Nixie

User
  • Inhalte

    32
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     170

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Nixie

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

294 Profilansichten
  1. Ich danke euch allen sehr für die anregenden Gedanken, Mitteilungen, Tipps. Das hilft mir wirklich sehr dabei klarer zu sehen, in meinem mit Emotionen vernebelten Kopf. Es ist in etwa das, was @botte sagt. Er ist glücklich mit mir, so wie es der momentane Stand ist. Über alle weiteren Schritte, innerhalb einer Beziehung, denkt er aktuell noch nicht nach, bzw. er hofft einfach, dass die Erkenntnis dafür mit mehr Zeit kommt. (Unsicherheit) Es war nicht richtig von ihm, etwas zu verheimlichen. Er sieht selbst, dass er da Mist gebaut hat und hat mir noch einmal versichert, dass er nie etwas in Richtung Flirt machen würde und dass wenn er merkt, Gespräche diese Tendenz haben, sich auch klar zu mir positionieren würde. Bislang wäre es mit dieser Bekannten von ihm einfach Smalltalk, und sie suche den Kontakt, er wäre einfach nett. Da ich aber nun mal eifersüchtig reagiere, war für ihn die Lösung in dem Moment, den Chat zu löschen. Anschließend war es wieder sehr innig und liebevoll zwischen uns. Es ist ein bisschen so, als würden solche Ereignisse noch etwas mehr zusammenschweißen und aufzeigen, was man am anderen eigentlich hat.
  2. Ich danke dir für deinen Kommentar. Ja, da bin ich dran. Ich habe negative Glaubenssätze in dem Fall, denke sehr schnell ich wäre nicht gut genug, fühle mich in Konkurrenz gesetzt. Ich wünschte, es würde mich nicht kehren, mit wem er da tippert. Dass er den Chat löscht, hat er mir selbst erzählt. Aber ja, ich sollte es wohl auf die einfache Tatsache runterbrechen, und das Thema sein lassen. Muss ich nur erstmal meinem angeknacksten Selbstwert beibringen.
  3. Hast du absolut recht. Das ist auch eine meiner Baustellen, gebe ich offen zu. Ich wurde in der Vergangenheit von Ex Partnern hintergangen und das kriege ich scheinbar nicht so richtig verarbeitet, sodass ich einfach bei jeder Handlung, die irgendwie auf etwas anderes deuten könnte, skeptisch bin. In vielen Situationen schaffe ich es schon, damit umzugehen, aber in diesem Fall war es wohl wieder unmöglich.
  4. Ja ich mache mir wirklich Gedanken, aber da Freunde einfach meist keine wirklich objektive Meinung liefern, weil sie natürlich das Beste für mich wollen, wollte ich gerne einen Einblick von dritten, die mich nicht kennen. Ja er zeigte mir vorher auch etwas auf dem Handy, oder ich durfte es haben, um Essen online zu bestellen, etc. Er war auch in seinem WA und ich saß neben ihm. Deshalb war dieses neue Handyverhalten einfach anders, es nicht offen irgendwo hinlegen, oder mit ins Bad nehmen... die typischen Dinge halt, wenn man etwas heimlich macht. Dazu muss man nicht einmal groß einen Blick für haben, man sieht es einfach, zumindest als Frau. Danke für deinen Kommentar!
  5. Er hat mich in Monat 4 seinen Freunden vorgestellt. So richtig ausgesprochen haben wir es deshalb nie, aber dass für ihn ernstere Absichten dahinterstecken mussten, wusste ich ab dem Punkt.
  6. Gerade nach dem Gespräch über die Dame hat er sich nochmal besonders bemüht. Das Handy beiseite gelassen, regelmäßiger Sex und viel quality time. Seitdem jedoch jeder wieder seinem Arbeitsalltag nachgeht (wir wohnen noch getrennt), scheint der Kontakt und die Plattform wieder sehr interessant zu sein. Zum Sexdrive habe ich meinen Beitrag oben noch einmal editiert. Er plant noch weiterhin in der Zukunft, darauf habe ich geachtet. Ein gemeinsames Wochenende im nächsten Monat mit einem befreundeten Pärchen, oder die Einladung aus seiner Verwandtschaft für Weihnachten. Durch Corona sind unsere Möglichkeiten nach Abwechslung etwas eingeschränkt. Aber wir haben das gemacht was möglich war. 2 Wochen Urlaub in Europa (gemeinsam mit einem anderen Pärchen), Städtetrips zu zweit, fahren in die Berge, etc. dazwischen eben auch jeder viel für sich. Männerwochenenden etc. Dadurch dass wir 5 Minuten voneinander entfernt wohnen sehen wir uns auch unter der Woche regelmäßig. Da gehen wir dann entweder aus oder verbringen den Abend auf der Couch.
  7. 1. Dein Alter 30 2. Ihr/Sein Alter 34 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung 9 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex Qualität sehr gut / Häufigkeit eher gering (er hat in diesem Jahr viel mit sich selbst zu kämpfen gehabt, 3 Operationen hinter sich und fühlte sich sehr oft in schlechter körperlicher Verfassung, weshalb ich seinen geringen Sexdrive kaum als kritisch angesehen habe. Seit ein paar Wochen steigert es sich langsam wieder) 7. Gemeinsame Wohnung? nein 8. Probleme, um die es sich handelt siehe unten Hey liebe Community, ich (w30) und mein Freund (34) Daten uns jetzt seit ca. einem Jahr und sind seit 9 Monaten offiziell zusammen. Seine Taten zeigen mir oft mehr als seine Worte, dass er Gefühle für mich hat. Die magischen 3 Worte sind bisher allerdings nicht gefallen. Für mich bei seinem Verhalten aber auch nicht von großer Wichtigkeit. Ich hab ihm immer sehr vertraut und mir nie große Sorgen um seine Treue gemacht. Er ist sehr fürsorglich, aufmerksam, liebevoll. Jetzt habe ich an seinem veränderten Handyverhalten bemerkt, dass er Kontakt zu einer anderen Frau hat. Diese hat er - als ich ihn darauf angesprochen habe - von einer Plattform wie Facebook und angeblich wäre sie eine frühere Bekannte. Er löscht allerdings die Chats und war auch sichtlich nervös, als ich ihn darauf angesprochen habe. Sie hätte ihm nach seiner Nummer gefragt, sodass beide jetzt bei WA in Kontakt stehen und dass er eine Freundin hat, kam wohl noch nicht zur Sprache. Ich weiß nun ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich bin enttäuscht von ihm, zumal ich ihm die Geschichte mit der alten Bekannten nicht glaube - von der müsse man keinen Chatverlauf löschen. Er zeigt mir immer noch weiterhin, wie gern er mich hat und dass er die Beziehung aufgrund solcher Streits nicht wegwerfen würde, den Kontakt zu der Frau bricht er allerdings auch nicht ab, obwohl er weiß wenn ich das ein nächstes Mal mitbekomme, würde er mich damit sehr verletzen. Auch auf der Plattform ist er seit einigen Tagen sehr regelmäßig aktiv. Die Dame lebt sehr weit weg, ein Treffen ist also unwahrscheinlich. Soll ich also einfach die Füße stillhalten und warten, bis sich dieses Thema von allein erledigt? soll ich aus diesem Verhalten Konsequenzen ziehen und die Beziehung in Frage stellen? Auf mich wirkt es so, als müsse er noch einmal seinen Marktwert testen, obwohl das gar nicht seinem Typen entspricht. Er ist im Umgang mit Frauen eher zurückhaltender aber Sehr charmant. Ich hatte nie ein einziges Mal bisher das Gefühl, dass er nach Frauen schaut, selbst auf der Straße nicht, obwohl ich dafür sehr feinfühlig bin. Deshalb passt dieses aktuelle Verhalten überhaupt nicht zu ihm. Ich bin sehr verwundert. Sollte ich hier ein weiteres Mal das Gespräch suchen? Ich würde mich über hilfreiche Gedanken freuen, die mich vielleicht mehr in einen Männerkopf schauen lassen, wieso oder warum man dies tut. LG Eure Nixie
  8. Schon mal darüber nachgedacht, dass sie gerade distanzierter wird, weil du dich seit dem Ende des Treffens total komisch verhältst und nicht weiterhin einfach ganz locker schreibst, wie zuvor auch, sondern total den Stock im Arsch hast und dich stundenlang nicht meldest? Also wenn ein Typ so mit mir nach ein paar coolen gemeinsamen Tagen kommunizieren würde, würde ich das als kein Interesse deuten und auch den Invest runterfahren. Was das mit dem Bekannten angeht, hinterfrage für dich selbst einfach, ob du sowas bei ihr machen würdest. Richtig, nein. Sowas tut einfach niemand.
  9. Frauen hätten damit sicherlich kein Problem zu sich und ihren sexuellen Trieben zu stehen, wenn’s gesellschaftlich nicht so enorm abgewertet werden würde. Schon allein, dass es dieses Stichwort gibt, zeigt es uns.
  10. Sie spielt mit dir und hat nicht wirklich Interesse daran, mit dir ins Bett zu steigen, geschweige denn mehr. Ich denke sie genießt einfach, dass du ein bisschen unbeholfen um sie wirbst und ihr immer wieder zeigst, dass sie dir gefällt. Daher meldet sich sich hin und wieder mal bei dir, wenns mal wieder ein bisschen Streicheleinheiten fürs Ego braucht.