NumbersGame

User
  • Inhalte

    24
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     122

Ansehen in der Community

13 Neutral

Über NumbersGame

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

159 Profilansichten
  1. Das ist auch ein Grund. Lass den Alkohol weg oder nur ganz wenig. Beobachte mal auf Festen die Leute, die betrunken sind, wenn du selbst nüchtern bist!
  2. Ich war noch beim Kampfsport-Training. Dort gibts auch so einige hübsche HBs! Und die können kämpfen, ich find das voll scharf! 😄 Das ist natürlich nicht so wirklich "Cold Approach". Man könnte mehr sagen, es ist `Social Circle Game`. Ich will nicht die # Nummer hochtreiben mit diesen HBs und ich will auch nicht zu detailliert werden, da ja vielleicht Leute von dort hier im Forum landen könnten und es wiedererkennen, kann ja sein.. Jedenfalls habe ich mit zweien dort kurz geredet, auch wenn es sich nicht von alleine im Training ergeben hat. Also ich bin hin und habe Smalltalk gemacht, damit "man sich kennt" und die beim nächsten Mal wissen, dass man miteinander redet. Ich will gern gleich beim ersten Mal, wenn man sich sieht, hin und reden, um die Schublade zu vermeiden "Der Typ, den ich schon oft gesehen habe, der immer guckt/sich nicht traut". Vier sind mir dort schon aufgefallen. Also ich mach das so: #S1 (niedliche) - kurz geredet #S2 (scharfe) - kurz geredet #S3 (niedliche,Beine) - nichts, hat sich tatsächlich gar nicht ergeben #S4 (Beine) - kommt immer zum Training, wenn ich grad gehe und macht nen Kurs, auch noch nichts möglich gewesen. Wollte die nur mal am Rande erwähnen, vielleicht ergibt sich mal künftig was mit wem dort. Achja, fast vergessen zu erwähnen: Ich hab #33 angerufen und wir werden nächste Woche bei ihr ein Gericht kochen, über das wir geredet hatten. omg, das wird vermutlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich (vielleicht)(gespielten) Widerstand (sprich: LMR) überwinden muss. Bin bei einer richtigen "Verführung" noch nie zuvor so weit gekommen. 😄
  3. Alles nebenbei, auf der Reise zum und im Fitnessstudio. #37 Eine Schwarze mit großer Oberweite im Fitnessstudio. Habe Sie leider erst gesehen als sie schon am Rausgehen war. Bin schnell hin und hab gesagt "Hey, hi!" Sie "hi?" im Weitergehen. Ich (will ja nicht mehr zu direkt sein, auch wenns in der Situation nahe liegen würde) : "Bist du häufiger hier?" Sie "ne" geht weiter. Ich "Keine Lust dich kurz zu unterhalten?" Sie "ne" und verlässt das Studio. #38 Im Fitnessstudio eine junge Schlanke mit langem Haar, nur deswegen relativ heiß. Sie war an der Beinpresse, ich daneben zur Beinpresse, guck sie an "Hey." Sie lächelt nur gespielt zum Gruß (besser gesagt `lächelt nicht, zieht aber die Mundwinkel hoch`), aber unecht und ist voll nicht begeistert. Ich setz mich hin und fange an, sie geht weg. #39 HB im Fitnessstudio, da ist son Wartebereich mit Couches (schreibt man das so?), wo sie gelangweilt saß. Also ich nach meinem Satz neben sie gesetzt. "Hi" "hallo?" "auf wen wartest du?" "auf meinen Freund." "Achso, du siehst sehr gelangweilt aus, deswegen.." Aber direkt wieder ejected und weitertrainiert. (später kam auch wirklich ihr Freund und die sind gegangen.) #40 Am Bahnhof aufm Rückweg war so ein Stand, wo die für irgendwas werben. Als ich aufm Hinweg war hatte ich schon gesehen, dass da ein HB bei ist. Also nun bin ich hin und sie war voll nicht aggressiv genug zum Verkaufen. Blicke haben sich getroffen, aber sie kam nicht so recht her. Ich musste grinsen, weil ich mit ihr reden wollte, sie aber nicht her kam. Sie dann: "Du hast gelacht, eigentlich musst du dann auch stehenbleiben!" (sie will ja was verkaufen) Ich bleib stehen, sie fängt nicht so recht an mit ihrem Verkauf.. Ich: "Wie heißt du?" Sie: "Du übernimmst ja schon die Gesprächsführung, das ist gut! Ich heiß bla." Ich: "Ich bla. *Händeschütteln* Willst du mir was verkaufen?" Sie: "Ne, es geht um blablabla." (keine Ahnung irgendwofür Mitglieder werben oder so) Ich: "Jaa, ich hab da kein Interesse dran. Aber wollen wir vielleicht was essen gehen?" Sie: "Das geht nicht, weil ich arbeiten muss." Ich: "bis wann denn?" Sie: "bis 6." Ich: "Ja, danach. Wollen wir dann hinterher in der Stadt was essen gehen?" Sie: "Das geht nicht. Ich bin mit dieser Gruppe hier und wir werden zusammen gefahren." Ich habe auch gemerkt, dass wir nicht so gut harmonierten. Ihre Hose und ihr Hintern hatten mir gefallen, aber im Gespräch war es nicht so toll. Ich: "Okay, dann viel Erfolg noch." #41 Hübsche Frau mit Sport-/Yoga-Pants im Bahnhof tippt auf dem Handy. Sie war wörtlich "hübsch", also vom Gesicht her. Ich "Hey." Sie "Hi?" Ich "... ... musst du grad warten?" Sie "Ja?" Ich "wie lang?" Sie "so 20 Minuten..." Bisschen weirder Vibe, weil sie offensichtlich verwirrt war, was ich will. Ich: "Also ich bin hergekommen, weil ich finde, dass du hübsch bist, deshalb wollt ich mich kurz mit dir unterhalten." Sie: "achso. Danke." Ich: "Wo geht`s hin?" Sie: "Ich komm grad von meinem Freund." Ich: "Vom Freund. Das ist ungünstig für mich. Und wo geht es hin?" Sie: "Nach Stadt XY." *Kurze Pause* *Smalltalk über Sport (immerhin hat sie mir ne Frage gestellt, wo ich trainieren gehe)* Sie hatte wirklich ein hübsches Gesicht, im Gespräch hab ich nochmal gesagt "Du bist hübsch!" Sie "Danke!" Auch mit dieser hatte ich im Gespräch nicht wirklich Chemie/Harmonie. Passte nicht, auch von meiner Seite. Dann geht sie los und sagt: "Ich will mal nen Kaffee holen.." Ich: "jaa okay." Sie: "schönen Tag noch!" Ich: "gleichfalls." Aber hübsch sah sie aus.
  4. Ja, ist echt doof zu sagen.. es könnte sein, dass die beiden letzten, die die Nr gegeben haben, es auch gemacht hätten, wenn ich total direkt gewesen wäre. Man weiß es nicht.. Aber ich würd sagen, mit minimal indirekt, also z.B. mit nem Cold Read erhöht man die Chancen einfach ein bisschen. Eine, die on ist, bleibt on; eine, die nicht so recht weiß, sagt nicht direkt nein. Und eine, die voll keinen Bock hat, stimmt man so oder so nicht um.
  5. Nein, aus vielerlei Gründen von der Vorgehensweise her. Aber bin mir auch nicht sicher, ob das nur als Scherz gemeint war.
  6. (ich finde deine Aktivitäten auch interessant. Abgesehen davon,) Kannst du dich nicht im Gespräch einfach für die andere Person interessieren? Frag sie, was sie spannend findet und gerne macht und wenn sie es dir erzählt, dann frag nach "warum", "wie bist du dazu gekommen", "gibts in dem bereich Ziele, die du erreichen willst" "wie fühlst du dich, wenn du das machst" etc. etc. und wenn die andere Person so richtig viel von sich erzählt, und du ein guter Zuhörer bist, dann mag dich die andere Person nach dem Gespräch! Die meisten Menschen wollen nicht so viel von dir hören und warum du interessant bist, sondern sie wollen von sich erzählen.
  7. Habe alle Stories gelesen. Interessant, aber berichtest du selektiv nur von Erfolgen oder bist du so erfahren, dass dir keine Misserfolge mehr passieren? Wäre nur interessant zu wissen. Misserfolge sind ja auch gut zum Draus-Lernen als Mitleser. Warum hast du ein Jahr lang hier nicht gepostet, wenn ich das richtig sehe?
  8. Ich habe #34 geantwortet, ob das so ne Art Kettenbrief sei und sie behauptet, sie habe das irgendwo speichern müssen. Ich hatte ja ursprünglich erwähnt, dass ich annehme, dass sie unerfahren ist, weil sie 18 ist. Ich denke mal, sie weiß nicht, was sie macht und jetzt rudert sie zurück, weil sie unsicher ist. Wenn ich weiß, zu was ich sie einladen könnte (Essen gehen wollte sie ja nicht), dann lad ich sie einfach normal zu nem Treffen ein, ohne auf diese Sache einzugehen. #35 Auf dem Weg zum Date mit #33 gestern. Hübsches Mädel, sehr hübsch angezogen und zurechtgemacht, saß am Bahnsteig und wartete auf den Zug. Ich sah sie vom anderen Gleis aus und bin hin.Da ich auf dem weg zu nem Date war, war es mir recht egal und ich war ziemlich gut drauf. Sie nimmt Ohrstöpsel raus und erwartet irgendwas. Ich grinse sie an: "....Hi!" Sie muss lachen "Hi!" Aber ich war selbst in dem Moment nicht drauf vorbereitet und habe alles vorige wieder in den Wind geschlagen.. Habe sie gefragt auf welchen Zug sie wartet, dann hab ich ihr erzählt, dass ich rüberkommen wollte, weil sie so hüsch aussieht und Smalltalk darüber gemacht, was sie so macht. Dann hat sie nach so ein bisschen Gespräch gesagt "Ich hab aber auch nen Freund, alsooo.." Dann hab ich gesagt "macht ja nix" und sie meinte "doch das macht schon was." Egal, War mental nicht vorbereitet in dem Moment. Date mit #33 (Südländisch, mit SEHR SEHR großen Augen) Ich kam am Treffpunkt an, wo sie mit zwei Typen redete. Ich dachte "oh, hat sie etwa jemanden mitgebracht zur Sicherheit oder als Test?" Als ich ankam und sie umarmte zur Begrüßung gingen die aber weg und der eine meinte zu mir: "Nicht, dass da ein falscher Eindruck entsteht, ich wollte nur wegen der Zigarette fragen!" zeigte mir so seine Zigarette. Die sind dann weg und sie erzählte mir, die hätten sie gefragt, ob sie mit ihnen nach Stadt XYZ wolle. Also die wollten sich heimlich an sie ranmachen, als ich aber kam, haben sie es nicht zugegeben und `gekuscht`. Wir sind dann zu einem bestimmten Restaurant, wo es was bestimmtest zu essen gibt. Habe mich extra neben sie und nicht gegenüber gesetzt. Haben uns unterhalten und gegessen, aber es war noch zu früh zum "eskalieren". Danach habe ich sie zum Spazieren eingeladen, leider war das Wetter genau an dem Tag scheiße, aber das haben wir ignoriert. Hatten eigentlich während des Essens und Spazierens schon sehr viele Themen abgearbeitet im Gespräch... Sie hat dann angefangen von Dating und Beziehungen. Beim Spazierengehen bin ich relativ nah an ihr gegangen, aber sie hat nicht "zufällig, beiläufig" mich berührt. Ich konnte nicht darauf basierend natürlich "eskalieren", aber da sie verbal mit dem Thema angefangen hatte, und wir einen langen Weg entlangschlenderten, wo es passen würde, habe ich mich bisschen zu ihr gedreht und sie leicht am Arm gestreichelt und gesagt: "Wo du grade davon redest, hast du Lust auf nen kleinen Kuss?" An sich sollte Mann es einfach machen und nicht danach fragen. Wo ich es jetzt lese/schreibe, erscheint es mir ein bisschen holprig. Sie hat gesagt: "Waaas? Hier in der Öffentlichkeit? Mach erstmal so.." Dann hat sie mir ihre Hand gegeben und wir sind Händchenhaltend weitergegangen. Nach ein paar Metern haben wir uns uns dann zugewandt und geküsst. Wir sind dann noch einen weiten Weg spaziert und später wieder in der Stadt gewesen und noch in einem anderen Restaurant/Bar gewesen, für nen Nachtisch. Wir haben die ganze Zeit über viele Themen geredet, ich hatte schon Bedenken, dass das zu viel ist, da ich gar nicht weiß, ob ich ein zweites Treffen mit Gesprächsstoff füllen könnte... Danach haben wir auf die Bahn gewartet und uns noch mehrmals geküsst (aber ohne Zunge; ich habe das mal kurz versucht, aber sie hats eher ohne gemacht. keine Ahnung, ob das beim nächsten Mal bisschen mehr wird, wovon ich bisher ausgehe.) Wie schonmal erwähnt, habe ich dann zweimal angeboten, dass ich sie noch bis zu Hause begleite, was natürlich der Subtext ist für "du kannst mich dann reinbitten." Aber sie hat gesagt, das brauche ich nicht. Ich weiß nicht, ob sie vielleicht sogar weniger subtil ist als andere Frauen.. Ich gehe auch davon aus, dass es ausreicht beim ersten Treffen zum Kuss zu kommen und beim zweiten oder dritten nach Hause. Die Frau soll es ja nach dem ersten Treffen nicht bereuen, dass es so schnell ging. Mein Plan wäre nämlich, das zweite Treffen dann bei Ihr oder mir zu machen, wenn sie dem zustimmt. Während des Dates hat sie häufiger Dinge von Beziehung gesagt und "wenn wir uns das nächste Mal treffen, bla bla bla", also ich denke nicht gerade, dass sie mich loswerden wollte/will. Noch Punkte nebenbei- 1. Wenn wir irgendwo lang gingen, haben alle Männer gegafft. Sie hat eine echt große Oberweite und alle haben geguckt. Aber keiner hat irgendwie was versucht. Sie hat auch in Gesprächen davon erzählt, wie Männer zu ihr kommen und Sachen sagen wie "Lächel mal" oder sowas. Sie scheint aber gar nicht verstanden zu haben, dass diese Männer versuchen sich an sie ranzumachen, nur es nicht hinkriegen. 2. Interessant war auch die eine Kellnerin. Die hatte "eigentlich" relativ große Brüste, C oder D, aber Mini im Vergleich. Die war uns gegenüber soo unfreundlich. Keine Ahnung, ob das jetzt daran lag, aber es wirkte so. 3. Sie hat mir erzählt wie mutig sie es fand, dass ich einfach zu ihr hergekommen bin und sie angesprochen und eingeladen habe. Ansonsten plane ich, wie bereits weiter oben erwähnt, sie nächste Woche einzuladen für ein Koch-Date zu Hause. Mal sehen, ob sie dafür offen ist. #36 Auf dem Nach-Hause-Weg habe ich noch eine Spanierin oder so gesehen, die tolle Beine hatte und einen Freund am Zug verabschiedete. Sie und ihre Freundin sind dann weggegangen und ich hinterher. Kurz und knapp: Mussten uns auf Englisch verständigen, Sie war Brasilianerin, sie war aber erst 17 und ich habe ihren Namen nicht so richtig verstanden. War sehr holprig das Ganze und mit dem Alter war halt schade, habe sie dann so von dannen ziehen lassen.
  9. Du hast geschrieben, dass du dich immer mit Wangenküssen verabschiedest und du hast selbst geschrieben "die blöden Wangenküsse". Es könnte sein, dass die Frauen denken/merken, dass du dich nicht traust sie zu küssen. Das ist dann todsicher ein Grund nicht nochmal zu nem Date zu gehen.
  10. Ich komme grad vom Date mit #33. Sie war da. 🙂 Weiß grad noch nicht, ob ich es detailliert beschreiben werde, aber wenigstens Eckpunkte. Aber vorweg eine Frage: Gibt es bei Whatsapp Kettenbriefe? Denn als ich vom Date kam, hatte ich ne Nachricht von #34 bei Whatsapp: "Herz Herz (smileys) Einmal ausfüllen! und nicht ignorieren, beantworte alles 1. hätte ich ne chance auf ne bz? 2. wenn du mich küssen müsstest, wohin? 3. Single oder vergeben? etc etc 16 Fragen." Ist das ein Kettenbrief oder ist das an mich? Bin am überlegen exakt das letzte zu antworten. Eckpunkte zum Date: (ich weiß grad nicht die korrekten Abkürzungen) viele #KC, gut verstanden, alle Männer in den Straßen haben gegafft, aber keiner hat was gewagt. Habe angeboten sie nach Hause zu bringen, aber sie sagte das brauche ich nicht. Aber dann mehr #KC als Abschiedskuss. Hinterher bei Whatsapp von ihr "hey :)"
  11. Die neuen Anregungen muss ich erstmal gesondert durchgehen. Aber grad noch ein Approach. #34 Ich war im Fitnessstudio und auf dem Rückweg nach Hause. Da kam mir ein HB entgegen, biischen vollschlank, aber dafür auch bisschen Oberweite. Ich hab grad gar nicht so viel Bock das ganze Gespräch wieder Wort für Wort wiederzugeben. Eckpunkte: Geöffnet mit "Wo gehts hin?" + "Du siehst aus wie jemand, der grad zu nem Date geht." Sie ging aber nur zum Auto und nach Hause. Als wir im Gespräch waren hat sie zeitweise an den Haaren gespielt. Sie ist aber erst 18 und noch Schülerin und ich glaube unerfahren. Ich hatte sie einladen wollen "hast du Lust mit mir zu XY in der Stadt Essen zu gehen?" und sie "ne, sorry." Und das wäre für mich bisher ne Ablehnung gewesen. Aber dieses Mal habe ich versucht davon auszugehen, dass ihr dieser Vorschlag nur nicht gefällt. Ich hab gefragt "magst du XY nicht?" Und sie "ne, ich mag die Stadt Z nicht." "Oh, die ganze Stadt!?" Und dann haben wir weitergeredet und ich habe (weil ich keinen konkreten Vorschlag mehr wusste) gefragt, ob wir Whatsapp Nrn tauschen wollen und wenn was cooles ansteht, dann frag ich sie, ob sie mit will. Sie hat gesagt "okay, aber nur wenn meine Freundin mit darf." Da weiß ich jetzt grad noch nicht aus Erfahrung mit umzugehen. Also in dem Moment hab ichs gut gemacht und gesagt "Joa, mal sehen, was es überhaupt sein wird. Weiß ich grade auch noch nicht." Ich habe auch ihr meine Nr diktiert und sie sollte anklingeln lassen auf meinem anderen Handy, das ich nicht dabei hatte. D.h. ich habe ihr die Möglichkeit, wenn sie in echt gar nicht will, gegeben, es einfach nicht zu machen. Als ich nach Hause kam, war da aber ihre Nr. Jetzt habe ich so eine wacklige Whatsapp Nr ohne konkretes Treffen, aber sie antwortet. Sie ist ne Reiterin, und hat bei Whatsapp ein Bild von sich, wie sie mit dem Pferd über eine Hürde springt. Passionierte Reiterin. (vielleicht Ideen für nen Date-Vorschlag?) Von Textgame halte ich mich bisher extrem fern, weil ich noch nie positive Erfahrungen damit hatte. Ich hatte den Eindruck bei diesem Set, ihr fehlt massiv Comfort mit mir (daher ja auch Freudinnen mitbringen), bei der Verabschiedung hat sie etwas skeptisch geguckt, aber sie hat ja meine Nr angeklingelt. Vielleicht hat sie auch generell keine Dating-Erfahrung bzw. damit, angesprochen zu werden.
  12. Gestern war ich extra zweimal los, weil ich 5 # machen wollte. Einmal zum Essen extra in die Stadt gefahren, um nebenbei welche machen zu können und vor allem, um die überlegten Änderungen auszuprobieren. Als ich keine 5 hatte bin ich nachmittags nochmals los. Hab aber keine 5 gefunden.. Nur 1 gestern. #32 HB mit Yoga-Pants läuft die Straße entlang und wartet an der Ampel. Ich warte auch. Ich sag "Hey, kommst du grad vom Sport?" Sie "Ne, ich seh nur so aus." (ich dachte das wär sarkastisch.) Ich "könnte ja auch sein, dass du grad hingehst." Sie "Ne, ich hab einfach so diese Hosen an." Ich "Oh! Du siehst tatsächlich `nur so aus`!" Sie "Ja." Wir gehen über die Ampel, dann biegt sie rechts in so nen kleinen Weg ein. Ich wollte ja extra üben, nicht direkt zu sein, also wusste ich überhaupt nicht, wie ich jetzt das Gespräch am Laufen halten soll.. Ich "Wo gehts hin?" Sie im Weitergehen "Nach Hausee!" und geht weiter. Ich fand es extreeem weird jetzt weiter hinterherzugehen und `einfach so` das Gespräch fortzuführen, also bin ich gegangen... Das war so weird ohne zu sagen, was ich will..... fand ich keine Verbesserung / kommt aber auch bisschen auf's HB an. Kann auch vorkommen, dass sie einfach anfängt zu erzählen und erzählen. Da sind wir dann wieder beim Numbersgame. Wenn eine offen ist und zum Gespräch beiträgt, dann völlig egal, was ich gesagt hab. Wenn nicht, dann auch. Heute. #33 Ich war auf dem Weg zum Probetraining, das mir die eine HB aus dem Fitnessstudio empfohlen hatte. Ich ging zur Straßenbahn, war schon spät dran im Grunde. Aus der Bahn stieg eine arabische/südländische HB mit RIESEN Vorbau aus, größer als F, vielleicht G oder so! Sie sah, im Gegensatz zu vielen anderen Südländischen vom Gesichtsausdruck aber freundlich aus. Weiß nicht, ob ihr wisst, was ich meine, aber viele von denen haben ja diese (anerzogene/absichtliche) fast arrogante Art, die auf keinen Fall Männer zum Ansprechen ermutigen soll. Sie aber nicht so. Sie war schon an mir vorbei und ich hatte die Wahl, hinterher und nächste Bahn nehmen und noch 10 Minuten später dran sein oder die Bahn kriegen. Ich hab ersteres gewählt. Ich hinterher und neben ihr her. Ich "Hey, `tschuldigung" Sie "Ja?" Ich "Wo gehst du grad hin?" Sie "Ich geh grad zum Zug, wieso?" Ich "Ich hatte dich grad gesehen und wollt mal kurz gucken, ob du nett bist. Du wirkst grad, als wenn du ne nette Person bist." (war ehrlich gemeint, sie wirkte echt so.) Sie "Ja, ich bin eigentlich nett." Ich "Das ist cool! Wie heißt du?" Sie "bla" Händeschütteln, auch vorgestellt. Ich "und wo gehts hin mit dem Zug?" Sie "ich treff mich mit Freunden, da ist ein Studienkollege blablablablablabla. Der Zug kommt aber erst in 20 Minuten. Und du? Zu welchem Zug musst du?" Ich "Ich muss eigentlich grad in die andere Richtung zur Straßenbahn. Ich hab jetzt aber grad noch 10 Minuten, die ich warten muss. Willste wissen, wo ich hinfahr?" Sie "Ja!" Ich "Ich fahr grad zum X-Training. Zum ersten Mal. Beim Probetraining mitmachen, einfach mal ausprobieren." Sie "Was-Training? Was ist das?" Ich "X-Training, schonmal gehört? Ist ne Kampfsport-Art." Sie "Achso cool." Ich "Du hast gesagt Studienkollege, bist du Studentin?" Sie "Ne nicht mehr" ok, kein Bock das alles zu schreiben, sagen wir "Umstände abgeklärt." Ich "Hast du zur Zeit frei?" Sie "ja, diese Woche noch... warum?" Ich "weil wir uns in der Stadt treffen könnten.. und was essen? Kennst du diesen einen Laden blablablablabla" Sie "ja können wir machen." Ich "An welchem Tag passt das denn?" Sie "Freitag?" Ich "Ja okay, Freitag!" Sie "ok sag ne Zeit" Zeit gesagt und genauen Ort zum Treffen! Dann Sie "aber sag mir mal: bist du single und wie alt bist du?" Ich "ja, bin ich." Sie "wirklich?" Ich "ja klar. Und ich bin so und so alt." Wir hatten also genauen Ort und Zeit abgemacht und ich habe mir ihr besprochen, dass sie mir diese Daten nochmal per Nachricht per Handy schicken soll Ich "wir können ja nr tauschen. Nur falls was dazwischen kommt." Sie "Ja, keine Sorge, ich schreib dir dann schon nicht die ganze Zeit!" Bei der Verabschiedung hätte sie mir die Hand gegeben, ich hab dann mit ner Umarmung verabschiedet, das passte irgendwie. Dann war ich bei meinem Probetraining, war cool. Dort habe ich auch noch so 2-3 HBs gesehen, die ich vielleicht in den nächsten Wochen dann noch kennenlernen werde. Und hinterher, paar Stunden später hatte ich dann auf meinem Handy "Hier die Erinnerungsnachricht: Freitag Uhrzeit Ort" Das betrachte ich als Invest von ihrer Seite würd ich mal sagen. Hoffentlich flaked die nicht, im Moment würde ich es nicht erwarten.
  13. Welche hat man denn (heutzutage) zur Auswahl?
  14. Zusammenfassend für demnächst: - Entscheidung `für mich` und benötigte Mitwirkung von HBs vor allem beim Einstieg vermeiden - Cold Reads ausprobieren bzw. ehrliche Komplimente, wenn etwas auffällt - möglichst nicht mehr "hübsch" sagen, sondern etwas Spezifischeres! - "Habe Freund" nicht ernst nehmen, am besten Vermeiden den Spruch zu triggern, also nicht gaanz so direct Ansprechen Dann noch paar Gedanken zu Sets: Ich habe genauso geöffnet wie bei den meisten anderen, aber diese #26 zum Beispiel war von ihrer Reaktion her sehr offen und freundlich und hat von sich aus angefangen über sich zu erzählen. Ich bin am Überlegen, was ich besser machen sollte, wenn eine sehr ähnliche Situation das nächste Mal auftaucht. Ich bin der Meinung, ich hätte ein Stückchen mit gehen sollen, die Freundin auch noch kennenlernen, mit beiden gut Freund werden und dann `einfach so` Nummern austauschen. Ich denke, dass es hätte klappen können. (Es könnte aber auch sein, dass sie gesagt hätte `Ich gebe meine Nummer nicht raus, weil ich mit meinem Freund zusammen wohne, no matter what!`.) Es könnte aber auch sein, dass es geklappt hätte. Und es könnte auch sein, dass die zwei Wochen später Schluss gemacht haben!! Nur ich bin eben einfach weggegangen aus Respekt/Höflichkeit/Unwissenheit? Ich denke beim nächsten solchen Fall würde ich Folgendes machen: - Meinen Opener grundsätzlich abschwächen, sodass man `natürlich` ins Gespräch kommt und sie nicht das Bedürfnis hat zu sagen `Ich habe aber einen Freund`. - Auch wenn sie sich mit der Freundin trifft, wenn sie so eine offene Art hat etc. im Gespräch bleiben, auch die Freundin kennenlernen und ein Treffen machen wenigstens versuchen bzw. wenn sie das nicht macht, Nummern austauschen. - Falls sie nen Freund erwähnt hatte, einfach nach längerer Zeit (2 Monate oder so) einfach mal zu was einladen, vielleicht ist sie mittlerweile Single. Ebenso habe ich viel nachgedacht über die #8 und #16. Vor allem weil mir die #8 einige Tage lang durch den Kopf ging, weil sie so f*cking geil aussah. Ich musste immer dran denken wie geil das wär, wenn ich so eine `hätte`. 😄 Ich glaube, das sind harte Sets, weil die zum `Feiern-Gehen` bzw. `was-trinken-gehen` und aufgebretzelt unterwegs waren. D.h. die erwarten angebaggert zu werden und haben Bitch Shields und sie haben vor allem eigentlich gerade was anderes vor. Erstens gilt im Grunde das Gleiche wie bei dem oben genannten Set, ggf. Freundin einbeziehen, "richtiges" Gespräch mit allen führen, nicht triggern, dass sie denkt ihren Freund erwähnen zu müssen. Zweitens aber denke ich mir: Wenn welche so geil aussehen, dann ist es unwahrscheinlich, dass sie nicht tatsächlich einen Freund haben. Warum sollte eine, die jeder will, keinen haben. Wenn ich mir jetzt mal vorstelle, ich wäre sie - *ich habe hier grad fast nen Aufsatz geschrieben, aber der würde zu Grundsatz-Diskussionen führen* die Frage ist, warum sollte sie mich ihrem bisherigen Freund vorziehen und meine Antwort ist, ich muss irgendwie mehr zu bieten haben bzw. selbst der Überzeugung sein, mehr zu bieten zu haben, bevor sie es glaubt. (Mal ganz abgesehen davon, daran zu arbeiten ein `heftiger Macker` zu werden 😄 ,) Selbst wenn ich ein heftiger Typ bin, wie bringe ich das in der Situation und Kürze der Zeit und während sie skeptisch ist rüber (und dann noch ohne dass ich mich selbst qualifiziere)? Bei geilen HBs, die heiß zurechtgemacht zum Feiern gehen, weiß ich echt grad noch nicht..
  15. Ich habe ja eigentlich vor, mich 5-15 Minuten mit ihnen zu unterhalten und Smalltalk zu machen bzw. sich erstmals im Gespräch kennenzulernen. Ich habe gar nicht vor gehabt, davor eine Entscheidung zu verlangen, aber es könnte sein, dass die ganzen "ich habe einen Freund" bereits die Entscheidung sind, dass sie grad nicht wollen, weil sie denken, sie müssten in dem Moment sofort entscheiden. Oder sie haben wirklich einen Freund, oder sie haben wirklich grade keine Lust, egal wer sie in dem Moment angesprochen hätte... oder sie sind einfach Personen, mit denen ich von Natur aus nicht harmoniere und egal, was ich gesagt hätte, die mögen mich nicht.. Ich werde auf jeden Fall mal versuchen zu vermeiden, dass der Eindruck entsteht, die Frau müsse sich entscheiden. Ich werde im Folgenden mal versuchen, um eine Entscheidung und um eine benötigte Mitwirkung von Seiten der HBs rumzukommen. Wenn eine absolut nicht will, kann sie dann zwar mich unterbrechen und einwerfen, dass sie nen Freund hat, aber ich werde nicht nach grünem Licht fragen. Ja, das klingt gut. Über sowas hab ich auch schon nachgedacht. Ich kann mal versuchen, immer was zu finden, was mir an der Person auffällt und ein ehrliches Kompliment für etwas geben. Etwas Diplomatie einbauen. Eigentlich fand ich, dass ich genau das tue. Ich sage `ich fand dich hübsch und wollt mal gucken wie du so drauf bist`; das ist was ich sage und das ist auch exakt ehrlich. Und es ist tatächlich wahr, dass ich dann rausfinden will, wie die Frau so drauf ist. Aber ja, `hübsch` scheint wie eine Lüge und zu generisch rüberzukommen. Wenn es nicht gerade eine ist, die tatsächlich wörtlich `hübsch` aussieht, aufgrund ihres Gesichts, dann werde ich mir mal andere Formulierungen überlegen, die besser zur jeweiligen Person passen. Der einzige Fall, wo es nicht so ganz ehrlich ist, ist, wenn ich eine anspreche, die mir nur aufgefallen ist wegen ihrem großen Vorbau. Bei denen weiß ich grad noch nicht, was ich sagen soll, falls sie nichts anderes Besonderes an sich haben. Das stimmt. Das sehe ich auch so und das habe ich mir auch überlegt. Das versuche ich anders zu machen. Das ist die Frage. Wie ich denn indirekt reingehen kann, wenn ich derjenige bin, der auf offener Straße jemand Fremdes stoppt und anspricht, um ihn kennenzulernen. UND die Frage ist, ob das wirklich besser ist. Nachher schaffe ich es zwar 15 Minuten `im Set zu bleiben`, aber wenn ich dann endlich zum Punkt komme, dann eröffnet sie mir erst am Ende, dass sie in einer Beziehung ist. Dann vielleicht doch lieber gleich zu Beginn wissen, was Sache ist und die Zeit sparen.. Was genau meinst du denn hier? Wenn du ein paar Threads oder Quellen hast, lese ich sie gerne! Ich denke, da hat Kleeblatt123 absolut recht. Ich denke auch, dass ich das getriggert habe. Allerdings hatte ich gar nicht vor, gleich zu Beginn eine `Entscheidung` zu verlangen. Ich war nur ehrlich und wollte der anderen Person, die ja von nem Fremden angequatscht wird, sagen worum es jetzt geht. Aber es scheint so, dass ich damit unabsichtlich eine `Entscheidung` getriggert habe und diese ist dann einfach standardmäßig `Kein Interesse/Freund/ne danke`. Das ist auch genau mein Gameplan. Ich will ja 5-15 Minuten mit denen reden und gucken, ob wir harmonieren, möglichst einfach so von Natur aus. Aber ich kann ja mal versuchen, die automatische Reaktion `sorry habn Freund` zu vermeiden. Abgesehen von all dem, die These war ja ohnehin, und ich halte die für realistisch, dass von 100 Angesprochenen nur ca. 10-20 interessiert sein werden bzw. einfach mit mir harmonieren. Daher müssen ohnehin 80 ablehnen, ob ich jetzt versuche, das hinauszuzögern durch taktische Gesprächsführung oder nicht. Man merkt ja innerhalb von 3 Sekunden - ist diese Person hier sympathisch, verstehe ich mich mit ihr oder nicht. Aber ja, ich werde die ganzen Tweaks versuchen und ausprobieren, ob ich um die anfängliche Abwehrhaltung besser rumkomme. Noch ein Post folgt.