seppth111

User
  • Inhalte

    44
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     212

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über seppth111

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

93 Profilansichten
  1. Vielleicht seid ihr ja auch einfach die Pussys. Ich finde es jedenfalls nicht sonderlich reif und menschlich, einem jungen Menschen, der nach Hilfe und Rat sucht zu sagen: "Mach dies und das. Es gibt nur diesen einen Weg. Den hat der PUA Gott mit seinen schwarz lackierten Fingernägeln uns so vorgebetet. Wenn du das nicht machst, bist du ne Pussy und beratungsresitent. Frauen kann man nicht auf die zurück erobern, das ist ein Fakt." Hätten eure Eltern und Großeltern alle so gedacht, wärt ihr jetzt gar nicht hier. Jaja, ich weiß, ihr wart alle schon mal da, wo ich jetzt stehe. Und alle haben das selbe erlebt und sich "weiterentwickelt". Was hats euch denn im Endeffekt gebracht? Oder was bringts euch immer gleich "Next" zu rufen, sobald euch irgendwas nicht passt? Irgendwie sind hier jeden Tag die selben Leute. 24/7. Haben richtige PUAs nicht ein richtig geiles, ausgefülltes Leben? Oder macht euch das bedeutungslose rumgeficke mit von euch manipulierten Frauen doch nicht so glücklich und tief im Inneren trauert ihr noch euren Ex Freundinnen nach und sitzt deswegen den ganzen Tag vorm Bildschirm? Ohne Familie, ohne Kinder, ohne Frau, ohne Freunde. Weil immer gleich genextet wird, wenn etwas nicht eurem PUA Weltbild entspricht. Ist ja auch eh viel geiler alleine zu sein, gell? Ihr beurteilt Menschen danach, ob sie Statusmeldungen bei Whatsapp posten oder nicht. Das sagt eigentlich schon alles über euch aus. Ich bin raus hier.
  2. Ich finde, es geht mich dann was an, wenn sie mir sagt das sie es nicht tut, obwohl sie es tut. Weil es nicht darum geht was sie tut oder nicht tut, sondern darum das sie mich anlügt. Und wenn sie mich anlügt möchte ich keine Freundschaft zu ihr. Soweit klar?
  3. Nein, eben nicht. Ich weiß ziemlich sicher, dass ich damit eben nicht gemeint bin. "Irgendwann verlassen einen selbst die, die meinten sie würden es nie tun 😞 " -> Ich verlasse sie ja nicht, ich wollte sie sogar zurück und wir hatten gestern ein gutes Treffen. Trifft nicht auf mich zu. "Du machst dich abhängig von Menschen, denen du egal bist" -> Sie ist mir nicht egal, das weiß sie. Und abhängig von mir ist sie auch nicht. Trifft ebenfalls nicht auf mich zu. Nur deswegen poste ich ja hier. Wenn ich wüsste, dass es an mich gerichtet ist, würde ich da keine große Sache draus machen. Sorry, ich hab diese Woche Urlaub, heute Abend ein bisschen zu viel Zeit und da beschäftige ich mich dann eben mit sowas.
  4. Genau so ist es. Wieso wird hier also nicht darauf eingegangen, was der TE möchte? Wie wärs wenn man ihn selbst auf die Fresse fliegen lässt?
  5. Was hat das mit Besitzansprüchen zu tun? Hat in einer Freundschaft nicht jeder die Wahrheit verdient? Würdest du mit jemandem befreundet bleiben, der dich - auch noch ziemlich offensichtlich - anlügt? Wo ist das Problem zu sagen "Es geht dich nichts an, was ich mit anderen Männern mache und ich möchte auch nicht wissen was du mit anderen Frauen machst"?
  6. Das Ding ist, ich stelle hier klare Fragen und anstatt Antworten auf diese Fragen zu bekommen, bekomme ich immer wieder die selben Standard Sätze zu hören, die rein gar nichts mit den eigentlichen Fragen zu tun haben. JA, vielleicht wäre eine Kontaktsperre das Beste. Aber das ist nicht meine Frage. Das hilft mir nicht. Egal, trotzdem danke. Bin raus.
  7. Ich kenne diesen Text. Macht aber nicht viel Sinn in meinem speziellen Fall. Ich will kein Ex Back mehr. Ich will einfach ein gutes Verhältnis zu ihr beibehalten und sie als FB und Freundin behalten, weil ich sie als Person mag. Ich vermisse sie als Menschen und nicht die Beziehung. Und wenn ich sie nerven würde, würde sie sich nicht immer wieder mit mir treffen. Von sich aus Treffen initieren, mich anrufen, meine Nähe bei Treffen suchen, mir sagen das sie mich vermisst und und und. Mein Problem ist das sie einen Tag so ist und den anderen so. Und das ich die Freundschaft natürlich auf einer gesunden Basis führen möchte. Wenn sie mir sagen würde "Du, was ich ab sofort mit anderen Männern mache geht dich nichts an. Ich möchte auch nicht von dir wissen, was du mit anderen Frauen machst." wäre das völlig in Ordnung für mich. Aber wenn sie mir sagt "Ich habe nichts mit anderen! Will ich gar nicht!", das dann aber nicht stimmt (ist bisher aber auch nur eine Vermutung), dann ist das eben keine gesunde Basis für eine Freundschaft. Ich möchte einfach nur wissen, ob sie mich angelogen hat und diese Statusmeldungen eindeutig an einen anderen Mann gerichtet sind oder einen anderen Hintergrund haben könnten. Natürlich könnt ihr das auch nicht zu 100% wissen. Ihr habt aber genügend Abstand und einen anderen Blickwinkel, daher mein Post um mal neutrale Leute drüber schauen zu lassen.
  8. So, also wir haben uns dann gestern Abend doch nochmal getroffen. Treffen war super, wir waren spazieren und haben uns gut unterhalten und uns auch geküsst. Die ganze Zeit Nähe gesucht und einfach beide gute Laune gehabt und rumgeshakert. Ich hab ihr gesagt, dass ich erstmal keine Beziehung mehr möchte, weder zu ihr, noch zu sonst irgendwem, weil ich gemerkt habe, dass die letzte Beziehung nicht gut für mich war und das ich gemerkt habe, dass ich immer mehr zum Waschlappen geworden bin. Hat sie positiv aufgenommen. Wir haben uns dann mit nem Kuss verabschiedet und wollen uns die Woche auf jeden Fall nochmal treffen. Das Ding ist, heute war sie ziemlich komisch, meinte sie weiss noch nicht wegen Treffen und so Sachen. Sie hat auch in ihrem Status so Sachen wie "Man macht sich abhängig von Menschen, denen man egal ist 😞 😞 " oder "Irgendwann verlassen dich selbst die, die sagten sie würden es nie tun 💔" Ich weiß, man soll da keinen großen Wert drauf legen, aber ich mach mir da natürlich schon meine Gedanken zu. Vor allem, weil sie dann heute wieder komplett anders ist als gestern, sehr abweisend und abgefuckt. Desinteressiert. Diese beiden Sätzen da oben sind meiner Meinung nach definitiv nicht an mich gerichtet. Passen auch nicht so wirklich auf mich. In meinen Augen kann es sich da nur um einen anderen Typen handeln. Was okay wäre, wir sind nicht mehr zusammen und nur noch Freunde. Sie sagt mir aber die Ganze Zeit sie hätte seit der Trennung nicht mit einem Typen was gehabt, sie hätte mit vielen was haben können, aber will sie nicht. Auf Nachfrage was oder wen sie denn mit diesem Status meint kam dann nur "Ist egal, ist einfach alles scheiße im Moment, deswegen suche ich mir jetzt auch eine eigene Wohnung, hab nächste Woche einen Besichtigungstermin" Ich meinte, dass es gut wäre, wenn sie von Zuhause rauskommt, dass ich ihr aber nicht abkaufe, dass es nur das ist, weil ich sie kenne und sie sowas nicht grundlos in ihren Status macht. Was denn wirklich los wäre. Darauf kam keine Antwort mehr. Ich mein, klar ich spiele jetzt hier den krassen Typen, der die Beziehung auf einmal nicht mehr will und dessen Leben so geil ohne sie ist. Aber wenn das wirklich an nen anderen Typen gerichtet ist, 3 Wochen nach der Trennung und trotz mehrmaligem wiederholten abstreiten von ihr, das sie was mit einem anderen hatte, wäre das schon ziemlich hart. Und wenn sich heraus stellt, dass das stimmt, werde ich auch die "Freundschaft" beenden. Nicht, weil sie was mit nem anderen hatte (ich hatte ja selbst was mit ner anderen), sondern weil sie mich deswegen belügt. Aber eigentlich ist es doch ziemlich offensichtlich an irgendeinen Kerl gerichtet, oder sehe ich das falsch?
  9. Ich will sie aber alleine Treffen. Aber ich denke, es ist einfach nicht genug Attraction vorhanden/sie hat einen anderen Kerl, an dem sie emotionaler dran ist als an mir. Gespräch lief dann wie folgt ab: Ich: "Hey HB, sorry dass es heute nicht geklappt hat aber ich bin momentan viel unterwegs und nicht so spontan. Morgen 18 Uhr würde bei mir passen." HB: "Wo bist du denn immer unterwegs blabla, das war doch in letzter Zeit nicht so" (geht gar nicht auf morgen ein) Ich: "Viel zu tun dies das, erzähl ich dir mal persönlich." HB: "Oki" Ich: "Also geht das klar? Muss n bisschen planen" HB: "Muss gucken, muss ja auch schauen wie ich dann wieder nach Hause komme" (haben aktuell beide kein Auto) Ich: "Das is das kleinste Problem. Entweder nimmste dann den letzten Bus oder ich besorge nen schnell nen Auto/Fahrer/Taxi." HB: "Taxi ist klar 😂😂😂" Ich: "Das sind von mir bis zu dir 10€, die kriegen wird schon irgendwie zusammen 😉 Ansonsten fahr ich dich mit meinem Quad wenn du dich traust 😂" HB: "Mit dir fahre ich nirgendwo mit 😂" Blablubb hin und her geschreibe, aber aufs Treffen ist sie nicht weiter eingegangen. Später hab ich dann noch geschrieben: "Also wie schauts? Muss das bis 19 Uhr wissen, sag mir dann bis dahin bitte Bescheid." HB: "Ich weiss es nicht. Dann lassen wir es einfach, plan lieber was anderes" War das mit der 19 Uhr Ansage jetzt wieder zu viel Druck? Ich denke sie ist gedanklich gerade sowieso bei irgendeinem anderen, hat in ihrem Status sowas stehen wie "Am Ende verlassen einen selbst die, die sagten sie würden es nie tun 💔" oder "Man macht sich abhängig von Menschen, denen man egal ist" Hab sie darauf dann nur kurz angesprochen und meinte was los wäre, ob sie an nem anderen hängt und sich deswegen nicht Treffen will. Nee, sie hätte mit keinem anderen was. Ihr Leben würde gerade einfach nur ziemlich beschissen laufen und ihr wäre alles zu viel. Ich meinte dann, dass sie mir ruhig sagen kann was los ist, das ich sie kenne und das sie sowas nicht ohne Grund in ihren Status setzt. "Ich habe nichts mit nem anderen!!!!! Hör auf das immer zu behaupten" "Das war ne einfache Frage, kein Grund zu auszurasten. Wenn du drüber reden willst, komm halt einfach morgen vorbei und wir quatschen mal ne Runde." -> keine Antwort mehr. War sicher etwas too much und nervig von mir diese Nachfragerei, hab aber auch keine Lust von ihr belogen zu werden und nur 2. oder 3. Wahl zu sein. Sie meinte die Ganze Zeit schon, sie hätte nichts mit nem anderen und hat immer nur mit einem Mann was, alles ändere fände sie asozial. Ich mag sie super gerne, wir haben ein super Verhältnis und super Sex. Die Dates sind immer überdurchschnittlich gut. Aber ich hab auch keine Lust ihr jetzt hinterher zu rennen, vor allem wenn da die Ganze Zeit noch ein anderer Typ im Spiel ist (das ist wohl ziemlich eindeutig oder?), obwohl sie die Ganze Zeit behauptet, dass sie nichts mit anderen hätte (was ich btw gut finde und genauso handhabe). Ich denke, ich sollte sie einfach blockieren und mir ne andere suchen? Ich versteh sie nicht. Bei den Treffen ist sie immer sowas von on und attracted, aber kurz danach ist sie immer wie ausgewechselt. Heute mittag hat sie mich drei mal angerufen, weil sie sich unbedingt mit mir Treffen wollte und abends ist sie dann wieder total desinteressiert und antwortet auch jetzt seit Stunden nicht mehr obwohl sie dauerhaft online ist.
  10. Glaubt ihr an Geister? Ich habe heute mittag ein weißes T-Shirt von mir ausgezogen. Wollte gerade die Waschmaschine anschmeissen und finde es nicht mehr. Hab mindestens 5x die komplette Wohnung abgesucht.

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  2 weitere
    2. prince1512

      prince1512

      Hasts noch an?

    3. endless enigma

      endless enigma

      liegt hinter der maschine

    4. BonvivantNamedDom

      BonvivantNamedDom

      Hab letztens n neues Henley Shirt gekauft, total geiles Ding. Habs einmal getragen und ... weg. Findet sich nirgends mehr, ich hab schon 3 oder 4 mal die komplette Wohnung abgesucht da.
      Habs nie wiedergefunden, und ich habe auch keine Nachricht gekriegt, dass mein Host es gefunden hat. War total seltsam.

  11. Wie geht ihr vor, wenn Frauen, mit denen ihr euch schon öfter getroffen habt, mit denen auch was läuft, eure Datevorschläge öfter mal ändern wollen? Beispiel: Ich sage HB ich hab dann und dann um xy oder dann und dann um xy Zeit. Sie sagt dann zu, schreibt mir dann aber später, dass sie an xy doch nicht kann, das sie aber "jetzt" könnte. Beim letzten Mal hab ich dann gesagt, das wäre okay weils bei mir gerade auch gepasst hat. Jetzt aber wieder ähnliche Situation: Gestern Treffen von mir für heute Abend vorgeschlagen, Zusage bekommen. Heute schreibt sie wieder, dass sie heute Abend leider doch nicht kann, weil sie nach der Arbeit noch dringend zu einer Freundin müsste. Wir uns aber vorher um xy Treffen (sehr spontan und kurzfristig) können, sie dann aber nicht viel Zeit hätte. Ich könnte mir meine Pflichten, Termine und Hobbys zwar jetzt auch so umlegen, dass das funktionieren könnte, möchte aber natürlich auch nicht immer available sein und direkt springen, wenn sie pfeift. Ihr wisst was ich meine. Hab ihr dann abgesagt und geschrieben, dass ich noch unterwegs bin und sich das dann ja nicht mehr lohnen würde. Das wir dann einfach die Tage nochmal schauen. Sie druckst halt auch immer ein bisschen rum wenn ich Dates vorschlage, z.B. schreibe ich "Ich hab gerade nicht so viel Zeit, wir können uns gerne morgen Abend treffen. Sag mir einfach Bescheid, wenn das bei dir passt." Sie schreibt dann nur "Okay 🙈" Ist das schon scheiße oder rumdrucksen von meiner Seite? Wie kann ich da klarer werden und klarere Antworten bekommen? Ich würde dann jetzt noch sowas wie "Du musst mir was die Treffen angeht am besten einfach mal früher Bescheid sagen, bin aktuell viel unterwegs und nicht so spontan. Morgen ab 17:30 Uhr hab ich Zeit. Sag mir bitte bis xy Bescheid ob das bei dir auch klappt." Oder so. Gefällt mir aber nicht wirklich. Wie mach ichs besser bzw wie mache ich ihr klar, das ich Wert darauf lege, das man Dates, die man ausmacht, auch einhält?
  12. Hast du meinen Text gelesen? Das ist nicht mein Freundeskreis. Und ich umgebe mich auch nicht mit fragwürdigen Leuten, daher habe ich auch extra die Reaktion meiner Dates mit erwähnt. Das waren Bekannte von Frauen, die ich gedatet habe. Ehemalige Mitschüler oder was weiß ich.
  13. Moin, ich bin 27, date aber desöfteren auch mal jüngere Mädels (18,19,20). In dem Alter ist man bekanntlich meistens noch etwas unreif und hat dementsprechend auch unreife Freunde. Es ist jetzt schon drei Mal vorgekommen, dass mich sogenannte "Freunde" (oder auch: eifersüchtige Orbiter) von den Mädels dumm angemacht haben, einfach nur weil ich sie gedatet hab. Das war sowohl per Telefon "Was willst du mit dem Hurensohn?" und andere Beleidigungen, als sie auf Lautsprecher geschaltet hatte, als auch live. Live fangen die Leute dann auch grundlos an mich zu beleidigen und mir zu drohen. Beim letzten Mal wars der Fall, als ich mit meiner Ex spazieren war. Da kam uns dann ein Typ entgegen, den ich auch flüchtig durch sie kenne, der von ihr aber schon öfter mal nen Korb bekommen hat. Natürlich war er nicht alleine, sondern mit 5,6 anderen Jungs. Als wir dann an ihnen vorbei waren kamen so Sprüche wie "Junge, du bist so eine schwuchtel" und irgendwelche Beleidigungen auf russisch, die ich nicht verstanden habe. 2 Minuten später kam dann auch noch ein Anruf von besagtem Typen. "Ey, kommt doch nochmal zurück, ich mach den Pisser platt." oder so. Es handelt sich dabei um 18, 19 Jährige Jungs, ziemliche Lauchs, die sich augenscheinlich in der Gruppe stark fühlen. Bisher habe ichs immer ignoriert, abgenickt oder weg gelächelt. Aber ich muss sagen, dass ich das doch ziemlich respektlos finde und auch nicht weiß, ob ich beim nächsten Mal wieder so cool reagieren kann. Natürlich sind die Typen es nicht wert, da irgendwie Stress zu machen, aber da das jetzt schon das dritte Mal war, würde ich mir da gerne mal ein paar Meinungen einholen. Wie reagiert ihr auf sowas? Die Frauen reagieren da immer recht cool und meinen sowas wie "Lass die doch einfach labern, das sind kleine Kinder." Aber irgendwann kommt dann halt der Punkt, wo auch mal gut ist. Was meint ihr?