Juenger18

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     49

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Juenger18

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

19 Profilansichten
  1. Nachdem ich nun schon seit kurzen hier mitlese dachte ich mir, ich muss den Punkt der Ansprech Angst angehen, ganz besonders darunter scheinen ja viele Anfänger zu leiden. Als ich dann in die Innenstadt ging, fiel mir schon am Hinweg ein Mädel hinter der Theke eines kleinen Tante Emma Ladens auf (durch die große Fensterscheibe im vorbeigehehn gesehen). Ich ging aber rasch weiter weil ich noch schnell was in anderem Laden holen musste bevor er zumachte... Am Rückweg sah ich Sie dann wie sie gerade Ihren Laden abgeschlossen hatte und schon Richtung Auto ging, war schon 3 bis 4 Meter von mir entfernt... ICH: "Hey du warte mal... habe dich gerade gesehen und muss dir sagen find ich supersüss.." SIE "...OK" (lacht dabei verlegen...) ICH "bin gerade in Eile (was auch stimmt, muss jetzt schon weiter) aber hast du nicht mal Lust mit mir die Tage was zu unternehmen" SIE "Ne, sorry, denke ich eigentlich nicht..." # Autsch^^ ICH "Aber ich denke aber es würde gut passen..." SIE "Ne denke ich garnicht, sorry ..." (immer dabei verlegen am lachen) Ich weiß jetzt natürlich nicht (bin Anfänger wie gesagt) ob ich dabei durch einen Shittest gefallen bin oder ob sie mich einfach total unattraktiv findet. MIr ging es auch garnicht so um diese Lady, fand die nicht so mega dolle nach genauerer Betrachtung (war OK mehr nicht). Mir ging es hier darum mich an den Prozess zu gewöhnen aktiv was zu unternehmen und Frauen ansprechen, erstmal ungeachtet des Ergebnisses. In diesem Moment bin ich kleines bißchen happy obwohl sie nein sagte^^ Ich weiß dieser Bericht ist relativ unspektakulär, aber wollte nur mal sagen das ich nicht nur Theorie lese sondern jetzt auch Praxis angewendet habe. Meine früheren Frauengschichten sind mir so zugeflogen, aber ich will aktiv entscheiden wann ich eine Sache starte und wann nicht! Darum geht es mir, nicht darum tausend Löcher zu stopfen! P.S. Es stimmt übrigens was ihr sagt. Die Frau war zu keinem Zeitpunkt von mir angepisst oder unhöflich. Sie schien sogar gut gelaunt zu sein.
  2. Danke euch für die Antworten! Klingt im Grunde logisch und einleuchtend was ihr geschrieben habt, denke ich habe daraus was gelernt! 👍 Da ich nicht unter Oneitis leide ist sie gedanklich schon abgeschossen!😉
  3. Comrades, zuerst die Eckdaten: 1.Mein Alter 33 2.Ihre Alter 31 3.Anzahl der Dates: - Bin erst vor kurzem überhaupt erst auf dieses Forum gestoßen oder um noch genauer zu sein auf das Thema Pick up an sich. Verdammt! wieso nicht schon vor 15 Jahren ;-( .... egal, bin mit einem HB in Mail Kontakt, wollte Sie zum Weihnachtsmarkt einladen, obwohl ich weiß das sie weiter weg lebt. hier nur die entscheidenden Schnippsel: ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ICH: Klar, am besten besprechen wir das auf dem Christkindlmarkt, dann wird sich schon alles klären... SIE: Meinst das würde uns zu einem Ergebnis bringen? : ) ICH: Sicher doch, mit der richtigen Einstellung würde was bei rumkomme Oder etwa nicht? SIE: Das ist eine sehr gute Frage ICH: Einladung steht, nächsten Freitag, Drinks gehen auf mich! Freue mich auf nettes Treffen... Sei pünktlich, warte nicht gern! SIE: Und wo gibt es einen Christkindlmarkt für den es sich lohnt, über 100 km zu anzureisen? ICH: Hallo, solche geheim Informationen kann ich nur per Handy weitergeben ; ) #Versuch ihre Nr. zu ergattern SIE: denke dagegen sprechen dann erst recht Datenschutzgründe? : ) ICH: Normalerweise ist das so ja, in diesem Fall verhält es sich aber dann doch komplett anders. Glaub mir, ist einfach so ; ) #Funkende hier erstmals 3 WOCHEN SPÄTER, kurze beiläufige Erwähnung des Christkindlmarktes (und das ich doch einen ausgeben wollte) in einer anderen eMail, in der zwischenzeit nix gemailt (beidseitig): SIE: Wie lange geht der Christkindlmarkt denn? ; ) Ich merke mir das! # merk mir das wohl bezogen auf das Ausgeben von Getränken... bzw. die einladung ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Frage: Ist Sie on oder ist das nur alberne Spielerei (falls man es überhaupt daraus erkennen kann...) Falls ja, wie weiter antworten das was daraus wird (--> Entfernung). Oder auch anders gefragt, was hätte ich besser machen können? P.S. diese Mails entstanden bevor ich jemals was von Pickup hörte (falls ihr fest stellt das keine Regeln des OG beachtet worden sind usw.) Greetzi Junger18
  4. Hallo zusammen, Zuerstmal muss ich sagen, das ich bis vor diesem Wochenende noch nix von Pickup gehört habe. Ich bin wohl der eine - der ohne Pickup eine Freunding abgekriegt hatte ;-) Ein Freund hat mir von Pickup erzählt und da hab ich mal etwas hier und da gelesen... Manche Dinge finde ich einleuchtend, andere weniger.... Aber zur Sache: war vorletzte Woche im Krankenhaus für eine kleine Untersuchung, nix ernstes. Als ich endlich dran war und ins Zimmer kam, begrüßte mich die Ärztin schon direkt sehr freundlich. Es war von der ersten Sekunde klar, das wir definitiv auf einer Wellenlänge sind, uns gut miteinander verstehen. Wir redeten etwas über meine Verletzung und zwischendurch immer mal ein Witz hier und da, oder was mal privates. Z.b. fragte Sie mich was ich so beruflich mache (ihr nennt das wohl IOI) usw. Außerdem fand Sie es sehr gut oder abwechselungsreich das ich mich vorher über meine kleine Verletzung schlau gemacht habe und (laut ihr) clevere Fragen dazu stelle... Sie wollte mir dann noch ein Probe Medikament mitgeben, krammte gefühlte 5 Minuten im Schrank rum aber fand das richtige nicht... Während des Termins wurde Sie immer mal wieder von draußen gerufen, sie solle sich beeilen nächster Patient da. Trotzdem babbelten wir weiter (weiterer IOI?) auch als ich danach eine Frage zum Krankenhaus stellte die garnichts mit meiner Sache zu tun hatte, redetes Sie ausführlich davon, immer Blickkontakt haltent. Dann verabschiedete ich mich aber doch, sie ging noch mit raus und gab mir die Hand und erklärte mir zum zweiten oder dritten Mal das ich das nächste Mal nicht mehr oben bei Ihr den Termin habe sondern nur unten im Fachbereich zur Kontrolle und das wars dann... Ungefähr 45 Minuten später auf der Arbeit erhalte ich von Ihr eine Mail (hatte ihr einen Tag vor dem Termin eine Mail gesendet mit einem Behandlungswunsch. Diese Mail wurde übrigens nicht beantwortet ;-) Nur damit ihr wisst woher Sie meine Mail Adresse hat ). INHALT: Sehr geehrter Herr ...., Satz 1: alternative Empfehlung eines Medikamenten Wirkstoffes (rezeptfrei in Apotheke abholbar) Satz 2: Vermarktungsname des Wirkstoffes Falls Sie noch weitere brennende Fragen haben sollten, werde ich versuchen diese per Mail zu beantworten. Viele Grüße, Interessant ist eigentlich nur der letzte Satz mit den "brennenden Fragen". Und auch diese "ich werde versuchen diese per Mail zu beantworten". Ich meine was soll das heißen? Entweder beantworte ich eine Mail oder nicht, aber versuchen muss ich es nicht^^ Mich würde einfach mal interessieren wie ihr die Situation einschätzt. Anscheinend beschäftigt ihr euch ja mit sowas. Ich als Elektrotechniker benutze wohl die falsche Gehirnhälfte um solche zwischen menschlichen Dinge wirklich wahrzunehmen. Aber vielleicht ist dort auch garnichts zwischen den Zeilen zu lesen und ich vertue mich total und da ist garnix... Ich hätte auch garnicht darüber nachgedacht, erst als ich im Netz ein wenig zum Thema eingelsen habe kam mir der Gedanke auf. Naja, bin mal gespannt ;-) VG Juenger18