Jojo1988

User
  • Inhalte

    20
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     140

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Jojo1988

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

266 Profilansichten
  1. Natürlich nicht 🙂 Aber wir haben fast das Ganze Wochenende für uns und nur rumpimmeln wird auf Dauer eben langweilig 🙂
  2. Hallo 🙂 Ich habe mir den Thread die Date Sammlung schon durchgelesen, vieles davon habe ich mit meiner Freundin auch schon gemacht aber aufgrund von Umständen ist es uns leider dieses Wochenende nicht möglich draußen etwas zu unternehmen (Kein Auto, schlechtes Wetter) und wir wollen uns einen schönen Samstag/Sonntag Zuhause machen. Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen? Was wir nicht machen wollen, weil wir das ziemlich oft eh schon machen: - Film/Serie gucken, Zusammen kochen, Brettspiele spielen, Baden, Sex, Massagen, Alkohol Bleibt dann überhaupt noch was übrig? 🤪 Würde mich sehr über ein paar ausgefallene Vorschläge und Ideen freuen 🙂
  3. Jojo1988

    Tinder

    Völlig in Ordnung, jeder soll Leben wie er Leben möchte. Ich Frage mich nur, warum du oder die meisten Männer so leben wollen. Weil es früher so war und weil es eben einfach die Geschichte der Menschheit so hergibt? Die Zeiten haben sich aber geändert, Frauen haben sich verändert, sind eigen- und selbstständiger geworden. Und es scheint Ihnen zu gefallen, nehme ich an. Wo wir dann wieder beim Thema Statistiken sind. Eine Statistik zu dem Thema fänd ich mal interessant. Wann waren Frauen glücklicher, im Jahr 1850, 1970 oder heute... Und wann Männer.
  4. Hey, mal so rein aus Interesse: Wie hättest du reagiert? Und du schreibst eine klare Ansage machen. Wie würde diese aussehen? Was genau wünscht sie sich denn von ihm, wieso erzählt sie es ihm? Inwiefern Führung? Danke! 🙂
  5. Jojo1988

    Tinder

    Als Mann fühlen = Mann geht arbeiten um die Familie finanziell versorgen zu können und Frau kümmert sich um Haushalt und Kinder? Also ich für meinen Teil bin dann ganz froh darüber, mich nicht mehr als "Mann" fühlen zu müssen. Ich find's ziemlich angenehm, wenn die Frau ihr Leben selbst finanzieren und sich und die Kinder versorgen kann. Was ist denn so geil daran, den Versorger/Aufpasser zu spielen? Oder was definiert ihr unter "als Mann fühlen"?
  6. Meine Erfahrungen der letzten Jahre sagen aus, dass Frauen öfter fremd gehen als Männer. Habt ihr dafür irgendeine Erklärung? Desweiteren sind es auch die Frauen, die in den meisten Fällen Schluss machen. Wieso ist das so? Hab für beide Thesen zwar keine Beweise, aber vielleicht bekomme ich ja trotzdem Antworten bzw. mich würden eure Erfahrungen interessieren 🙂
  7. Jojo1988

    Tinder

    Hast natürlich recht. Ändert aber nicht wirklich viel. Es wären in dem Beispiel weiterhin um die 3 Mrd unbefriedigte Frauen täglich 😛
  8. Jojo1988

    Tinder

    Ach was, mir gehts gut. Bin in ner glücklichen Beziehung mit ner echten (hoffe ich zumindest) HB 9. Leider leidet der Sexdrive da in letzter Zeit etwas und da ich kein Fremdgänger bin musste ich mich etwas über Alternativen informieren... Ist mir leider noch etwas zu teuer und unecht aber die Chinesen arbeiten bestimmt schon an einer besseren und günstigeren Alternative.
  9. Jojo1988

    Tinder

    Naja, brauchen Männer eben nicht mehr. Dank Porn und in Zukunft Sexrobotern. Und bezüglich Chad. Mal ein einfaches, oberflächliches Beispiel: Es gibt vielleicht 5% Chads auf der Welt. Das sind bei 7 Mrd Menschen (3,5 Mrd Frauenanteil) ca 18 Mio Chads. Gehen wir mal davon aus alle Chads ficken 3 Damen pro Tag. Wären 54 Mio befriedigte Frauen. Bleiben noch über 3 Mrd unbefriedigte Frauen, die keinen Chad haben. Auch bei denen sticht mal der Hafer. An die hälst du dich dann einfach. Zumindest solange du noch keinen Adriana Lima Robot Zuhause hast.
  10. Jojo1988

    Tinder

    Ist bei Männern ja nicht anders, oder? Zumindest wenn man keine Kinder/Familie gründen möchte. Essen kann sich jeder selbst kaufen/zubereiten oder per App innerhalb weniger Minuten liefern lassen, Waschmaschine bedienen ist jetzt auch kein Hexenwerk und den Haushalt sollte man auch hinkriegen, sonst holt man sich halt ne Putzfrau/Robot. Das einzige was beiden fehlen könnte ist das zwischenmenschliche und die Gefühle, aber auch da sind die meisten Menschen aufgrund diverser Verletzungen aus vergangenen Tagen vielleicht auch nicht mehr so scharf drauf. Mann braucht Frau eigentlich nur noch für die Fortpflanzung und umgekehrt genauso. Ob man sich in so einer Welt dann überhaupt noch fortpflanzen möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. In 30 Jahren ist es wahrscheinlich das neue "normal" so zu leben - oder eben mit Robotern. Die Entwicklung ist doch schon in vollem Gange. Jeder zieht sich zurück, hängt nur noch vor virtuellen Bildschirmen. Noch vor 10 Jahren war es eine Bestrafung, wenn man als Teenager mal 2 Tage Stubenarrest hatte und nicht raus durfte - heute ist es ne Strafe wenn man nach draußen muss. Mit echten Menschen kommunizieren. Ohne PC und WLAN.
  11. Jojo1988

    Tinder

    Lest euch einfach mal die Kommentare darunter durch: "People in public "that's just weird. I would never!"... people in private, "so how do i clean this thing afterwards?" "At least they can't get pregnant" "Cheaper than a wife and a divorce." "I suppose you could save a lot of money in the long run" Wenn dann auch noch menschliche Sex Skills dazu kommen, sie dir nach dem Sex Bier bringt und die Wohnung aufräumt und dir am nächsten morgen in heißen Dessous Frühstück ans Bett bringt, dir Abends ihre geile Roboter Freundin für nen Dreier mitbringt. Wer von euch würde noch Tinder nutzen?
  12. Jojo1988

    Tinder

    Also mal ehrlich, wenn die da noch ein paar Jährchen Entwicklung reinstecken was Bewegungen und Sprache angeht, das Ganze für Jedermann bezahlbar gemacht wird, dann wird es so kommen. Selbst im aktuellen Zustand ist diese "Frau" da oben rein optisch heißer als 80% der menschlichen Frauen. Und das im Video ist gerade mal der Anfang, was meinst du wie die in ein paar Jahren aussehen? Und ja, ich habe gerade einen fucking Roboter als heiß bezeichnet...
  13. Jojo1988

    Tinder

    Diese Entwicklung ist doch nur der Anfang vom Ende der Menschheit. Internet, Porn, Instagram, Online Dating. Irgendwann bzw. in weiten Teilen auch jetzt schon werden nur die optisch oberen 5% überhaupt noch Sex haben. Der Rest schaut Porn oder holt sich nen Roboter. Wenn da in ein paar Jahren die Entwicklung erstmal so weit fortgeschritten ist, dass jeder seine Adriana Lima/Channing Tatum menschenecht als Roboter Zuhause haben kann, der einem zudem noch alle arbeiten abnimmt und der perfekte Partner ist, wer fickt dann noch mit Tinder Randoms? Und weil das alles so geil ist und jeder nur noch in einer virtuellen Onlinewelt lebt, werden irgendwann alle Menschen fett und unattraktiv und es werden auch die oberen 5% nicht mehr ficken, weil das Leben mit Robotern einfach viel stressfreier und angenehmer ist. Keine Fortpflanzung mehr - Roboter übernehmen die Weltherrschaft. Klingt lustig, ist aber meiner Meinung nach realistischer als es sich anhört. Its over.