xSkH

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     193

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über xSkH

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

225 Profilansichten
  1. So mache ich es, dankeschön.
  2. Okay, so mache ich es. Danke dir!
  3. Ich habe ihr doch mit dem Datevorschlag klar gemacht, dass ich sie sehen will? Das ist ja wohl offensichtlich. Wenn halt kein Vorschlag von ihr kommt, dann Frage ich da nicht ewig nach sondern schreibe nicht mehr, weil es sich nicht lohnt, jetzt hat sie sich wieder gemeldet. Also soll ich drauf antworten und ein Treffen ausmachen?
  4. Hallo, hatte letztens ein HB, mit der ich mich drei Mal getroffen hatte. HB: 19 Ich: 21 Wir hatten vor knapp 2 Jahren schonmal was miteinander inklusive Sex, jedoch wollte sie dann was festes, hatte da nicht so Lust drauf und habe es dann gelassen. Nach der Zeit habe ich sie mal wieder angeschrieben und wir hatten drei Treffen inklusive rummachen. Naja irgendwann fing halt ihre Prüfungsphase an, wo sie dann meinte, dass sie nur noch wenig Zeit hätte. Sie lernt wirklich viel, dass weiss ich, sie hat auch trotzdem durchgehend immer geantwortet und Bilder aus der Bibliothek beim Lernen gesendet usw. Wir hatten uns dann schon zwei Wochen nicht mehr gesehen und sie meinte, sie wünscht sich, mich wiederzusehen. So ging das noch ne weitere Woche, haben nur bisschen hin und her geschrieben, sie hat aber immer geantwortet und auch noch bisschen investiert. Ich habe mich aber nicht mehr groß drum gekümmert. Habe dann vor ein paar Tagen nochmal einen spontanen Datevorschlag gemacht. Sie hat diesen jedoch zu spät gesehen, weil sie irgendwie beschäftigt war. Habe da am nächsten Tag nur „Alles klar, kein Problem“ geschrieben und sie „ja schade, was machst du so“ also kein Gegenvorschlag, darauf habe ich nicht mehr geantwortet, there was no point. Nach ca 5-6 Tagen hat sie mich gestern wieder mit „Na wie gehts“ angeschrieben. Nun die Frage, ich würde sie schon nochmal treffen, jedoch hinterfrage ich, ob das nicht einfach ein Orbiter Check ist? Habe bis jetzt noch nichts drauf geantwortet, was sagt ihr?
  5. Erstmal danke für deine super Antwort. Was würdest du jetzt empfehlen? Bezüglich weniger Tippern. Habe das Gefühl, sie merkt, wenn ich weniger investiere. Wenn ich mich mal 20 Stunden nicht melde und dann wieder, kommt nach 10 Minuten ne Antwort usw.
  6. Hey Leute, HB: 21 Ich: 21 Kenne sie schon länger und hatten mal eine Zeit lang Sex, habe irgendwann Kontakt beendet da ich noch andere hatte. Dann zwei Jahre keinen Kontakt gehabt. Nun hatten wir wieder drei Dates, die echt gut verliefen mit rummachen etc. Sie hat auch mal nach Treffen gefragt. Wir schreiben halt oft den Tag über verteilt (ja ich weiss date ausmachen, eskalieren etc. aber so einfach ist es nicht immer) Sie hat demnächst Abschlussprüfung und lernt sehr viel (ich kenne sie, das tut sie ehrlich) sie schickt mir auch immer Bilder, wenn irgendwo in der Bibliothek sitzt. Beim schreiben ist sie sehr aktiv und investiert, jedoch geht es nicht wirklich voran. Letzte Woche haben wir uns gar nicht gesehen, da sie an dem einen Tag offenbar doch lieber mit Freundinnen weg gegangen ist, worauf ich ihr natürlich nur viel Spaß und einen tollen Abend gewünscht habe. Und ja, sie hat im Moment wenig Zeit wie sie selbst sagt. Jedoch wirkt das ein bisschen wie „ich halte dich hin oder warm“ an. Ich meine, dieses „keine Zeit“ ist auch eine Frage der Prioritäten. Wer weiss, ob sie da noch wen hat und überhaupt, habe sie über die letzte Zeit ohne unseren Kontakt nicht ausgefragt. Habe jetzt mal überlegt, die Tipperei auf ein Minimum zu reduzieren, was sie auch direkt merken wird und ich denke, sie wird dann ein Treffen ausmachen wollen. Wie denkt ihr darüber? Könnte das effektiv sein? Rar machen ist ja eine Methode. Würde mich echt über eure Tipps freuen!
  7. Hallo, habe im Moment ein HB, die ich schon länger kenne und vor ein paar Jahren mal hatte, inklusive Sex usw. Haben wieder Kontakt und drei Mal getroffen mit viel KC etc. HB: 21 Jahre Ich: 21 Jahre Nun kommt es bei ihr nicht so schnell zum FC, ich weiss jedoch, dass sie das bewusst macht, da wir bei unserem aller ersten Treffen Sex hatten und ich ihr daraufhin nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt habe und es auch recht schnell beendet habe. Sie will dies denke ich mal verhindern, indem sie es nicht so schnell zulässt. Wir schreiben auch, nicht zu viel und nicht zu wenig, sie investiert halt durchgehend, zwischendurch mal zwei Stunden nicht, um sich „rar“ zu machen aber sonst, sie fragt auch immer nach Treffen etc. Nun die Frage: Findet ihr, dass das Mädel wissen darf, dass man sie will? Ich schreibe nie Sachen wie „Ich will dich sehen“ oder ähnliches und mache ihr auch sonst kaum Komplimente. Wie macht ihr es? Ich denke halt manchmal, dass wenn sie sich denken „den habe ich eh“ sie weniger investieren. LG und danke für Antworten.
  8. Nein, es ist gar nichts vorgefallen. Und das mit dem Schreibverhalten sehe ich genauso. Sie antwortet halt durchgehend und auch relativ schnell, zudem trägt sie ständig Sachen zur Konversation bei und zeigt Invest, das ist schon ein Zeichen, finde ich. Trotz dessen, bin ich mir nicht ganz sicher, was sie will, aber das kann man bei einem Treffen rausfinden.
  9. Verstehe genau was du meinst, aber ich bin da nur dran, weil sie da offenbar wider Erwarten Interesse dran hat.
  10. Alles klar, danke dir, wie hältst du es denn mit dem Schreiben?
  11. Naja, sie hat halt etwas von mir geliked, zählt das schon als „Kontakt suchen“? Geschrieben habe ich ihr ja.
  12. Hallo Pickup-Forum. Ich bin im Moment dabei, erneut eine HB zu gamem, die ich schon vor ca. 2 Jahren mal hatte. Ich (21) HB(21) Wir kannten uns von einer Party und haben uns irgendwann getroffen und Sex gehabt. Dies ging dann etwa einen Monat so, wir hatten immer wieder stundenlangen Sex und sie lenkte das ganze dann in Richtung LTR, worauf ich aber eigentlich nicht so bock hatte, da ich auch noch eine andere HB hatte. Also habe ich es beendet und es herrschte 2 Jahre vollständige Funkstille. Letztens hat sie auf einer Social Media Plattform etwas von mir geliked, egal dachte ich mir. Dann habe ich sie aber in letzter Zeit immer öfter gesehen, in der Stadt, auf der Straße etc. Und habe sie dann mal wieder angeschrieben, sie hat daraufhin auch rasch geantwortet und das zudem ziemlich ausführlich. Wir schreiben nun seit zwei Tagen, sie schreibt immer relativ schnell zurück, mal nach 10 Minuten, mal nach ein paar Sekunden, mal nach 1-2 Stunden. Ich halte diesen Takt ähnlich ein, nicht zu viel und nicht zu wenig und auch nur, wenn ich Zeit habe. Sie stellt fragen, schreibt lustige Dinge und auch wenn ich mal nur ein „OK“ schreibe, fällt ihr doch immer noch irgendwas ein, um das Gespräch am laufen zu halten. Sie schreibt auch noch, wenn sie unterwegs ist oder bei einer Freundin. Nun meine Frage: Wenn ich da nochmal ran will, wie soll ich mich am besten verhalten? Sie hatte nach mir noch einen Freund, aber das müsste dann auch schon mind. 2 Jahre laufen, ich weiss nicht genau, ob sie Single ist. Einfach ein Treffen vorschlagen? Ich weiss ja nicht, wie sie da gesinnt ist. Glaube auch, dass ich mit dem Geschreibe auf Dauer berechenbar werde, vielleicht mal einen Tag nicht melden oder weniger und schauen, wie sie reagiert?
  13. Vergessen reinzuschreiben, sie hat gesagt, sie sei single.
  14. Hey, ich (m,21J) habe vorhin zum dritten Mal eine Frau angesprochen, nachdem ich das erste Mal geschafft hatte, wollte ich mich weiter trauen. Also vorhin an der Tankstelle ein HB7 gesehen, südländisch. Habe gefragt, ob ich das Wasser mit Karte zahlen kann, sie bejahte, war direkt sehr nett. Habe Karte reingesteckt und sie fing währenddessen mit dem Thema an, dass es ja neue Karten gibt und ob ich die habe etc. Dann fragte ich ob sie neu hier sei, das Gespräch lief so ab: Ich: „bist du neu hier?“ Sie: „Ja, habe die Stelle erst seit kurzem“ Ich: „Hab ich mir gedacht, bin öfter hier“ Sie: „Gut, dann sehen wir uns ja demnächst öfter hier“ Ich: „Ja bestimmt, du kommst mir sehr sympathisch rüber“ (zugegeben, ich war etwas aufgeregt, mit dem direkten ansprechen hab ich noch nicht so viel Erfahrung) Sie: „Ich finde dich auch sehr sympathisch“ und hat gelächelt. Ich (Handy rausgeholt): „Bist du vergeben, möchtest du mir vielleicht deine Nummer geben?“ Sie wurde ein wenig verlegen und hat gelächelt: „Nein bin Single. Vielleicht beim nächsten Mal“ Ich: „Ok, dann sehen wir uns noch öfter, bis dann“ Sie: „Okay“ Bin dann gegangen, ging alles recht schnell, war auch aufgeregt, habe schon einiges an Erfahrung mit Mädels und längere Beziehungen gehabt, aber sowas hab ich halt nie gemacht. Habe Frauen immer länger kennengelernt aus dem Umfeld und dann hat sich oft was ergeben. Was meint ihr, hätte ich besser machen können? Sie wirkte aber irgendwie interessiert. LG
  15. Danke für die Tipps, ja ich finde, mit der Nummer hat man eine gute Grundlage. Und richtig ansprechen ist das beste, ewiges rumhängen auf irgendwelchen Datingplattformen oder allgemein im Internet führt meistens zu nichts. Persönlich kann man sich schonmal ein wenig kennenlernen. Online hab ich manchmal die Erfahrung gemacht, dass es null passt.