Neu1988

Member
  • Inhalte

    149
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     630

Ansehen in der Community

12 Neutral

Über Neu1988

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.088 Profilansichten
  1. Ja alles gut. Nur wie schaffe ich das? Ich lese ja viel. Aber physisch kann ich das echt schlecht umsetzen
  2. Vlt. weil ich mir dann so vorkomme, dass ich doch nicht so wichtig für sie war wie ich damals dachte. Was weiß ich
  3. Mir egal ob begünstigt oder nicht. Bin doch nicht dafür verantwortlich das sie hinten raus geht. Vor allem nicht so. Und für ihr Seelenheil bin ich auch nicht verantwortlich. Wie gesagt, wenn man das Bedürfnis hat soll man die Beziehung beenden. Das ist so hart lächerlich, wenn man sagt > oh mir passt was in der Beziehung nicht... Na dann mach ich mit jemandem anders Rum, dann geht's mir besser. Ja dann habe ich sie halt begünstigt durch meine Anhänglichkeit. Mir scheissegal. Dann soll man miteinander reden und nicht rumhuren. Sie ist 33 Jahre alt und nicht 12. Grenzen aufzeigen ja, dass habe ich verpasst. Aber deswegen Fremdgehen, rechtfertigt es nicht.
  4. Ja klar. Aber ich stelle mir schon die Frage warum ich die Anzeichen nicht gesehen habe. Ich kannte soetwas in dem Ausmaß nicht. Vor allem weil ich so blind war. Nur wo sie den Hals voller Knutschflecke hatte, musste sie es mir ja sagen. Wenn man das Bedürfnis nach so etwas hat, soll man einfach die Beziehung beenden und nicht weiterlaufen lassen. Geschafft hat sie es, dass ich jetzt immer misstrauisch sein werde, wenn ich eine neue Frau kennenlerne. Und das wollte ich eigentlich nie. Ich habe ihr komplett ihre Freiheit gelassen und versucht cool damit umzugehen, dass sie alleine mit Freunden wo hingeht und habe ihr einfach vertraut. Das ist ja auch richtig so. Aber nicht, dass sie dann sobald ich sie aus den Augen lasse einfach rumhurt. Ich will meiner nächsten Freundin auch ihren Freiraum lassen. Ist ja selbstverständlich. Aber das hat sich echt in mein Gehirn eingebrannt, dass man niemanden mehr vertrauen kann. Und genau das macht mich traurig.
  5. Ja ich bin einfach zu sehr ein Kopfmensch. Ich kann Dinge nie locker angehen lassen. Als Beispiel ich bin bei meiner nichte am Samstag Taufpate, sowie auch bei meinem Neffen. Ich mache mir jetzt schon Gedanken wie ich alles verkake und nervös an der Taufkerze rumfuchtel und meinen Text vergesse. Ich versuche ja mein Selbstbewusstsein aufzubauen. Es ist nicht mehr so schlimm wie früher. Aber ich finde es dennoch etwas extrem... Das sieht man auch bei meiner Ausstrahlung. Aber wie soll ich das noch groß verändern?
  6. Doch das habe ich verstanden. Ich sagte ihr ja das ich nicht ihr Therapeut bin. Dachte trotzdem da tut sich was. Aber was hätte ich machen sollen? Ich habe jetzt 5 Wochen die Kontaktsperre. Ich finde es nur komisch das nichts mehr gekommen ist. Ich mache meist auch den Fehler und kontrolliere ob sie meinen WhatsApp Status angeschaut hat und sieht das ich gut klarkomme und meinen Freundeskreis erweitert habe. Klar ist das dumm das weiß ich selbst. Ich weiß auch nicht warum ich manchmal so bin. Kann mir solchen Dingen schlecht abschließen. Mir geht es schon gut. Aber manchmal kommt das Gefühl des Vermissens hoch...
  7. Ich fand es schon okay. Ich bin ja gerade aus meiner Beziehung draußen und dann tat mir das gut. Klar ist das nicht das optimale mindset. Wollte sie schon gerne kennenlernen. Warum findest du das nicht OK? Weil das hatte JIMMY MCNULTY auch geschrieben.
  8. Alles klar. Danke dir:). Eine Frage noch. Normalerweise bin ich bei solchen Sachen sehr locker. Aber da ich ja weiß das die 2 mädels mich verkuppeln wollten/wollen, habe ich dann ständig das Gefühl das ich beobachtet werde, wie ich mich verhalte usw. Wie kann man das Abstellen?
  9. Ich finde es halt schwierig, da ich meistens am Anfang etwas verklemmt bin. Und der Abend ist ja bei der Schwester und da sind noch andere Personen aus meinem Freundeskreis dabei. Deswegen trostfick wird da wohl nichts 😅. Bräuchte halt eine Strategie. Oder ich gehe einfach hin ohne was zu erwarten?
  10. Hallo, ich melde mich nochmal. Also ich habe jetzt 5 Wochen kein Kontakt. Habe mein Leben etwas umgekrempelt. Gehe jetzt fast täglich ins Fitness, mache sehr viel mit Freunden. Soweit geht es mir echt gut und ich bin auch glücklicher. Ich hätte eine Frage... Ich war im Oktober auf einer Halloween-Party. Dort war auch die Schwester von meinem Kumpel, ihr Freund und von meinem Kumpel seine Freundin dabei. Später machten sie einen Plan, dass sie mich gerne mit der Freundin von meinem Kumpel seiner Schwester verkuppeln würden. Jetzt wäre am Freitag ein Spieleabend und da geht die besagte Freundin mit. Mir wurde im Vorfeld aber eröffnet, dass die besagte Freundin noch an ihrem Ex Freund hängt und ich mir da nicht so viel Hoffnung machen soll. Es jeden irgendwie nervt, weil sie uns echt verkuppeln wollten. Und die besagte Freundin normal anders wäre> sprich sie das Verhalten von ihr nicht kennen. Ich gehe trotzdem hin. Weiß aber A nicht ob das was bringt, mich da an sie ran zumachen... Und B weiß ich dann nicht wie ich das anstellen soll. Wie würdet ihr da vorgehen? Bzw. macht das Sinn? Grüße und ein schönes Wochenende
  11. Alles schön und gut. Nächstes Mal schreibe ich das mit den Blowjob nicht mehr rein. Mir reicht das, dass man mir das die ganze Zeit unter die Nase reibt. Der Rest verstehe ich schon. Komm mir da schon vor wie der größte Depp.
  12. Ich finde nur die Muster bedenklich. Wieso ich solche Frauen in mein Leben ziehe. Die davor waren auch nicht besser. Eigentlich eine 3 Jährige Beziehung, dann eine mit einer die wo ziemlich esoterisch veranlagt war ( die habe ich verlassen). Dann eine mit 2 Kinder ( sie war extrem sexsüchtig, aber mega kaputt), jetzt sie ( echt liebenswert, aber so dermaßen viel Drama. Ich besuche zu oft meine Familie> das war einmal in der Woche, ich mache nichts mit Freunden> dass stimmte, weil ich zu nichts mehr Lust hatte. Der sex hat nachgelassen. Klar weil ich keine Alternativen hatte blieb ich bei ihr. Aber sie war auch sehr liebenswert. Ich bin stolz auf mich das ich den Absprung geschaft habe. Vermissen tu ich ihre liebenswerte Art trotzdem. Die Frage ist, warum ich es immer schaffe gerade solche Frauen anzuziehen? Ich bin nicht 100% zufrieden mit meinem Leben. Habe aber eine super Familie. Bin auch Taufpate von meinem Neffen und meiner Nichte. Habe gute Freunde und Freundinnen. Habe eine Job, der wo mir Spass macht. Manchmal auch nicht, aber das ist glaube ich normal. Nächstes Jahr will ich meine Weiterbildung zum Fachwirt Logistiksysteme machen. Gehe fast jeden Tag ins Fitness. Trotzdem habe ich das Gefühl irgendwas fehlt. Alleine kann ich sein. Aber nicht immer. Lese auch gerade das Buch von Mark Manson " Scheiss auf coole Sprüche" höre mir Affirmationen an, um ein Alphamann zu werden. Ich verachte jetzt nicht wegen der Sache alle Frauen, dennoch habe ich echt ein Problem warum ich gerade solche Frauen anziehe... Hier muss sich dringend etwas ändern. Nur wie?
  13. Wegen mir kann sie auch mit denen rudelbumsen machen. Ich Frage mich nur warum das jetzt gerade mein Ego stört?
  14. Hallo, also ich habe jetzt knappe 4 Wochen die Kontaktsperre gehalten. Womit ich aber echt nicht klar komme ist das von ihr nichts kommt. Klar soll ich sie vergessen. Das funktioniert schon gut. Nur manchmal Stelle ich mir die Frage warum das so ist... Dachte echt sie fleht mich an wieder zurück zukommen. Woran liegt das?
  15. Einen Trick wie ich mein mindset umändern kann😅