iconiy

User
  • Inhalte

    23
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     106

Ansehen in der Community

13 Neutral

Über iconiy

Letzte Besucher des Profils

160 Profilansichten
  1. Man sieht übrigens auf deinem Screenshot das Mädel.
  2. LOL ich verstehe nicht warum TE für seine Vorgehensweise bezüglich Shoppen (Offline anschauen, Online bestellen) angegriffen wird? Evtl. passt hier auch ok boomer.
  3. Habe ich in den letzten Wochen auch selber erlebt. Sei nicht beleidigt und kontaktiere sie einfach nicht mehr. Konzentriere dich auf neue Frauen. Evtl. wird sie sich in den nächsten Monaten melden wenn der Sex so gut war.
  4. iconiy

    Heftige Körbe

    Sieh das ganze doch mal aus einem anderen Blickwinkel / Mindset. "GEIL, bald keine Jungfrau mehr" auch wenn es nicht der beste Sex wird, so what? Kann ja nur besser werden als gestern (als du noch Jungfrau warst).
  5. Kaffeemaschine ist kaputt = lass uns lieber woanders treffen, damit du besser eskalieren kannst
  6. Du zeigst dein Interesse indem du weiter eskalierst und sie vögelst. "Ernsthaftes Interesse" zeigen ist der Part der Frau.
  7. Damit sollte wohl ein Treffen mit der EX gemeint worden sein.
  8. Weniger Druck. Direkt aufs Klo rennen machen die meisten Mädels. Du kannst doch wohl 5 Minuten ohne sie aushalten? Wegen dem Orgasmus; Überrasche sie mit einem Vibrator mit der Ansage, dass sie mal alleine üben soll. Das ganze kann man später mit ein bisschen sexting einheizen. Im besten Fall klappt es relativ zügig und dann benutzt ihr das Ding mal gemeinsam. Sollte es bei Ihr selber nicht klappen, trotzdem keinen Druck machen.
  9. Für mich ist das liken von Bildern des EX-Freundes auch ein großer disrespect. Die Frau weiß ganz genau, dass dies eine Reaktion beim Partners auslöst. Ob nun kommuniziert oder nicht. Also warum macht Frau dann sowas? Wäre das Szenario anders; EX-Freund schreibt sie an. Sie antwortet höflich und man wechselt aus Interesse paar Sätze und erzählt auch später seinem Partner davon..wäre das für mich vollkommen OK! Obwohl sogar "geschrieben" wurde und nicht einfach nur geliked...
  10. This^ She is not yours, it's just your turn! Ich war vor ein paar Wochen in einer ähnlichen Situation. Glaub mir. Du wirst dich besser fühlen wenn du jetzt diese letzte Entscheidung triffst. Sollte dein Vorhaben klappen und ihr kommt wieder zusammen, hält das ganze kein Jahr. Und dann bist du 2021 in der gleichen Situation. Oder du beendest es jetzt und bist 2021 ein paar Schritte/Erfahrungen weiter als heute.
  11. Date ausmachen und dann das übliche Programm abspielen. Auf jeden Fall das Thema mit deinen zwei Kumpels ignorieren bzw. Sie nicht dafür verurteilen. Sollte sie es mal ansprechen, einfach nur kurz antworten und signalisieren, dass es dir komplett egal ist.
  12. This. Dein Text klingt schon sehr needy und angespannt. Du hättest einfach nicht auf das Thema mit dem Einkommen eingehen sollen. Und ich meine damit, nachdem es angesprochen wurde, sich so sehr reinsteigern. Ihr kleinster push/shittest wie auch immer und du klammerst wie ein Äffchen. Frameverlust. Mehr Abundance Mentality. Entweder Sie will oder nicht. Und wenn du unbedingt eine Beziehung möchtest musst du es halt faken. Das wird dich aber spätestens in einer Beziehung wieder einholen.
  13. Du hast einfach keine Alternativen. Das sollte deine "größte" Sorge sein.
  14. Mehr Dominanz. Dieses vorsichtige turnt sie nur ab. Warum nicht einfach all in? Und wenn es nicht klappt / sie blockt dann einfach nicht beleidigt gehen.
  15. Bis zu der Stelle mit dem EX ähnelt deine Geschichte meiner sehr (seit 2 Wochen getrennt). Heiraten, Frau fürs Leben.. bei mir war es eher: Es läuft mit uns und ich will weiter machen mit ihr. Das heißt ein neuer Lebensabschnitt in 2020 für uns. Naja kurz davor haben wir uns ja getrennt. Das gleiche Gefühl wie du habe ich auch. Ich fühle mich relativ stabil obwohl sie für mich bzw. unsere Beziehung bis zum Ende "perfekt" war. Es gibt auch Situationen die mich an die gemeinsame Zeit erinnern und dann schmerzt es sehr. Man(n) darf sich allerdings nicht zu sehr reinsteigern und diese Emotionen einfach "weiterziehen" lassen. Es ist ja auch nichts Verwerfliches dran diese zu fühlen. Als meine erste Beziehung zu Ende ging, habe ich vor ihr geheult, gebettelt. Wochen/Monate später habe ich Wut und Hass gespürt. Wollte es ihr heimzahlen durch Erfolg mit anderen Frauen. Und vor 2 Wochen? Ich hab nicht geheult & gebettelt, obwohl sie für mich die viel bessere Frau von beiden war. Klar, ich habe auch teilweise eine zittrige Stimme gehabt und feuchte Augen aber ich bin aus dieser Beziehung mit Würde getreten. Und bin auch teilweise Stolz auf mich charakteristisch gewachsen zu sein. Wird bestimmt kein Hindernis sein bei zukünftigen Dates (abundance mentality). Was ich damit sagen will. Es ist halt das Leben und nichts ist für immer. Die Redpill ist unangenehm. Insbesondere wenn man gedacht hat eine Beziehung geführt zu haben, wo es auch ohne "RP Gelabber" funktioniert. Meine Vorgehensweise ist: Das beste aus der gemeinsamen Zeit mitnehmen für den nächsten Lebensabschnitt. Bis jetzt hat mich jede Beziehung und die Phase danach auf ein neues Level gehoben. Dafür bin ich dankbar und schaue positiv in die Zukunft. Zusammengefasst: NC, GYM, Ziele festlegen & durchziehen.