LT21

Member
  • Inhalte

    525
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.623

Ansehen in der Community

485 Bereichernd

2 Abonnenten

Über LT21

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag April 5

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    NRW

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.025 Profilansichten
  1. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Das weiß ich nicht und bin mir da nicht so sicher. Sie weiß mit welchem Augen ich sie immer gesehen habe und welche Knöpfe sie drücken muss. Ich denke einfach, dass sie immer noch in der Vergangenheit lebt und denkt sie hat soviel in den Typen investiert, dass Loslassen einfach nicht möglich ist. Sie ist leicht zu manipulieren und ein Fähnchen im Wind, bei all den guten Seiten die sie auch hat. Dennoch gehört sich einfach sowas nicht, da sollte man nen Funken Restanstand wahren und sowas nicht droppen, weil sie weiß was das mit mir macht. Aber seit 3 Tagen kam jetz nichts mehr.
  2. @Celica2k Eigentlich wollte ich darauf nicht antworten, aber vielleicht siehst du Parallelen wenn ich später drauf komme. Zuerst, es war dämlich aber das habe ich dir bereits gesagt. Und ich dachte es wäre gut sie so abgeranzt zu sehen, weil du dann merkst dass sie keine Göttin ist. Was du jetz machst (Schuldgefühle) ist unnötig und falsch. Weil es nichts gibt was du falsch gemacht hast. Gut das bisschen Drama wollte sie ja auch offensichtlich sonst hätte sie das nicht mitgemacht. Also lass sie mal erzählen was sie möchte und halt das aus man. Weißt du, letzten Sommer kam Nora auch nach wie ein Häufchen Elend angekrochen. Sie würde nichts essen könnten, würde sich übergeben und und und. Und das weil ich sie 3 Tage ignorierte. Was war dann? Ein schöner Sommer, mit wochenlangem beeinander Pennen, Alltag usw. Danach war es wieder zum kotzen bis ich irgendwann die Reissleine zog. Und dann? Betteln, wimmern „ich will ne Zukunft für uns, glaube mir, du machst mich glücklich,...“. Und das gleiche im Dezember nur noch ne Stufe krasser. Im Januar sprach sie noch über Babynamen falls es nach ihrem Krebs doch klappt und meinte die tollsten Sachen, sodass ich wirklich meine Zweifel aufgab. Und für was? Für das feigste Verpissen aller Zeiten man. Du kannst die Probleme von anderen nicht lösen, sie nicht heilen oder sonstwas. Wenn die Person selber nicht aktiv wird um mit sich ins Reine zukommen, um sich von altem Ballast zu befreien, wirst du am Ende leiden. Weil du in der Zuschauerrolle nix machen wirst können. Jana ist bestimmt kein schlechter Mensch, aber sie hat Probleme die zum Großteil ein anderer Kerl ausgelöst hat. Das lässt sich nicht wegvögeln oder so wie manche hier sagen. Vielleicht hat es ein Trauma bei ihr hinterlassen, nen Schaden aber nochmal: du kannst da nix machen. Nur sie selber kann da Abhilfe schaffen. Und komm schon man. Meine Ex war damals so besessen von mir, dass sie versucht hat sich das Leben zu nehmen als sie merkte ich trenne mich nicht von der Freundin. Danach war sie 3 Jahre in psychologischer Behandlung und musste Psychopharmaka nehmen. So nen Ausgang kann es nämlich auch haben. Für dich, für sie. Manche Menschen wollen einfach in dieser Opferrolle bleiben und fühlen sich insgeheim wohl darin. Dabei wäre so fuckin einfach glücklich zu sein wenn man nur etwas straighter und mutiger wäre. Sachen mit so ner scheiss Vorgeschichte wie bei euch werden niemals wieder gut laufen. Es gibt keinen Neuanfang wenn da zuviel passiert ist. Und bei euch ist in 3 Monaten soviel passiert wie bei anderen in 5 Jahren. Bei ner FB man, ihr wart nicht mal zusammen, kein Alltag, habt nicht mal alle Jahreszeiten zusammen erlebt und einfach nur ne blöde Zeit gehabt da wo alles 100% super sein müsste. Sei mir nicht böse wegen der Wortwahl, da habe ich dir gestern schon was zu sagen. Aber lass das man, bei allem Verständnis das ich für dich habe. Ich verstehe dich und weiß wie du dich nach ihr sehnst weil ich dasselbe bei Nora verspüre. Aber es gibt keine Konstellation bei euch wo es gut ausgehen kann, keine einzige. Und das wird dich einfach schädigen wenn du weiterhin Kontakt hast.
  3. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ach ich lass mir das garnix erzählen von irgendwelchen Forenfrauen, die keinen Plan haben wie das gelaufen ist und wie mies es mir dabei geht, soviel dazu. Da ist es mir leicht daher gesagt wie dreist so ne Aussage von mir ist. Würde mal gerne andere in so ner Situation erleben... Ja klar lass ich sie in ihrem Unglück aufgehen, auch wenn ich glaube dass dies ihr größter Fehler ist. Hier wird genau das passieren was meiner Ex auch passiert ist. Sie kam nach langer langer Zeit angekrochen, faselte irgendwas von „Ich hab jeder Jahr an dich gedacht als du Geburtstag hattest“ und wollte (nachdem ich sie wieder gedatet hatte) was festes. Ich aber habe sie dankend abgelehnt, weil sie damals ihre Chance verpasst hat nem guten Kerl treu zu bleiben und einfach nur glücklich zu sein. Nora wird nicht glücklich werden, nie im Leben wird sie das. Und dennoch zieht sie es vor diese wischi waschi Einstellung zu behalten anstatt sich mal zu raffen und für sich einzugestehen, dass das alles Käse ist. So und da jetz wieder meine Gedanken Freilauf haben und ich ums verrecken nicht verstehe wie dumm ne Frau agieren kann, lege ich mich wieder Pennen. Montag habe ich endlich Gewissheit ob der Termin mit ihr am Freitag steht. Ich hoffe mein PCR Test wird negativ sein, damit ich Donnerstag aus der Quarantäne komme. Ach kacke, die Olle fehlt mir dennoch...
  4. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    @Lafrat Ich bin doch bis nächsten Donnerstag doch in Quarantäne und kann die Sachen erst in ner Woche holen. Der Cut ist doch schon längst passiert, egal was sie von sich gegeben hat. Ich will diese Sachen nur selber entsorgen so wie ich es immer gemacht habe. Ich hätte mir wahrlich nen anderen Ausgang gewünscht, aber die Realität ist ne andere. Unabhängig davon ist es richtig was ich lese. Die Grabenkämpfe zu denen ich mich hab hinreißen lassen, sind und waren dämlich und schaden mir mehr als, dass ich von der Genugtuung was habe (herrgott wasn komplizierter Satz). Ist wirklich zum Großteil mein verletztes Ego das schreit „haha, Nora siehst du...du bist unglücklicher als vorher also komm weiter angekrochen“. Und natürlich ne große Prise Enttäuschung. Die knapp 3 Wochen KS waren vorher dann doch sinnvoller und bis nächste Woche krieg ich das wieder hin, damit ich das für mich endlich zu den Akten legen kann. Der Spruch mit „leave her better...“ ist hier dennoch unpassend, wenn man den Gesamtkontext bedenkt.
  5. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    @Branx Ja da wirst du Recht haben mit dem Lösen und anerkennen. Das fehlt mir auch bei ihren comments. Einsicht, Reue, Demut usw. Es ist mein verletzter Stolz, korrekt. Und Enttäuschung. Und ich wollte ihr wohl mit Nachdruck aufzeigen was da jetz passieren wird. Retroperspektiv war das unnötig von mir, weil es jeder weiß. Du hast absolut Recht. Und zum wie der andere fühlt: ich denke, zumindest bei mir, ist das irrelevant weil ich weiß was das mit mir gemacht hat. Danke für die offenen Worte!
  6. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Garnichts. Es hat sich in dem Moment gut angefühlt für mich und war den Aufwand wert. Das sitzt bei mir einfach echt tief wie es abgelaufen ist. Von meiner Meinung bin ich überzeugt was sie angeht. Aber es wäre dennoch besser gewesen sie zu ignorieren. @Blindedbymylight Wer hat dir denn jetz das Essen geklaut? Pöbelnd und beleidigend zu werden ausm nix steht dir nicht und wenn du nix gescheites beizutragen hast, halt dich einfach zurück mein Lieber🙄
  7. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    @Lafrat Ja absolut korrekt. Hab heute schon gemerkt, dass es anfing mich zu triggern als ich die Nummer sah. Mit dem Bruch hast du ebenso Recht. Ach ich merk schon, dass es mich wieder unruhig macht und das ist das sicherste Zeichen, dass es so besser ist für mich. Danke für deine Worte!
  8. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ja, ihr habt recht. @Lafrat inwiefern unsicher? Dass mit dem Gamen und eskalieren war Ironie. Ich werde nicht gamen und auch nicht eskalieren☝🏻 @bbtrp ich kenne sie ja in und auswendig und fand’s echt lustig, weil sie da Schaum vorm Mund hatte. Und es geglaubt hat, dass ich es ernst meine. Heute kam „ich finde es einfach scheisse dass du unsere Sachen weghaben willst und froh bist mich nicht mehr zu sehen“. Ich hab es aber gelöscht. Arbeiten? Inwiefern? Ich finde ich hatte mich ganz gut unter Kontrolle während dessen und habe mich wirklich köstlich amüsiert nach langer Zeit😕
  9. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    So, ich versuche das mal zu rekonstruieren: Nora schrieb mir gestern, dass es kein Fake usw ist/war und sie sich sträubt mich gehen zu lassen, blabla. Ich fand’s relativ amüsant muss ich sagen ab nem gewissen Zeitpunkt und meinte einfach sie solle es mit dem Typen doch versuchen, da er ja n netter Kerl zu sein scheint und loyal. Und dann ging sie ab😂 N: bitte? Das ist ja an Ironie nicht zu überbieten jetz. I: nee mein Ernst. Ich hab noch nie nen Kerl kennengelernt der sich so scheisse von ner Frau behandeln lässt und trotzdem freiwillig bleibt. Ist sehr loyal finde ich. N: du sprichst von Loyalität nach all dem was du weißt? I: Dass er dich mehrfach betrogen und womöglich angesteckt hat? Ja, klar. Und andersrum genauso. Ich finde ihr könnt glücklich sein und findet es ok so. N: Du machst mich gerade wütend und das weißt du. Ich flipp hier aus. I: ich verstehe nicht was du hast. Beruhige dich doch. Ich rede sachlich und du flippst aus. Finde ich nicht gut. N: ja weil das bescheuert ist was du sagst und du dich widersprichst. I: ich verstehe nicht warum du denkst ich mein das ironisch. Ist doch vollkommen ok. Ich kann es nachvollziehen dass du frustriert bist wegen mir. N: ich bin nicht frustriert. Ich bin traurig und enttäuscht von mir. N: wenn du findest dass ich glücklich bin in meinem Leben dann kennst du mich nicht so gut wie ich dachte. I: du musst doch nicht enttäuscht sein. Setzt euch hin, sprecht miteinander und versucht doch alles hinzukriegen. Ich finde das ist ne Chance. N: Was ist mit du willst dein Mädchen zurück und dass ich dir gehen? Jetzt ist es ne Chance?? Das ist der Widerspruch in sich. I: ja klar ne Chance. Du hast doch jetz nur noch eine Bezugsperson und mit der solltest du versuchen glücklich zu werden. Ist doch normal. Wenn einer nicht mehr mag muss man sich mit dem zufriedengeben was noch übrig ist. Zum Mädchen: ja wer ist denn bitte so blöd an jemandem festzuhalten wenn er nicht glücklich ist? Ich kenn keinen. Du? N: und was ist mit keiner wird so glücklich wie wir es sind oder waren? I: ist ja auch so. Aber wie ich sagte. Keiner ist doch so dumm mit dem festhalten. Deswegen meine ich ja es ist ne super Chance für euch. Kümmere dich doch um ihn so wie du dich um mich gekümmert hast ab und zu. Das wird schon schnell laufen bei dir. Sprich mit ihm und mach was draus. N: ich kotze hier gleich im Strahl wenn ich sowas von dir lese. Ich fass es nicht. I: dann mach aber bitte sauber damit ich nicht in Kotze treten muss wenn ich nächste Woche da bin. Bleib positiv. Wird schon mit der Zeit werden! Dann viel Spaß noch und vergiss nicht die Sachen aus deinem Büro und dem Auto. Und die v-Karten aus deinem Portmonee. Bis nächsten Freitag. N: Gefühlt bist du grad nicht der den ich kennengelernt habe. Gute Nacht War das too much?😆Ich hab mich köstlich amüsiert auch wenn es grenzwertig war. Heute schrieb sie, dass sie es scheisse findet dass ich unsere Sachen entsorgen will und dann froh bin wenn ich sie nie mehr sehen muss. Meine Aussagen seien befremdlich blabla😂 Sollte ich nochmal gamen? Sex geht ja nicht weil Quarantäne bei mir und Mumu Krebs bei ihr halt. Da darf sie noch 1,5 Monate nicht vögeln. Vielleicht sollte ich dennoch eskalieren nächste Woche?🤔 Mal im Ernst. Kann jemand dieses Verhalten verstehen oder hat sowas erlebt? Ich mein, ich werd die Dinger holen, ihr Handy blank machen und in die Tonne kloppen bei ihr vorm Haus. Aber ich finds echt abgedreht. Ich hatte gedacht es kommt erst am Freitag zu leichtem Drama aber das gestern war erleuchtend. Ja, mein bester Kumpel kommt eh mit weil ich danach mit ihm das Auto putzen gehen. Ich hätte ja nicht gedacht, dass sie so abgeht nur weil ich beim nein bleibe und es gleichzeitig nicht wahrhaben kann. Dabei hatte ich ihr doch gesagt (kA wann) wenn sie es nicht will, soll sie halt bei sich komplett aufräumen und dann ist alles entspannt🤷🏻‍♂️ Ne, FB hab ich echt keinen Bock drauf weil es mir zu stressig ist und irgendwie...nee, echt nicht. Da werd ich im Endeffekt mehr leiden irgendwann. Sie wirkt wie unter gehirnwäsche, ferngesteuert, hat Panik und Verlustängste. Ich hatte gestern für nen Moment überlegt ob ich ihr vorschlage einfach lockere Treffen zu haben. Nur um zu sehen ob sie drauf anspringt😂aber die Eier hatte ich dann doch nicht mehr.
  10. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Ich geb mal morgen n Update zu diesem köstlichen Abend, weil ich zu müde bin heute. Hab mich selten so amüsiert muss ich sagen😂auch wenn’s traurig ist🙄
  11. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Sie flippt grad aus per sms😂kann mir jemand nen link schicken damit ich den scheiss hochladen kann anonymisiert? Oder kann ich jedwedes Upload Tool benutzen?
  12. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Neue Nachricht von Nora...heute hat sie es akzeptiert: “Es ist bei mir angekommen nur sträube ich mich halt dagegen...und das ich diese Fragen gestellt habe war weil ich dachte da du es mir normal erzählst darf ich auch fragen stellen. Und es war nur eine Frage zu Ex Freundinnen und nicht "all diese Fragen" weil ich mich das in dem Moment halt gefragt habe. Tut mir leid wenn es unpassend war. Mit sträuben ist das akzeptieren gemeint dich gehen zu lassen“. 1. Fehler in dieser Nachricht ist dass sie denkt sie müsse mich gehen lassen was impliziert, ich wäre noch da. 2. Fehler ist dass sie jetz anfängt mir auf die Eier zu gehen. Und grad kam wieder was. Ohne Witz, ich habe noch nie ner Frau ins Gesicht geschlagen aber wäre ich nicht in Quarantäne wäre es dieser Moment wo ich meine Jungfräulichkeit verliere.
  13. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    @Lafrat Verstehe was du meinst, aber diese Ausführlichkeit muss sein weil diese Frau viel genommen hat von mir und meiner Leichtigkeit. Das wird endlich n Ende haben nächste Woche und ich bin auf der einen Seite sehr froh darüber, weil sie mir null gut tut. Auf der anderen poppen die Momente auf, aber ich bin stark bemüht es a. zuzulassen dass sie aufpoppen und b. sie wieder gehen zu lassen. EDIT: Ich hatte ihr ja schon beim ersten melden letzter Woche gesagt, dass es nur an ihr liegt diese Hoffnung zu säen indem sie reinen Tisch macht und da voll bei ist. Erst so, dann so, dann wieder anders. Ne ne, Mir tut das unendlich weh, aber es ist in meinen Kopf angekommen, dass hier nix mehr zu kitten ist. Ich hätte auch nen Freund dahinschicken können um alles wegzuholen, aber ich möchte diese Konfrontation auch um mir visuell bewusst zu werden, dass es das Ende ist. All die Anstrengungen, all die Mühen, die Hoffnungen, die Pläne. Fürn Arsch. Aber lieber leide ich monatelang und weiß wofür, als das ich den Ritt nochmal mache. Viel gelernt für mich in den letzten Monaten, aber auch viel von mir selber. Dennoch ist und bleibt es die größte menschliche Enttäuschung die ich jemals erfahren habe.
  14. LT21

    Der allgemeine Ex-back Thread

    Guten Morgen allerseits, ein neues und finales Update... Vorab - das Auto was ich letzten Donnerstag aus Augsburg geholt habe ist very fuckin nice 🙂 326 PS R6 Turbo-Benziner mit voller Hütte. Wirklich sehr sehr angenehmes Fahren. Leider habe ich nix davon, weil es seitdem in der Garage steht da ich seit Freitag in Quarantäne bin🙄 Aber ok, next week Freitag darf ich raus. Corona scheine ich nicht zu haben. Meine Schnelltests waren negativ und zum PCR muss ich Montag hin. Nora hat sich dann Donnerstag Abend gemeldet als ich zuhause ankam. Sie sei unglücklich und unzufrieden, hat mir vorgeworfen warum ich mich nicht an unserem Geburtstag gemeldet habe und mich der Ausgang ihrer OP nicht interessiert hat bzw. wie es ihr geht. Joa, sie kommen alle wieder - früher oder später. War schon ein befriedigendes Gefühl sowas zu lesen. Aber kein Wort davon wie es mir geht usw. Ich Ich Ich nur ihrerseits. Vorgestern dann ihrerseits "ich habe die Hoffnung auf uns nicht aufgegeben, sie geht einfach nicht weg, ich denke jeden Tag an dich, krieg dich nicht aus meinem Kopf raus, alles erinnert mich an dich, du fehlst mir usw..." Also das was ich schon mal gehört habe von ihr. Kurzer Auszug aus dem iMessage Verlauf (die irrelevantes Passagen lasse ich aussen vor): Nora: Du kannst dir nicht vorstellen wie leid es mir tut, wirklich. Ich habe es dir schon mal gesagt, aber es ist ne Weile her, daher : Es tut mir leid dass ich uns das so antue. Die Art wie ich damit umgehe teilweise tut mir ebenfalls leid. Ich weiss nicht wo mir der Kopf steht. Ich will ums verrecken nicht, dass du aus meinem Leben verschwindest aber ich kann auch nicht loslassen. Ich weiß nicht woher dieser Rückschlag herkommt weil ich gefühlt weiter war, da habe ich dich nicht angelogen. (Anmerkung von mir: ja, da vielleicht nicht aber bei vielen anderen Dingen). Ich weiß, dass ich es bin und möchte dir nicht den schwarzen Peter zuschieben. Und dass ich Gründe suche um es mir schlecht zu reden liegt daran, dass ich dann denke es tut mir dann nicht so weh. Ich hatte dich gefragt wie es dir geht, aber es kam nur nur ne abgehackte Antwort mit "alles okay" und aus Angst wieder sowas zu lesen habe ich nicht weiter nachgefragt. Dabei würde ich wirklich gerne wissen wie es dir wirklich geht genauso was in in der letzten Zeit passiert ist. Und nur weil man Sachen wegschmeisst (Anmerkung von mir: ich werde wirklich all unseren Scheiss entfernen, weil ich das einfach für meinen Kopf brauche) heißt es nicht, dass man den Menschen aus dem Kopf löscht...und Hoffnung kann man auch nicht in den Müll werfen. Ich kann nichts dagegen tun, dass es aufhört wegen dem hoffen auf uns. Es war übrigens doch Krebs. Das war das Wesentliche von ihr. Sie wollte dann noch wissen ob ich ne Wohnung habe, warum ich all die Sachen entfernen will, ob es meinen Kindern gut geht, würde mir gerne erzählen was bei ihr los war und ist usw...Diesen ganzen Scheiss habe ich abgeblockt vorher und ihr gesagt sie könne mit ihrem Anderen diese Sachen teilen und auf die Wohnung / Kinder bin ich auch nicht eingegangen. Ich habe dann nur folgendes geantwortet: LT21: Ich verstehe nicht wo du Hoffnung schöpfst wenn ich dir sage, dass wir nicht mehr sind und ich nächste Woche die Sachen hole, echt nicht. Du redest immer noch von "wir" und in der Gegenwartsform. Sagst wieder "ums verrecken nicht..." und realisierst mal wieder nichts. Und all diese Fragen über meine Kinder, wo meine neue Wohnung ist, warum ich alles offengelegt habe usw. Deswegen sagte ich dir bereits: Bleib einfach wo du bist. Da weißt du was du hast bzw. was du nie haben wirst, aber denk nicht mal im Ansatz an Hoffnung, weil es nur blanker Hohn ist. Wir beide wissen, dass du nicht den Mut hast irgendwas in deinem Leben zu verändern und auch dass der Krebs nicht von alleine gekommen ist und deinen Kinderwunsch mit Sicherheit torpediert hat. Was mir für dich schon leid tut. Und genau das alles ist nur eine immense Zeitverschwendung von fast 3 Jahren gewesen...für nix und wieder nix. Ich komme nicht zurück zu dir. Arrangier dich mit deinem unglücklich sein, hör auf zu jammern und zu hoffen. Du wirst auch jetzt nix ändern, was du schon seit Jahren vor dir herschiebst und bist mit 33 da wo du mit 28 warst. 4,5 Jahre verschwendet ohne Sinn und knapp 3 mit uns. Also, wie ich dir sagte. Nächsten Freitag komme ich die Sachen holen, also räum das bitte komplett alles zusammen, damit es nicht länger als nötig dauert und wir danach fertig sind. Ich möchte auch kein Drama, Festhalten, Rumheulen von dir wie das letzte Mal und erst Recht keine Diskussionen weil ich von meiner Meinung nicht abrücke. Ich komme nicht zurück. Würde das alles stimmen, wäre was anderes passiert weil kein Mensch freiwillig unglücklich sein will. Mehr gibts von mir nicht zu sagen. Ich melde mich bei Dir, also block dir ne ne Viertelstunde ab 18 Uhr. Bis dann. Ja, in euren Augen unsinnig diese Antwort und auch dass ich die Dinger da weghaben möchte. Mag sein. Ich brauche aber diesen Kahlschlag für mich und meinen Kopf. Ich erhoffe mir nichts und erwarte einfach nur die Sachen, damit ich die im Anschluss entsorgen kann. Sie hätte es gerne wenn es weiter in dieser angenehmen Art für sie weitergeht, aber das alles ist für mich irreparabel. Dann diese ganze Lügerei, dieses Hickhack...Nee Freunde, bei aller Liebe. Auch LT21 hat jetzt verstanden, dass diese Frau Gift ist und alles in den Sumpf zieht. Sie hatte vorher noch gefragt warum es mir so "ok" geht nach ihrer OP. Die können es anscheinend echt nicht abhaben wenn sich der Ex nicht sofort das Leben nimmt und nicht zurück will ins alte Hamsterrad, keine Ahnung. Die Trennung habe ich ggüber allen Freunden und Bekannten eh schon kommuniziert und auch meinen engsten Leuten den Verlauf der letzten Wochen geschildert. Hat mich die Olle aufgeregt mit ihrem Scheiss Gelabber wegen Hoffnung^^Ich habe noch nie sowas dämliches gehört. Ich werd auch meine Nummer von ihrem Handy entfernen, damit so ne Scheisse nicht mehr möglich ist. Es wird wieder besser werden mit der Zeit, da bin ich mir sicher. Thx fürs Lesen und Quarantäne sucks😖