_Supreme_

Member
  • Inhalte

    107
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     565

Ansehen in der Community

72 Neutral

Über _Supreme_

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

483 Profilansichten
  1. In Konkurrenz setzen heißt nicht automatisch sex mit anderen Frauen. Da genügt schon klassisches Flirten, oder attraktive Frauen im Freundes und Bekanntenkreis mit denen man sich gut versteht. Wenn man die Situation einmal spiegelt: Ich denke die Männer die es attraktiv finden, wenn Klaus oder Dieter noch über die aktuelle Flamme rutschen, ist auch eher im unteren Prozentbereich. Wenn Gefühle im Spiel sind, heikles Thema. Nach meinem Empfinden jedenfalls.
  2. Ohne alle Beiträge gelesen zu haben, ich kann mir 2 Dinge vorstellen: - er wixxt zuviel - er schaut zu viele Pornos
  3. Update: Seit meinem letzten Beitrag haben wir uns noch drei oder viermal getroffen. Anfangs ist sie etwas zurückhaltend, aber dann taut sie auf. Wenn wir uns küssen, dass ist schon intensiv, weil sie es für mein Gefühl perfekt kann. Den Sex genießt sie, wirkt aber auch hier noch etwas zurückhaltend. Sie ist richtig nass, durchgehend was ich sehr geil finde. Sie setzt sich auf mein drauf und beginnt ihr Becken zu bewegen, in Kleidung...Beim Lecken kommt sie mehrmals, vaginal wäre es ihrer Aussage nach möglich, jedoch schwieriger. Sie kann sich wohl noch nicht so fallen lassen, weil sie zurzeit nicht verhütet. Da habe ich mir erstmals die Frage gestellt, ist sie eventuell eine Frau mit einem Low Drive, oder tatsächlich noch unerfahrener!? Zuvor fast 8 Jahre in einer Beziehung gewesen. Die Frage stellt sich mir nur, weil meine ex Affären teilweise echt richtig wild zur Sache gegangen sind, verbal und non verbal. Ansonsten meldet sie sich weiter täglich, fragt wann wir uns sehen etc. Kauft mir meine lieblingsschokolade. Ich find sie toll und total attraktiv. Mal sehen was die nächsten Wochen bringen.
  4. Könntest du dir eine LTR mit Anna vorstellen? Wenn ja, dann lass das mit Nadine. Warum ich das sage? Sowas läuft dir gedanklich nach.
  5. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 32 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen, Sex 5. Beschreibung des Problems 6. Frage/n Hallo zusammen, Vor rund drei Wochen habe ich eine für mich attraktive und interessante Frau kennengelernt. Wir haben uns über ein datingportal in einer Bar getroffen und einfach unterhalten. Nach rund zwei Stunden trennten sich unsere Wege wieder. Für mich war ab dem Abend schon klar, dass ich sie wiedersehen wollen würde. Kurz nach dem Date hatte ich eine WhatsApp von ihr. Wir Texten darauf ein wenig, mal ernst, mal spaßig... Ich schlug ein zweites Treffen vor. Wir sind durch die City gelaufen und haben uns einfach unterhalten. Am Ende des Treffens dachte ich mir jetzt oder nie und habe sie geküsst. Es war ein kurzer Kuss. Wieder schrieb sie mir und ich schlug ein weiteres Treffen vor, diesmal bei ihr zu Hause. Zur Begrüßung gab es nur eine Umarmung, was auch völlig okay war. Wir kochten zusammen gefolgt von einem gemütlichen Filmabend. Ich legte meinen Arm um sie. Der Versuch blickkontakt mal über 3 Sekunden zu halten scheiterte immer daran, indem sie wieder nach vorn sah. Halb verrengt habe ich sie dann wieder geküsst :D. Sie erwiderte den Kuss kurz, dann wieder Pause (nein ich habe keinen Mundgeruch und rauchen tue ich auch nicht) ...beim dritten Kuss hatte ich das Gefühl als hätte sich ein Schalter umgelegt. Sie küsste lange und leidenschaftlich. Wir hatten an dem Abend sex auf ihrer Couch. Inzwischen war es 5 Uhr morgens! Völlig übermüdet bin ich nach Hause. Das nächste Treffen das gleiche Spiel. Zunächst waren wir in der City spazieren, kein kuss, kein hand in hand laufen. Sie sendete mir kein signal das es ok wäre. Zu Hause bei ihr kuscheln auf der Couch, gefolgt von einem kurzen Kuss, dann leidenschaftlich intensiv und wir sind in ihrem Bett gelandet. Ich habe sie im Arm, sie sagt das hätte sie lange nicht mehr gehabt, bei mir im arm wäre es schön. Sonst möchte sie nicht kuscheln. Hab es mal so stehen lassen. Ich erzähle ihr etwas, sie fängt an zu lachen und kriegt sich nicht mehr ein. Scheinbar haben wir den gleichen Humor. Seither schreibt sie mir täglich. Die Nachrichten die wir uns senden sind lustig, wir necken uns gegenseitig. Wenn sie bei insta sieht das ich unterwegs bin (mit Freunden etc.) hakt sie ab und an nach, was ich treibe oder mit wem ich so unterwegs wäre. Sie fragte nach einem weiteren Treffen, haben uns nun zum fünften date verabredet. Ein Problem gibt im dem klassischen Sinne nicht, aber sie ist anfangs körperlich etwas reserviert. Klar ist das Set kalt, aber ich kann ihr Verhalten nur schwer deuten. Sie selber würde mich wahrscheinlich nie zuerst küssen. Wenn sie wiederum nur Sex wollen würde, dann müsste sie mir nicht Texten. Wozu würdet ihr mir raten?
  6. Abwarten. Wenn ihr was dran gelegen ist wird sie sich melden, wenn es ihr wieder besser geht. Ansonsten abhaken.
  7. Ich hoffe du teilst deinem Mann diese Aktion noch mit.
  8. Beende es, irgendwann wird sie es tun.
  9. Ich weiß nicht, ist jetzt nur meine Vermutung aber ich könnte mir vorstellen, dass die meisten Frauen einen in den Wind schießen bei einer solchen Aktion. Ich habe mich in der Sache einer guten Freundin anvertraut und sie meinte es wäre "ekelhaft". Sie wollte keinen schwanz der vorgestern in ihr, und gestern noch in einer anderen war. Zudem würde es ihr ein ganz klares singal senden, dass sie mir doch irgendwo egal wäre. So ungefähr ihr Wortlaut.
  10. Vielleicht hat sie einen Freund und suchte mal etwas Abwechslung...
  11. Genau, wir haben rein gar nichts vereinbart. Ich weiß zum Beispiel nicht mal, ob sie noch andere Typen trifft. Sie meldet sich jedoch täglich und berichtet von ihrem Tag. Ich habe mir nur durch meine Aktion ein ungutes Gefühl verschafft. Ich hoffe, dass wird niemals thema.
  12. Hallo zusammen, Ich bin jetzt knapp über 30 und bereits eine Weile wieder Single. Ich habe es in dieser Zeit ordentlich krachen lassen. In der Phase sind mir drei wirkich tolle Frauen begegnet. Derzeit hat es mir eine besonders angetan. Ich genieße gerade noch einmal das Gefühl von Verliebtheit. Getroffen haben wir uns erst fünf mal. Beim dritten date sind wir im Bett gelandet. Obwohl rein gar nichts vereinbart ist, und wir uns einfach noch kennenlernen habe ich für mein empfinden ganz großen Mist gebaut. Mir schrieb an den vergangenen Tagen eine bekannte und kam mich spontan besuchen. Wir haben erst nur gequatscht und Kaffee getrunken. Sie fing dann an mich derart scharf zu machen, dass wir uns geküsst haben. Unmittelbar danach saß sie auf mir, sie hat mir dann einen wahnsinns blowjob verpasst und kurze Zeit später meinte sie "nimm mich von hinten". Mein Kopf setze aus und es ist passiert, kondom drüber und dann ging es zur Sache. Seither geht's mir richtig dreckig. Ich fühle mich als hätte ich jemanden betrogen. Ich kann mit der Sache nicht locker umgehen. Ich verstehe vor allem mich selbst nicht. Findet ihr das übertrieben und sollte ich einfach nen Haken an die Sache machen?
  13. Du wixxt zuviel. Du holst dir ständig einen runter und wunderst dich warum du keine Lust mehr auf deine Freundin hast? Die Energie die du in deine Handarbeit steckst investier lieber in deine Beziehung. Hinterfrage mal, warum sie keine Lust mehr auf Sex hat. Verführst du sie noch leidenschaftlich? Küsst du sie lange und ausgiebig? Kann ich mir nicht vorstellen.
  14. Klar, wahrscheinlich sobald es mal schlechter läuft zwischen den beiden. Die stehen bei 3 wieder auf der Matte. @Te Kann dich verstehen, hätte da auch keinen Bock drauf. Würde mal gerne ihr Gesicht sehen, wenn du dich mit Freundinnen triffst mit denen du schon Sex hattest. Die stellst du ihr am besten gleich auch noch vor.
  15. In einer LTR darf man sich durchaus mal die Probleme seines Partners anhören und ggf. wenn es irgendwie möglich ist ihn in der Sache, auch wenn es nur aufmerksames zuhören ist, unterstützen.