NexusTP

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     54

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über NexusTP

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 25.01.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

153 Profilansichten
  1. Danke für eure Antworten meine Lieben. Natürlich ist es auch meine Unerfahrenheit, die dabei eine Rolle spielt und sie sich deswegen zusätzlich noch weniger fallen lassen kann. Aber ich werde dranbleiben und weiterüben, hehe.
  2. Hallo ihr Lieben! Hab ein kleines Problem und möchte gerne eure Meinung dazu wissen. Hab vor ca. nem Monat ne HB 7 auf der Street kennengelernt, 1. Date super verlaufen, aber ohne KC oder FC. 2. Date dann gelayt, war mein erstes Mal (hatte zuvor noch keinen Sex). Ich gebe also zu, dass ich somit null Erfahrung im Bett habe. 3. Date (gestern) dann auch ein Lay. Sie meinte, sie hatte letzten Sommer einige Male Sex mit jemanden aus der Uni, hatte bisher aber auch noch keinen Freund. Ihr erster Kuss war auch noch nicht all zu lange her. Das Problem, was ich nun habe, dass sie total steif im Bett ist. Ich küsse sie, sie macht nur halbherzig mit (sie kann leider auch nicht wirklich küssen) ziehen uns dann aus, bisschen Vorspiel mit Fingern, Lecken usw. aber von ihr kommt keine Reaktion, weder körperlich noch verbal. Habe sie auch zwischendurch gefragt, ob alles ok ist und ob es ihr so gefällt, sie dann nur "ja passt" und fertig. Beim Penetrieren dann das Gleiche, ich bin echt verwirrt und vor allem verunsichert. Mach ich etwas falsch, oder liegt es an ihrer Unerfahrenheit? Es macht halt einfach null Spaß mit ihr Sex zu haben. Wir verstehen uns so eigentlich total gut, nur auf sexueller Hinsicht anscheinend nicht. Komfort und Vertrauen ist genügend vorhanden, sprechen auch viel miteinander und verstehen uns gut. Hatte jemand von euch so etwas schon?
  3. Ich schreib meist ein Tag vor dem Date, ob das Treffen morgen noch steht. Zwischendurch evtl. mal ein funny Pic oder so schicken, worauf sie aber auch nicht antworten muss.
  4. Naja wir waren beide betrunken und hab es mit humor rübergebracht. Sie hat ganz normal darauf reagiert und fand es sogar witzig.
  5. Creepy / Needy oder ok? Situation: Gestern im Club mit einer getanzt, gut verstanden, viel Berührungen, 2 x KC Versuch -> hat sich weggedreht. Gut isoliert, mit ihr rausgegangen und dann in mein Auto, wo der 3. KC Versuch dann funktioniert hat. Frage sie, welche Körbchengröße sie hat, sie antwortet mir und meine das glaube ich nicht und pack sie an den Brüsten. Meine dann, dass ich so nichts fühlen kann und greife dann unters Shirt. Wollte Richtung FC gehen, hatte aber mein Kondom nicht dabei. Ist das als sexuelle Berührung ok oder kommt das wenig creepy rüber?
  6. Danke dir. Die Wanderung ging ca. 1,5 Stunden. Wie du sagst, ich hätte es mir leichter machen können mit Film gucken etc., wollte aber selbst auch ein wenig von der Gegend sehen. Wir haben anfangs ein wenig gekuschelt aber uns dann mehr distanziert, ziemlich schnell, ist noch ausbaufähig. Ist meine Art, dass ich hin und wieder solche Aktionen bringe, hätte nicht sein müssen, stimmt schon. Sie hatte aber noch ihre Tage, somit war das Bett mit paar Blutflecken eh schon versaut ;) Guten Rutsch!
  7. Hey YOLO, danke für deine Worte, Tipps sowie Kritik. Wie gesagt, ich hätte mir selbst in den Arsch beißen können, weil ich nicht durchgezogen habe. Am nächsten Tag hab ich mich noch für den tollen Abend bedankt, sie natürlich auch, und direkt ein 2. Treffen für kommende Woche ausgemacht. Hab mal irgendwo gehört, dass Frauen auf Abenteuer stehen, also habe ich als 2. Date vorgeschlagen, dass wir einen Berg erklimmen (worauf sich eine Art Aussichtswarte befindet), in der Nähe der Stadt. Sie schrieb dann "Perfekt " mit so nem Smiley mit rote Bäckchen. Mein Ziel -> Fehler vom letzten mal begleichen, KC sowie FC. Vorbereitung Hab nen Rucksack mitgenommen, wo sich Getränke und Schokolade drinnen befand. Wir gehen ja quasi auf Reise und brauchen etwas zur Stärkung. Hab mir ne Stunde vor dem Date nochmal alles visualisiert, wie ich eskaliere, was ich mache und war einfach voll im Element. Keine Ahnung, das hilft mir abnormal viel, wenn ich mich mental darauf vorbereite. Somit war ich vor und während dem Date so gut wie nie nervös (1. und 2. Date) weil ich ja quasi das Drehbuch schon durchgegangen bin, haha. Das 2. Date Es ist soweit, das Treffen steht an. Steige aus dem Auto, es ist mega kalt. Ich hatte irgendwie überhaupt keine Lust, zu diesen Berg zu spazieren und wollte die Abenteuer Sache schon abhaken und zu ihr schon sagen, dass wir wieder in ein Café gehen. Wollte mich aber an meinen Plan halten und habe somit durchgezogen (hab nichts gegen spontane Sachen, aber das mit dem Rucksack und so war meiner Meinung nach einfach zu perfekt). Zur Begrüßung wieder Kuss links/rechts, danach tief in die Augen geschaut und hatte einfach das Gefühl, heute wird alles gut laufen. Auf dem Weg dorthin, wieder nice Gespräche, gute Laune, C&F, paar sexuelle Anspielungen und waren dann ziemlich schnell auf der Aussichtswarte. Auf diese Warte hat man einen guten Überblick über die gesamte Stadt. Hab dann einen auf Tourist Guide gemacht und ihr gezeigt, wo was ist, obwohl ich mich eig. null auskenne, also reiner Bullshit talk. Wir setzen uns auf eine Bank, packe das Trinken aus und gönnen uns einen Schluck. Es waren leider ziemlich viele Leute an diesem Tag anwesend, somit hätten wir Zuschauer, wenn ich eskalieren wollte. Berührungen waren da. Sie meinte, ihre Hände wären kalt. Hab sie dann wenig gestreichelt und aufgewärmt, das hat ihr gut gefallen 🙂 Dann war da noch so ein Asiaten Pärchen, dass gerade einen Facetime Anruf mit deren Mutter oder so hatte und der eine Asiate meint dann noch so "ja haha ich kann schon bisschen Deutsch" ich greif die Situation auf und sage zu ihm "oh kollege, gute Deutsch, sehr gute Deutsch, schönen Abend noch Herr Ching Chang". Sie hat das übelst gefeiert. Ich erzähle das hier jetzt eigentlich nur, weil ich das so witzig fand 😀 Ziel war hierbei eben auch wieder, den Komfort aufrecht zu erhalten. Haben dann über Filme usw. gesprochen und habe dann gemeint, dass das hier alles mitgefilmt wird und wir uns an unser Drehbuch halten müssen. Die Regisseure wollen mehr Action, die wird es aber dann bei dir zuhause geben, was genau passieren wird, weiß ich aber noch nicht. Schön KINO gemacht, das fand sie gut. Wir sitzen da ne gute halbe / dreiviertel Stunde, wir sind schon halb eingefroren und meinte dann zu ihr, dass wir gehen sollten. Wir gehen die Treppen runter, meinte dann, dass es hier sehr rutschig sei und sie sich bei mir einhaken soll, was sie dann auch tat. ENDLICH, ich habe vorher einfach nicht gewusst wie ich das hinbekommen soll. Unten angekommen lässt sie ihren Arm sogar eingehakt und spazieren so weiter. Sehr gut denke ich mir. Nach einiger Zeit meinte sie aber, dass ihre Hand dabei einfriert und hat sie wieder eingesteckt, kein Problem. Von weitem haben wir dann Musik gehört und es hat sich herausgestellt, dass hier in der Nähe ein Konzert stattfindet, worauf ich meinte, dass wir dort kurz vorbeischauen könnten, sie war dabei. Musik weckt Emotionen, gleich wie Tanzen und das wollte ich nutzen. Dort angekommen habe ich uns zwei Gläser Wein bestellt und sind ein bisschen zur Musik abgegangen. Körperkontakt wieder am stizzle. Alles schön, alles gut. Nur ging die Musik Richtung Schlager und es waren auch viele ältere Leute anwesend, sodass ich meinte, das Konzert zu verlassen, sie war damit einverstanden. Wo wir nun hingehen, keine Ahnung. Am besten zur Wohnung, aber ich sag mal nichts und gehe ihr mal nach. Hier sind wir dann natürlich auch schließlich hingegangen. Kurz davor hat noch ein Penner nach Geld gebettelt und da ich ja einen guten Eindruck machen möchte, habe ich ihm 2€ zugesteckt, der hat sich sichtlich gefreut. Bei der Wohnung angekommen meint sie noch, ob ich noch ne Runde spazieren möchte. Ich meinte nur "ne lass mal raufgehen, muss sowieso auf die Toilette". Oben angekommen, Jacke ausgezogen und instant auf Toilette. Auf der Toilette hab ich mir gedacht, nice, das Ding ist so gut wie sicher. War auch durchgehend so gut wie null nervös, weil ich einfach wusste, dass es funktionieren wird. Ich gehe in ihr Zimmer und nein, ich setze mich nicht auf die Couch wie letzte mal, ich lege mich direkt in ihr Bett. Sie kommt gerade von der Küche, mit 2 Gläser Wasser und legt sich neben mir. Atmosphäre eh schon gut, wollte noch bisschen Hintergrundmusik haben, um alles abzurunden. Sie holt ihren Laptop, meinte dann zu ihr, sie soll chillige Musik reinmachen. Also liegen wir da 2 Minuten, labern über die Musik. Damn dachte ich nur, das ist doch Bullshit. Wir labern schon wieder nur und ich komme nicht zum Punkt und will ja eskalieren. Also baue ich wieder Körperkontakt auf, nehme ihre Hand, lege sie in meine und habe quasi wieder eine Art Handvergleich gemacht. Nehme nun aber die andere Hand und kann sie somit steuern, niceee. Also sage ich zu ihr, sie soll den Laptop weglegen. Ja blöd, wenn ich sie so fest halte. Also lasse ich sie kurz los und nehme sie anschließend wieder an ihren Händen. Ich kann sie nun steuern, nur wie drehe ich sie nun, haha. Ich platziere sie so, dass sie mit ihrem Rücken auf meine Schenkeln liegt. In ihrem Rücken hat sie auch bestimmt schon meine geladene Kanone gespürt, was sie sichtlich erregt hat. Also schaue ich ihr tief in die Augen und merke plötzlich wie ihre Pupillen groß werden, Jagdinstinkt, ich mache attacke. Mache mit ihr rum küsse sie auch am Hals, Nackenbereich usw. und drehe sie dann um, sodass ich auf ihr liege. Mache weiter, aber hatte dabei nicht wirklich Feelings, ist das normal? Egal, ich höre dann irgendwann auf und frage AFC mäßig, ob wir nun loslegen haha. Sie stimmte zu. Wir ziehen und gegenseitig aus, ich ziehe sie aus, sie zieht mich aus, und werfen unsere Kleidungsstücke quer durchs ganze Zimmer, yeah. Nun sitzen wir da. Ich hol das Kondom raus und meinte sie soll es aufmachen und mir über den Schwanz rollen. Macht sie dann auch, braves Mädchen. Sie hatte schon ihr erstes Mal und half mir dann beim Einführen. Kurz davor merke ich, wie feucht sie ist. Verdammt, das ist so geil. Ich meine, ich kenne das ja nur aus dem Porno, aber in Reallife, OMG. Naja, das Kondom war zu eng, hab mir welche von Playboy gekauft, keine Ahnung, die passen mir anscheinend nicht, hätte vorher probieren sollen. Ich hatte somit nur ne halbe Latte und spürte ihre Pussy nicht, egal. Ich versuche sie zu penetrieren, je schneller ich wurde, desto geiler wurde sie und hielt sich an mich fest. Das war geil. Nur flutschte mein Ding immer wieder raus, sobald ich schneller wurde. Habe aus welchen Gründen auch immer noch Gleitgel drüber geschmiert und ihr halbes Bett damit versaut, hab dann nur gemeint, ist eh dein Bett, mir egal. Sie nahm es mit Humor. Wieder versucht, das gleiche passiert. Pause. Ich spiele mit ihrer Muschi und frage, ob sie es sich selbst macht und wie es ihr gefällt. Sie meint, dass sie auch gerne in die Brustwarze gekneift wird. Sie zeigte mir paar Techniken und legte dann selbst Hand bei ihr an. Verdammt macht das Spaß, ich fühle mich wie neu geboren, was habe ich alle die Jahre nur verpasst. Ich meinte, sie soll meinen Penis ein wenig massieren, dass er wieder steifer wird, hat dann auch teils funktioniert, aber ihre Technik, mir einen runterzuholen sah sehr unbeholfen aus. Also hab ich ihr gezeigt, wie ich mir immer einen runterhole, war dann schon besser, bin aber nicht gekommen. Meinte zu ihr, dass das glaube ich nichts mehr wird. Sie hatte Verständnis und hat mich umarmt. Flüstere ihr ins Ohr "wie ein Haufen elend, sitzen wir da, umarmen uns, in der Hoffnung, dass alles wieder besser wird". Sie hatte nen Lachflash. Sie holt die Decke und wir decken uns zu, wirklich gekuschelt haben wir nicht und das war mir auch recht so. Will nicht, dass unnötige Gefühle entstehen, habe ja keinen Bock auf eine LTR und sie ja auch nicht. Möchte noch wenig experimentieren und mich ausleben. Also haben wir noch ein wenig gelabert und habe ihr dann auch erzählt, warum ich sie angesprochen habe. Hab von der Challenge erzählt und sie hat das ganze auch gut aufgenommen. Hab dann auch erklärt, dass ich eig. nicht ihre Nummer haben wollte, wir uns aber so gut verstanden haben, dass ich es dann doch gemacht habe. Eben dass sie sieht, das sie kein "Experiment" ist. Wir ziehen uns an, verabschiede mich bei ihr und meinte auch, dass wir weiterhin die Stadt erkunden sollten und ich sie nicht zum Sex ausnutzen wollte. Das habe ich noch so erwähnt, weil ich auf eine F+ aus bin und mit ihr bestimmt noch auf das ein oder andere Abenteuer gehen kann. Sie stimmte zu, ihr passt das auch so. Ich gehe zum Auto, steige ein, und kann nicht realisieren, was in den letzten Stunden passiert ist. Ich meine ich habe mir zwar vorgenommen, dass ich heute mein erstes Mal haben werde, hatte alles so visualisiert, es ist tatsächlich dann so ausgegangen, einfach krass 😮 Wie und was wir noch machen, steht noch in den Sternen. Ich habe ihr nach unserem Treffen auch nicht geschrieben, sie mir auch nicht, aber wir schreiben generell nur, wenn wir ein Treffen ausmachen. Werde ihr heute noch nen guten Rutsch (hoffentlich wieder zu 2.) und ein schönes neues Jahr wünschen. Weitere FR folgen 🙂
  8. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 Welche Etappen gibt es? - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) Vorwort Ich bin ein absoluter Anfänger im Bereich PU, das war mein erster Approach im Daygame und habe mittlerweile auch keinen mehr gemacht. Clubgame bisher nur mit Alkohol und hatte dabei immer viel Spaß, einige NC, KC aber bisher nie zum FC, ONS. Hattte noch NICHT mein erstes Mal. Vorgeschichte Angesprochen hab ich sie auf der Straße, an einer Ampel. Funfact -> mache gerade eine Challenge, wo ich eine gewisse Anzahl an Leuten nach dem Weg fragen muss. War nun schon fast fertig, wollte zu meinem Auto und sehe sie da an der Ampel (HB 7). Wir stehen nebeneinander, niemand sagt etwas und die Ampel wurde einfach nicht grün. Irgendwie war mir die Situation unangenehm und dachte einfach, ich muss irgendetwas sagen. Meinte dann so "Puh, dass dauert ja ewig" und sie dann "Tja, das ist normal hier, blablabla". Hab dann mir ihr ein wenig gelabert und fragte schließlich, wo es hier in der Nähe ein Klo gäbe (wollte ja meine Challenge machen), sie erklärt mir den Weg und begleitet mich dorthin. Hatten noch ein gutes Gespräch, hab gefragt was sie grade macht, was sie sonst so macht usw. Als wir schließlich da waren habe ich dann spontan gemeint, dass wir doch Nummern austauschen könnten und vl. mal etwas zusammen unternehmen können, baam -> NC. War einfach selbst überrascht von mir, weil ich das überhaupt nicht geplant habe, dass ich mir die Nummer von ihr hole, wollte ja eig. nur meine Challenge machen und fertig 😀 War zudem auch mein aller erster Approach im Daygame. Hab ihr dann am Abend geschrieben und für kommende Woche ein Date ausgemacht. Das musste sie dann aber ein Tag vorher absagen, da sie krank wurde. Haben das Treffen somit eine Woche später angesetzt. Da ich mich in dieser Stadt nicht gut auskenne (bin für die Challenge extra in diese Stadt gefahren, da bei uns nicht viele Leute wohnen), hab ich ihr ein Café aussuchen lassen, wo wir uns nett unterhalten können. 1. Date Perfekt. Ich voll auf meinem Film, mir alles mögliche hier im Forum durchgelesen, alle möglichen Videos reingezogen, dass ich top vorbereitet bin und alles safe ist. Mein Ziel für dieses Date -> KC und dann durcheskalieren bis zum FC. War voller Überzeugung und habe das alles vor meinem inneren Auge schon gesehen. Zur Begrüßung -> Kuss links und rechts an Wange, und gehen zum besagten Café. Also sitzen wir da, bin ihr voraus gegangen und habe uns einen Sitzplatz gesucht. Haben uns gute 2 Stunden nett unterhalten, viel gelacht und auf Anhieb eig. schon gut verstanden, hatten auch viel Gemeinsamkeiten usw. (also ticken recht ähnlich). Auch viel C&F eingebaut, bin von natur aus ein humorvoller Mensch, also war das kein Ding für mich. Als ich dann mit ihr da so saß, hab ich hin und wieder Pausen gemacht, ihr tief in die Augen geschaut und gewusst, jo, das wird ein lay. Paar sexuelle Anspielungen waren auch dabei, auf diese ist sie auch angesprungen, nice. Tja, nur mit den Berührungen war das dann eine Sache. Wir saßen uns gegenüber, sie hatte nichts am Arm, oder ähnliches, dass ich mit Vorwand ihre Hand berühren hätte können. Gibt bestimmt noch andere Alternativen, um Körperkontakt in so einer Situation aufzubauen, habe mich aber damit nicht so intensiv beschäftigt gehabt. Tja, dann war´s eigentlich schon Zeit zum gehen, sitzen schon ne halbe Ewigkeit da und meinte dann, dass wir zahlen müssen, der Kellner guckt uns schon böse an und vermöbelt uns gleich, wenn wir nicht gleich gehen (es war grade mal 20 Uhr und nicht so extrem viel los, hehe. Hab dann spontan entschieden, dass sie mir einfach die Stadt ein wenig zeigen soll, da ich mich hier ja nicht so gut auskenne. Sie eigentlich auch nicht, da sie erst vor kurzem hierher gezogen ist. Wollte nun unbedingt Körperkontakt aufbauen, habe es aber irgendwie nicht geschafft / getraut. In der Stadt selbst gibt es einen großen Park und wenn man zu bestimmten Locations der Stadt möchte, muss man meistens hier durch gehen. Also habe ich immer wieder versucht die Richtung anzugeben (ich wusste zumindest wo der Park war und wollte immer wieder da rein, mich auf eine Bank mit ihr setzen und ein wenig chillen). Sind wir also im Park, setze mich auf eine Bank (hatte nen Kieselstein im Schuh, also Realtalk, und wollte den entfernen), sie wollte sich aber nicht dazusetzen. Damn, dachte ich nur, ich wollte doch gerade irgendwie mit ihr Körperkontakt aufbauen. Also gehen wir gefühlte 3 Stunden durch die Stadt haben uns gut unterhalten, hab auch wieder ein paar sexuelle Anspielungen gebracht und sie hin und wieder am Arm / an der Schulter berührt. Guckst du, hat das ja doch irgendwie mit den Berührungen gefunzt. Wieder durch den Park, ich muss mich steigern. "Schau mal da ist ein Baum, versuch da raufzuklettern du kleiner Affe" (sie klettert gerne), sie dann "Nene, da komm ich nicht rauf und außerdem sieht der ziemlich instabil aus". War mir egal, ich muss Berührungen aufbauen, hallo??. Gehe mit ihr zum besagten Baum und hebe sie hoch, sie versucht wirklich raufzuklettern, der Baum wäre fast eingeknickt. Hab dann gemeint, komm, wir müssen schnell abhauen, bevor die Polizei uns erwischt. Sind dann recht zügig weitergegangen. Habe das Thema dann immer wieder auf ihre Wohnung gelenkt, dass sie mir die ja mal zeigen könnte und ne Roomtour macht (zumindest eine Zimmertour, sie wohnt in einer WG mit 2 anderen Personen). Sie ist nicht wirklich drauf eingegangen. Nach einiger Zeit bleiben wir auf einmal stehen und sie so "Ja, ähm, da wohne ich". Dachte mir nur "krass" wollte die davon nichts wissen, auf einmal stehen wir vor ihrer Unterkunft. Ich meinte dann nur "das war`s jetzt mit unserer Reise oder wie", sie "jo, kein Ahnung", ich "zeig mir doch mal dein Zimmer, du meintest das ist so groß", sie kurz überlegt, "ok, komm mit". JACKPOT. Gehen wir das Stiegenhaus rauf und meint dann nur "meine Kollegen sind jetzt sowieso 2 Wochen nicht da, die sind wo hin gereist". Ich komme auf mein Leben nicht mehr klar JACKPOT² Oben angekommen, ich zieh mir mal die Jacke aus weil mir angeblich so warm ist (draußen hatte es Minusgrade) und bin dann mal aufs Klo gegangen. Sie hat mir dann die Wohnung gezeigt und schließlich ihr Zimmer (ist wirklich rießig, no joke) und setze mich dann auf die Couch und meine noch ganz dreist, sie solle mir was zum Trinken bringen. "Geht klar". Bringt mir und ihr ein Getränk und setzt sich neben mich auf die Couch. Wie sie sich setzt höre ich in meinem Kopf nur "ESKALATION ESKALATION DU MUSST ESKALIEREN". Nur habe ich darin halt null Erfahrung. Was mache ich? Ich nehme ihren Fuß und meine, wow, die sind ja klein. Haben dann noch einen Fußvergleich, einen Handvergleich gemacht und alles an unserem Körper verglichen (Schwanzvergleich hätte vl. noch gefehlt, haha). Auf jeden Fall, habe ich es einfach nicht geschafft sie zu küssen, weil ich die ganze Zeit auf irgendwelche Andeutungen / Anzeichen gewartet habe. Also labern wir ganz normal weiter und mitten im Gespräch meinte sie dann nur, dass sie eigentlich nur Freundschaft möchte. Ich denke mir nur "ja ich auch, aber ich will dich ja irgendwie noch layen". Also möchte wirklich Freundschaft mit ihr, aber halt F+. Habe mich dann nicht aus der Fassung bringen lassen und haben dann ewig lange noch geredet, waren tolle Gespräche. Hab dann aber gemerkt, dass führt zu nichts, und muss jetzt mal die Fliege machen. Fragte sie dann, wie lange sie noch alleine hier ist und meinte dann eben "2 Wochen", hat sie mir eh vorher schon gesagt, hab ich wieder vergessen gehabt. Abschied -> Kuss links und rechts, meinte dann noch zu ihr "vielleicht sehen wir uns ja noch mal" ,sie dann gegrinst und sich verabschiedet. Fahre nachhause und denke mir nur "das war´s, verdammt das war´s!!" Das Set war perfekt, wir waren bei ihr, niemand war zuhause und ich konnte nicht zum KC ansetzen, der FC war dann auch schon abgehakt. Ich muss das besser machen, mehr eskalieren, nicht nachdenken, zum KC ansetzen und dann FC. Man nimmt sich das zwar vor, aber wenn man das in seinem Leben noch NIE gemacht hat, ist das schwierig umzusetzen. KC`s hat es einige dieses Jahr bei mir gegeben, diese waren aber im Club, stock besoffen und mit irgendwelchen Weibern wo ich nicht sagen kann, ob die gut aussahen oder nicht. Auf jeden Fall dachte ich mir dann zuhause, dass ich nicht aufgeben darf. Ich muss ein 2. Treffen ausmachen und schauen was ich besser machen kann, bzw. eig. nur schauen, dass ich richtig eskaliere und zum KC und FC ansetze. 2. Date hatte ich gestern, wie dieses verlief, werde ich demnächst berichten (soviel Text schreiben ist echt anstrengend haha)