit dem sie geil machen, mit ihr schlafen, wenn sie sich VOR der ganzen Story nicht mal fingern ließ? Da war ich tatsächlich noch unabhängig und eher nicht needy. Schätze, dass ich am Anfang zu wenig Comfort hatte, und nun, anstatt den nötigen Comfort/ Rapport für Fingern, Sex etc. aufzubauen, ich einfach needy wurde. Die Mädels sind also alle gleich, und nur weil eine wie ein Kind oder eine Prinzessin behandelt werden will, behandele ich sie trotzdem wie eine erwachsene Frau. Merke ich mir 😉 Das Buch wird mal bestellt, danke für den Tipp.
  21. Danke für deine Antwort, EIEI. Fakt ist wohl, dass meine Attraction gesunken ist, da ich einfach zu needy war, mit dem Fragen nach den ganzen Treffen, macht Sinn! Allerdings frage ich mich, ob das alles wirklich Shittests waren. Bei anderen Mädels, keine Frage. Aber das Mädchen hat LSE Züge, ist ein bisschen eine der Kategorie "Drama Queen" und extrem eifersüchtig. Wäre es dann nicht möglich, dass nach der von dir vorgeschlagenen Antwort im Sinne von "Sandy hat mich eingeladen. Wir wollen kochen, tschüß", sie einfach nur abgefuckt wäre? Ich denke wirklich nicht, dass sie damit ein "Sag mir bitte wie geil ich bin" kommunizieren möchte. Es gibt also 2 Möglichkeiten: 1. Ihr Interesse ist gesunken, weil sie dachte ich meine es nicht Ernst 2. Ihr Interesse ist gesunken, weil sie dachte ich meine es nicht Ernst, ich dann aber viel zu needy wurde und sie den Wandel zu krass fand Was habe ich nur falsch gemacht im Leben, dass meine Freunde auch ohne PU LTRs halten können und ich bei jeder Frau verkacke 🤨
  22. Abend zusammen, ich lese hier schon seit ner Weile mit und konnte mir soweit alles erklären, allerdings hatte ich gerade einen Chat mit einer HB den ich mir so leicht nicht erklären kann. Mein Alter: 18 Alter der HB: 16 Dates: 2 Etappe der Verführung: Küssen / Rummachen Und zwar: "An mir sollten sich die anderen eine Scheibe abschneiden, bin seit 18 Jahren unschuldige Jungfrau." Sie weiß, dass dem nicht der Fall ist. Darauf: HB: "Hast doch eh jede Woche mit ner anderen was" Ich: "Wegen dir nur jede Woche, sonst habe ich jeden Tag eine andere" HB: "Musst wegen mir auf nichts verzichten" Ich: "Ich mache schon mein Ding, keine Angst." HB: "Glaubst du, es juckt mich was du machst?" Hatte solch eine Antwort noch nicht, nicht im selben Stadium wie mit dieser HB. Wir verstehen uns gut, sie hatte bis jetzt nur einen Freund, und sonst auch keine Typen am Start. Eher schüchtern eingestellt, fast das Gegenteil von mir. Ihr Ex (Bekannter meinerseits) meint sie wäre sehr eifersüchtig, daher vermute ich hinter dem Satz eine andere Bedeutung, werde allerdings nicht schlau draus. Peace und Danke
  23. @SirRoyTh Wow, SirRoyTh, mir steht der Mund gerade ziemlich offen. Der Text hat mich schwer beeindruckt und den Nagel wohl ziemlich auf den Kopf getroffen. Danke! Du hast Recht. Tief in mir drin erwische ich mich sehr oft dabei, wie ich versuche mich nach Außen hin als "krass" dar zu stellen, eigentlich aber nur nach Aufmerksamkeit bzw. Anerkennung suche. Das generell auf Menschen bezogen, nicht nur in der Frauenwelt. Folgende Fachausdrücke verwende ich trotzdem gerne 😉 Ich gehe mal davon aus, dass gerade Frauen das Bedürfnis nach Aufmerksamkeit hinter einer solchen Fassade erkennen. Ich kann mir auch vorstellen, dass ein verkrampftes Auftreten in Verbindung mit einem gespielten "Krass sein" jede Frau schneller vergrault als man zuschauen kann. Früher war ich noch als Mr. Nice Guy unterwegs, seit dem ich angefangen habe mich den Mädels gegenüber leicht "asozial" zu verhalten (sehr starke Negs etc.), lief es deutlich besser. Aus diesem Verhalten heraus, hat sich allerdings auch ergeben, dass ich kaum noch Comfort und Rapport aufbaue (n will), aus Angst bei solchen Gesprächen needy zu werden. Ich verkrampfe mich in meinem Frame, weil ich ihn sonst verlieren würde. Durch tiefe Unterhaltungen bin ich früher ins LJBF Land gerutscht, eben weil ab einer gewissen Ebenemein Frame schwach wird. Schätze daher kommt auch meine etwas "unnahbare" Art, die ich zurzeit an den Tag lege. "Hauptsache nicht den Frame verlieren", dass sowas verkrampft/gespielt rüberkommt, verständlich. Keine Mitte zwischen Needy und übertrieben Pushen = zu wenig Selbstbewusstsein? Auch fühle ich mich schnell erniedrigt, bekomme Hirnficks von einem Block. Denke ich muss da einfach an meinen Glaubenssätzen und Selbstvertrauen arbeiten. @Sub_Zero Da muss ich dir leider widersprechen, zu dieser Fraktion gehöre ich nicht. "Arschloch", schön wärs! Bin eigentlich ein ganz Netter, schaffe nur nicht richtig, die Mitte zwischen Needy und Arschlochverhalten zu finden. Danke für den Tipp mit dem Pullen. habe wie gesagt Angst davor durch "Pull" in ein plötzliches Needyverhalten abzurutschen, was mir schon passiert ist. -----Scheint, als wäre es das Beste, zurzeit mal zwei Gänge runter zu schalten, mit meiner HB. Sie ist wirklich ne mega Schüchterne und Süße, gleichzeitig habe ich allerdings auch immer mehr den Eindruck, dass man mit einer weichen Art bei ihr nicht weiterkommt, sondern als Lusche abgestempelt wird. Will eben geführt werden. freue mich über weitere Tipps zur konkreten Situation mit HB
  24. Die Vokabeln habe ich nur verwendet, um mich so präzise es geht auszudrücken. Allerdings hast du Recht damit, dass ich mich zu viel auf Theorie fixiere, bin generell ein eher "verkopfter" Mensch. Ich denke es liegt aber an einem niedrigen Selbstwert, wenn man wie ich, zu viel in andere Menschen investiert, wenn es in dem Moment eher nicht angebracht ist. Und daran arbeite ich zurzeit - hat mit Pickup nicht viel zu tun, wie du sagtest Persönlichkeitsentwicklung. Ist ja auch bekannt, dass ein top Inner-Game den Großteil zum Meistern des Umgangs mit der Frauenwelt beiträgt. Zum Thema Pickup in meinem Alter: Kann sein, dass manche sagen, es ist nicht empfehlenswert - mir hat es jedoch durch ein paar Grundlagen schon weitergeholfen: richtig Eskalieren, Werte durchsetzen, Needyness vermeiden, Dinge die ich früher nicht beachtet habe. Habe durch Pickup erfahren, wie es halt im Prinzip läuft, eine Frau zu verführen, was man macht, und was lieber nicht. Lieber verkopften Erfolg mit Mädels, als garkeinen und sich dann genauso fragen warum. Wie fährt man sein Textgame am Besten herunter, ohne dass es komisch/ unecht wirkt?
  25. Danke soweit für die hilfreichen Antworten, @Nahilaa ich denke mein größtes Problem liegt darin, dass ich mir meines Selbstwerts nicht vollends bewusst bin. Daraus resultieren Dinge wie die Tatsache, dass ich meinen Invest nach solchen Aktionen nicht weit herunterfahren möchte, um die "Stimmung" aufrechtzuerhalten. Ich weiß, dass das Scheiße ist, da ich so meinen Self-Value demonstrativ unter Ihren stelle, und mich freiwillig betaisieren lasse. Versuche dran zu arbeiten.