AlphaGod

User
  • Inhalte

    15
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     149

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über AlphaGod

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Café

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

304 Profilansichten
  1. AlphaGod

    Freundin sportlicher

    1. Mein Alter: 25 2. Ihr/Alter: 23 3. monogam 4. Dauer der Beziehung: gerade angefangen 5. Online kennengelernt 6. guter Sex, kommen zusammen, haben Spaß 7. getrennte Wohnung 8. Ich bin sportlich und mir ist Körperästhetik wichtig. Ich will gut aussehen, fit sein, ich achte auf meine Ernährung. Ich finde Körper einfach spannend. Ich hatte auch mal krasse Rückenprobleme, deswegen lege ich viel Wert auf Bewegung. Ich gehe schwimmen, trainiere morgens und gehe 2mal die Woche ins Gym. Bin nicht aufgepumpt, sondern eher schlank und muskulös. Sie achtet auch viel auf ihre Ernährung, hat aber ca. 5 kg zu viel auf den Rippen. Sport ist für sie so alle zwei Wochen mal vorgesehen. Ich fänd's mega hot, wenn sie schlanker wäre. Ich bin der Meinung, dass es von innen kommen muss. So ein Körperbewusstsein zu haben und auch den Anspruch, sich ständig zu bewegen, damit man einfach fit bleibt und geil aussieht. 9. a) Ich würde gerne etwas in ihr anregen, dass sie erkennt, wie geil es ist sich um seinen Körper zu kümmern. Vorschläge? - Meine traurige Krankheitsgeschichte erzählen (Rückenprobleme)? - Oder eher die Leute feiern, die im Alter fit sind? b) Was haltet ihr von gemeinsam Sport? Find ich glaub ich schwierig. c) Sollte ich es ansprechen direkt, oder eher mit gutem Beispiel still voran gehen ? Meine Idee ist eigentlich zu zeigen, wie wichtig mir Sport ist (z. B. mal n Date verschieben, damit sie erkennt welchen Wert es für mich hat). Aber da könnte sich auch ne "Anti-Haltung" einstellen (so "du bist halt der Sporttyp und ich die Chillerin") Ich mache eigentlich morgens immer 10 min lang n paar Dehnübungen etc. wenn sie da ist, oder ich bei ihr, dann lass ich es halt aus. Ich finde es unnatürlich, wenn sie im Bett liegt und ich dann Übungen mache. Naja zusammengefasst: Sie kann etwas abnhemen und mehr Sport machen. Wie bringe ich es hin, dass es keine Druck auf sie macht, sondern sie erkennt, dass es ihr gut täte ? DANKE !
  2. Gute Antworten. Im Grunde das was ich hören wollte. Danke
  3. Ich arbeite in einem Büro in dem die Teams nach Projekten zusammengestellt werden und demnach auch in Großraumbüros arbeiten. Neues Projekt, Neues Team; Ich bin also in einem neuen Projekt, das noch bis September läuft. Kürzlich ist eine neue dazu gekommen. Da sie später eingestiegen ist, konnte ich ihr bisschen was zeigen. Wenn sie jetzt Fragen hat, kommt sie erstmal direkt zu mir. Ich will natürlich mehr von ihr, aber "never fuck the company" soll heißen, ich will das möglichst diskret und elegant einfädeln, ohne das jmd anderes im Büro es checkt. Auf Gossip in nem großen Unternehmen kann ich verzichten. Wir machen halt hin und wieder in entspannter Atmosphäre Kaffepause (sitzen dann im Sommer auch mal draußen auf ner Parkbank). Normalerweise sind wir dann mehr als zwei Personen und immer andere Konstellation. So: wie komme ich an Ihre Nummer? Beim Essen oder so, wenn die anderen gerade über die Chefetage schimpfen, hält sie sich meistens zurück und sucht meinen Blick. Also Interesse ist da. Sie würde schon auf viel eingehen, aber eine Aktion wie die eigene Nummer auf dem Tisch liegen lassen o.Ä. will ich vermeiden, weil ich mir (falls was schief läuft) kein schlechtes Image leisten kann (und sie auch nicht). Wie üblich sollte es also ganz logisch und natürlich rüberkommen, dass man sich nach der Arbeit mal trifft. Die Situation, dass ich mit ihr (z.B. in ner Kaffepause) alleine reden kann ist äußerst unwahrscheinlich. Ich dachte daher daran, sowas wie ein "Teambuilding" (irgendwo was trinken gehen, aber halt etwas spezieller) zu organisieren. Dann hätte ich schonmal eine Vorwand die Nummern einzusacken. Was haltet ihr davon? Und wie begründen (Gar nicht also alpha-mäßig :" Meine Idee ist Hammer, wir werden Spaß haben, Ich kenne den coolsten Laden der Stadt!" ? ) Tipps für solche "Teambuilding" Sachen? Andere Vorschläge?
  4. Jahrgang: 1994 Wohnort: München Stand: Fortgeschrittener Anfänger Präferenz: alles (daygame find' ich super spannend) Beschreibung: Nach einem Semester Erasmus hab' ich richtig Lust München nochmal neu kennen zu lernen. Ich geh' gern ins Fitness und Schwimmen. Hab' kürzlich 'Rules of the Game' gelesen, was mich motiviert mein Potenzial zu nutzen.
  5. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung - Sexuelle Berührungen, einige Male heftig im Club rumgemacht. 5. Beschreibung des Problems War mit ihr was trinken, (nicht romantisch, sondern eher mit in einer Partygegend). Sie hatte ne Freundin dabei, was ich vorher nicht wusste. Die Freundin blieb leider die ganze Zeit da. Als wir raus gingen, meinte sie : "Oh cool, da drüben is ja der Club XY. Letzten Freitag, als du ja angeblich mit anderen Leuten weg warst, war ich ganz allein in dem Club. Da war so ein witziger Typ und mit dem bin ich dann heim gegangen. Hahha der hat mir dann noch am nächsten Morgen geschrieben. Oh mein Gott, ich hab nicht mal geantwortet." Sie hält sich für ne ziemlich coole Bitch. Sie hat mir mal von ihrem ersten Mal erzählt und jetzt draußen vor der Bar wo ihre Freundin daneben stand wieder damit angefangen, wie sich mit 15 alles für sie verändert hat. Klar sie will mich testen und schauen wie ich reagiere. Ich hab dann angefangen mich mit ihrer Freundin über Alltägliches zu unterhalten. 6. Frage/n Wie reagieren, wenn sie anfängt von ihren letzten Typen zu erzählen? Sie wird von ihren Freunden manchmal 'mulitplug' (Mehrfachsteckdose) genannt. Sie hat mir das erzählt und gefragt, was ich davon halte. Was sagt man da ?
  6. Danke, für's Feedback. Der Thread hat sich anders entwickelt, als erwartet. Daher hier noch wichtige Infos, die ich oben verpennt hatte: Wir sind beide (sie und ich) derzeit im Ausland und in 2 Monaten ~1000km von einander entfernt. Daher suche ich keine Beziehung LTR oder sonst. Mir geht es um SEX (sie weiß es und es ist super offensichtlich). Wenn sie sich auf mich ein lässt, kann es ihr meiner Meinung auch um nichts anderes gehen. Sie will es vielleicht etwas schöner verpackt haben, aber eine Beziehung ist sicher ausgeschlossen. (Mal n Konzertbesuch und dann ins Bett is für mich auch okay) Zurück zum Thema : Direkt sagen : "Wir treffen uns bei dir" ist okay? Ich mein, es hat ja geklappt. Andere Erfahurngen? Andere Möglichkeiten sich zu ihr einzuladen? Ihr allle wisst es. Super dann lasst mal hören und bringt den Thread weiter.
  7. Miss / Jungs, dass die Dame ausdrücken will, dass sie ihre Tage hat, wahr mir klar. Da ich es nicht explizit geschrieben habe, mache ich aber keinem einen Vorwurf. Interessanter Kommentar! - "Ich hoffe nicht" klingt nach no go Ich will mein wording verbessern. Daher hier die lange Version des Dialogs (via Wapp) - auf englisch, da so statt gefunden. ICH You mentioned the other day that you are also a wine expert. I tied up my room and found this excellent organic quality wine, I bought some years ago. Since I like spending time with you I wondered, when you are free to drink it with me. SIE Wow, it's a really nice idea :) I can't refuse a great bottle of wine especially with you. What about thursday? (The "wine expert" phrase sounds funny though. :D) ICH On Thursday I'm busy till 20. So all in all we could say 21:00 at yours SIE seems okay Kann man das(das := zu ihr gehen) geschickter verpacken? Überrascht mich! GAME ON, DUDE ist sicherlich der beste Ratschlag! Danke FEMALE_M
  8. 1. Mein Alter :24 2. Alter der Frau :24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben :4 4. Etappe der Verführung : Sexuelle Berührungen, beide oben ohne 5. Beschreibung des Problems: Wir haben uns bei ihr getroffen (mein Vorschlag). Hatte Wein dabei, lief gut, Berührungen gesteigert. Schließlich haben wir rumgemacht. Wir waren schon die ganze Zeit auf ihrem Bett gesessen, daher lief alles ziemlich gut. Ich will ihr die Hose aufmachen und sie meint: "Das geht jetzt nicht" Dann eher entspannt bisschen rumgemacht, schließlich hab ich noch n Anlauf gemacht und wollte sauber durch ziehen, aber sie sagt: " Zur Zeit gehts bei mir nicht" . Noch 10 min im Bett gechillt und hab mich schließlichh auf den Heimweg gemacht. ne Woche später schreibe ich ihr, dass wir uns bei ihr treffen sollen, aber sie hatte keine Zeit. n Tag später schreib ich, dass sie n alternativ Vorschlag machen soll, aber seit 2 Tagen keine Antwort. 6. Ich habe keine Lust die ganze Zeit zu schreiben, ob Sie heute Zeit hat oder morgen (1. needy 2.nervig). Daher die Idee das sie was vorschlagen soll. Ich habe auch keinen Bock mir "coole Events" aus den Fingern zu saugen, die zufällig in ihrer Nähe stattfinden. Das ist schließlich genauso needy und lame. Frage: Was denkt sie sich? Es war alles da und jetzt rührt sich nix mehr.
  9. 1. Mein Alter :24 2. Alter der Frau :~22? 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben :~ 2 4. Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hab Sie auf ner Univeranstaltung kennen gelernt. Dann immer wieder gesehen (in Bars, auf Veranstaltungen). Kleine Flirts hier und da. Und wir wissen beide, dass wir keine Beziehung haben werden, weil aus unterschiedlichen Ländern, .... Dann wollten wir uns eine paarmal mit anderen Leuten zusammen in Bars treffen hat aber nicht stattgefunden. Eines Abends bin ich wieder unterwegs und sie schreibt mir die ganze Zeit wo ich bin (bin durch verschiedene Clubs gezogen). Schließlich findet sich mich, bin mit anderen Mädels da, diese hauen schnell ab. Wir machen rum und sie nimmt mich mit zu ihr. Ich war leider radikal besoffen und die Hose blieb an. Auch am nächsten Morgen war nix los. Einen Tag später schreibt sie mir, dass es ihr leid tut und wir wieder Freunde sein sollen. Ich hab's da verkackt und antworte, dass es passt und sie sich nix denken soll. (IDIOT!!!!) Wir treffen uns zum Kino (2 Tage später), Atmosphäre angespannt auf Berührung reagiert sie empfindlich. Danach war Funkstille für 2 Wochen, dann lad ich sie auf ne Veranstaltung ein, sie sagt sie ist müde. Ich sage ich komme am nächsten Tag vorbei und bringe Wein mit. Also: Ich war gerade da, wir haben Wein getrunken sie hat cool gespielt und nebenher Wäsche aufgehängt. Dann habe ich versucht ne Emotionale Bindung herzustellen, hab sie erzählen lassen, von ihren besten und schlechtesten Zeiten. ( Diese Fractionation- Methode (bin da neu drin, finde den Ansatz aber spannend)). Das hat einigermaßen geklappt, Atmosphäre war ziemlich schnell entspannt und neutral (keine Spannung (weder gute noch schlechte), sie hatte auch eher Chiller-Klammotten an) Ich hab sie null berührt (nur zum Abschied) und versucht nicht needy zu wirken oder ihr zu zeigen, dass ich sie will. Klar Augenkontakt, aber nicht extra viel. 6. Ich will nicht in die 'Friendzone' rutschen. Beim nächsten Treffen, sollte ich viel mit Körpersprache + Augenkontakt und leichten Berührungen arbeiten, so dass sie sich in meiner Gegenwart weiblich fühlt, richtig? Den nicht stattgefunden Sex sollte ich nicht erwähnen und das letzte Treffen als Neustart sehen? Weitere Tipps für das Vorgehen hier? Ich denke da ist wieder alles offen aber ich muss meine 'attraction' steigern. Wie mache ich das hier?
  10. Okay ich habe wohl noch Bedarf mein Anspruchsdenken zu vergrößern. Manchmal wirkt es so als müsste ich den Entertainer geben und wenn ich dann nicht performe wird's eben lahm. Sollte wohl eher an meiner Einstellung arbeiten und den Eindruck von "Ihr könnt freu sein, dass ich euch anquatsche" vermitteln, Aussehen kein Problem, da kriege ich eher Komplimente. "Warum hört das Gespräch auf?" Mir fehlen teilweise die Themen. Mach' mal Vorschläge dazu.
  11. Eine Sitaution, die mir immer wieder passiert: Opener, man kommt ins Gespräch. Sie fragt was man so macht, welchen Club vorher gewesen, .... Dann sehe ich, dass sie sich eigentlich freut, dass sie mal jmd anspricht. ABER: Nicht immer finde ich einen Rapport, der uns verbindet. Dann passiert entweder: 1) Mehr als paar Minuten ist dann nicht drin und es wirkt komisch, wenn ich noch länger da rum stehe. Also sage ich, dass meine Jungs auf mich warten und bin weg oder 2) Man geht zusammen in den Club / Bar tanzt / steht zusammen rum. Aber Sie bleibt weiter in ihrer Gruppe. FRAGE: Wie schaffe ich eine Verbindung nach dem Opener? Und wann ist der richtige Zeitpunkt mich nur um sie zu kümmern und sie von ihrer Gruppe zu lösen?
  12. Okay ich sehe die Frage war eher schwachsinnig. Danke für die Antworten Hab' ich bisher immer falsch gemacht. Dies mal läuft's ! Letzte Frage: Wie kann ich den Thread / das Thema beenden?
  13. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben : 5 4. Etappe der Verführung : Sexuelle Berührungen 5. Wir haben uns nach einer großen Studentenparty kennen gelernt. Viel Alkohl, danach in zwei Clubs und im zweiten rumgemacht. So : Dann einige Male getroffen, manchmal konnte ich eskalieren und wir haben uns geküsst, manchmal war nix los. Wir wohnen beide in unterschiedlichen Wohnheimen, die jeweils ziemlich ranzig sind. (Höre die Nachbarn husten). Letztes Date war absolut schlecht: Erst keine offene Bar gefunden, dann nicht eskaliert und am Ende gefragt, was Sie nächste Woche macht (zeimlich needy). Okay ich hab Ihr ein paar Tage nicht geschrieben, war eh unterwegs. Sie schreibt mir was so geht. Ich antworte frech ... blabla... Date für morgen abend klar gemacht ( 'Open Mic' abend in der Nähe ihres Wohnheims). 6. Wie krieg ich Sie dazu mich mit Heim zu nehmen? Die Location ist in ihrer Nähe. Keine Lust auf nen Abend und mit nur evtl. rummachen. Dafür geht das schon zu lange.