freny

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     8

Ansehen in der Community

0 Neutral

1 Abonnent

Über freny

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

34 Profilansichten
  1. Hallo ich bins nochmal: Zu 1.) Schwester mitnehmen - nicht ideal - aber besser als nix: Sag Deiner Schwester Bescheid, was Sache ist. An dem Abend - gegen Ende - gehst Du "einmal" mit Deiner Schwester Arm im Arm (oder Hand in Hand) etc. nur kurz (ca.1 Minute) zu Mira -und sagst: Darf ich Dir kurz (Name: Deiner Schwester) Vorstellen. Wir kenne uns schon lange und verstehen uns gut. Dann sollte Deine Schwester sagen: Ich möchte jetzt aber gehen, Du mit Deinen Frauengeschichten...blibla blub. 15 Minuten später müsst Ihr (Deine Schwester und Du) plötzlich gehen. Deine Schwester könnte z.B. Deine Jacke holen - WC oder so... Du nutzt Die Zeit, gehst nochmal - aber mit sicheren Gang und coolem Face - zu Ihr hin und sagst: Ach übrigens : Samstag habe ich noch Zeit und bin endlich mal ohne Frau unterwegs.... da gehe ich Da und da hin...wenn Du willst, kannst Du ja mitkommen. zu 2.) Mantras wirken immer - auch wenn man glaubt, sich selbst was "tolles" zu sagen ist blöd. Zu 3) Irgendetwas wirst Du doch "gut" können: Billard, Fußballkicker, Flipper, etc.... Es geht darum. A.) Du bist abgelenkt von der Frau B.) Du zeigst Ihr IHR ich kann was. Mehr fällt mir nun auch nicht mehr ein. Gruß Freny
  2. Sie kann natürlich schon 10 Meter gegen den Wind riechen, dass Du bereits verliebt bist. Dein nervöses Verhalten in Kombi mit „verliebt sein“ wird Deine „Atrraction“ ziemlich in den Keller fallen lassen und Du bist vorerst ein kleiner schöner Spielball für SIE. An aufregenden Sex mit Ihr brauchst Du vorerst nicht zu denken. Aber solche Dinge sind mir in meiner Teeniezeit auch selbst passiert – also nimm die Geschichte zum Anlass, an Deinem Selbstbewusst zu arbeiten – lese Dich mal hier im Forum zum Thema: "Atrraction" ein. Ich würde mich folgendermaßen für das nächste Treffen vorbereiten: - 1.) Eine Frau (gute Freundin, Cousine oder Notfalls Deine Schwester) mitnehmen und „Händchen“ halten und dabei Deine Mira kaum beachten. - 2.) Ich z.B. arbeite oft mit Mantras: Sage Dir zwanzig Mal am Tag: Ich bin sexy und ein super Kerl etc. - was auch immer "mache Dich selber STARK". - 3.) Lade Sie zu einer Unternehmung ein, wo schon vorher klar ist ich bin der Chef : Zum Beispiel „klassische Standard – Tanz, Ski fahren oder Gitarre spielen usw. Wünsche Dir Viel Glück!! -