itZzMalte

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über itZzMalte

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

155 Profilansichten
  1. Hallo, undzwar hab' ich letztens das Buch "Lob des Sexismus" gelesen, und mich schon an einigen Frauen, nach dem Motto des Alphas probiert, den ich eigentlich schon in gewisser Maße davor hatte. Da ich oftmals über Snapchat mit Frauen schreibe, und sich die Frauen in der Umgebung oftmals untereinander kenne,, ist es schon öfters vorgekommen, dass mir mehrere Freundinnen oder Bekannte durch das sehen gesagt haben, wie z.B. "Kennst du eine {...}, oder "Du willst doch nur Sex". In meinem Beispiel geht es um eine junge Frau E, 17, welche in naher Umgebung wohnt, ich sie jedoch noch nicht in RL gesehen habe, sie aber mit den Frauen hier guten Kontakt pflegt. So schön so gut, als wir ein bisschen snappten - eigentlich immer nur abends, kam auch mal das Thema "Sex" auf, und wie sie dazu steht. Sie sagte daraufhin, dass sie Sex sehr gerne hat und schon alles ausprobiert hat bzw. erfahren ist. Schließlich hat sie mir ihren Spitznamen gesagt, und ich hab ihr einen natürlich ausgedachten Spitznamen (mit Sex in Verbindung gebracht) gesagt + als sie mal meinte, dass sie Sturmfrei hat, sagte ich, dass sie mich nicht auf falsche Gedanken bringen soll, jedoch sarkastisch und nicht auf Sex aus, da sie einen Freund hat. Da Frauen sich ja meistens untereinander austauschen hat sich dies wohl eben in ihrem Freundeskreis rumgesprochen. Derzeit mach' ich noch mein Abitur und sie ebenfalls, aber auf einer anderen Schule, jedoch sind einige ihrer "Bekannten" mit mir in einer Stufe. Bis jetzt hatte ich noch keinen wirklich schlechten Ruf und bin auch eher einer der beliebten und habe auch SV. Nur heute hab' ich einen Snap von ihrer Freundin bekommen, dass ich ein "damn Fuckboy" sei, sprich, dass ich nur auf Sex aus bin. Jedoch hab ich immer C&F (Werkzeuge des Verführers) usw. angewandt, und mein Frame gehalten, also ich wurde nicht ernst und hab alles immer lustig und nicht ernst genommen, wie ich auch normal drauf bin. Außerdem hatte ich noch nicht so viel Sex mit Frauen, bzw. war auch das komplette Gegenteil eines "Fuckboy" oder "Verführer". Soll man dies schlecht deuten? Scheint so, als ob sie mit ihren Freundinnen in einer Runde sassen. Sollte ich mich eher als Alpha positionieren, also nach dem Motto, dass mir das egal sei, es sarkastisch nehmen also mit mehr C&F oder nicht drauf eingehen und das Thema wechseln. Das Mädchen, also E, snappt mir immer regelmäßig und schickt mir auf Instagram auch noch regelmäßig Zeugs, jedoch bin ich nicht wirklich auf eine LTR oder ein Treffen aus, zumal sie einen Freund hat. Der Snap ihrer Freundin kam auch ernst rüber, als ob ich nur ein weiterer Junge sei, der Sex will. Kontakt zu ihrer Freundin pflege ich jedoch nicht, jedoch hab ich mit ihr Flammen auf Snapchat (=Snapchat-Streak, wie viele Tage man sich hintereinander regelmäßig Snaps geschickt hat), habe aber mit sehr vielen Frauen Flammen. Geschrieben hab' ich vorher auch noch nicht mit ihr, was mich dann schließlich verwunderte, dass sie so eine Behauptung aufstellt, ohne mich in irgendeiner Weise zu kennen - höchstens vom Aussehen. Mit freundlichen Grüßen Malte