sleeplezz

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     42

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über sleeplezz

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

80 Profilansichten
  1. so inzwischen hat sich leider nicht viel geändert an der situation. weiß keine/r rat ?
  2. Schwanz ist über dem "deutschen Durchschnitt" aber kein Monster. Meiner Meinung nach jedenfalls. Anfangs gab es keine Probleme , Fingern hat ihr sehr gefallen, wurde und wird noch immer sehr feucht beim vorspiel. Beim lecken ist sie ziemlich schnell gekommen , daher denke ich das es nicht an den Fähigkeiten liegt. Aber man lern bekanntlich nie aus und versuche mich beim Thema Sex immer weiterzuentwickeln. Wir sind ziemlich offen was reden über Sex angeht. Wenn einem etwas nicht gefällt / besonders gibts nach dem Sex ab und an ein Aftercare Gespräch indem man nochmal reflektiert. Sie meinte einmal ist es passiert das er "zu tief" rein ist und dann hat's ihr auch höllisch wehgetan. Seitdem meint sie , hat sie bei jedem mal Sex angst , dass das wieder passieren könnte. Ich habe verschiedene vorschläge gemacht um das möglichst zu vermeiden, ihre meine war das sie denkt das dass alles nichts bringt. Bin da um ehrlich zu sein ziemlich ratlos.
  3. sleeplezz

    Hilfestellung Sex ?

    Hallo zusammen, um ein paar Dinge zu erklären. Ich bin mit meiner Freundin aktuell 2 Monate zusammen , also noch nicht wirklich lange. Dennoch kennen wir uns nun schon 1/2 Jahr. Anfangs gabs sehr hohe sexuelle Attraction , von beiden Seite aus. Was aber mit der Zeit nach lies, lang wahrscheinlich auch etwas an der monotonen Art , beim Sex nie richtig neues auszuprobieren. Daran sind wir momentan schon am arbeiten. Heute hatte ich das Thema angesprochen und wir hatten ein sehr aufklärendes Gespräch zum Thema Sex. Dabei erwähnte Sie, das sich Fingern aktuell sehr rau anfühlt ( obwohl ich sehr vorsichtig vorgehe ) und sie das nicht möchte , es sie einfach nicht geil macht - lecken am Kitzler selbst spürt sie entweder kaum oder es ist so intensiv das sie zusammen zuckt , folglich gefällt ihr das irgendwie auch nicht. Was mich verwundert , beim Sex selbst meint sie , sie spüre in Missionar kaum etwas - zum anderen aber hätte sie angst ich könnte ihr (wieder ) weh tun wenn ich in einem falschen Winkel eindringe. Ist jetzt nicht so das ich schlecht bestückt bin , sonst war hätte ich eher Sätze zu hören bekommen alla "ganz rein geht nicht , sonst tuts zu sehr weh". Ich sagte ihr daraufhin das jeder für seinen Orgasmus auf gewisse weise selbst verantwortlich sei und ich ihr auf dem Weg gern helfen kann , aber "machen" muss sies am ende selbst. Meine eigentliche frage ist nun , wie ich vorgehen soll das sie wieder gefallen am sex findet oder ist das ganz allein ihr ding ?
  4. Okay vielen Danke für die Antworten. Hatte das hier geantwortet schon fast vermutet.Ich werde in nächster Zeit mal mein Ding durchziehen und schauen wie sich das alles entwickelt
  5. Hallo zusammen erstmal :) 1. Dein Alter - 25 2. Ihr Alter - 18 3. Art der Beziehung - monogam 4. Dauer der Beziehung - 1 1/2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR - 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex - 3-4x pro Woche 7. Gemeinsame Wohnung? - Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Ich fang mal direkt an und hau den Nagel auf den Kopf - bin nicht so der Typ der ewig um irgendwas drumherum reden. Sollten fragen sein oder etwas nicht verständlich entschuldige ich mich dafür. Seit ich in der LTR bin , ging es nun los das nach und nach der Invest von ihr weniger wurde - im vergleich zu vor der LTR. Auf der einen Seite irgendwo verständlich, wir sehen uns aktuell sogut wie jeden tag und haben dann einfach nicht mehr so viel schriftlichen kontent wenn man mal nicht zusammen ist. Aber auf der anderen Seite habe ich das Gefühl das sie denkt "jetzt hab ich ihn eh im Kasten , also nicht mehr so viel nötig". Das ganze äußert sich in Gesprächsstoff/Inhalt , welcher zwar immernoch gut ist aber nicht mehr so lebendig wie vor der LTR.Das andere ist , ich werde irgendwie das Gefühl nicht los , das sie versucht durch den zurückgefahrenen Invest in Kombination mit dem ein oder anderen kleinen Shittest das Steuer in Hand zu kriegen. In den meisten Fällen weiß ich welche Reaktion gefragt ist und bestehe dann aber die Sache mit der gegenseitige Investition haut trotzdem nicht so ganz hin. Entweder sie wartet bis ich investiere oder es kommt nach der zeit dann ziemlich wenig von ihr. Also Beispiel, bevor wir zusammen waren , hat sie mich regelrecht zugespammt ( was teilweise schon mal etwas nervig wurde aber gut ) und inzwischen kommt es mir so vor als ob sie bei unserem Geschreibsel das Gespräch lenkt und wenn sie mal grade keine lust hat , gibts eben keine antwort. 9. Fragen an die Community Was machen ich falsch ? Liegt es wirklich daran das sie das gefühl hat mich eh schon um den finger gewickelt zu haben oder sehe ich das falsch ?