Musicain

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Musicain

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Deutschland

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein
  1. Hallo zusammen, ich habe mal zu Weihnachten ich glaube ich war so 19 von meiner Mum eine Siemens "Mischung_aus _Vollautomat_Siebträger" geschenkt bekommen, hab erst nicht kapiert was ich damit soll... Die meinte ihr macht doch eh immer jeden Tag Kaffeekränzchen, haha... Waren jeden Tag am hardcore Ki... bei mir.... natürlich immer mit Kaffee. Ich war angefixt. Als die kaputt war hab ich mir einen gebrauchten Saeco Vollautomaten gekauft. war glaube ich 2 Jahre alt aber fast nicht benutzt worden. Das Ding hat lange gehalten 6-7 Jahre. Dann hab ich mir eine gebrauchte Jura Impressa S70 gekauft und das Ding ist wirklich der Hammer. Qualität Steigerung zur Saeco in Haltbarkeit und Geschmack. Das Teil rockt jetzt schon knapp 10 Jahre ohne größere Macken. Und mit den Vollautomaten ist es für Junkies so einfach ... Anstellen Milch aufschäumen Knopf drücken fertig. Bin völlig abhängig. Man kann gerade die höher preisigen sehr gut gebraucht kaufen da viele Leute diese eh kaum benutzen und die dann nach ein paar Jahren wieder verkaufen. Man sollte halt nur alle 2-3 Jahre einmal alle Schläuche wechseln auch wenn man die immer ordentlich mit den Tabletten reinigt. Ihr wisst warum wenn ihr das einmal gemacht/gesehen habt. Das Teil läuft den ganzen Tag, ich trinke jeden Tag viel zu viel Kaffee 2 Stellige anzahl an Tassen. Ein Siebträger ist dafür zu aufwendig. Kaffee, also ganze Bohnen, machen für mich weniger unterschied als die Qualität der Maschine beim Geschmack. Aber man merkt den Unterschied durchaus. Hauptsache ganze Bohnen und Espresso Kaffee für Cappuccino. Grüße