Moschel

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Moschel

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 18.10.1998

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bremerhaven

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein
  1. Moschel

    Mein Tagebuch

    Bis hierhin ist nicht viel Nennenswertes passiert, hier un da mal zum Approachen rausgegangen, aber nie was nennenswertes bei rausgekommen. Fun Fact - beim ersten Approach auf der Straße überhaupt war ich so nervös und hab so einen Stuss geschwafelt, dass ich mich selbst dafür geschämt hab, was ich da für einen Müll rausgelassen hab, so dass ich gar nicht mehr nach der Nummer fragen wollte, auch wenn die kleine eventuell sogar trotzdem interessiert gewesen wäre. War erster Tag in der Stadt hier 😄 Sonst hatten alle immer einen Freund und ich hab viel zu oft nicht die Eier gehabt. Bis Gestern. Gestern ist mir was cooles passiert, ich bin Einkaufen gegangen und ich versuche jetzt mein Game in meinen Tagesablauf zu integrieren. Heißt wenn ich eine Frau sehe spreche ich sie an. Ich geh nicht extra zum Approachen raus. Aber bin dann einfach 2x einkaufen geganen weil ich 1. nicht so viel auf 1x schleppen wollte, 2. mich etwas bewegen wollte 3. auf dem Weg approachen wollte und garantiert nicht wegen 4. dass ich keine zweite Tasche dabei hatte und mein Zeug nicht tragen konnte *hust*. Wie dem auch sei, 3. ist dann tatsächlich doch eingetroffen, ich hatte auf dem zweiten Hinweg einen leeren Bierkasten mitgenommen den ich zurückgeben wollte, da der schon ewig meine Wohnung volldreckt und ein Voller wäre mir lieber. Und dann kam aus dem Edeka eine sehr sehr cute Dame raus: Cassy (21): extrem hübsches Gesicht, geile Beine in ne Leggins gepackt, sah schon gut aus... dachte mir die muss ich ansprechen, aber ich will den Scheiß Bierkasten loswerden... Bin reingerusht und hab zu Gott gebetet, (an wen beten eigentlich Atheisten, weiß das jemand? xd) dass da nicht eine Familie ihre Pfandflaschensammlung der gesamten Weihnachtsfeiertage und Silvester abgibt, wobei immer mindestens 1 Automat ja standartgemäß eh schonmal nicht funktioniert. Glück gehabt - keine Schlange aber der Automat nimmt den Kasten nicht an - Stress, fuck ich will zu dem Girl. Mitarbeiterin sieht das und hilft sofort, - wieder Glück, geht recht Schnell. Ich stresse raus und denke mir "fuck die will ich echt nicht verpassen" und stürme auf den Parkplatz und sie bringt gerade den Wagen weg. Vor Stress kann ich aber nicht mehr ganz klar denken und stammel ein bisschen beim Appr. Sage ihr, dass ich sie mega attraktiv finde und sie mir gerade aufgefallen ist, sie freut sich, stellt fragen, ist nett, tauscht offensichtlich gerne die Handynummer, kleines Gespräch mit ersten Körperkontakten, vielleicht noch etwas unnatürlich eingesetzt. https://prnt.sc/26dnfkn Habe noch nach Sonntag Abend gefragt aber sie meinte sie ist das ganze WE unterwegs oder muss arbeiten. Werde am Sonntag ein Update dazu raushauen und erneut fragen, wenna dann nicht zum Treffen kommt nexten? Weil so ne Inkohärenz zwischen Lippe und dann kneifen ist mir eigentlich schon fast zu doof 😂🤷🏽‍♂️ Soweit bis hierhin erstmal freu mich auf eure Meinungen! Kuss
  2. Moschel

    Mein Tagebuch

    Hallo erstmal in die Runde! Dieser Thread soll mein kleines "Tagebuch" über meine zukünftige Reise als angehender PUA werden und ich schreibe dieses aus dem Grund, weil ich mich einfach noch stärker commiten möchte und natürlich auch, um hilfreiches Feedback zu bekommen. Ich werde in jeden Post eine Geschichte posten, wenn irgendwas passiert, irgendwas wertvolles an Lernbarem dabei war oder einfach was witziges. Vielleicht auch um später noch eine Erinnerung an das ganze Kommende zu haben 😄 In diesem Sinne beginne ich mit meiner ersten erfolgreichen Geschichte als PUA: Aliya 19. hab die kleine auf nem Rave kennen gelernt und hab gesehen, wie sie auf der Tanzfläche von so nem AFC vollgequatscht wurde, der den ganzen Abend bei allen richtig needy versucht hat ein paar Mitleidsnümmerchen abzugrefen. bin dann einfach als er weg war zu ihr hin und hab gemeint joh du warst übrigens erst Nr. 27 😉 Darauf hin lacht sie und wir stellen uns vor und tanzen ein wenig. Bisschen Smalltalk hier und da, bisschen Nähe und Kino möglich da es recht eng ist. Mach ihr ein Kompliment für ihr Outfit. Nummer irgendwann geben lassen. Paar Tage später Date bei mir, die kleine ist wirklich über 1h Zug gefahren... schon cute. Hat gefunkt und wir lagen den Abend bei mir im Bett und sie kam nicht mehr nach Hause, weil sie zu spät geschaut hatte, wann noch Züge fahren, Hupsie, sowas blödes...Musste bei mir schlafen und später noch LC. Schreiben mit ihr war mega nervig, hatte ne durchschnittliche Antwortrate schneller als der Bot auf der Check24Seite (Shoutouts³!) Nach dem zweiten Date bei ihr ist das ganze aber eingeschlafen, sie ghostet nach der Anfrage sich nochmal zu treffen, von daher --> next Learnings dieser Geschichte: -Ansprechen hilft dabei, Frauen kennen zu lernen -Die Unfähigkeit von AFC lässt sich gut ausnutzen, wenn man mal wieder Zeuge einer richtigen Tiefstarteraktion wird... Einfach dafür entschuldigen, was sie gerade schon wieder ertragen musste und man ist drin -bei manchen Frauen ist das Ansprechen in Situationen leichter, da ein Zugang da ist. Mit sowas anfangen eignet sich gut um reinzukommen. -Rausgehen hilft beim Frauen ansprechen (wovor ich mich gerade drücke indem ich diesen Blog hier schreibe lul) In diesem Sinne, Storys 2-4 folgen zeitnah, da gibt es dann auch Bedarf zum Mitdiskutieren! 🙂 Freu mich auf eure Meinungen Kuss