icouldliveinhope

Member
  • Inhalte

    104
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     511

Ansehen in der Community

73 Neutral

1 Abonnent

Über icouldliveinhope

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

318 Profilansichten
  1. Es gibt bekloppte Frauen genauso wie bekloppte Männer. Krasse Erkenntnis. Immer diese Kindergartenargumentation hier im Forum „öh die Frauen sind aber auch voll oft gemein mimimi“
  2. Das war nicht sehr feinfühlig von Dir. Wie andere vor mir schon schrieben, ist die Pille danach ein Hormoncocktail und ein massiver Eingriff in den Körper. Du hast nicht das Recht sowas von einer Frau zu verlangen. An ihrer Stelle würde ich mich auch von Dir distanzieren. Vermutlich sogar dauerhaft. Du hast extrem an Comfort eingebüßt und könntest das nur gerade biegen, indem Du den wiederherstellst. Nichts von wegen „zwei Schritte zurück“. Dann fühlt sie sich ja erst recht darin bestätigt, dass Du ein Arschloch bist.
  3. Du meinst sicher die Lohnsteuerbescheinigung, die Du vom Arbeitgeber bekommen hast, nicht den Einkommensteuerbescheid, oder?
  4. Find ich etwas anmaßend in Anbetracht der Tatsache, dass Du auch keineswegs aufrichtig warst und lieber Nähe-Distanz-Spiele gespielt hast. Naja dann hoffen wir mal, dass ihr ab sofort beide vernünftig seid. Im Übrigen hat sie überhaupt nichts mit dem Fehlverhalten Deiner Ex zu tun. Intervenieren kannst Du ja später immer noch, wenn Du das Gefühl bekommst ausgenutzt zu werden. Aktuell gibt’s dafür aber keinen Anlass.
  5. Ich seh das wie Missxyz und finde es wichtig ein gutes Mittelmaß zu finden. Diese extreme Zurückhaltung beim Schreiben ist bei den meisten Menschen auch einfach nicht glaubwürdig. Klar gibt es Menschen, die bei allem was sie machen total fokussiert sind und nie aufs Handy schauen aber wenn jemand jede Netflix Serie kennt aber dann so tut als wäre er zu busy um mal zu schreiben, kommt das entweder desinteressiert rüber oder wenn man es durchschaut ziemlich lächerlich. Ich kann das Mädel da schon verstehen. Wäre auch nichts für mich.
  6. Wo hat er sich denn zum Affen gemacht? Nicht falsch verstehen, wenn der ganze Invest nur von einer Seite kommt und der andere es sich bequem macht, wie Du schreibst, würde ich auch raten es sein zu lassen. Aber das lese ich so aus den Infos des TE nicht heraus. Den Kurztrip nach Frankreich hat sie beispielsweise vorgeschlagen und sie meldet sich permanent bei ihm. Das verstehe ich echt nicht unter es sich bequem machen. Nun waren wir natürlich beide nicht dabei und können das nicht neutral beurteilen. Ich kann halt echt nur nochmal an den TE appellieren, in sich zu gehen und zu überlegen, ob der Invest wirklich so ungleich verteilt war oder ob es ihm nur so vorkam, weil er sich (noch) mehr erhofft hätte. Ansonsten verstehe ich aber auch, wenn man nach 18 Monaten nicht mehr kann und die Sache lieber abhaken möchte.
  7. Zuletzt schrieb er 70% gingen von ihm aus. Also 30% von ihr. Klar, 50% wären schöner aber wie gesagt, ich würde auch ungerne nach Treffen fragen, wenn die Stimmung schon so unharmonisch ist und er mir immer nur mit seinen abweisenden Antworten kommt. Guck mal TE, jetzt ist gerade wieder Funkstille zwischen euch. Das hältst du so lange durch, bis Du wieder einen schwachen Moment hast (was völlig ok ist). Dann willst Du sie plötzlich doch gerne wiedersehen und fragst sie, ob sie Zeit hat. Was wird sie sich dann denken? „Na toll, erst meldet der sich wochenlang nicht und jetzt will der mich unbedingt sehen. Ist ihm ne Andere gerade abgesprungen, oder was? Da geh ich jetzt erstmal nicht direkt drauf ein.“ So oder so ähnlich. Und dann bist Du wieder beleidigt, dass sie nicht springt. Ein Teufelskreis. Ich bin mir sicher, was euch im Weg steht ist Unsicherheit. Auf beiden Seiten. Sie macht diese ganzen Kurztrips usw mit Dir doch nicht, weil sie sonst nichts zu tun hat. Sondern weil sie Dich mag.
  8. Ich kann jetzt natürlich nur von meiner eigenen Erfahrung ausgehen, aber ich an ihrer Stelle hätte mich auch bemüht nicht immer sofort zur Verfügung zu stehen, wenn Du pfeifst. Zumindest solange der Kontakt zwischen den Treffen so einseitig verläuft. Du sagst ja selbst, dass sie sich immer wieder alle 2 Tage gemeldet hat und Du nur distanziert und einsilbig geantwortet hast. Dieses Auf und Ab, jedes Mal von 0 auf 100 ist immer schwierig. Versucht doch mal einen etwas ausgewogeneren Flow hinzubekommen. Das verunsichert euch beide völlig unnötig. Ich wette, wenn Du etwas zugänglicher wärst bei ihren Kontaktaufnahmen, würde sie auch entspannter werden. und sorry falls ich da zu viel von mir reinprojiziere. Aber vielleicht hilft es ja sich in eine andere Perspektive hineinzuversetzen.
  9. So richtig verstehe ich nicht, was sie in Deinen Augen falsch gemacht hat. Sie meldet sich regelmäßig. Was das angeht würde sie sich bestimmt auch freuen, wenn das mal von Dir ausginge. Und sie hat auch von sich aus gefragt, wann ihr euch wiederseht. Das war Dir offensichtlich wieder nicht genug. Was soll sie denn bitte noch machen? Ich hab das Gefühl, dass Du Deinen Invest höher bewertest als er tatsächlich ist und ihren niedriger als er tatsächlich ist. Geh mal davon aus, dass sie das auch Überwindung kostet immer wieder den Kontakt zu suchen. Es wäre mehr als angebracht ihr dahingehend auch mal Bestätigung zu geben, als immer noch mehr zu verlangen. Ich hatte auch mal so ein On-Off-Ding mit einem Typen. Ich hatte immer das Gefühl er wartet darauf, dass ich einen Schritt auf ihn zu mache. Dann konnte ich mich endlich überwinden und von ihm kam wieder nur irgendwas kühles, distanziertes. Ich kam mir jedes Mal vor wie die letzte Idiotin. Daraufhin hab ich mich natürlich zurückgezogen und das wurde mir dann auch wieder zum Vorwurf gemacht. Ich kann Dir sagen, wenn Du Dich weiter so anstellst wird das nichts.
  10. Wegen 4 Stunden? Ernsthaft? Das ist ne völlig legitime Antwortzeit.
  11. Wenn jemand das bewusst macht, wäre das ziemlich asozial. Davon würde ich aber nicht ausgehen, sofern nichts eindeutig darauf hinweist. Bin da bei Max-Well
  12. Gut, dass Du das nochmal betonst. Dann können wir das ja mit absoluter Sicherheit ausschließen 😂
  13. Wo nehmt ihr denn das mit dem Hinterherhecheln und bevormunden usw. her? Ich lese das aus den Texten des TE nicht unmittelbar heraus.
  14. Ich sehe seitens des TE gar keine groben Fehler und finde ihn recht authentisch. Es ging schließlich auch viel Invest von ihrer Seite aus und da ist er mitgezogen, was ich für völlig normal halte. Auch dass er nach ihrem Sinneswandel etwas enttäuscht reagiert, ist doch nachvollziehbar. Ich hab auch nicht das Gefühl, dass er deswegen nun vom Dach springt. Er ist etwas enttäuscht aber ansonsten doch recht gefestigt. Mich würde das auch nicht kalt lassen und ich denke nicht, dass man das höchste Level der Persönlichkeitsentwicklung erst erreicht hat, wenn man völlig abgestumpft ist. Zu Deiner Frage, TE: für einen Shittest halte ich das Ganze nicht und befürchte, dass sie es genauso meint, wie sie es sagt. Das muss aber nicht bedeuten, dass Du irgendwas falsch gemacht hast. Es kann genauso gut tausend andere Gründe haben.
  15. Ich denke nicht, dass das der Grund ist, wenn sie nicht mitmachen aber ansonsten ist das ein ganz wichtiger Punkt: einen gemeinsamen Rhythmus finden.