Doktor H.

User
  • Inhalte

    45
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     258

Ansehen in der Community

60 Neutral

Über Doktor H.

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Aufenthaltsort
    Japan

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

180 Profilansichten
  1. Sorry, aber das kann doch nicht dein Ernst sein? Natürlich gibt es nicht nur das Forum, aber hier herrscht oft ein ziemlich ehrlicher Austausch mit vielen spannenden Perspektiven. Was ziemlich cool ist und damit ein echt sinnvoller Weg sein kann, eben auch für Frauen. Daher finde ich den Ansatz den Mangel an weiblichen FRs auszugleichen, vllt nehmen Männer was draus mit, vllt auch Frauen, die Probleme haben und was dagegen machen wollen, einfach gut.. Warum sollte man sich nicht hier dazu informieren um "einen Weg statt Gründen" zu finden?! Muss und werde ich glaube ich nicht verstehen.😅 Damit: weiter so Kleeblatt und ich bin hier raus!
  2. Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich halte deinen Ansatz weder für politisch inkorrekt noch für sonderlich kontrovers. Geschweige denn für falsch btw., Scheinbar kam das nicht deutlich genug in meinem Beitrag rüber. Der Punkt ist (und zwar bei meinem kompletten Beitrag den du zitierst): Realität und Wahrnehmung gehen oft auseinander. Und ja, das hat wie BMWCat es geschrieben hat, oft viel mit Selbstbewusstsein und wenn es länger zutrifft mit mangelnder Fähigkeit zur Reflektion zu tun. Aber, guess what, eben auch diese Frauen gibt es nicht gerade wenig... und ja, jetzt kann man sagen, dass es an ihnen liegt wie mrlong es tut, stimmt auch... Genauso wie es am krassen niceguy liegt, wenn er die Schiene immer beibehält und jedesmal wieder in der Friendzone landet. Und diesen Frauen (genau wie den niceguys btw.) hilft es nichts wenn sie theoretisch Möglichkeiten haben (dh. dass es Typen gäbe die sie ficken würden und sie oft genug passiv angeflirtet werden, dass ein bisschen anzügliche Kleidung wrsl für offensivere Anmache reichen würde oooder dass selbst aktiv werden sofortige Änderung bringen würde) weil sie es nicht wahrnehmen, sich nicht trauen, nicht wissen wie, what ever und damit die Praxis nicht geschissen bekommen... Und nein: ich stelle auch nicht in Frage, dass Frauen es im Durchschnitt leichter bis viel leichter haben iwie von ieinem!! gefickt zu werden... Aber es ist eben auch nicht so, dass sich jede Frau in jedem Club nicht vor Anmachen retten kann... Und damit nur ein Yes-Girl sein muss, um zwischen 15 Typen wählen zu können, ohne irgendwas zu tun. Und, dass es viele Fälle gibt, in denen man, selbst wenn man ein Yes-Girl ist, wie Kleeblatt es beschreibt, eben doch ne Form von Game braucht, die über: "ich habe Brüste und sage nicht nein, wenn es dazu kommt" hinausgeht... Und für die Frauen, die Probleme haben an Typen zu kommen... Und die ihren Weg hier her finden (ich meine, das ist ein Forum im aufreißen zu lernen, die die wenige Probleme haben und keinen Bock auf das Thema Ansich bleiben ja eh nicht hier hängen...) ist ein FR wie der von Kleeblatt ein guter Anfang.
  3. Sorry, aber mich nervt dieser "Frauen können immer easy Sex haben"(und deshalb ist ein FR weniger wert) Tenor total an... Ich kenne mindestens 5 Mädels, im Alter von 21-27, die Langzeit single sind, auf ihre Art suchen und nichts (weder Sex noch LTR) geschissen bekommen. Jetzt mag es an deren Optik, Ansprüchen, Art, what ever liegen... Aber ganz so einfach wie ihr es hier darstellt, ist es, gerade für durchschnittliche aussehende Mädels, eben doch nicht. Und ganz im Ernst.. ihr übertragt eben eure Männer-Sicht und Erfahrung einfach darauf wie Frauen es wahrnehmen müssen. Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal erlebt habe, dass eine heiße Frau an einem Abend unmissverständlich von 10 Kerlen angegraben wurde, ich glaube seit ich 20 bin nicht mehr und die eine!! an die ich mich erinnere war ein hart nuttig angezogenes Yes-zu-allem-Girl (was keine Kritik an ihr ist, fand ich cool, muss man sich aber erstmal trauen und das tun nicht alle Frauen). Jetzt sind alternative Clubs wrsl auch nicht soooo typisch fürs abschleppen wie der 0815 Club in dem viel Alkohol fließt.. Aber hey, ist eben einfach unterschiedlich und damit sind auch die Möglichkeiten und die Erfahrungen für die jeweiligen Frauen unterschiedlich. (Genauso gilt das für Männer, wenn man bedenkt dass auch hier manche Erfahrungen wie: jo da wird man schon Mal umrudelt und alle wollen einen auf Studentenparties mit dem Gegenteil vergleicht) Und klar haben wrsl mehr Männer als die, die unmissverständlich aktiv werden, Intresse und oder würden mit einem ficken, wenn es sich ergibt... und vllt nehmt ihr anderen Männer das deutlicher wahr, aber das heißt noch lange nicht, dass Frau das auch auf jeden Fall wahrnimmt. Von es nutzen können wollen wir gar nicht anfangen... Ich möchte damit btw nicht in Frage stellen, dass die meisten Frauen theoretisch leichter ieinen Typen zum bumsen abgreifen können... Aber Theorie und Praxis gehen auch da glaube ich für viele, gerade für Frauen die auf der HB Skala unter 6 liegen sehr schnell ziemlich weit auseinander... Frauengame ist anders und passiver als Männergame... Stimmt. Aber eben auch weil es manche Typen eben nicht geil finden und schlecht über den Charakter der Frau denken, wenn sie zu direkt zu stark auf Sex pusht... Hart nervig aber eben wie es ist. Dh. Sie versucht ihm aktiv Möglichkeiten zu geben, dass er eskalieren kann.. sie denkt aktiv über eine gescheite Location nach, wählt die Plätze sinnvoll, um Kino zu machen, sorgt für Lust, indem sie ihm bessere Einblicke gewährt... Sie hat in dem FR sehr viel mehr gemacht als der Typ und dann kommt so eine Reaktion... Raffe ich nicht.
  4. ... Sagst du ihm hier gerade wirklich, dass er bitte das Verhalten, was ihm ein Gespräch mit dem Betriebsrat eingebracht hat beibehalten soll und sich creepy zu Frauen sein langfristig durchsetzt?! Wtf... Einfach wtf! An deinem Punkt ist auf manchen bis einigen Ebenen was dran... Aber bei dem creepy Punkt ist das einfach viel zu kurz gedacht. Creepy ist zwar zum Glück anders als die Mehrheit, aber es steht am falschen Ende des Spektrums. Sprich: die Mehrheit der Männer sind needy dh. Sei nicht needy ist was funktioniert und nicht: sei creepy übergriffig was im Normalfall ein Extrem von needy sein ist. Das sieht man hier auch wieder: der TE ist extrem needy... Er schneidet sich die Haare um ner Dame zu gefallen, mit der er kaum ein Wort gewechselt hat und die ihm klar, mit Konsequenzen, gesagt hat dass sie ihn nicht will... Ist einfach creepy needy AS fuck und nein... Damit bekommt er sie nicht, nur weil die Mehrheit es nicht ist.
  5. Warum sollte sie? Man vergisst vllt den konkreten Grund warum jmd. Bei einem verkackt hat, aber das negative Gefühl (der Typ ist aufdringlich, respektiert meine Grenzen nicht, ist creepy, ich fühle mich so bedroht, dass ich zum Betriebsrat gehe! Du musst dir Mal ganz deutlich klar machen, was du ganz offensichtlich in ihr auslöst.) bleibt. Mir stellen sich bei deinen Beschreibungen immer drei "Fragen'... Entweder: erzählst du nicht alles, weil ihre Reaktionen mir Recht heftig erscheinen...? Oder nimmst du einfach viel vom creep-Faktor selbst nicht aktiv wahr? Oder ist sie einfach empfindlich, aber dann... Was willst du von ihr? Ich kann mir iwie keine Realität vorstellen in der ich auf nen Typen so steilgehe, der mich nach einem harmlosen cold approach (wie du es am Anfang beschrieben hast) zum Betriebsrat rennt... Naja ... Vllt helfen dir die Fragen ja als Anregung. Menschen werden nicht ganz neue Menschen... Sie verändern sich, klar... Aber Du bist immernoch du... Und mit dir verbindet sie das Gefühl... Und ihr habt nicht wirklich genug Kontakt, dass sie tiefgreifende Veränderungen erleben könnte. Dh selbst wenn du nicht mehr creepy zu ihr bist, ist es leichter anzunehmen, dass du jetzt Intresse an einer anderen hast... Und nicht dass du dich verändert hast.^^ Außerdem kannst du ein ganz neuer Mensch sein, wenn du sie nach wie vor so im Fokus hast?
  6. Hier stimme ich dir grundsätzlich absolut zu... Verbieten von Kontakt mit iwem geht Nicht klar... Dann stellt sich zwar so ein bisschen die Frage warum das so ist, also: ich mag die nicht LSE bullshit oder mehr ein: die macht sich ohne Rücksicht auf seine beziehung Hardcore an ihn Ran (also sowas wie halbnackt auf den Schoß setzen) und dann sollte man halt überlegen ob das sinnvoller Umgang ist und man jmd. In seinem Leben will der die eigenen Entscheidungen und den Partner nicht respektiert... Und ob man das in dem Maße in dem man es will unterbinden kann... Diese Entscheidung sollte halt nicht der Partner für einen treffen. Aaaaber wenn man eine Abmachung eingeht, und das haben die beiden hier relativ deutlich, sich dann random darüber hinwegzusetzen... Und dann zu lügen ist halt ne Scheißaktion. Auf den Partner und die Regeln in der Partnerschaft sollte man sich halt verlassen können bzw. Wenn Änderungen nötig sind sollte darüber eben gesprochen werden... Auch bei einem "Kindergarten-Punkt" wie dem hier... Halte ich auch für blödsinn, wenn Frauen das tun, aber das ist beim TE einfach nicht der Fall. Er hat es nicht vergessen, er hat es aktiv nicht erzählt, weder an dem Abend noch auf die Nachfrage "Um sie zu schützen"... Sorry aber wenn ich in ihrer Situation wäre, und mein Typ kommt mir mit so einem bullshit von wegen Schutz als Argument... wäre ich auch sauer. Warum? Das, was sich nämlich durchzieht ist kein liebevolles Verhalten (sich oder der Freundin gegenüber (das bezieht sich alleine auf den Kontext)) sondern Problemvermeidungsverhalten: ich akzeptiere Kontaktverbote (wenn man es so hart formuliert) weil für mich einstehen anstrengend ist, ich halte mich nicht an die Abmachung, weil das Mädel Ich zeige das Foto nicht (weil ich will keinen Ärger) uuund ich Lüge aktiv auf Nachfrage (weil ich will keinen Ärger und Konfrontation mit meinen, vielen, Fehlern vorher)... Und das zeigt sich auch im Umgang mit dem "Streit" Sie formuliert klar was sie will und braucht, und handelt danach, und du ignorierst ihr Bedürfnis mit deinen 1000 Entschuldigungen und anrufen... Und deinen liebesbeteuerungen ... Warum? Damit schnell alles wieder entspannt gut problemlos ist... Anstatt dich mal klar mit dem Problem auseinander zu setzen und so nen bullshit für die Zukunft verhindern zu können... Also: hinsetzen, klar überlegen, warum du dich so verhälst wie du es tust und ob das sinnvoll ist bzw das, was du möchtest... Dann verantwortlich mit der Situation umgehen, eine klare, nicht überzogene, ruhig reflektierte Entschuldigung per WhatsApp, wenn du nichts von ihr hörst bzw. Telefon/Treffen nicht geht und ihr klar sagen, dass du ihnen Wunsch nach Distanz und Zeit von da an respektierst und dich darauf freust von ihr zu hören, wenn sie bereit dazu ist. Darüber hinaus, dir einen klaren Zeitrahmen überlegen, den du ihr gibst bis das ganze dir zu dumm ist und du dann Konsequenzen aus ihrem potentiellen nicht melden ziehst. LG
  7. Beziehungen nicht unbedingt, aber Vorlieben im Bett (wenn es sich um Extreme handelt) schon. Und wenn er eben von ihr dominiert werden will, ist es vllt so, dass er sie x-mal im Jahr, unter den richtigen Umständen auch normal ficken würde... Hilft ihr das, wenn sie nicht weiß ob und wie sie die idealen Umstände erzeugen kann? Nicht wirklich. Und das Gegenteil (also dominanten und emotionalen Typ) zaubern ist einfach nochmal ne Hausnummer mehr...
  8. Hmm... Ich finde das mit Pickup nicht nur wegen dem geregeltes Leben ist wichtig-Aspekt her schwierig sondern auch weil es quasi noch nen Schwierigkeitsfaktor hinzu nimmt... Freunde oder gute Kollegen zu finden ist nämlich glaube ich einfacher als ne halbwegs gescheite Partnerin. Und du bist an der Uni, da gibt es super viele Möglichkeiten und es ist vorallem noch nicht zu spät... Das finde ich solltest du dir ganz deutlich klar machen. An Unis ist nämlich eine ziemlich hohe Menge an Leuten und ne recht hohe Fluktuation durch das Bestehen oder nicht-Bestehen von Kursen. Außerdem hast du Übungen, Vorlesungen, die Fachschaft, Uni Sport, die Bib und und und... Und die meisten Leute sind nicht soooo stabil integriert wie es aussieht. (Mal ganz grundsätzlich betrachtet) Die Frage ist so ein bisschen was du "falsch" machst, dass deine Kontakte so laufen .. das ist von außen ohne konkrete Anhaltspunkte echt schwer zu sagen und kann von wahrnehmungsbias bis zu nervst, warum auch immer ohne dass du es willst, weil iwas an deinem Verhalten ganz komisch gar, hart einfach leider alles sein... Magst du zu den Interaktionen und auch zu deiner Optik n bissl mehr erzählen? Liebe Grüße, ich drücke dir die Daumen dass das schnell wird!
  9. Jetzt stelle ich mir das von der anderen Seite aus vor: Typ lernt heiße Frau kennen, er gesteht ihr nach ner Weile nen Teil? seiner Bedürfnisse.. sie steigt richtig ein... Ist seine versaute Domina, ein richtiges Luder. Und dann will diese Frau, die bedient was er will... Plötzlich das Gegenteil... Und will dass er sich im Bett verbiegt. Macht ihm nicht mehr die Domina, weil müßig.. macht keinen dirty Talk mehr... Möchte von einem total verkopften, wir diskutieren alles aus Typ... Dass er auf einmal emotionaler und leidenschaftlicher ist... Sie sexy beim reinkommen an die Tür drückt und im Flur nimmt... Sie will, dass er sie nimmt auch wenn sie komplett anders ist als er dachte und kennengelernt hat. Dein Typ ist eh unsicher und steht scheinbar (und das ist nicht deine Schuld aber ein Fakt) voll unter Stress was Sex angeht... Kannst du dir vorstellen wie stark dein umswitchen den Stress steigert? Ich nur begrenzt aber stelle es mir echt als eine ziemlich furchtbare Situation vor, in der ich auch nicht wüsste was ich sagen oder tun soll. Und da hast du in meinen Augen, so verständlich es ist, auch einen großen Anteil... Du hast dich nämlich extrem verändert und das "ohne Grund" während er schon immer schwierig ist und du es nicht sehen wolltest... Das hier fand ich sehr spannend. Auch wenn es ein Spruch ist 1) du bist kein Mädchen mehr und 2) wirst du von einem Mann geliebt. Aber.. das zeigt, wie das ganze "begehrt werden", dass es eben nicht nur um reinen Sex geht. Es klingt als setzt du Sex und mangelnde Gefühle von ihm iwie teilweise gleich und das... Würde ich versuchen zu lassen. Weil dann der Druck und Stress für beide Seiten immer und immer höher wird... Und der ist einfach Gift. Also Brust raus, verhalt dich wie eine Frau, kenne deinen Wert und... Zweifle nicht an der Liebe deines Mannes... Und dann triff eine Entscheidung was du willst. Und übernimm Verantwortung für dich und lass ihm seine. Das kannst du, dazu musst du nur wissen was du willst. Wenn du ihn willst... Dann Sorg für... Entspannte Atmosphäre, in der er sexuell und sonst okay ist wie er ist... Und Gib dir den Raum ihm die zu zeigen, die du sexuell eigentlich bist. Ich meine, wenn du zu ihm gehst und ihm erklärst, dass du ihm am Anfang die Domina gemacht hast, damit er dich toll findet, weil du auch unsicher bist... Findet sich vllt Iwie ne gemeinsame Basis, auf der ihr euch beide zeigen könnt, dass ihr unsicher seid... Angst habt, vom anderen nicht geliebt und begehrt zu werden und... Euch das stresst und unglücklich macht... Und dass euch beiden ne Menge daran liegt das Ganze liebevoll gemeinsam in die richtigen Bahnen zu lenken... Wenn der Stress raus ist und ihr beide mit euch im reinen seid, findet man bestimmt auch eine Lösung für den Rest... Und sei es eine offene Beziehung... Aber dafür muss halt super viel Sicherheit in den Gefühlen da sein... Und die hat er, siehe Urlaub, einfach nicht. LG und alles gute tolle Frau!
  10. Naja nur weil du kein needy Verhalten zeigt (was sehr gut ist) heißt nicht, dass man keine needy Gedanken hat. Und ich glaube auch dass mangelnde Alternativen plus... Iwie stehen viele Menschen so ein bisschen auf Drama ne ganz gute Erklärung für dein "sie passt null zu mir, tut mir nicht gut, trotzdem will ich sie iwie" und die damit einhergehenden needy Gedanken sind. Finde gut, dass du so klar hast dass es nicht passt und hoffe du verhälst dich entsprechend. Lg
  11. Naja Eifersucht ist ziemlich unterschiedlich... Wenn mein Kollege mir davon erzählt was er am Wochenende mit seiner FB plant kann mich das eifersüchtig machen, wenn ich halt auf ihn stehe oder ich kann ihm ein high five dafür geben weil wir eben nur Freunde sind und über viel reden... Ist halt relativ.. und kommt immer n bissl auf die Frau an... Finde die Aussage aber nicht sonderlich manipulativ um eifersüchtig zu machen.... Es sei denn sie führt dir bei der Aussage Grade ihre super knappen Hotpants vor, die sie beim Sport tragen wird... Kommt halt n bissl auf die Frau und eure Themen insgesamt an... Wenn sie einfach gerne über Sex und solche Themen spricht, auch mit allen anderen... Nicht darauf aus dich zu verführen. Aber eig ist es völlig egal warum sie tut was sie tut denn: Damit hast du eig klar was Du willst und was nicht... Sie will keine LTR du willst keine Freundschaft. Jetzt könnte man über F+ diskutieren, halte ich bei deinem emotionalen Invest und deinen Reaktionen wie Eifersucht, verletzt wenn sie sagt dass sie gehen wird und keine Alternativen aber für eine richtig dumme Idee. Also: Kontaktabbruch! Its easy
  12. Hmm... Okay vllt erst die Frage: wie zeigst du ihr ganz deutlich, dass du auf sie stehst? Da ich erstmal ganz positiv davon ausgehe, dass du ein netter und cooler Typ bist, gibt es auch noch die Option, dass sie dich einfach mag und mit dir befreundet sein möchte. Dh kein Ego bürsten und Bestätigung, sondern einfach nur platonisches Intresse an dir. Und sie hat dir einen Korb gegeben, von Anfang an, mit Begründung... Du triffst dich dennoch mit ihr, eskalierst zumindest Mal nicht körperlich dh. Du müsstest verbal sehr sehr pushy sein, damit das so klar ist wie du darstellst. Und wenn sie auch nur etwas Selbstbewusstseinsprobleme hat, kann es einfach auch sein, dass sie deine Hints nicht rafft, weil du die platonischen Bedingungen durch dein Verhalten angenommen hast. Gibt einfach noch andere Optionen als "Borderline", "Narzistin" oder "Angst"... Und du musst entscheiden welche es wahrscheinlich ist, und ob du auf eine der Varianten Bock hast oder du sie eben als LTR willst, was du ganz deutlich kommuniziert nicht bekommst. Und In meinem Beitrag ging es nicht um Dich und ob sie deine große Liebe sein könnte, sondern um Sie... Und ich habe diese Kitsch-Phrase verwendet um zu zeigen, wie surreal viel du willst. Sie will weg. Sie kommuniziert das klar dir gegenüber (und zwar uU. nicht um dich zu verletzen sondern weil es eine Tatsache ist)... Wie soll da eine Beziehung funktionieren? Was erwartest du da genau von ihr? Danke der Nachfrage, natürlich ziehe ich meine benötige Bestätigung einzig und allein aus meinen over 9000 Tinder-Orbitern... Wofür sollte ich meine Zeit und Energie den sonst verwenden im Leben?!?!!1!11
  13. Den Part verstehe ich nicht. Sie hat dich gekorbt. Direkt. Wenn ich nem Typen sage: ich will keine Beziehung und das früh und deutlich, darüber hinaus nichts! Bei uns Gelaufen ist... Gehe ich ehrlich gesagt nicht davon aus dass noch weitere Körbe nötig sind.
  14. Hmm... Auch wenn hier alle so auf die crazy Masche einsteigen: was erwartest du bei jmd. Der in nem Jahr weg ist/weg sein will? Dass du plötzlich ihre große Liebe bist für die sie hier bleibt und ihren Traum aufgibt? Sie sagt von Anfang an: keine Beziehung, ich bin bald weg. Dich verletzt das, du willst kein Kumpel sein, machst es aber trotzdem... Bis auf den Manipulationskommi sehe ich bei ihr keine wirklichen Anzeichen für crazy... Nur dass du gerne etwas hättest was sie dir nicht geben kann oder will... Mehr als ne f+ ist in so einer Kombi wenn man lange weg sein will einfach ne schlecht Idee... Und dafür bist du einfach nicht geeignet. Also: überleg dir was du willst und wenn sie dir das nicht geben kann /will /tut such dir was anders. Liebe Grüße
  15. Hexer hat es schon ganz gut beschrieben.Ich würde noch einen Schritt weiter gehen und sagen: ich empfinde es sogar als ziemliches Plus wenn der Typ zockt. Zocker können sich, wenn man mehr Kontakt hat, iwie gut selbst beschäftigen und man kann nett "miteinander Zeit verbringen" und jeder tut was er will... Und da ist es erstmal relativ egal was... Wobei ich wow zb sogar besser fände als FIFA... Ist also glaube ich ziemlich egal.