arthuro92

User
  • Inhalte

    43
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     186

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über arthuro92

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

147 Profilansichten
  1. Das passierte nicht nach unserem letzten Gespräch sondern nach dem Abend und einem telefonat und einem erneuten Streit. Das mit den Bildern kann ganz einfach Ablenkung oder langeweile gewesen sein. Das Treffen hat sie abgesagt. Außerdem darf ich mich da gar nicht beschweren, weil ich mich auch schon mit nem anderen Mädel getroffen hab. Ich will sie jetzt zurück, nicht in einem Jahr.
  2. Weil? Wenn sie kein Interesse mehr hätte würde sie doch gar nicht mehr antworten. Und schon garnicht das wir gerne nochmal reden können und das es ERSTMAL nix mehr wird. Das man einem das erstmal beweisen muss..
  3. Ich habe mich nochmal entschuldigt und ihr gesagt, dass ich mich, egal ob und wie es mit uns weiter geht definitiv ändern werde. Das ich mich selbst so nicht kannte und auch nie wieder so sehen will. Das mir klar geworden ist, dass ich so ein Mann, wie ich er in letzter Zeit war nicht mehr sein will und dass ich weiß, wie in Zukunft besser mit solchen Situationen umgehe. Das ich sie gerne nochmal sehen und mit ihr reden würde, es aber auch verstehen könnte, wenn sie es nicht mehr will. Ihr Antwort: "Wir können gerne reden aber erstmal wird das nix mehr mit uns..ich kann das einfach nicht mich macht das kaputt wenn ich daran denke das es nochmal passieren könnte. Ich finde schön das du es jetzt einsiehst und dich ändern willst echt, aber das kann man nicht von einem Tag auf den anderen das muss man einem erstmal beweisen" Klingt auf jeden Fall nicht so, als ob sie abgeschlossen hat und es nicht mehr will und das sie auch noch ein bisschen Hoffnung hat und gerne mit mir zusammen bleiben würde, wenn ich mich wirklich ändere. Oder? Ich will das auf jeden Fall wirklich in den Griff kriegen, wer kann mir da helfen? Psychologe?
  4. Ja, mag sein dass wir beide einen an der Waffel haben. Ich hätte einfach nur mal gerne eine Einschätzung von einem Außenstehenden über mein Verhalten. Wir machen ab, dass heimliches schreiben mit irgendwelchen Verflossenen Tabuthema ist und sie macht es trotzdem -> Ich schmeiße sie raus und mache Schluss. Ist das schon übertrieben? Ich entschuldige mich später, weil mir hier im Forum gesagt wird, dass es normal ist, das sie es heimlich macht, wenn ich es ihr verbiete, weil sie keinen Bock auf Drama hat. Entschuldige mich für meine Wortwahl und mein übertriebenes ausrasten. Natürlich war es falsch sie zu schubsen, sie als Schlampe zu beleidigen und die Polizei zu rufen, damit sie meine Wohnung verlässt. Aber es war eine Affekthandlung, ich war in einem emotionalen Ausnahmezustand. Natürlich tut es ihr weh und es belastet sie, wenn ihr Freund sowas macht. Aber ich bereue es verdammt nochmal und es tut mir von Herzen leid und ich will sie zurück. Hab jetzt seit 3 Tagen nichts mehr von ihr gehört. Meint ihr, ich kann mich jetzt nochmal melden?
  5. Jo, also ich hab mich grade eben spontan mit einer verabredet, die ich mal beim feiern kennen gelernt hab. Hatten schon häufiger mal geschrieben, weil sie auch öfter mal Stress mit ihrem Freund hatte und ich hab ihr dann auch immer meine Geschichten erzählt. Sie kam dann vorbei, wir waren erst was spazieren und dann zu mir. Labern, Netflix. Und wie es dann irgendwann so kommt haben wir angefangen rumzumachen, hab sie gefingert usw und wir waren beide richtig geil aber ich konnte sie einfach nicht vögeln. Sie ist optisch Bombe, halb Spanierin, perfekte Boobs usw. Aber es sind eben nicht die Boobs und die Pussy etc von meiner Ex. Sie ist trotzdem noch da geblieben, wir haben einfach nur gechillt und sie hatte Verständnis, das ich nicht konnte. War zwar ein netter Abend und eine gute Ablenkung aber hab trotzdem die halbe Zeit an meine Ex gedacht 😕
  6. Ja, das ist eben nicht das was ich hören will, ich weiß. Ich kann die Frage wie ich sie am besten zurück kriege auch wahrscheinlich noch 100 mal stellen und werde keine Antwort bekommen. Versuchen werd ichs wohl trotzdem.
  7. Ich habe doch jetzt verstanden, dass ich scheiße gebaut habe. Wirklich. Das war das erste mal überhaupt in meinem Leben dass ich so ausgetickt bin, keine Ahnung was mit mir los war. Was mach ich denn jetzt am besten, damit sie doch noch einen Sinn in der Beziehung sieht? Wirklich nichts?
  8. Nee ich schicks nicht ab wenn ich von euch hier kein okay bekomme. Aber gar nicht melden wenn ich sie zurück will, eingesehen habe das ich scheiße gebaut habe?
  9. Schatz ich weiss dass wir gesagt haben wir schreiben 2 Tage nicht aber ich habe einfach so ein verdammt schlechtes Gewissen wegen dem was ich dir angetan habe. Du bist keine schlampe, im Gegenteil. Du bist die tollste Frau und loyalste Frau die ich je kennen gelernt habe und dir nicht zu vertrauen war nicht fair. Es tut mir auch leid dass ich dich geschubst habe, sowas tut man nicht mit einem Menschen den man liebt und das war ein einmaliger Ausrutscher der nie wieder passieren wird. Du fragst dich sicher jetzt wie oft du mir noch verzeihen sollst aber jetzt wo du nicht mehr hier bist merke ich erst was mir fehlt und was für eine tolle Frau du bist. Das du es verdient hast viel besser behandelt zu werden als ich es die letzte Zeit getan habe. Ich hatte einfach nach den Geschichten mit diesem xy und diesem yz ein kleines vertrauensproblem und hatte einfach Angst verarscht zu werden. Ich habe jetzt aber verstanden dass du mir niemals fremd gehen würdest und dass ich dir vertrauen kann, sonst wärst du nicht immer wieder zu mir zurück gekommen und hättest das alles mit meiner Wohnung usw nicht mit mir gemacht. Ich bin einfach ein chaot und ein arschloch. Es tut mir leid. Ich kann verstehen wenn du das jetzt nicht mehr willst weil das jetzt eine Nummer zu viel war. Wenn du es wirklich nicht mehr willst, dann sei so fair und sag es mir einfach okay, damit ich mir keine Hoffnungen mehr machen muss, dass das mit uns doch nochmal was wird... Kann man das so abschicken? Oder lieber nicht? Irgendwas weg lassen oder hinzufügen? Ich komme mir gerade mega dumm vor weil ich das hier poste aber ihr scheint wirklich Ahnung zu haben. Mache ich es mit sowas nur noch schlimmer oder kann man das so abschicken? Meine Absicht ist ihr natürlich nochmal ganz klar zu sagen dass ich selber eingesehen habe was ich für ein Idiot war. Natürlich habe ich damit auch die Hoffnung, das Sie das positiv aufnimmt und dem ganzen nochmal eine Chance gibt. Ich habe mal gelesen dass man eine Frau nicht "chasen" soll, wieso weshalb habe ich auch verstanden. Aber hier in dem Fall war ich ja der Schluss machende und hab die scheisse gebaut. Gilt das dann auch?
  10. Da hast du vollkommen recht. Es war auch das erste mal dass ich sowas getan habe und es war auch nur ein kleiner Schubser. Sowas passiert mir nie wieder und ich werde mich im Griff haben. Ihr zu schreiben, dass ich verstanden habe, dass das nicht in Ordnung war, mich nochmal entschuldigen und sagen dass ich ein Arschloch war in den letzten Tagen und das man sowas niemals einem Menschen den man liebt antun sollte und das ein einmaliger Ausrutscher war ist ein Fehler, weil...? Wenigstens Fragen ob das mit Mittwoch noch steht in Ordnung?
  11. Bin ich der einzige, der so impulsiv reagiert, wenn er gerade gesteckt bekommt, das seine (Ex) Freundin Nacktbilder an wildfremde Typen schickt? Da ist man im ersten Moment geschockt/wütend/sauer und haut dann solche Sachen raus. So wie eben an dem Tag als ich sie rausgeworfen habe.
  12. Okay verstanden. Was sie angeht jetzt aber erstmal weiter FO oder was wäre da angebracht?
  13. Doch natürlich weiß ich das ich an mir arbeiten muss damit das wieder funktioniert. Wenn sie wieder kommt und ich nix ändere wird es immer wieder so laufen, das ist mir klar.
  14. Das man wieder eine vernünfitge Beziehung führen kann, ohne Drama, ohne Eifersucht, mit Respekt und Vertrauen. Aber dazu muss sie ja erstmal wieder wollen. Also wäre das erstmal Schritt 1.
  15. Naja, sie hat das Treffen immerhin abgesagt laut dem Typen. Und ja, ich habe scheiße gebaut und die Beziehung in eine scheiss Richtung gelenkt mit meinem Verhalten. Das weiß ich. Aber wie kriege ich es jetzt wieder in die richtige Richtung?