Genum51837

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     34

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Genum51837

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

58 Profilansichten
  1. Moin Ich greife hier dieselbe Geschichte auf wie in meinem letzten Post. Ich (17) habe jemanden kennengelernt der total zu mir passte (18). Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, sie hat durchgängig Interesse gezeigt durch ständiges necken und so seltsame Fragen wie ob ich an sie gedacht habe oder Berührungen wie streicheln an der Schulter(Außerdem ging die Konversation immer von ihr aus). Außerdem hat sie gefphlt jedes Mal wenn sie was gesagt hat 5 Sekunden lang in meien Augen geschaut... Es hat sich immer so angefühlt als wäre sie attracted. Jedoch habe ich nie genug Interesse gezeigt, nie selbst Berührungen hergestellt lediglich bisschen auf ihre Neckereien reagiert. Dann wurde es irgendwann weniger und ich hatte die Panik meine Chance verpasst zu haben, worauf ich dann etwas dumm gefragt habe (so als wäre ich auf eine Beziehung aus ist es rübergekommen obwohl ich es nicht deutlich so gesagt habe). Nach Absage dann 2 Wochen gewartet und nach nem richtigen Treffen gefragt. Daraufhin kam von ihr, sie wolle mir keine Hoffnungen machen, und dass sie genervt von mir sei, weil ich ihr nicht genug Abstand gelassen habe(ich habe jedoch kaum mit ihr geredet in den 2 Wochen). Sie meinte jedoch, dass es sich "wieder legen würde". Da geht sie so sehr auf mich ein und macht es mir total leicht und ich vermassel es trotzdem, da wäre ich auch irgendwann genervt... Seitdem sind 3 Monate vergangen und wir haben eigentlich gar nicht geredet(sehen uns jedoch fast täglich in der Uni), jedoch fängt sie wieder an mich zu beachten, also beispielsweise zu kommentieren was ich sage oder mir zuzuwinken oder zuzuzwinkern(jedoch sehr selten). Sie hat mir auch wieder geschrieben nur ich konnte aus technischen Gründen nicht antworten. Ich bin jetzt auch viel mehr bereit dazu, zu eskalieren und aktiv zu sein. Ich weiß dass sie auch sehr verschlossen ist und sich sonst generell mit niemandem alleine trifft, weshalb ich denke dass ich auf jeden Fall noch eine Chance habe. Jedoch bin ich mir unsicher, da es eine sehr starke Oneitis ist. Diese Sache ist mir wirklich wichtig und ich will einfach wieder so Spaß haben und mit ihr lachen können wie früher und mehr eskalieren. Wie würdet ihr euch verhalten? Oder denkt ihr ich könnte es für inmer verkackt haben? Naja selbst dann würde ich es trotzdem versuchen, vielleicht suche ich auch nur nach Hoffnung. Ich denke mir dass wenn sie merkt dass ich die Sache mit dem Eskalieren mitrlerweile hinbekomme wieder auf mich anspringt. An dem langen Text merkt man warscheinlich auch, dass ich mir zu viele Gedanken darüber mache. Ach ja und sowas wie next will ich nicht hören, natürlich kann ich es bei anderen versuchen, wahrscheinlich auch ziemlich erfolgreich.
  2. Ich hab sie gefragt was für sie der erste Schritt in einer Beziehung ist, sie meinte nur "keine Ahnung warum", ich darauf "weil ich den ersten schritt machen will". Ich weiß dass das super dumm war aber es war halt spontan. Dann sie "sie will mir keinen Korb geben" ich "musst du aber? " sie "ja". Außerdem würde ich sie trotzdem einfach gerne zum Essen einladen, ich hab sonst keinen Plan was ich mit ihr machen könnte Gibt sonst auch niemanden der mich wirklich interessiert gerade weil es eine Oneitis ist und die Frauenquote bei uns sehr niedrig ist
  3. Also zuerst mal Ich bin 17, Sie 18(beide noch keine beziehung gehabt) und Mitstudentin im ersten Semester an der Uni. Kenne sie seit so 2 Monaten und sie war immer recht interessiert, Ich könnte unzählige Dinge auflisten, welche auf Attraction ihererseits schließen lassen, bspw absichtliche Berührungen, Steicheln, Fragen nach bestimmten Sachen wie z.B ob ich vorm Schlafen an sie gedacht habe und so weiter. Jedenfalls wollte ich sie vor einer Woche nach nem Treffen fragen, unerfahren wie ich bin kam es dann aber so rüber als wollte ich direkt eine Beziehung. Da hab ich natürlich nen Korb kassiert. Seitdem ist unser Verhältnis ganz anders, sie redet nur ganz selten aus Höflichkeit mit mir und hängt mit jemand anderen rum wen sie auf genau die Art und weise behandelt wie mich zuvor(gibt ihm z.B irgendetwas worauf er aufpassen soll). Ich habe sogar bemerkt wie sie ihn mal versehentlich mit meinem Namen angesprochen, keine Ahnung ob sowas zufällig passiert. Also war jetzt mein Plan es morgen nochmal zu versuchen ein Date zu vereinbaren. Mein Problem ist halt dass sie die letzte Woche kaum mit mir geredet hat und null Interesse zeigt. Irgendwelche Ratschläge? Außerdem, falls sie nein sagt, soll ich versuchen sie weiter zu überreden oder warten/sie vergessen?