Phönix80

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     88

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über Phönix80

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 18.11.1980

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Dortmund

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

159 Profilansichten
  1. Um Gottes Willen, nein, solltst Du nicht. Gib einfach ein bißchen Obacht. Wollte Dich nur ein wenig für dieses Thema sensibilisieren, aber nicht den Teufel an die Wand malen.
  2. Red Flag! Klingt ganz nach Borderline. Muss nicht, kann. Sei vorsichtig. Borderlinerinnen sind wie Camäleons. Sie sind äußerst empathisch, geben Dir genau das, was Du Dir wünschst. Das fühlt sich super an. Kenne das aus eigener Erfahrung. Aber wehe, wenn die Zeit der Idealisierung vorbei ist! (Kann Jahre dauern) Dann folgt die Abwertung, und dann stehe Dir Gott bei. Will Dir keine Angst machen und hoffe, dass es nicht so ist. Beschäftige Dich aber mal damit, Bro.
  3. Hey, mich würde interessieren, warum Du denkst, dass ein Anruf bei J. die bessere Wahl gewesen wäre. Und Du hättest tatsächlich gefreezt? Ich hatte kurz darüber nachgedacht, den Gedanken aber dann verworfen, weil sie ja immerhin einen Alternativvorschlag gemacht hat. Meinst Du, dass ich im Textgame zu needy war, oder beziehst Du Dich auf den Abend?
  4. Ach so: Was hättet ihr denn auf J.s Nachricht Hey, könnten wir unser Treffen vielleicht auch auf morgen verschieben? geantwortet? Vielleicht einfach: Nee, sorry, keine Zeit! ???
  5. Danke für Dein Feedback @dergaertner ! Ich bewerte meine letzte Nachricht an J. genauso. Ich hätte vor dem Absenden vielleicht 2min darüber Nachdenken sollen. Ich war angepisst und das merkt man der Nachricht auch an. Der Fehler beginnt schon da. Warum war ich denn eigentlich angepisst? Die Antwort ist wahrscheinlich Needyness. Daran muss ich arbeiten. Das beantwortet auch die Frage, warum ich die ganze Nacht (na ja 3/4) nur an J. interessiert war, obwohl ich es doch schon eigentlich besser hätte wissen müssen. Tja, das ärgert mich auch. Ich schiebe es ein wenig auf den Alkohol, der sicherlich dafür gesorgt hat, meine Needyness zu verstärken. Ich habe vor, demnächst komplett auf Alkohol zu verzichten. Das hätte außerdem den schönen Nebeneffekt, dass ich dann noch Auto fahren kann, was dem Logistikproblem stark entgegen wirkt. Des Weiteren habe ich mir vorgenommen, in Zukunft auf FC (SNL) zu gamen. Denn ich meine, J. war zwischenzeitlich richtig on, dennoch hat die Attraction nicht gereicht, dass sie unbedingt ein Date wollte. Ich sehe das so: HB ist am Clubabend attracted. Dann hat uns in der Woche der Alltag wieder, tausend Dinge zu tun, evt. Arbeitsstress usw. Die Attraction verblasst und das Wetter ist mies. Da haben viele schon kein Bock mehr vor die Tür zu gehen. Außerdem ist mir aufgegangen, dass alle meine LTR (soviele waren es nicht, 3 an der Zahl) mit einem SNL begannen. Ich game also - so zumindest der Plan im Nightgame - auf SNL, und nehme den NC nur noch als "Notnagel". Was haltet ihr davon? Eine Frage hätte ich noch. Wie haltet ihr das im Allgemeinen? Whatsapp oder lieber Telefonat zur Date-Terminierung? Ein Kumpel meinte nämlich, ich solle doch lieber kurz anrufen, weil ich 1. verdammt nochmal fast 40 bin, 2. Missverständnisse direkt ausgeschlossen/minimiert werden, 3. allein der Klang meiner Stimme das Potential hätte, die verbasste Attraction wieder aufleben zu lassen.
  6. Ok, danke Dir, für diese Sicht der Dinge. Ich dachte immer, jeder Mensch braucht dieses "gebraucht werden", also ich definitv. Deshalb kaufen sich Menschen einen Hund oder 'ne Katze oder einen Kaktus. Damit sie etwas haben, um das sie sich kümmern müssen, etwas das sie braucht. Manche empfinden das auch ihren Kindern gegenüber. Worum geht es denn sonst im Leben? Für mich um "den Nachwuchs", der mich braucht und das fühlt sich gut an. Das gibt mir Sinn.
  7. Aber wie soll er denn, wenn wir beim Reparieren-Beispiel bleiben, etwas reparieren um an Dein Höschen zu kommen??? Er hat Dein Höschen doch schon längst, oder irre ich mich da? Um an Deinem Höschen zu bleiben, würde allenfalls Sinn ergeben. Natürlich, ablehnen wird kaum ein Mann.
  8. Eben, also mit anderen Worten: Frauen, auf die Du nicht 100% Bock hattest, hattest Du sozusagen im Orbit. Hast Du denen auch die Winterreifen aufgezogen? Denke nicht, oder? Einer Frau, auf die ich 100% Bock habe wechsele ich mit Freuden die Reifen, dann kann sie direkt mal sehen, wie souverän ich. Reifenwechsel, klacks. Das macht mich nicht zum Beta, das mach ich um Stärke zu demonstrieren. Mach da auch kein Aufhebens drum, mach ich nebenbei.
  9. Sie sollte aber fordern. Sie ist der Preis, wird den Männern doch auch geraten. Ich finde eben nicht, dass sie dadurch "brave Dackel-Betas screent". Alpha zu sein, schließt doch ganz normale zwischenmenschliche Hilfsbereitschaft nicht aus. Ganz im Gegenteil. Und Männer, besonders Alphas, haben einen starken Beschützerinstinkt, sie helfen gerne. Es geht darum zu beobachten, ob er mit Freuden hilft. Wenn er selbstsicher ist, wird er ihr gerne helfen. Und außerdem ist es ein bißchen wie im Poker. Er kann dadurch in einer Disziplin, (und ja, wenn es das Handwerkern ist, von mir aus) in der er richtig gut ist, glänzen. Dann hat er investiert, und denkt sich, jetzt hab ich schon soviel investiert, jetzt mach ich Nägel mit Köpfen.
  10. Völlig richtig, Nachtzug. Das würde ich zuerst tun, bevor ich mit der Arbeit um die Ecke käme!
  11. Hallo Zusammmen! Ok, meine Kiddies schlafen. Ich lese hier interessiert mit und muss gestehen, dass ich hier gerade die Welt nicht mehr so richtig verstehe? Meine Meinung hierzu könnte polarisieren, aber ich bin gerne bereit, Prügel zu kassieren, wenn es denn sein muss. LadyDie ist eine Frau, richtig? Es geht um einen Mann? Und ihr ratet ihr im Großen und Ganzen genau das gleiche, was ihr auch einem Mann raten würdet? Wirklich? Wo ist hier der "Lob des Sexismus"? Der Triebfeder des Spiels! Hier wird soviel über Shit-Tests gesprochen. LadyDie, Du fragst Dich was es zwischen euch ist, was es werden kann? Du wünscht Dir daher verständlicherweise mehr Invest. Ok. Wenn ich eine Frau wäre in Deiner Situation, gäbe ich ihm einen Shit-Test nach dem anderen. Ich kenne das von Frauen eigentlich nur so. Geh ihm doch einfach mal, ein bisschen auf den Sack! Lass ihn doch mal "Mann" sein. Bitte ihn Dinge zu tun. Du, meine Spüle/Siphon tropft, ich weiß nicht, kannst Du mal bitte gucken?" "Der Mann von der Tankstelle hat gesagt, ich sollte mal einen Ölwechsel machen lassen, könntest Du vielleicht mit mir zur Werkstatt fahren." Sowas halt, wie 'ne Frau eben! Wenn er das mit Freuden tut, hast Du Deinen Invest. Wenn nicht, dann next. Ich weiß nicht, ob ich das alles so richtig sehe, aber so kenne ich das von Frauen. Ok, bereit Prügel zu beziehen, Feuer frei!
  12. Danke, Du hast recht, finde ich auch. Habe mir das Geschriebene extra nochmal durchgelesen 🙂 Und festgestellt, dass ich Schreibschwierigkeit mit dem Wort "kalibrieren" habe. Hatte es tatsächlich 2mal!, um nicht zu sagen jedesmal! falsch geschrieben! 😉
  13. Hey, ich bin ja selbst blutiger Anfänger, aber wenn Du auch wert auf eine Anfänger-Meinung legen kannst, sage ich Dir folgendes dazu: Erstmal herzlichen Glückwunsch, dass Du angefangen hast. Ich kann jetzt schon sagen, dass das der Wichtigste Schritt ist und der zweite ist fast genauso wichtig. Das Dranbleiben. Wenn Du jetzt dranbleibst, bei mir waren es so ca. 10 Aproaches, kannst Du Dir Deine Fragen oben schon selbst beantworten. (Gut, vielleicht würde ich Dir nach meinem 50. Aproach etwas anderes dazu sagen, aber soweit bin ich ja selbst noch nicht, also bitte überbewerte meine Einschätzung nicht) Es ist meiner Meinung nach gar nicht wichtig diesen Aproach zu analysieren, aber ich versuche mal Deine Fragen zu beantworten. Bist Du durch einen Shit-Test gefallen? Ich denke nicht. Du machst zunächst alles richtig. Du hast gemerkt, dass sie nach Setzen des Kompliments direkt positiv reagiert hat, stimmt's? Machen sie fast alle! Ich persönlich genieße diesen Moment. Von meinen bisher ca. 30 - 40 Aproaches (lächerlich, ich weiss) haben vielleicht 4 oder 5 (ohne scheiss, mehr nicht) - ich sage mal - "anders" reagiert. Entweder neutral (bisschen creepy neutral, so supercool, das ist vielleicht ein Shit-Test, aber nur 'ne Theorie) oder sogar negativ genervt. Diese 4-5 waren aber extrem lehrreich für mich. Ich habe für mich erkannt das man nach Setzen des Kompliments kalibrieren muss. Denn die positive Reaktion bedeutet noch gar nichts. Sie ist quasi das "Normale". So reagiert jede Frau im Normalzustand, vielleicht sogar jeder Mensch, aber ich denke Frauen besonders. Das ist eine tolle Sache, denn ja, das führt zu dem Schluss: Es ist wirklich soo einfach! Zu einfach um wahr zu sein! Es ist aber so. Man kann wirklich jede Frau, die einem gefällt ansprechen und ein Kompliment machen. Dann bekommt man zunächst ein positives Feedback. Misstrauisch bleiben sie dennoch, das ist klar, aber die erste kurze Stimmung ist positiv. Was Du danach gemacht hast war aber dann einfach nicht kalibriert genug. (Was aber nicht schlimm ist, so ging es mir auch oft) Sieh mal Du sagst dann: bin gerade in Eile aber hast du nicht mal Lust mit mir die Tage was zu unternehmen. Das ist viel zu schnell. Sie weiß ja gar nichts über Dich. Es fehlt das Vertrauen. Du brauchst hier eine Brücke, das ist schwierig, geht mir jedenfalls so. Aber man bekommt mit der Zeit von Selbst das Gefühl dafür. Es braucht noch was dazwischen. Versuche einfach das, was dir gerade durch den Kopf geht oder erkläre die Situation. Sag ihr vielleicht, dass Du nervös bist, wenn es so ist. Nicht weil das der beste fucking Way wäre, sondern weil es in dem Moment authentisch wäre. Wenn Du das ein paar mal gemacht hast, dann wirst Du bald nicht mehr so nervös sein und dann fällt dir bestimmt allein eine "Brücke" ein, die dann wiederum authentisch ist. Ach und Deine zweite Frage nach der Unattraktivität: Schlag Dir das aus dem Kopf, das ist quatsch, egal wie Du aussiehst.(gepflegt natürlich) Mehr sage ich dazu nicht. Game on P.S. Herzdame war schneller, ich stimme ihr voll und ganz zu! Eigentlich wollte ich das auch so wie Herzdame sagen! 😉
  14. Hey, cool, jemanden in der gleichen Situation zu treffen. Danke für die Blumen. Aber soviel habe ich eigentlich noch nicht erreicht. Habe noch - wie erwähnt - einen FR vom 05.12. auf der Pfanne und das war's dann auch. Muss bis Ende Januar pausieren, Schreibe wichtige Klausuren, muss lernen und habe auch die Kinder oft. Wie das so ist! Ich habe demnächst vor, meine Ego-Crash-Nummer nochmal durchzuziehen. Diesmal aber alleine und ohne Alkohol. Habe dicken Respekt davor. Denn es stimmt tatsächlich, dass die AA zurückkommt, sobald man mal 2 Wochen nichts macht. Irgendwie so undankbar wie beim Kraftsport. Es kann sein, dass es diesmal nicht so gut funktioniert, aber eigentlich glaube ich, dass ich mich nur nochmal überwinden muss. Ich habe ja festgestellt, dass es nicht so schlimm ist, wie man denkt. Und das Ergebnis ist in jedem Fall ein geiler State. Das muss ein Hormon-Cocktail sein, oder so. Probier es mal aus, du schaffst das.