Just_Jump

User
  • Inhalte

    63
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     279

Ansehen in der Community

26 Neutral

1 Abonnent

Über Just_Jump

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

246 Profilansichten
  1. Stimme zu, besser ist kein direktes Gespräch zu dem Thema. Du magst sie gerne und hättest nichts gegen eine Beziehung, bist aber noch reserviert ausserhalb des Bettes. Eine feinfühlige Frau spürt Inkongruenz wie ein Hai Blut im Meer über viele Kilometer. Und wenn sie Alternativen und Selbstrespekt hat, dann kann es sein, dass sie dir nicht lange hinterrennt. Bindungsversuche nimmst du so an, wie es deiner Persönlichkeit entspricht und deinem eigenen Bauchgefühl. Nach zwei Monaten immer noch schön langsam angehen lassen, ist eher noch Kennenlernphase. Manchmal haben Frauen in ihrem Alter schon Torschlusspanik und versuchen schnell zu binden.
  2. Mach's mit Style. Du bist noch nicht so selbstbewusst, die ganze Schlange hinzuhalten und sie in Sekundenbruchteilen zu verführen. Pass den Approach an deinem Entwicklungsstand, ist nichr feige, sondern vernünftig. Also machst du es so: Egal wie, du musst in die Position wo du an der Kasse stehst bei ihr. Du holst einen Kassenbon raus und sagst, dass du was umtauschen willst. Dann steht auf dem Kassenbon: "Wenn du mit mir ausgehen willst, dann nicke zweimal. Sag dann die Zahl, in wieviel Stunden ich dich abholen kommen soll auf einen Cafe!" Dann freestyle. Wenn du Pech hast, hat sie keine Zeit, aber sie ist on, dann kommt ein Gegnzeichen (vllt. Kommuniziert sie auch weiter in Supermarkt-codes, wär witzig) Wenn sie amüsiert ablehnt, machst du noch 2x weitere witzige Aktionen paar Tage später und hörst dann auf, wenn sie weiter ablehnt. Wenn sie eindeutig ablehnt, lass es. Wenn sie zweimal nickt und 4 sagt, dann hast du es. Überleg dir einen Satz, wie du es dann auch gut beenden kannst, wenn das letztgenannte passiert :D Viel Spass beim Date ;)
  3. Just_Jump

    Der User über mir

    Geht mit der Zeit, da er ein "#" nutzt
  4. Sich freuen, dass es stattgefunden hat. Weiterziehen. FOMO abschalten.
  5. @Dan_Civic Neben verlässlichen Infos habe ich auch noch etwas: eine eigene Meinung. Und zwar: Wer für Sex bezahlt, hat wohl Geld. Aber ist doch ziemlich arm dran. Denn es passiert zwar ständig auf der Welt, aber nicht jeder mit nem Schwanz ist auch ein MANN!
  6. Löbliche Einstellung, dennoch Unwissenheit schützt nicht vor...Schaden anrichten. Es gibt ausreichend seriöse Studien, die belegen, welche psychischen Probleme Prostitution auslöst und dazu geführt haben, dass Menschen sich prostituieren. Deine egoistische Sicht kann ich hier so nicht für alle anderen stehen lassen. Zumindest nicht ohne kritischen Kommentar, der nicht gegen dich oder deine Leidenschaft geht, dennoch sollten Menschen die mit Prostituierten schlafen wissen: Bei Prostituierten ist die Rate an Suizid hoch, an sexuellen Gewalterfahrungen in ihrer Vergangenheit hoch, Suchterkrankung hoch. Auch bei denen die schön, flirty und offen sind.
  7. Wenn ein schweres Kindheitstrauma (gesehen oder erlebt) nicht die Ursache ist (da brauchse Profis) Fang erstmal mit kostenlos an. Basic Englisch reicht. Mein Ansatz ist: Die Art und Weise wie du eine Sache tust, ist die Art und Weise wie du alles tust. Baue einen stabilen und selbstbewussten Charakter auf, der weiss, was er will. Du kommst dann auch in eine andere Art von Denken. Auf Youtube alles von Les Brown und Eric Thomas. Tim Ferris Podcasts (gibt dort einen von einer traumatisierten Businessfrau. Und einen in dem positiv und unterhaltsam über Sex geredet wird in einer anderen Folge von einer Prostituierten der Bunny Ranch. Habe leider keine konkreten Videos und Bücher zum Thema. Wenn du aber zum "besonnen Macher" wirst, dann recherchierst du dir die selber und wirst ein Top Verführer 😉
  8. Klingt wie ne Mischung aud Schuldgefühlen+Leistungsdruck+wenig Selbstvertrauen ein guter Sexpartner zu sein. Fußt auf deiner Vergangenheit und verstärkt sich in einem Teufelskreis. Wenn der Kollege Urologe nichts findet, dann ist Gehirn umprogrammieren angesagt entweder Selbsthilfebücher und Videos Oder Psychotherapeut mit Sexualpsychotherapieerfahrung. Ist relevantes Thema, deswegen gibts die. Bist jung, kümmer dich darum, bevor es mehr wird. Good Luck!
  9. Habs überflogen. Man kann andere Menschen nicht kontrollieren. Akzeptiere das. Und deine Passivität wird nichts verbessern, weil es keine stoische ist, sondern eine hilflose. To-Do: Entweder Job wechseln/Abteilung Sich einfach auf deine verdammte Arbeit konzentrieren. Wenn er grenzüberschreitend wird, genau in dem Moment sagen.
  10. Der Titel deines Posts ist eine Frage, meine Antwort = Nein. Attraktivität ist eine innere Haltung mit u.a. Selbstliebe, -vertrauen, -akzeptanz, die nach außen ausstrahlt. Kellner, die Rechnung bitte: PROs für Paysex: -Sex mit (ggf.) attraktiven Frauen CONs für Paysex: Geschlechtskrankheiten: Viel ist eingeschränkt, selbst wenn du ganz safe mit Kondom machst Sucht: Der Dopamin Kick dadurch verleitet dazu, es immer wieder zu tun. Kennzeichen von Sucht= iwann setzt der Kopf aus, und du gibst viel Geld aus und wirst dabei risikofreudiger und verstrickst dich in deinem sozialen Umfeld in einem Lügennetz. Not cool. Du entfernst dich von dem was du eigentlich willst (erfülltes "echtes" Sexleben und stabiler Charakter). Kurze Story dazu: Kannte mal einen, der das genauso wie du machen wollte. Er hatte sich schon den Saunaclub ausgesucht und sein Mädel, was er da haben wollte. Er hat es am Ende doch nicht getan, sein Mindset in den Griff gekriegt. Bei Nofap, Noporn, Nosex (mit Prostituierten) und richtigem Mindset reichen auch ein paar Kenntnisse des Games, um Frauen klar zu machen. Er hat dann ein paar Wochen später Dates gehabt und seine LTR kennengelernt, mit der er heute noch glücklich zusammen ist.
  11. Basic Psychologie zum Mitschreiben: In kreisförmiger Wechselbeziehung stehen Gefühle, Gedanken, Handlungen. Alle drei beeinflussen sich gegenseitig. Was oft wiederholt wird, verfestigt sich. Entweder man tut und/oder denkt wiederholt selbstbewusste Dinge/spricht solche Sätze (innerlich oder tatsächlich). So ändert man Gefühle zum Beispiel.
  12. Das Wichtigste für dich: Unsicherheit abstellen! Du hinterfragst jetzt ziemlich viel was du tust (herzen schicken? über beziehungswunsch reden?) Sei du selbst MINUS NEEDYNEES! Was das ist, findest du zu Genüge im Forum. Läuft bei dir, mach weiter und wenn du denkst, du versaust es, kannst du dir ja wieder Rat holen hier. Und weil du wegen Schreiben gefragt hast: Hauptsache konsistent. Wenn du Emojiarm schreibst, dann wird sie sich daran gewöhnen und wenn du hinter ein bis gleich zehn kusssmileys schickst auch daran. Die erste Variante ist weniger Arbeit auf Dauer und die Emoji wenn du sie mal nutzst knallen dann besser rein. Good Luck weiter!
  13. @mods topic bitte schließen? seit zwei Seiten OT und Egofights.
  14. Wie immer, hat alles einen Grund und alles eine Motivation! Motivation: Warum willst du neue Frauen kennenlernen oder neue Geschäftspartner? Die Motivation muss dir glasklar sein. Menschen sind Missionswesen. Daher kommt die Leidenschaft und Vibes, die andere anziehen. Niemand muss sich für seine Gründe rechtfertigen. Wenn du mehr Geschäftspartner haben willst ist z.B. egal ob du es tust, um befördert zu werden oder der Firma zu helfen. Wenn du Frauen kennenlernen möchtest, ist es egal ob du dabei die Mutter deiner KInder suchst oder möglichst viele Abenteuer. Own your shit. Hauptsache du stehst dazu und weißt, was du willst. Wenn nicht, hinsetzen und definieren. Wer ein internetfähiges Gerät hat und geschafft hat, sich hier zu regristrieren, hat die Fähigkeit sich hinzusetzen und für ein Ziel sich zu überlegen, was er tun muss um es zu erreichen. Gründe: Gründe für Social Awkardness sind unzählig. Häufig sind mangelndes Selbstbewusstsein oder übertriebene Gefallsucht (=andere sollen dich bloß mögen) oder eben ein paar schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit in vergleichbaren Situationen die Ursache. Deine Basalganglien in deinem Gehirn speichern, welches Gefühl du bei was hattest. Wenn es mit Bedrohung oder Angst gekoppelt wird, wird es an die Amygdala weitergeleitet, die speichert Bedrohung ab und ruft es dann in den Situationen ab, in denen es als solche (mehrfach) empfunden wurde. Diente eigentlich in der Steinzeit zum Überleben. Amygdala und Hippocampus (Gedächtnis) tauschen Infos aus und jedes Mal verfestigt sich dies weiter mit jeder Social Awkard Situation. Die gute Nachricht: Neuroplastizität. Dein Gehirn ist Knete und du kannst es formen. Am einfachsten mit Handlungen und dir selbst gnadenlos Dinge einreden. Gerne PN wenn du konkrete Buch und Video Empfehlungen möchtest.
  15. Eine Ebene tiefer in deiner Psyche noch: Du fandest sie nicht mehr gut als Partnerin und hast Schluss gemacht, du hast sie als "schlechte Partnerin" abgespeichert. Wenn Sie einen Neuen jetzt hat, kann sie gar nicht so schlecht sein. Deswegen kriegst du jetzt Panik, ob du nicht doch eine schlechte Entscheidung getroffen hast mit Schlussmachen. Außerdem erscheinen Vergebene öfters attraktiver, weil jemand anderes gerade etwas an denen findet. To-Do: Im Herzen alles vergeben, dankbar sein für die Zeit. Dich umkonditionieren: Sobald du an sie denkst: Ihr aufrichtig alles gute wünschen. Ihre Nummer löschen, andere nicht über Infos nach ihr fragen, nicht zu ihr gehen, sie nicht auf social media followen. Wenn du bereit für was neues bist, dann geh ran und mach die PU-Family stolz!