Go_for_it

User
  • Inhalte

    18
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     85

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Go_for_it

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

126 Profilansichten
  1. Tja hab Ihr dann wie geplant geschrieben das ich am Dienstag die Zeit in Köln lieber mit meinen Kollegen verbringe das ich aber einen Tag am Wochenende für DVD-Abend und Kochen einplanen könne. Hat Ihr wohl nicht gefallen und sie hat etwas rumgezickt warum wir uns denn nicht auch dienstags treffen können. Kurze Zeit danach kam aber ne Entschuldigung und sie meinte das das Treffen Dienstag ja nur so sei um mich noch mal zwischendurch sehen zu können und das die Planung fürs Karnevalswochenende noch nicht abgeschlossen sei. Sie würde sich aber bei mir melden. Außerdem hat sie mir noch nen ziemlich süßes Bild von ihr geschickt. Noch am Selben Tag abends hab ich dann die Zusage bekommen. Sie kam sonntags zu mir haben gekocht und sind dann auch in der Kiste gelandet. Sex is der Hammer...und meine Beharrlichkeit hat sich auf jeden Fall bezahlt gemacht. Danach bin ich dann ne Woche geschäftlich unterwegs gewesen und danach sofort in den Winterurlaub gefahren so dass wir uns dann 2 Wochen nicht sehen konnten. Hatte meine Kommunikation mit Ihr für die 2 Wochen auf das nötigste reduziert weil ich befürchtet hatte er könne der gegenseitigen Anziehung schaden. Lief aber alles echt klasse mit lustigen und zweideutigen Gesprächen. Gestern hab ich Sie dann wieder gesehen. Sobald die Wohnungstür zu war ging direkt die Post ab und ich hab Sie am Hosenbund Richtung Bett gezogen. Mal schauen wie sich das alles weiterentwickelt aber im Moment genieße ich es einfach nur und hab ne echt geile Zeit mit Ihr. Morgen Abend ist Sie dann wieder bei mir. 😎
  2. Ich denke nach 11 Monaten, wenn es gut läuft, darf man auch schon mal darüber nachdenken zusammen in eine Wohnung zu ziehen. Dadurch seht ihr euch täglich und sie kann trotzdem all ihre Energie in das Studium stecken. Frag Sie doch mal ob es für Sie in Frage käme. In wie fern ist Sie denn abhängig von Ihren Eltern? Über die Eltern würde ich in Ihrer Gegenwart kein schlechtes Wort verlieren. Ich würde sogar sagen das du den Eltern in dem Punkt Studium Recht geben solltest. Mach Ihr klar, dass Sie sich nicht zwischen Studium und dir entscheiden muss sondern das mit einer gemeinsamen Wohnung beides möglich ist. Sag außerdem das Sie mit 22 Ihre eigenen Entscheidungen treffen kann und dass die kurzzeitige Verstimmung der Eltern ja auf die schlechten Noten zurückzuführen sei. Wenn aber Die Noten trotz Auszugs und der Beziehung mit dir wieder besser werden sollte sich auch die Meinung der Eltern zu eurer Beziehung positiv verändern. Meistens scheitert es beim Lernen für die Klausur auch nicht an der Zeit die man sich für das Lernen nimmt, sondern daran wie effektiv, konzentriert, diszipliniert man lernt. Für Lernmethoden und Zeitplanung gibt es tolle Bücher. Mach Ihr klar, dass sie es wirklich wollen muss um das Studium zu schaffen. Ihr könnt das meistern davon bin ich überzeugt.😉
  3. Ja also langsam reicht es echt. Wenn ich da nicht was in ihr sehen würde hätte ich Sie auch schon in den Wind geschossen. Ne glaubt mir mal im Auto vor ihrer Arbeit das hätte nie im leben geklappt. Im nachhinein denke ich vor der Tanzschule hätte das vielleicht funktionieren können(aber Waldparkplatz macht schon noch mehr Sinn)....na egal. Hab jetzt Date für Dienstag abgesagt und DVD-Abend mit Kochen bei mir am Wochenende vorgeschlagen. Wenn Sie da nicht drauf eingehen sollte ist sie raus.
  4. Ist es vielleicht mal Zeit da tacheles mit Ihr drüber zu reden?
  5. Sooo Leute... Ich hab gestern das Date mit Tanzabend gehabt. Hab sie von der Arbeit abgeholt und mit nen leidenschaftlichen Kuss begrüßt. Gute Gefühle kein blocken von ihr oder ähnliches. Dann sind wir ne Kleinigkeit essen gegangen und haben uns nett unterhalten. Ne Stunde später sind wir dann zum Tanzabend und auch geblieben bis die geschlossen haben. Tanzen hat so lala geklappt und ich hab ihr auch, trotz Warnung von GRANDMASTERKERMIT, 2- oder 3-mal auf die Füße getreten (das Tango Problem was so manche kennen). Sie hat mir allerdings auch auf die Füße getreten so dass ich das etwas ins lächerliche ziehen konnte und meine Fehltritte mit ausgleichender Gerechtigkeit 😉 begründet habe. Hab da halt jetzt nicht die beste Figur gemacht aber ich glaube Sie findet es klasse dass ich Eier gezeigt hab und einfach nach 7 Jahren ohne üben mit ihr tanzen war. Natürlich in den Tanzpausen immer wieder Kino und sie auf die Schüppe genommen. Dann sind wir zurück zu ihrer Arbeitsstelle weil Sie da ihr Auto stehen hatte. Nach dem ich den Motor abgestellt hatte ging das Licht im Auto an und ich wollte Sie zu mir heranziehen um Sie zu küssen. Plötzlich ist Sie zurückgewichen und meinte entsetzt: "Mensch warte doch bis das Licht wieder aus ist. Ich hab keinen Bock das mich meine Arbeitskollegen sehen!!" Bin da nicht groß drauf eingegangen hab kurz manuell das Licht ausgeschaltet damit wir nicht warten müssen und Sie mir dann geschnappt. Nach kurzer Zeit war sie auch wieder völlig entspannt und ich hatte das Gefühlt dass wir in dem Moment ziemlich heiß aufeinander waren. Also nächster Versuch: mit meiner Hand ziemlich weit oben zwischen ihre Schenkel währen ich Sie leidenschaftlich küsste. Siehe da wieder keinen block von Ihr. Dann hab ich Ihr ins Ohr geflüstert das wir ja zu mir fahren könnten (ihr erinnert euch ...zu Ihr geht ja wegen den Eltern nicht). Sie hat kurz gezögert meinte dann aber "heute nicht..." schaute in mein Gesicht, grinste ein wenig und ergänzte dann noch "das gefällt dir nicht was?" ich hab dann erstmal geseufzt mich zurück gelehnt und mit Ironie in der Stimme und schmerzverzerrtem Gesicht gesagt "tja ich wer‘s wohl überleben" und Sie dann wieder frech angegrinst. Danach hab ich dann den Motor gestartet und meinte "ok dann las uns mal zu mir fahren!" Sie grinste mich wieder an gab mir noch einen Kuss und stieg aus dem Auto. Jetzt hat sie auch die Tage über Karneval wieder keine Zeit und hat mir Dienstagabend angeboten wo wir uns wieder treffen könnten. Ich bin da wegen meinem Hobby eh in der City und Sie meinte das sie an dem Tag eh mit Kollegen dort unterwegs sei. Frage: Soll ich da zusagen? Könnte mir vorstellen das sie mich ihren Freunden vorstellen möchte. Um aber mal endlich in der Kiste zu landen ist das Treffen aber absolut ungeeignet. Wenn ich absagen sollte wie begründe ich das dann am besten?
  6. Ne ne hab Sie aufgezogen das sie mit dem Finger bei dem Block aufgezeigt hat wie nen kleines Schulmädchen und dann weiter mit ihr umgeknutscht😄. Danke für den guten Rat.
  7. Mein Alter: 32 Alter der Frau: 33 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen Beschreibung des Problems: Hab Sie übers Internet kennengelernt. Haben uns nach kurzem texten dann auch für nen Date bei Ihr verabredet. Trotzdem ich Ihr meine Nummer geschickt hatte wollte sie bis kurz vor dem Date nicht mit Ihrer Nummer rausrücken. Hab dann aber doch mit etwas bohren und ner guten Begründung hinbekommen das Sie mit Ihrer Nummer rausgerückt ist (wahrscheinlich wäre ich auch sonst nicht ne Stunde zu Ihr gefahren, sondern hätte das Date platzen lassen). Beim Date war alles gut. Sie war sehr pünktlich und wartete schon auf mich. Hab Sie direkt umarmt und mit nen zweideutigen "komm wir machen's französisch" nen krüschen rechts und links auf die Wangen gegeben. Sie hat mir Die Stadt gezeigt und sind danach ins Café noch was essen gegangen. Sie ist sehr selbstbewusst, clever, empathisch humorvoll und auch etwas schüchtern. Die Körpersprache war etwas verschlossen und Ihre Shit Tests sind souverän, clever und unauffällig. Mit Komplimenten haben wir uns wohl beide ziemlich zurückgehalten. Beim 2. Date kam sie am Sonntag zum brunchen zu mir. Haben uns gut unterhalten und sind danach noch mehrere Stunden spazieren gewesen. Hab dann langsam Kino gesteigert und wir haben rumgealbert, zweideutige Witze gerissen und gestichelt. Danach sind wir dann noch in meine Wohnung und auf der Couch gelandet. Haben uns geküsst und gekuschelt aber als die Hand unter ihrer Bluse Richtung BH rutschte gab Sie mir mit einem Zeigefinger zu verstehen das es jetzt für das 2. Date genug sei. Hab das natürlich auch akzeptiert. Habe dann nachmittags Pizza mit Ihr bestellt die dann aber leider nicht kam. Haben 2 Stunden gewartet und waren beide schon ziemlich verstimmt, weil wir so Hunger hatten. Hab dann abends so gegen 19 hur noch schnell was zu essen gezaubert damit Sie nicht so hungrig nach Hause fahren muss. Danach ist sie sofort gefahren. Der Abschiedskuss war kurz und hat sich ziemlich komisch angefühlt. Ehr so wie nen kleine Kuss auf die Wange. Wollten uns Sonntag das nächste mal treffen weil Sie Samstag arbeiten muss. Sagte Ihr das ich da schon verplant sei aber versuchen würde das umzulegen damit ich sie sehen kann. Heute schreibt Sie mir das ihr eingefallen Sei das sie Sonntag doch keine Zeit hätte, sondern nur Samstag nach der Arbeit. Sie wohnt kurzzeitig bei ihren Eltern so das ja jetzt schon klar ist das wir nicht zu Ihr gehen können. Jetzt bin ich mir nicht sicher was ich ihr schreiben soll. Kann nicht verleugnen das ich sie heiß finde und ich enttäuscht bin das sie Sonntag keine Zeit hat zu mir zu kommen besonders weil es letzten Sonntag so klag als wäre das absolut sicher bei Ihr. Frage: Ihr muss ja bewusst sein das wir bei mir hätten im Bett landen können. Wie reagiere ich jetzt am besten? Vermute ja wieder einen Shit Test hinter dem ganzen um zu testen wie souverän ich darauf reagiere. Außerdem möchte Sie mit mir auf nen Tanzabend am Samstag obwohl sie weiß das ich schon ewig nicht mehr tanzen war (schmeißt mich da ziemlich ins kalte Wasser). Zusätzlich ist das ja auch noch so eine Situation wo ich mich in der Gruppe beweisen sollte (Social Proof). Hab da also kalte Füße und bräuchte da mal nen guten Rat was Ihr über die Situation denkt. Natürlich gibt es auch andere Frauen mit denen ich Umgang habe aber Sie ist meiner Meinung nach schon was etwas Besonderes.
  8. BH und anderes Höschen kombinieren...Ok aber bitte nicht in Farben die sich beißen. Weiß und gelb kann ich mir gerade auch nich so wirklich vorstellen. Scheiße wenn dann so viel Geld dabei drauf geht. Die Shopping Freundin hat mich da schon mehr als ein mal vor Fehlkäufen bewahrt. Klar wir Typen gehen halt nich so gerne einkaufen aber wenn Freund/Kollege bein aussuchen und anprobieren von sexy Unterwäsche helfen soll kann ich mir kaum vorstellen das da der Typ keinen bock drauf hat. Ich zumindest habe das immer sehr genossen 😜
  9. Na ja geht so. Wenn die Spitze an der Hüfte jetzt weg wäre und dafür ganz dünn und dezent am Bündchen...das hätte um einige mehr Stiel weil es dann nicht so breit aussieht. Gut ....sieht dann vielleicht auch nich bei allen Damen der Schöpfung gleich gut aus aber das tut es ja eh selten.
  10. Ja das liegt mit Sicherheit an deinem Screening. Ich finde das meg heiß .So ne Frau hat für mich erst so richtig Klasse.😎 Klar wenn es leidenschaftlich und wild zur Sache geht sind die Sachen gerne mal in 2 Sekunden quer durch den Raum verstreut. Wenn ich da aber an ein ausgedehntes Vorspiel z.B. Petting in Verbindung mit Fesselspielchen denke bleibt das Höschen und BH ja länger an als es der Dame lieb ist. Das hat denke ich schon die eine oder andere Frau in den Wahnsinn getrieben. Auf jeden Fall meinte Sie dann das ich nen ziemlicher Arsch sei 😁. Tja und wenn Sie sich dann nachher wieder angezogen hat habe ich schon das eine oder andere mal gedacht..."Scheiße ich könnte Sie jetzt direkt noch mal vernaschen". Sexy Unterwäsche ist da nicht unschuldig. Was die Strapse angeht... ja in dem Moment wird bei uns Männern dann gerne mal die "Pausetaste" gedrückt was das logische denken angeht.😋
  11. Arbeiten sollte natürlich ein Teil deines Lebens sein. Es sollte dich aber bereichern und nicht völlig in Anspruch nehmen so das drum herum nichts mehr möglich ist. Aus meinem Job vor dem Studium kann ich dir sagen: Geld ist unwichtig wenn du kein Zeit mehr hast es auszugeben. Wenn du plötzlich merkst das du vor lauter Arbeit keine Freunde mehr hast, keine Freundin. Alles dreht sich dann nur noch um den Job und das macht in der Regel ziemlich unglücklich.
  12. Jahrgang: 1986 Wohnort: Wipperfürth Stand: Anfänger Präferenz: Club / Street / Bar / Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: Komme aus ner langjährigen Beziehung. In den 3 Monaten die ich getz single bin hatte ich schon mehrere gute Dates und bin auch schon im Bett gelandet. Hatte vor 7 Jahren mal nen Flirt Coaching und auch in dieser Zeit einige Erfolgserlebnisse. Ich bin jetzt schon öfters alleine unterwegs gewesen und das ist nicht immer ganz motivierend. Ich kenne mich in Düsseldorf durch mein Studium ganz gut aus bevorzuge aber die Kölner mit ihrer offenen Art. Bonn, Bochum oder Oberhausen wäre für mich auch ok. Ich suche motivierte Mitstreiter die an sich arbeiten wollen...
  13. Ich würde mal behaupten die perfekte Mischung is ja nen Job wo man viel verdient, wenig arbeiten muss, sich nicht sonderlich anstrengt um die geforderte Leistung zu bringen, Abwechselung hat und den Rest mit Frau/Freundin/Flirts, Hobbys vielleicht Kindern und Reisen verbringen kann. Die Frage ist ja arbeitest du um zu leben oder lebst du um zu arbeiten? Ob der Job jetzt ein Studium voraussetzt kann ich für dich natürlich nicht sagen. Eines steht aber fest: Wenn du keine Motivation hast zu studieren dann las es bleiben. Studium ist ja ähnlich wie Selbstständigkeit. Selbst und ständig wie viel hängt natürlich auch maßgeblich von dem Studium ab. In meinem Fall hatte ich echt wenig Freizeit und musste ziemlich kämpfen dafür hab ich aber den oben beschriebenen Job. Einfach ein gutes Gefühl 🙂
  14. Für Anfänger ist klasse sich von der hübschen Verkäuferin beraten zu lassen und mit der zu flirten. Ihr Job ja es quasi freundlich zu dir zu sein. Im Laufe des Gesprächs kannst du dann auf was Persönliches überschränken und wenn Sie dir gefällt nach der Nummer fragen. Nebenbei hast du dann nen super Ausgehoutfit geshoppt. Ansonsten gerne in Bus oder Bahn. Frag ob der Platz noch frei ist und setze dich währenddessen einfach hin. Warteschlangen finde ich persönlich auch super oder volle Kneipen mit nur leiser Musik wo die meisten Leute stehen. Allgemein würde ich aber sagen...jeder Ort ist der richtige. Versuche dein Verhalten dein neues schickes Outfit und deine selbstbewusste Körperhaltung in deinen Alltag zu integeren. Sei bereit das die Traumfrau zu jeder Zeit um die Ecke biegen kann. Viel Spaß beim ausprobieren. 😉
  15. Hi, ich denke TSCHILO hat Recht. Sie ist in der Friend-Zone und das muss ja auch nicht unbedingt schlecht sein. Sag Ihr vielleicht das du Single bist und ob sie nicht ne Freundin hat mit der Sie dich verkuppeln könnte. Wenn Sie dann bereitwillig von Ihrer Freundin erzählt weist du genau wo du stehst. Dann nimm es so wie es ist, stell Ihr vielleicht auch Fragen die dich schon immer mal interessiert haben und wenn Sie dann zu Ihrem Geburtstag einlädt oder du mit Ihr und anderen Freundinnen feiern gehst triffst du vielleicht die richtige. Was immer hilfreich ist zu wissen: Wenn du dich mit schönen Frauen umgibst bemerken das ja auch die außenstehenden und du steigst alleine dadurch auf der Begehrtheitsskala. Es kann dann immer noch sein das Sie dich plötzlich mit ganz anderen Augen sieht und dann bist du wieder im Rennen. 😉 Viel Erfolg