betts1e

Member
  • Inhalte

    111
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     553

Ansehen in der Community

71 Neutral

1 Abonnent

Über betts1e

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

734 Profilansichten
  1. Was genau kreiden Frauen an, die "optisch nicht so rocken"? Ich les hier halt echt viel oberflächliches Schubladendenken raus. Will dir auch nicht irgendwie unterstellen, dass du kein cooler Dude bist oder so, kenn dich nicht. Auf mich wirkt das hier Geschriebene nur einfach so. Und bisher hab ich hier einfach keinen nützlichen Tipp von dir gelesen, inwiefern "Jungs die echt Bock haben etwas aus sich zu machen" das machen können. Also hau ma raus. Was is dein Erfolgsrezept? Ansonsten muss man in nem öffentlichen Forum immer damit rechnen Meinungen zu hören, nach denen man nich gefragt hat. Wenn's dich nicht juckt, dann chill einfach. Alles easy.
  2. Beantwortet halt nicht meine Frage. Was wolltest du mit dem Screenshot erreichen? Was soll der aussagen, außer "Guckt ma, bin so geil, hab nur hotte Chicks am Start"? Simple Frage. Mich triggert es, dass du die Aussagen von anderen Menschen nach ihrem Aussehen bewertest anstatt nach dem Inhalt. Plus gleichzeitig selbst abwertest à la "komplexbeladen". Öhm jo. Ansonsten. Have fun, wenns dich erfüllt. ^^
  3. Hab dein Bild gesehen. Rein oberflächlich gesehen ganz hübsch. Aber die Art wie du dich hier gibst und dich irgendwie daran aufgeilst, dass du durch dein Aussehen von heißen Frauen geliked wirst (wow, was ne Leistung), macht dich irgendwie wieder unattraktiv. Und zu sagen, dass ne Frau Qualität hat, nur weil sie gut aussieht.. well. Oberflächlich + oberflächlich passt dann vielleicht wieder ganz gut. Was ich mich frag: Was genau willste mit deinem Geposte hier erreichen? Wo liegt jetzt der Mehrwert für die Community?
  4. Cool. Direkt als Janoos, die heiße Frau abgespeichert. Non-existent. Vermutlich n dicker alter Mann oder so. Erzähl mir mehr.
  5. Könnte am Frauenmangel hier liegen, aber stell mir alle weiblichen User immer ultraheiß vor. Muss gestehen, dass mein Reiz konstant größer wird, euch alle mal zu sehen. 🤓
  6. Egal welches Kondom du verwendest: Die Chance, dass es bei richtiger (!) Verwendung reißt is sehr gering. IdR reißt n Kondom, wenn man zu lange vögelt, wenn's abgelaufen is, es die falsche Größe hat oder die Frau nicht feucht genug is (der häufigste Grund). Spitze Fingernägel könnten auch gefährlich werden. Aus Interesse: wo hastn das mit der Sicherheit gelesen?
  7. Woran liegt es, dass du davon abkommst? Sowas kann man eigentlich relativ gut üben, indem man immer wieder bewusst reflektiert, ob das Verhältnis zwischen „eigene Ziele verfolgen“ und „Rücksicht auf die Bedürfnisse der anderen Person nehmen“ noch ausgeglichen ist. Also aktiv ins Bewusstsein rufen und dann immer mal wieder gegensteuern, wenn man das Gefühlt hat, dass es grad in ne falsche Richtung läuft.
  8. Versteh ich nicht. Deine Aussage widerspricht meiner doch nicht. Hab nie gesagt, dass man der anderen Person alles was man denkt auf die Nase binden soll. Nur eben auch nicht bewusst lügen, um n Ziel zu erreichen. Daher war meine Aussage: geschickt umgehen. Naja aber ganz ehrlich, wer kann schon von vornherein sagen, dass da safe was Lockeres oder was Ernstes draus wird. Das Leben kommt immer anders als geplant. D.h. die Aussage hat vorher einfach super wenig Aussagekraft. Man verbaut sich dadurch einfach nur selbst n Stückchen Freiheit und Lockerheit und steuert viel zu schnell auf n Ziel zu, während man den Moment verpasst. Aber is wie gesagt auch nur meine Meinung. Was wär denn deine Lösung? Ne klare Ansage zu machen? Kann man. Die Art der Frage wird für mich dadurch nur trotzdem nicht verständlicher. Frag mich dann immer noch, inwiefern meine Antwort die Person weiterbringt. Gibt ja keine Sicherheit. Entweder es passt oder es passt nicht. Is auch nicht Wischiwaschi, sondern hat was mit Strategie zu tun. Wenn du im realen Leben jemanden kennenlernst, dann sagste doch auch nicht "ich will dich ficken" oder "ich will ne LTR", da lässt du's doch auch passieren und agierst mit mehr Fingerspitzengefühl. Vllt bin ich für OG einfach nicht gemacht. 😉
  9. Also eigentlich bin ich grundsätzlich n Fan von Ehrlichkeit, allerdings muss man das in der Kennenlernphase bisschen differenzierter sehen. Etwas bewusst (noch) nicht preiszugeben kann vieles aufregender gestalten und bedeutet ja im Umkehrschluss nicht, dass man unehrlich ist. Würd da persönlich der Vorgehensweise von @Namelessone folgen. Im Profil würd ich das garnicht erst erwähnen und wenn die Frau gezielt danach fragt, dann würd ich die Frage mit bisschen Witz und Charme umgehen und den Gedankenspielraum der Frau offen lassen. Wenn das dann eine ist, die ne direkte Antwort erzwingen will und nicht locker lässt, dann würd ich mich erstmal Fragen ob mit der eventuell irgendwas nicht stimmt und warum die das jetzt so unbedingt wissen will. Locker is die dann jedenfalls nicht drauf. Bin da aber vermutlich auch nicht die Regel an der man sich orientieren sollte. Versteh einfach nicht, warum alle Menschen immer klare Ansagen brauchen und aus nem Kennenlernprozess, der super spannend und schön sein könnte, ne Routine werden lassen. Is als würd man Karten miteinander spielen und jeder legt sein Blatt direkt offen hin. Langweilig. Hab im OG übrigens auch nie nach ner Beziehung gesucht und trotzdem so Männer rausgefiltert, die da explizit "was Lockeres" oder so ne scheiße wie "alles kann, nichts muss" drinstehen hatten. Da fehlt mir einfach der Reiz. Bin ja keine unbezahlte Nutte. Und es fühlt sich auch bisschen so an, als würd man dann allein mit nem Treffen schon n Zugeständnis machen, dass es zu Sex kommen wird. Man weckt also irgendwie ne Erwartungshaltung, obwohl man selbst noch gar nicht weiß, ob man den Typen überhaupt sexuell anziehend findet.
  10. Gibt auch Apps die man nutzen kann. Bspw. gibts hier in Köln ne App, die „Rausgegangen“ heißt. Da stehen aktuelle Events drin, bei denen man viele neue Menschen kennenlernen kann (sofern du aktiv wirst). Is ganz cool. Morgen is da z.B. n Event in ner virtuellen Bar extra für Socializing. Gibt da aber auch andere Meetup und Networking Abende. Google einfach mal nach den Begriffen in Kombination mit deiner Stadt. Is auch n guter Weg mal aus seiner Komfortzone rauszukommen. Ansonsten lernt man auch (je nach Branche) über den Job easy Menschen kennen. Hab angefangen mein Netzwerk laufend zu vergrößern. Mich hat z.B. kürzlich n Kerl über XING angeschrieben. Is neu im Unternehmen und hat einfach Interesse an neuen Kontakten, weil man wegen Corona nur noch schwer Kollegen kennenlernt mit denen man nicht direkt zusammenarbeitet. Haben uns aufn Bier getroffen und echt gut verstanden. Und man findet über XING & LinkedIn auch viele Interessensgemeinschaften mit digitalen Veranstaltungen. Is win win. Karriere und Menschen kennenlernen. Gibt noch Bumble Friends. Da sind allerdings hauptsächlich Frauen unterwegs. Hatt aber definitiv schon paar coole Treffen. Und du kannst super nach Interessen filtern. Grad mal gegoogelt. Bei Spontacts kannste auch nach Biketouren filtern und siehst wer da so mitfährt. Weiß aber nicht, ob das was kostet. Hängt halt vermutlich auch bisschen davon ab wo du wohnst.
  11. Mein Ex hat finally ne Neue am Start. Die guten Kerle bleiben halt nie lang allein. Freu mich für ihn. 🙂
  12. Ganz klare scheiß Nummer von ihr. Dabei is es ganz egal, welches Konstrukt ihr verfolgt (oder auch nicht). Letztendlich habt ihr euch verbindlich verabredet für den Abend. Und da dann pünktlich aufzutauchen oder zumindest klar zu kommunizieren wann sie auftaucht, ist n Wert und hat was mit Zuverlässigkeit und Charakter zu tun, nicht damit, ob ihr ne F+ oder ne LTR führt. Doch. Gib mal n bisschen mehr Wert auf dich. Du darfst Ansprüche an Menschen stellen. Und du darfst die klar kommunizieren. Schließlich hast du dir Zeit für sie freigehalten. Und das ist kein unendliches Gut. Hab ich mir schon fast gedacht, als ich das mit der Absage gelesen hab. Und jetzt nochmal: es is egal, was ihr für n Konstrukt miteinander habt. Ihr wart verabredet und sie hat stattdessen nen anderen Typen gefickt ohne dir rechtzeitig abzusagen. Überleg mal wie viel du ihr tatsächlich Wert bist. Sie is sich ziemlich safe, dass sie dich einfach behalten kann, ganz egal, wie sie mit dir umgeht. Bist ja auch total locker. Findet sie bestimmt gut. Aber findest du das auch? Obviously not. Find dich damit am. Ne Frau wird immer leichter an Sex kommen als du. In ner F+ und auch in ner offenen Beziehung wird man ohne Regeln niemals ein Gleichgewicht schaffen können. Das ist mMn aber wichtig, um sowas längerfristig aufrecht zu erhalten und dafür zu sorgen, dass man auf Augenhöhe steht (ausgenommen man steht drauf unter jemandem zu stehen ;)). Jup. Und deswegen hast du ihr zu viel Sicherheit gegeben. Das fliegt dir grad um die Ohren. Warum willst du ne Frau binden, der du nichtmal so viel Wert bist, dass sie respektvoll mit dir umgeht? Denkst du wirklich in ner Beziehung wird sich das ändern? Ihr führt jetzt seit rund 11 Monaten (?) sowas wie ne F+. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich dir sagen: was nach 11 Monaten nicht passiert ist, wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr passieren. Außer du schaffst es irgendwie die Dynamik nochmal zu drehen. Das ist aber viel Aufwand und Risiko. Musst du wissen, ob die Frau dir das wert ist. Dein Fehler war: Tust auf cool und sagst aus Verlustangst, dass das ok is, obwohl es nicht ok is. --> Maximal unauthentisch deinerseits. Das spürt sie und verliert den Respekt. Gleichzeitig denkt sie, sie hat nen Freifahrtschein mit dir zu tun, was immer sie will. Denn: du kommunizierst das so. Du bist dir selbst nicht genug Wert, also bist du's ihr auch nicht. Daher: Klare Kommunikation. Sollte nicht angepisst sein oder so. Sag ihr immer ganz neutral was du denkst und was du konkret von ihr erwartest. Sie kanns ja nicht riechen. Dafür musste erstmal wissen, was du willst und wo deine Grenzen liegen. Setz dich mal ganz intensiv mit dir selbst auseinander. Für alle zwischenmenschlichen Beziehungen gilt übrigens: es gibt keine Sicherheit. Jeder Mensch könnte jederzeit aus deinem Leben verschwinden. Hör auf dein persönliches Glück auf eine Person zu stützen. Bau dir genug Grundpfeiler auf, damit es nicht so schlimm ist, wenn mal einer weg bricht. Das können Freunde, Hobbys oder andere Dinge sein, die dich erfüllen. Du musst dein Leben lieben. Wenn du das schaffst, dann kannst du auch besser damit umgehen, einem anderen Menschen seine Freiheiten zu geben, ohne dich selbst zu verraten. Stell dich selbst an erste Stelle. Kommunizier deine Meinung und Werte immer. Geh das Risiko ein jemanden zu verlieren, der die nicht vertritt. Auf Dauer wirst du dadurch auch den Respekt ernten, den du verdienst. Und du wirst nur noch Menschen in dein Leben ziehen, die zu dir passen. Is nämlich gar nicht negativ Menschen wieder aus deinem Leben zu verabschieden, die anders ticken und damit deinen Rhythmus stören.
  13. Jap. Du hast Recht, dass das Rätsel nicht mehr so spannend is, wenn mans allein durch das Zusammensetzen von Großbuchstaben lösen kann. Fand’s vermutlich vor allem deshalb spannend, weil ich’s nicht so leicht lösen konnte. Meinte eher den Gedanken dahinter Lyrik mit nem Rätsel zu verbinden. Deswegen meine Aussage „wenn’s richtig gemacht is“. Und was Tinder angeht: Sobald man sich öfter trifft, löst sich alles was Fake war langsam auf. Meistens erkennt man unauthentische Menschen aber schon vor oder spätestens beim ersten Treffen. Bin auch nich auf Tinder, um nur nach Nerds zu suchen. Eigentlich grad nur zur Ablenkung. Ab und zu schleicht sich aber mal einer dazwischen. Is ne ganz nette Abwechslung.