Coach_king

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     23

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Coach_king

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 02.03.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Graz

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja
  1. Ist eurer Meinung nach ihre Reaktion nachvollziehbar? Ich kann es nämlich irgendwie verstehen, wenn jemand den sie kaum kennt und doch etwas entfernt wohnt nach einem Treffen fragt. Könnte eine reine Vorsichtsmaßnahme sein. Was hält ihr eigentlich davon direkt nachzufragen ob es ein Shittest ist? Oder ist es die bessere Alternative ihre Aussage zu ignorieren und beim ersten Treffen leicht zu eskalieren?
  2. Danke mal für eure Antworten. Das mit dem Hirnfick, lass ich mit vielleicht einreden, beschäftigt mich doch ziemlich. Ich habe halt die Vermutung (oder Hoffnung), dass sie das als Vorwand nimmt um nicht gleich beim ersten Date gleich zu fallen. Wir kennen uns doch kaum persönlich und wohnen doch ein Stück voneinander entfernt. Kommt für Mädels auch sicher komisch, dass auf einmal ein quasi Unbekannter kommt und sich treffen möchte... Sollte ich mich für das Treffen entscheiden ist eskalieren dann doch ein wenig awkward, oder?
  3. Seid gegrüßt, ich bin etwas in der Klemme. Ich hab vor einiger Zeit bei einer Univeranstaltung ein süßes Mädel kennengelernt. Habe bereits mehrere Tage ein Auge auf sie geworfen, bis sie mich dann angesprochen hat. Bis auf ein paar Sätze ist aber nicht wirklich was rausgekommen. Jedenfalls habe ich ihr dann ein paar Tage darauf auf FB eine Anfrage geschickt und mit ihr einen Chat gestartet. Dieser zog sich über knapp zwei Wochen und wir unterhielten uns richtig gut, flirteten auch ein wenig. Ich habe dann meinen Mut zusammengenommen und sie nach einem Treffen gefragt. Es kam dann die Nachricht: „ja sicher gerne, aber nur auf freundschaftlicher Basis, ich habe nämlich einen Freund“. Habe ihr geantwortet, dass ihr Freund ein Treffen wahrscheinlich weniger gut findet. Als Antwort kam dann um einiges später „ja stimmt“. Ich bin wirklich unsicher wie ich fortfahren soll, da wir uns einerseits sehr gut unterhalten haben und andererseits sie nirgends (!) Hinweise auf eine Beziehung hat. Auf FB ist sie Single und hat auch keine Bilder oder so mit einem Freund. Auch ihr Handyhintergrund war kein Pärchenbild oder so. Für mich gibt es somit zwei Möglichkeiten, entweder sie sagt die Wahrheit, oder es ist eine vorsichtsmaßnahme, da ich sie doch recht früh nach einem Treffen gefragt habe und wir uns kaum Kennen und sie noch dazu eine Ecke entfernt wohnt. Also liebe Community, ich bin für eure Ratschläge offen!