Invasive-Maßnahme

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Invasive-Maßnahme

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

242 Profilansichten
  1. Hey, Würde Magnetism soweit zustimmen...Die wirklich fitten und disziplinierten HB 8+ sind häufig was das Ansprechen im Studio angeht etwas vorbelastet und wollen sich aufs Training konzentrieren. Wenn du da indirekt und mit etwas Geduld ran gehst kannst du besser screenen und bekommst schnell mit ob der ein oder andere Blick während des Trainingssets auf dir lastet(-->IOI). Naja ggf vorher auch ein wenig am mindset arbeiten , weil gerade im Gym kommt neediness besonders schlecht. Bin da zwar vorbelastet , aber selbst wenn du echt gut in Form bist wird meiner Meinung nach im Gym mit besonders harten Bandagen gekämpft. Gerade wenn du noch etwas unsicher bist , macht es vielleicht doch eher Sinn im daygame zu üben, damit das im Studio nicht nachher unangenehm wird 🙂
  2. Ok , erstmal danke für die ganzen Antworten. Also Ich bin 21 und sie ist 19 Jahre alt. Hab nach der Geschichte erstmal einen Freeze angesetzt um mir selbst etwas Zeit zum Klar werden zu gönnen und sie ein wenig anzutesten. Ja, genau den Gedanken hatte ich auch. Die Befürchtung verarscht zu werden ist absolut unsinnig , denn genau genommen kann sie mir nichts... Sie ist kein LTRS Material(will sie auch nicht sein) und Ich habe Alternativen und das weiß sie auch. Das heißt Ich muss mir nun nur klar werden ob Ich emotional zu involviert für ONS oder F+ oder gelassen eine gute Zeit genießen kann. Jep , deshalb der Freeze ... Aber hab ich das nicht in der von dir zitierten Passage getan ? Emotional wollte Ich erstmal klein bei geben , hab dann aber ganz klar meinen Standpunkt vertreten. Ich hab bereits ordentlich an meiner emotionalen Kontrolle gearbeitet, aber ein Stück weit gehören sie ja auch dazu , oder? Danke Jungs , hilft mir echt weiter 💪
  3. Grüße an die mitlesenden Damen und Herren, Hab bereits vor 2 Monaten damit begonnen mich ein wenig mit PU zu befassen. Hab mich aber erst jetzt registriert , weil Ich bis dato nicht wirklich Ratschläge sonder eher Inspiration zur Entwicklung eines eigenen Stils haben wollte . Die hab Ich mir lieber aus der Schatzkiste geholt als das Forum damit überflüssigen Threads zu behelligen. Nun wollte Ich mich zum Einem persönlich dafür bedanken und zum Anderen benötige Ich allerdings nun doch Etwas Hilfe bei einer konkreten Situation. Kurzer Hintergrund: Vor 2 Monaten habe ich beschlossen mich PU zu widmen , weil Ich mich ordentlich in eine HB verschossen hatte und Ich keine Lust mehr hatte mich von meiner Schüchternheit und Angst vor einem approach abhalten zu lassen.Hab ordentlich auf den Tisch gehauen und bin hart mit mir ins Gericht gegangen und habe begonnen regelmäßig zu daygamen und ins Online Game einzusteigen. Hab mir meine ersten Körbe abgeholt, gelernt und eben auch erste Erfolge erzielt. Habe bewusst erstmal nicht HBs aus dem täglichen Umfeld , sondern nur Fremde angesprochen um ernsthaft unangenehme Blamagen zu vermeiden. Nun hat sich die besagte HB plötzlich bei mir auf Whats App gemeldet und Ich wollte nicht in alte AFC Muster zurückfallen , weshalb Ich nach nur relativ wenig Schriftverkehr ein Date in einem Cafe für den kommenden Donnerstag vorgeschlagen habe . Danach war plötzlich Funkstille und Ich glaube sie hatte mich auch blockiert. Dadurch das Ich schon ordentlich verschossen war , hat das zwar zugegeben mehr gesessen als mir eigentlich recht war . Hab mir dann eine Woche Pause von PU gegönnt und mich voll ins Studium gestürzt . Danach hab ich mich neu aufgestellt, ihre Nummer symbolisch gelöscht und im regelrechtem Trotz alias "Jetzt erst Recht" richtig los gelegt. Ich hatte dann auch relativ schnelle Erfolge und konnte mir ein paar ONS und eine F+ verschaffen. Lief also schon ziemlich gut. Meine F+ und die besagte HB gehen auf die selbe Schule. Vorgestern erzählte mir meine F+ , dass sie sich zufällig mit der HB über mich unterhalten hat und diese behauptet das Ich sie orbiten und regelrecht stalken würde. Gestern hat mir einem Kumpel bestätigt , das sie eine ähnliche Geschichte beim Fitness (Ich kannte die HB vom Fitness) u.a meinem Trainer und anderen Kollegen aufgetischt hat. So wie es der Zufall wollte bin Ich ihr heute auch wieder im Fitness begegnet . Für einen kurzen Moment spürte Ich das unangenehme Kribbeln aufflammen und wollte die Sache auf sich beruhen lassen . Aber Ich dachte mir das Ich zwar Schüchtern bin , aber schon immer meine Prinzipien und persönlichen Grenzen verteidigt hab und Ich so eine Nummer Niemanden durchgehen lasse , selbst wenn Aphrodite persönlich vor mir steht. Ich bin dementsprechend angepisst auf sie zu und hab sie lautstark zur Rede gestellt. Sie guckte mich kurz überrascht an , grinst mir frech ins Gesicht und fragt : " Diesen Donnerstag dann?" . Also falls das mich aus der Fassung bringen sollte war das jedenfalls erfolgreich(Shittest???), Ich brauchte eine Sekunde und obwohl Ich es nicht wollte musste Ich zurückgrinsen und mir rutschte raus "Du machst mich echt fertig." und bin in die Umkleide abgezogen... Ich weiß gerade nicht was Ich damit anfangen soll und bin etwas ratlos. Einerseits hab Ich natürlich immer noch Interesse , aber mein rationaler Verstand fürchtet hier verarscht zu werden..Aber was mich komplett schickt, ich war zurecht richtig sauer , aber irgendwie fand Ich die Aktion auch geil... Ich hab zwar mittlerweile wirklich etwas Sicherheit und Kenntnis was den Umgang mit der Damenwelt angeht , aber ist das irgendwie eine Art zu flirten die mir bisher entgangen ist?