Robin1994

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     42

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Robin1994

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

173 Profilansichten
  1. Liebes Forum, ich weiß nicht in welchem Gebiet ich es posten sollte. Einfach verschieben, falls jemand meint, dass es woanders besser aufgehoben wäre. Ich lese mich hier auch immer wieder mal ein. Trotzdem bin ich ein Anfänger in diesem Gebiet und kenne mich mit den Fachbegriffen überhaupt nicht. Bitte seid gnädig zu mir, dies ist wirklich ein Notfall, da das Treffen in drei Tagen stattfindet und ich einen klaren Kopf benötige und dazu benötige ich eure Hilfe. Danke! Die Story: Ich (m,25) war auf einer Geburtstagparty von einer Freundin, etwa 150km weiter weg von meinem Zuhause. Dort habe ich sie (w,22) kennengelernt. Gleich am Anfang an verstanden wir uns sehr gut. Irgendwann kam Ihrerseits die Frage auf, ob ich eine Freundin hätte, ich verneinte dieses und was ist mit ihr? Sie hat seit 5 Jahren eine Beziehung, allerdings ist sie seit 2,5 Jahren ziemlich unglücklich mit ihm. Der Grund ist hierbei die Distanz. Früher waren sie aktiver, haben viel gemacht, heute schauen sie auf dem Sofa zuhause Netflix. Außerdem ist er psychisch krank und hat Panikattacken. Sie möchte sich nach etwas neuem Umschauen allerdings hat sie angst, Schluss zu machen, da sie ihn nicht verletzten möchte und für Ihn da sein möchte, da er auch an sich arbeitet. Andererseits ist sie sehr unglücklich. Im weiteren Abend gingen wir in eine Bar was trinken. Auf dem Heimweg, addete sie mich auf Facebook. An diesem Abend habe ich bei einer Freundin geschlafen. Ich schrieb ihr:" Hey, der Abend war super gewesen. Ich möchte dich gerne wiedersehen, bevor ich wieder zurück nach Hause fahre." So machten wir einen festen Termin aus und gingen mit paar Freunden von der Geburtstagparty zusammen am übernächsten Tag in die Therme. Obwohl ihre Mutter Geburtstag hatte, nahm sie sich die Zeit. Soweit, so gut. In der Therme hatte ich das Gefühl, dass ich sie zu gerne küssen wollte, als wir zwei alleine in einem dunkleren Ecke waren und uns unterhielten, allerdings habe ich das sein gelassen, da ich Ihre Gefühle nicht durcheinander bringen wollte. Wir schwammen um die Wette, der Gewinner würde ein Kuss auf die Wange bekommen, was eine Idee ihrerseits war. Natürlich gewann ich es. Auf dem Heimweg, streichelte sie im Auto kurz meine Hand. Wir machten wieder kurzfristig einen Termin aus, sie und unsere Freunde, würden mich in zwei Wochen besuchen kommen. Dazu war geplant, dass wir wieder in die Therme gehen. Sie stimmte zu. An dem letzten Abend, brachte ich sie in Ihre Wohnung. Vor Ihrer Wohnung fragte ich sie nach ihrer Nummer und beichte ihr, dass ich sie toll finde, Ihre Art, Ihr Auftreten - noch nie habe ich in so kurzer Zeit ( 48 Std ) Gefühle für jemanden entwickelt und mit jemanden direkt darüber geredet. Mein ganzer Körper zitterte. Ich legte zum Kuss an und sie drehte ihre Wange mir zu und umarmte mich. Sie erwiderte meine Worten und meinte dazu, dass sie mich super süß findet, meine Art toll findet und wer weiß wie es geworden wäre, wenn sie keinen Freund hätte. Am nächsten Tag ging es für mich zurück nach Hamburg, nach Hause. Sie meldete sich bei mir, ob ich gut zuhause angekommen bin. Bisschen smalltalk dazwischen per Whatsapp. Ich weiß von ihren Freundinnen, dass sie behauptet hätte, ich wäre ein netter Typ, dass sie sich auch an mich ran gemacht hätte und ich auch ein Kandidat sein würde, wenn sie Single wäre- ist sie aber nicht. Im nachfolgenden Schreiben, amüsierte sie sich etwas darüber und wollte wissen, ob ich von ihr geschwärmt hätte. Allerdings weisst sie es ja, da ich es ihr schon gebeichtet habe. Der Chat wurde vom Tag zu Tag merkwürdiger, es fühlt sich so an als wäre der ganze Chat angespannt. Es begann mit dem Zeitpunkt als ich ihr schrieb, dass es mir nicht so gut ging und ich sie nicht aus dem Kopf raus bekomme. Mir ging es den einen Tag danach sehr schlecht, aber dann fing ich wieder an klar zu denken und es war alles wieder gut. Sie schrieb zwar und es kam auch immer etwas von ihr, aber immer so abgehackt und ging kaum auf meine Fragen bzgl ihres normalen Lebens drauf ein. Irgendwann fing ich an anzurufen, sie lehnte ab. Am 2. Tag lehnte sie ebenfalls ab. Irgendwann hatte ich etwas kommentiert was nur lustig sein sollte und sie schrieb mir zurück, dass sie es nicht wirklich deuten kann was ich ihr schreibe. Es sollte doch bitte alles auf einer freundschaftlichen Ebene bleiben, es fällt ihr sehr schwer mir das erklären zu müssen. Ich rief sie an und diesmal ging sie ran, wir sprachen darüber. Sie ging mir die ganze Zeit auf Distanz, schrieb mir zwar immer als erstes, aber antwortete sehr kurz. Das alles was ich schrieb, sollte einfach nur lustig sein und auf keinsterweise würde ich sie anmachen oder ähnliches. Wir hatten davor abgemacht, dass wir es auf freundschaftlicher Ebene bleiben lassen, einfach weil sie einen Freund hat und uns einfach kennenlernen müssen. In dem 3 stündigen Gespräch ging es um noch viel mehr, wir haben viel gelacht und das Gespräch war toll. Ich hörte von einer Freundin, dass sie normalerweise nicht auf europäische Typen steht, sondern mehr auf Südländer. Ich sagte ihr das und fragte, ob das stimmt? Sie war wohl ganz traurig und antwortete, dass es nicht stimmt. Sie legte enormen Wert auf den Charakter und wie die Person drauf ist und nicht auf das äußerliche Aussehen, ob Europäer, Südländer, Asiate oder was auch immer. Und schon wieder ist sie auf Distanz, was sie zu mir wieder gegenüber offen zugegeben hat. Auf die Frage wieso sie in zwei Wochen kommen würde, obwohl sie weißt, dass da jemand ist, der auf sie steht, antwortete sie, dass sie 1. mit Freunden kommt und zweitens die Beziehung zu Ihren Freunden, inklusive mich, einfach aufbauen möchte, da sie jemand ist, die offen ist und oftmals langeweile hat. Heute rief sie mich an und fragte mich, ob ich sie nur als eine einfache Freundin sehen würde. Meine Antwort lautete ja, ich sehe dich als ne Bekanntschaft. Im folgenden Gespräch ging es noch darüber, dass sie mit ihren Freundinnen darüber geredet hat und sie meinten, dass sie mich blockieren sollte. Ich hab das jetzt versucht kurz zusammen zu fassen und weiß nicht weiter: Erst mal sollen wir zu den Punkt kommen, was ich eigentlich von ihr will: Ich will sie aufgrund der Distanz einfach nur näher kennenlernen. Das wir uns alle paar Monate uns einfach mal sehen und schauen wie es weiter geht mit uns. Sie sollte aber erst mit Ihren Freund abschließen oder weiter daran arbeiten, wenn sie es für wichtig hält. Solange bleiben wir Freunde. Ich will keine Beziehung zu ihr, sondern das wir beide dran bleiben und ne Freundschaft aufbauen. Vielleicht wird im Zukunft eine Beziehung drauß, aber noch ist es zu früh. Das würde ich auch behaupten, wenn sie keinen Freund hätte. Klar, möchte ich den körperlichen Kontakt und die Gelegenheit dazu nutzen sie zu küssen, aber nicht, wenn sie vergeben ist. Denn ich möchte nicht für die Trennung verantwortlich sein. Allerdings sind das alles Grundsteine (das Kennenlernen in der Zukunft, die körperliche Nähe) für eine Beziehung. Jetzt die Fragen: Variante 1.) Ich behaupte, dass sie Gefühle für mich hätte. Dieses aber nicht so wirklich raus lassen kann, da sie einen Freund hat. Sie ist nicht ehrlich zu mir, sie versucht mich auf Distanz zu halten, allerdings schreibt sie mir immer wieder. Sie behauptet ich wäre nicht ihr Typ, streitet es im nächsten Zug wieder ab, aber dennoch gab sie mir den Kuss und streichelte meine Hand und redet mit mir über die Gefühle bzw die gemeinsamen Tage, die wir hatten. Wir nimmt ihr das so wahr? Variante 2.) Es ist für sie ein Abenteuer. Sie sagte mir und ihren Freundinnen, dass sie es nicht kennt, dass jemand so schmeichelhaft und direkt, offen zu ihr ist. Das jemand auf sie steht. Sie spielt mit meinen Gefühlen, will mich auf Distanz halten, aber findet es interessant wie es sich entwickelt, deswegen macht sie weiter. Ich wollte mich ursprünglich weiter an sie "ranmachen", aber ich will ihre Beziehung nicht zerstören. Eine Freundin sagte mal, das Gefühle bestehen bleiben, auch wenn wir uns nach einem Jahr wiedersehen sollten. Die Anziehung war am Anfang an schon da gewesen, sie wird einfach nicht so verschwinden, wie wenn sich gute Freunde nach paar Jahren sehen. Deswegen hab ich mich dafür entschieden ihr Zeit zu lassen, aber dennoch frage ich mich. Risiko oder es sein lassen? Ich mache mich weiter an sie ran, vielleicht schaffe ich es sie zu "gewollt" zu küssen. Das ihre Gefühle für mich explodieren an diesen 3 Tagen wo sie bei mir ist. Die Konsequenz ist vermutlich, dass der Kontakt abgebrochen wird, was mich zwar sehr betrifft, aber es danach doch vielleicht nen Happy End geben wird. Oder es wirklich sein zu lassen und abzuwarten. Ich werde sie vermutlich noch oft genug sehen, 3-4x im Jahr zu bestimmten Anlässen. Vielleicht sie ist dann Single und wäre für mich bereit? Eventuell hat sie da auch schon einen neuen? Eventuell läuft die Beziehung doch gut, obwohl sie seit 2,5 Jahren Unglücklich ist. - Empfindet sie was für mich und will es nicht wahrhaben, oder will sie nur ein Abenteuer? Wie soll ich weiter vor gehen? Vielen Dank fürs Lesen. Ich bin gespannt auf die Antworten, wie ihr es rauslest. Gute Nacht.
  2. Woa, vielen Dank für deine Mühe! Im folgenden ist es so ausgegangen, dass sie mir wieder abgesagt hat: ( Ich sollte ihr nicht böse sein, ihr gehts nicht gut, bin heute zu nichts zu gebrauchen. Glaube nicht, dass du dir das antun möchte) Wie hätte ich darauf reagieren sollen? Sie ist übrigens schon die ganze Woche krank geschrieben. Sie schrieb, dass sie sich doch nochmal melden würde, falls es ihr besser gehen sollte. Ich antwortete, dass ich eine Nachricht in 2 Std erwarte. ich war dann einkaufen gewesen und habe den dummen Fehler gemacht, dass ich zu ihr gefahren bin. Ihr Auto stand noch zuhause, ich war da schon mal erleichtert. Des Weiteren habe ich aber den Fehler gemacht und ihr ne Nachricht geschickt. Folgende Konversation: Ich: "Ich stehe hinter deinem Auto, es ist ein geiles Wetter. Komm raus, wir gehen ein Eis essen, oder ich gehe mit jemand anderes." Sie: "Ich hänge durch, es klappt heute echt nicht." Ich: "Ah alles klar, dann werd mal gesund" Sie: "Dir trotzdem viel Spaß. Ja ich werde ich. " Konversation beendet. Ich löschte ihre Nummer und sie ist nun an der Reihe zu investieren, denke ich. Oder sollte ich nochmal in die Offensive gehen? Ich war gestern in einer Bar gewesen und die Bar ist echt toll. Wo man zu zweit hingehen kann. Wollte ihr schreiben, dass wir die Bar unbedingt mal besuchen müssen. Habe es aber nicht geschrieben, da ich nicht mehr Zeit investieren möchte. Sie ist jemand, die kaum am Handy ist und sehr sehr wenig schreibt. @TheWomanizer Dir nochmal vielen Dank für die Antwort. Wenn ich darüber nachdenke, muss ich noch vieles lernen und auf Bemerkungen achten. Danke
  3. Bei den meisten Threads kam leider keine Antwort. Man sollte abhacken und gut ist.. Ich dachte dass da noch etwas Hoffnung besteht. Ich danke dir ebenfalls für die Antwort.
  4. Der Satz wurde leider falsch beschrieben. Sie hatte mir daraufhin eine Sprachnachricht geschickt und bat mich drum, dass sie eine Stunde später abzuholen. @Berserkervielen Dank für deine Antwort. Bei zweiten Absagen, dass sie nach dem Golf wieder nach Hause möchte, hat sie ihre Meinung geändert. Wir waren ja doch noch spazieren und was essen gewesen. @Forbiddengirl Auch dir vielen Dank. Sie schrieb mir jetzt, dass es ihr nicht so gut geht, ich nicht böse sein soll, da sie wenig geschlafen hat und würde sich später melden. Hab ihr die Antwort gegeben, dass sie sich bis 17:30h melden soll. Es wird so weitergehen, dass ich ihre Nummer lösche und dann war es das für mich. Vielen Dank
  5. Guten Abend Gentles, ich widme mich nun diesen Thread,da ich Erfahrungen sammeln muss. Bis jetzt war ich immer ein Nice Guy und seit dem letzten Date, möchte ich mehr aus dem PU-Forum lernen und deswegen eröffne ich einfach mal ein neues Thema. Ich bin der Superanfänger, hab bitte nachsicht, da ich nicht alle Abkürzungen kenne. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte / Unabsichtliche Berührungen ( Umarmungen, Berührungen am Rücken, Armen, Oberschenkeln 5. Beschreibung des Problems Zu allererst: Ich suche eine LTR. Ich hab ihr auf whatsapp geschrieben, ob sie sich mal ablenken möchte ( Hund gestorben) und sie meinte dazu ja gerne, am kommenden Samstag hätte ich Zeit. 2 Stunden vor dem Treffen, sagte sie mir ab, als ich ihr geschrieben habe, aufgrund Magen Darm. Ich schrieb ihr, dass ich bereits Karten für eine Art Museeum bestellt habe und hoffe, dass sie irgendwie doch kann. Sie schrieb zurück, dass es wirklich nicht geht und hofft, dass ich nicht sauer bin. Aus dem Forum raus gelesen, habe ich ihr um Mitternacht geschrieben, dass es kein Problem wäre und habe ihr gute Besserung gewünscht. Sie fragte nach einem anderen Termin, dieser war letzten Mittwoch. Am Anfang schrieb sie mir, dass sie nach der ( Golf- ) Partie auch wieder nach Hause möchte, da es ihr nicht so ging. Eine Stunde vor dem Treffen schrieb sie mir, dass sie jetzt kann. Ich schrieb zurück, dass ich arbeiten muss und zu der abgemachten Zeit komme. Sie meldete sich und sagte, dass sie sich mit ihrer Mutter treffen würde und das, was wir eigentlich vor hatten, sowieso nicht machen kann aufgrund der Erkältung. Ich schrieb zurück, dass wir es einfach sein lassen können, da ich keine Lust habe ständig Termine zu verschrieben. Ich schickte mir daraufhin eine Sprachnachricht und bat, dass ich sie eine Stunde später abholen sollte und das sie es nicht absagen möchte. ich kam 15min zu spät zu der Verabredung. Wir waren anschließen Golfspielen, wo sie oft berührte ( KINO) und sie wirkte nicht abgeneigt. Auch auf der Auto fahrt, berührte ich sie an den Oberschenkeln paar mal, danach waren wir essen und anschließend spazieren. Ihr war es draussen zu kalt und wir quatschen im Auto weiter, bis sie irgendwann auf die Toilette gehen musste. Ihr Kommentar " Können wir zu dir oder zu mir? Ich muss auf die Toilette" ich fuhr sie nach Hause zu ihr und wir verabschiedeten uns durch eine Umarmung, da es sowieso schon spät war. Sie fragte mich außerdem, ob wir die Sache von Sonntag nachholen können ( Speedboot fahren ) und ob ich ihr Mathe beibringen könnte. Alles klar, also ein weiteres Date abgemacht, der morgen stattfinden sollte. Sie meldete sich aber heute in der Früh, dass sie sich ziemlich schwach fühlt. Ich bot ihr an, uns Tee zu kochen, für Mathe zu lernen und einen Film zu schauen. Ihr Antwort: Mal sehen wie ich mich fühle. Melde mich morgen bei dir. Und wenn dann lernen wir für Mathe, spielen Karten und ein Filmchen- mehr ist nicht drin. 6. Frage/n Wie gehe ich davor, falls sie wieder absagen sollte? Beim ersten Date, sagte ich ihr ( nicht auf ihr angewandt, sondern ein Beispiel mit einem Kollegen ); dass ich es nicht leiden kann, wenn man kurzfristig absagt. ich lasse mir 1-2x auf der Nase rumtanzen und beim 3. Mal verabschiede ich mich. Ich nehme mir die Zeit für besondere Menschen und falls sie es dauern absagen, spiele ich es nicht mit ( Bedingt, da eigenes Unternehmen mit Kundentermine und zu wenig Zeit für anderes.) Sie entschuldigte sich und schrieb mir diesmal früher. An anderen Foren habe ich gelesen, dass man gleich offener werden soll und wenn man die Möglichkeit hat, man die Person ohne wenn und aber küssen soll. Sie befindet sich im diesem Zeitraum ja bei mir zuhause und wir sind alleine, falls das Treffen morgen stattfinden sollte. Allerdings will ich nicht, dass sie denkt, dass ich nur ein Arschloch wäre, der sie ins Bett bekommen möchte, sowie die restlichen 50 Männer. Dazu brauche ich eure Hilfe. Welche Signale gibt sie mir ( Keine Abneigung gegenüber meinen Berührungen? Über meine frechen Kommentare gelöscht und mich aus Arschloch betittelt?) die ich nicht erkannt habe? Was mache ich, wenn sie den Termin absagt? Das nächste Mal müssen wir uns bei ihr treffen, da meine Familie wieder aus dem Urlaub zurück kommt und es ziemlich kompliziert ist. Ihr könnt mir auch gerne Links hier aus dem Foren schicken, ich lese mich gerade durch. Brauche jetzt aber schnell Hilfe. ich danke euch.