Hektor_11

User
  • Inhalte

    25
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     156

Ansehen in der Community

12 Neutral

1 Abonnent

Über Hektor_11

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

251 Profilansichten
  1. Leider sagen deine "Interessen" unter deinem Namen schon alles. Wieso hält man sich als Kritiker in einem PU Forum auf? Hab das Gefühl du bist einfach blue Piller, bist schlecht drauf weil Alphas Frauen ficken, und du es nicht verstehen willst, warum deine Weltsicht, dich zwar zum Kaffee mit den Frauen bringt, aber nicht in ihre Unterwäsche. Ganz komische Geschichte. Schau mal selber an was es hier gelegen hat dass du so beratungsresistent warst.
  2. Dann schreib ihr ob sie nächstes WE Bock hat was zu machen, du kennst da ne gute Bar, wenn nix kommt, was willste denn dann noch machen? Du kannst dein Interesse bekunden, alles andere ist PDM. Ansonsten geh raus und bums andere.
  3. Steiger dich da ja nicht zu emotional rein. Das ist Ficken, mehr nicht. Sie ist oberflächlich und lässt sich von links und rechts begehren, und spielt es dann auch noch runter, um dich irgendwie zu halten. Das nötige Heroin dazu, dich an der Strippe zu halten, bietet ihre Pussy. Jetzt wo sie verletzt ist, oder ein Problem hat, ist Gesellschaft und Nähe natürlich gern gesehen. Wenn du am Boden liegst wärs ihr doch auch scheiß egal. Frauen sind von ihrer Natur aus egoistisch. She's not yours, it's just your turn. Verhalt dich dementsprechend und fahr minimalen-gar keinen emotionalen Invest mehr bei diesem Menschen. Am besten sogar direkt raus. Sonst tuts dir am Ende doppelt weh.
  4. Stehe ich dahinter, dass das allen unser Traum ist, der auch seit der Kindheit, u.a. durch Filme so konditioniert wurde, und scheinbar glückliche Nachbarn. Aber eine Frau kann einem das nicht geben, zumindest auf Dauer, und wird es auch nicht. Zumindest nur so lange wie man ihr etwas bieten kann. Es gibt in diesem Zusammenhang eben keine Bedingungslosigkeit. Gerät einmal etwas aus dem Gleichgewicht, dass das Kartenhaus aufrecht erhält, sei es die Tilgungsrate des Kredits. Oder noch besser, man wohnt im Altbau, und plötzlich steht was ganz dickes an: Ein neues Dach. Sowas geht massiv ins Geld. Aber selbst neben der Geld Variable. Der Frau kann der Alltag auf dem Land gefallen. Entspannt im Garten arbeiten, mit dem Hund rausgehen, die Autos waschen, einkaufen. Aber es kommt irgendwann immer die Frage nach mehr bei ihr. Er macht mir keine Komplimente mehr, war das wirklich schon alles?, der Alltag ist eintönig, kann er in Zukunft alle Rechnungen bezahlen, wir gehen kaum noch aus in die Stadt-immer sind wir nur zu Hause. Eine Frau wird zwangsweise unglücklich wenn ihre Gelüste nach Up and Down von Emotionen nicht getriggert werden. Und mit gleichbleibender Harmonie bleibt eine Frau nunmal nicht glücklich. Ich habe x Fach de Erfahrung gemacht. Die Fehler werden in den Krümeln gesucht und schwups ist sie weg. Und dann ist man über jede nicht bestehende Verbindung froh. Keine Kinder, kein gemeinsamer Kredit, keine Ehe, keine Dinge die einem im Nachhinein das Leben zur Hölle machen. Deshalb habe ich keinen Neid auf andere Männer, die denken die richtige gefunden zu haben, sondern ich bemitleide sie eher, wann sie aus ihrer Traumvorstellung aufwachen werden. Man kann im Endeffekt wohnen wo man will. Aber man sollte persönlich, als auch finanziell und rechtlich, immer bereit sein, morgen seine Koffer zu packen, und wieder in die Stadt zu ziehen, oder auch alleine klarzukommen. Obs ein Haus auf dem Land ist, oder was auch immer.
  5. Oh dear. Ist wieder ein typisches Beispiel für eine Frau, die in ein Fickerforum mit 95% Männeranteil geht, ihre Meinung sagt, negativ angegangen wird, und dann die Opferkarte zieht, dass alle kein Erfolg bei Frauen haben und verbittert sind. Die Jungs sagen, weg da, fool me once. Du schwurbelst was von wahrer Liebe und Disneyvorstellung, verkennst aber den Fakt, dass sie wahrscheinlich wirklich von Alladin bis Thomas, alle Möglichkeiten durch hat, und nun wieder beim TE landet. Kann ja sein, dass das nochmal klappt mit den beiden, kann aber auch gut nicht sein, nachdem er das letzte mal morgens, heulend weggeschickt wurde, nachm Ficken. Zudem ist die Frau Ende 20 und die Uhr tickt. Wäre schön, wenn man als Frau, in einem Fickerforum, wenigstens Red Pill ist, und nicht dagegen wettert.
  6. @Chris1337 Glaube du hast mich falsch verstanden. Das war eine beispielhafte Aussage, dass ich es nicht schwer finde, das als Frau zu sein, was du als so eine Mammutaufgabe beschrieben hattest.
  7. Ja ist halt so, wenn man sich mit der promisken Tik-Tok-Instagram Gesellschaft abgefunden hat, und es sich nun auch noch schön redet. Dass man sich über ne gewisse Zeit bereichert und ergänzt... Ist halt n Euphemismus für, neuindustrielle Oberflächlichkeit und zu vielen Möglichkeiten. Würde sagen es ist deutlich einfacher das als Frau zu sein, als das Äquivalent eines Mannes in der neuen Gesellschaft. Was ist daran bitte so schwer ne anständige Libido zu haben, aber trotzdem n Familienwunsch zu haben. Mehr beschreibst du doch hier gar nicht. Für Frauen ist eine Partnerschaft essentiell, wenn nicht gar alleinig mit dem persönlichen Glück verbunden. Daher wird heutzutage einen auf Bitch gemacht, und immer was neues gesucht, weil an jeder Ecke, wie ein Heroinkick, neues Glück vorhanden sind. Die Majority an Frauen in der westlichen Welt haben keine persönlichen Ziele. Für Männer ist die Partnerschaft (wenn wir hier mal nicht von Simps und Betas reden) die Kirsche auf der Torte. Der Mann jagt etwas nach, das nichts mit Frauen zu tun hat. Dass er unendlich Auswahl an Frauen hat, stört ihn da kaum. Wenn man ehrlich ist, sind viele Frauen auch gleich was Sex angeht. Ob die Titten und der Arsch jetzt bisschen besser stehen, mein Gott. Nach 10x fühlt sichs auch genauso an. Deshalb ist der Mann froh, mit seiner Süßen daheim. Gibt natürlich auch Männer die "weiblich" ticken. Also immer nur zur nächsten wollen, Tinder hier und da, die sieht noch besser aus Bruder!, zack die nächste. Aber die haben meistens keinen anderen purpuse in life. Deshalb ruhe ich mich weiter auf meiner Aussage aus, dass heutzutage die Frauen, wenn sie zu gut aussehen, und jung sind, nichts auf die Reihe kriegen. Und man eine Beziehung nicht mehr zu ernst nehmen sollte in dieser Gruppe, weil es eben einfach leider so ist, egal was sie einem erzählen.
  8. Die logische Konsequenz aus sowas ist halt MGTOW. Mir gings ähnlich wie dir. Hab ne gute lange Beziehung verloren, wegen fehlendem Kribbeln, Gelüsten nach Ausland, und frei sein. Nach 4 jahren, wo sie schon Mitte 20 war. Daraufhin hab ich aber durch das krasse MGTOW auch gute Frauen verloren. Hatte danach Beziehungen in denen ich mich komplett an erste Stelle gesetzt habe. Mein Ding durchgezogen habe, nicht andauernd den Bespaßer gespielt habe, mit Urlauben und Händchen halten hier und da, Komplimente hier und da, Theaterbesuchen dort und hier. Aber auch so verlierst du Frauen zwangsweise, weil sie das eben wollen. Aufmerksamkeit des Mannes, gepaart mit Unabhängigkeit. Diese Paarung beides zu liefern war mir immer ein Rätsel. Bin für mich selber auf den Trichter gekommen, dass du es ihnen so oder so nicht Recht machen kannst. Gibst du alles, wirst du irgendwann langweilig und verlassen. Gibst du zu wenig, gehen sie, weil es zu wenig ist, und um jede Ecke 2 stehen, die es bereitwillig tun. Besonders junge Frauen, ab einem bestimmten Attraktivitätslevel kannst du es nicht recht machen. Du verlierst sie so oder so. Also mache ich es immer nachdem wie ich mich grade fühle. Habe ich grade viel Zeit, gebe ich gerne viel an Emotionen und Unternehmungen, habe ich wenig Zeit kommt wenig-nichts. Ist vllt nicht die optimale Lösung, zwischenmenschlich gesehen, aber einen der Wege stupide die ganze Zeit fahren war nichts für mich. Es ist im Endeffekt NUR von mir selbst abhängig, wie ich mich grade in der Beziehung verhalte, mein Business, mein Körper, meine Ernährung, mein Schlaf steht immer an erster Stelle.
  9. When a man says “I love you” he means I WANT TO DEDICATE MYSELF TO YOU. When a woman says “I love you” she means YOU’RE STIMULATING MY EMOTIONS IN THE RIGHT WAY RIGHT NOW Mehr muss man nicht wissen. Und man wird frei von der Disneyvorstellung von Frauen
  10. @Another_Cat Dass Männer und Frauen unterschiedlich lieben, sind unterbewusste evolutionäre Prinzipien, die du grade rational mit Argumenten zu entkräften versuchst..Hab ich schon gar keine Lust weiterzulesen.. Und das hässliche Frauen ein Herz aus Gold haben, 3x raten warum. Weil sie keine andere Wahl haben. Schönheit verformt den Charakter, denn es gibt der Frau Macht, und in 2020 kann sie das voll auskosten, und auch hier wieder unterbewusst, bevor du das wieder versuchst kleinzureden.
  11. Hallo Leute, ich bin mittlerweile ein viertel Jahrhundert alt 😄 Also 25. Da ich grade keine FBs, keine LTR, und leider zum Daygamen keine Zeit habe, beruflich bedingt, möchte ich mal im OG richtig durchstarten. Parallel möchte ich abends etwas Nightgame betreiben, aber hier solls ums OG gehen. Mein Ansatz ist folgender. Ich möchte direkt klar machen, dass es hier um Sex geht. Ich möchte nicht als Provider oder LTR Material gesehen werden. Ich möchte von Anfang an flirty mit den Frauen schreiben. Und am besten viele schon beim 1.Date closen und zu mir bestellen. Ich habe nicht wirklich Lust auf viele Dates in Restaurants oder Bars. Wie Frame ich das richtig? Wie bringe ich ein HB dazu, direkt zu mir zu kommen, ohne dass es needy wirkt? Wie kriege ich von Anfang an diesen Player Frame? Eigene Wohnung im Zentrum einer großen Stadt, vorhanden.
  12. Finde du machst sonst gute Beiträge, aber das ist Humbug. Die Dame flaked ihn schon vorher etliche Male, und dann soll er sie auf die Schippe nehmen und weiter gamen, wenn sie es wegen einem (von mir aus, vorgeschobenen Grund ) beendet? Dass er mit seinem mehrmaligen Freeze Out brechen, Fehler gemacht hat, sollte er einfach akzeptieren. Aber dann noch rumrühren und sie nicht ernst nehmen wollen? Letzteres ist natürlich ein Fehler. Aber ersteres hat er so hinzunehmen
  13. Hallo Männer, je älter ich werde, desto öfter kommt mir das Thema Gesundheit auf den Schirm. Ich sehe, zumindest aktuell, kein Bedürfnis meinerseits, das promiske Leben aufzugeben. Aber das ist ja eig auch alles nicht so wichtig. Um was es wirklich geht, ist meine Angst vor Krankheiten. Ich habe nie unsafen Sex mit den HBs. Sowohl vaginal, als auch anal (wenn es dazu kommt, was selten ist). Da liegen in meinen Augen auch keine Probleme. Probleme mit gerissenen Kondomen habe ich wirklich sehr sehr selten. Wenn, dann ist mein Kopfkino aber umso schlimmer. Gegen gerissene Kondome, gibt es kein Patentrezept, das weiß ich. Passende Dinger, wasserbasiertes Gleitgel. Soweit so gut. Doch wie sieht es aus mit Lecken der Frau, BJ ohne Kondom, Eier lecken (grade wenn sie frisch rasiert sind), küssen. Grade in Bezug auf HPV, mache ich mir beim BJ doch arge Gedanken. Wenn ich sie lecke, prüfe ich auch immer relativ lange, ob kein Menstruationsblut dabei ist. Und das HB im Zweifel noch gar nicht weiß, dass sie ihre Tage hat. Das HB ist da dann das ein oder andere Mal doch verstört, wenn ich das nicht subtil genug mache. Wie seht ihr das mit den Risiko, abseits des normalen Verkehrs? Wie geht ihr mit gerissenen Kondomen um? Ein BJ mit Kondom ist sowohl für sie, als auch mich, nicht das tollste der Gefühle, von Lecktüchern gar nicht erst anzufangen. Danke für eure Meinungen.