nbcgiga

User
  • Inhalte

    41
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     80

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über nbcgiga

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.597 Profilansichten
  1. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Wie weiter vorgehen, und überhaupt weiter vorgehen? 6. Frage/n: siehe Text Hallo liebe Community, eigentlich weiß ich nicht, ob ich hier mit der Dame überhaupt einen Schritt weiter gehen soll(te), aber ich muss sagen ich habe echt irgendwie Lust auf Sie, ich weiß nicht warum und deshalb mache ich es. Kurz zu mir: Alternativen habe ich auch „aktiv“. Kurz vorab: Mein Erlebnis fand in einem Club statt. Die Dame um diese es geht ist (zufällig) meine Kundenberaterin bei einer kleineren mini Bankfiliale. Offiziell haben wir dieses Detail aber nicht an dem Abend ausgesprochen, dass wir uns eigentlich „sehr flüchtig“ deshalb kennen. Ich habe Sie also an diesem Abend in einem Club kennengelernt (Sie angesprochen) und mit ihr getanzt (richtig sexuell) und Small-Talk getrieben (sie hat oft dabei gelacht und Spaß gehabt), Interessen ausgetauscht und ihr „heiße“ Sachen ins Ohr geflüstert, wo Sie auch spielerisch immer drauf gut reagiert hatte. Das Ganze ging 1-2 Stunden am Stück so. Ich wollte ihre Nummer erst später holen, eben wir uns verabschieden würden, also am Ende des Abends - aber: irgendwann wollte sie Getränke nach den 1-2 Stunden mit Ihrer Freundin holen (diese auch beschäftigt war bzw. angetanzt wurde und ihr war somit nicht langweilig war). Leider kamen beide aber dann nicht mehr wieder. Deshalb kam es nicht zu einem Nummertausch. Ich hätte mich getraut, aber wollte das am Schluss machen. Zum Küssen kam es auch nicht, Chancen waren da, aber da ich insgesamt 3-4 Stunden abgetanzt hatte, war ich dehydriert und wollte geschmacklich in dem Moment Sie einfach nicht küssen. An sich war Sie immer angetan die komplette Zeit. Push & Pull….. ihr Po war einfach nur toll anzufassen, und ja wir haben auch viel gelacht. Ich bin mir sehr sicher das es meine besagte Kundenberaterin ist. Ich habe Sie aber nicht direkt darauf angesprochen. Sie aber auch ebenfalls nicht. Der Stand jetzt nach der Nacht im Club: Jetzt habe ich mir bei ihr demnächst einen Kundentermin organisiert. In den E-Mails hierfür habe ich keine Anspielungen gemacht, da diese E-Mails ja auch mitgelesen werden. Beim Termin ist die Frage, ob Sie nicht selbst auf einmal anfängt zu lachen wenn Sie mich wieder erkennt, oder ob ich überhaupt da dann weitermachen kann und wenn ja wie ich den Umschwung von „Sie“ auf „Du“ wieder hinbekomme und das ganze dann wieder im Termin von dem eigentlichen Termin auf uns umschwenke. Ich will Ihre Nummer und Sie weiter kennenlernen. Was meint Ihr? Weiter dranhalten? Sie fallen lassen? Wie im Gespräch „umswtichen“? Date / Tel-Nr ausmachen am Ende oder Mitten im Gespräch? Danke euch, MfG nbcgiga
  2. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Naja, hört sich toll an, aber ich denke wenn ich diesen Weg einschlage geht das vielleicht für ein paar Tage gut, bevor es eine nicht mehr mitmacht, oder dann davon Wind bekommt (falls ich das hinten rum machen täte). Und außerdem geht das auf die Zeit. Ich habe (zum Glück) diverse Hobbies denen ich auch nachgehe, dann noch arbeiten, dann zwei Frauen (war jetzt kurze Zeit schwer genug zeitlich!).
  3. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Sehr gute Antwort! Das könnte zutreffen.
  4. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Wir haben uns getrennt (sie meinte sie müsste über uns nachdenken, ich war zu aufdringlich anscheinend. Ich sagte, dann ebenfalls vielleicht sollten wir uns erstmal nicht mehr sehen. Daraufhin machten wir Schluss), dann lernte ich nach ein wenig Zeit für mich selbst Frau B kennen, und Frau A hat es mitbekommen und, und wir machten auch wieder was. Ja blöd ich weis! Beide wissen aber voneinander. Mitbekommen hat es Frau A durch eine Bekannte, die mich mit Frau B gesehen hatte.
  5. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Eher Frau A, aber sobald ich Frau B sehe und sie mir schreibt fühl ich hier auch richtig viel. Ich werde mir eine Pro & Kontra - Liste machen und mal drüber nach denken, ohne eine der beiden zu sehen. Beide sehen richtig gut aus und sind mein Geschmack, aber Frau A finde ich minimal attraktiver, und riecht besser (nicht das Frau B stinkt, aber für mich riecht sie besser) dafür ist Frau B netter... Ja hier muss eine Liste her..
  6. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Sorry habe mich oben durch das '/' falsch ausgedrückt. Hätte es ausschreiben sollen. Mit Frau A bin ich 1 Jahr zusammen, dann eine Pause (von beiden aus gesehen, also mir und ihr), Frau B kenn ich jetzt 1 Monat (deshalb steht oben Frau A / Frau B -> "fast 1 Jahr mit nun einer Pause / 1 Monat") Frau A hat das mit Frau B mitbekommen und hat sich mir interessant gemacht dadurch.. Aber ist nebensächlich. Ich muss mich entscheiden. Würde mit beiden super laufen glaube ich. Bin auf weitere Antworten gespannt, und danke an die bisherigen Antworten!)
  7. nbcgiga

    Eine Wahl treffen -

    Hallo liebe Community, 1. 25 2. 24 / 24 3. LTR 4. fast 1 Jahr mit nun einer Pause / 1 Monat (ist nicht ausschlagebend in dieser Situation meiner Meinung nach) 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR - (ist nicht ausschlagebend in dieser Situation meiner Meinung nach) 6. Qualität/Häufigkeit Sex - (ist nicht ausschlagebend in dieser Situation meiner Meinung nach) 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8.+ 9.: ich habe derzeit ein Problem. Manche würden sagen ein Luxusproblem, aber es ist nervenraubend. Ich bin in zwei Frauen verliebt. Frau A und Frau B. Beide wissen voneinander und beide wollen mit mir zusammen sein, ich muss aber eine aufgeben oder mich eben für keine entscheiden. Und ich weiss nicht welche. Ich denke, ich werde eine Pro & Kontra – Liste anfertigen, so dumm es auch klingen mag. Vielleicht hilft mir das weiter. Jemand noch welche Vorschläge, oder noch besser, jemand in der gleichen Situation gewesen und diese durchlebt und ist jetzt schlauer, bzw. mag seine gewonnene Erfahrung teilen. LG nbc
  8. Danke, du hast recht. Ich glaube auch wenn das wieder wird (egal ob jetzt die nächste Zeit oder irgendwann) wird sie das mit ihrem Ex oder vielleicht mit jemand anderem bei mir wieder machen! Sprich mich wieder verlassen.
  9. Ja. Vielleicht war ich auch nur eine Art Lückenfüller, Stichwort Rebound Guy... Wer weiss. Mir geht es beschissen.
  10. Danke für die bisherigen, vielen Antworten. Ich sehe es in meinem Kopf genauso, denoch wünschte ich es wäre anders gelaufen und hoffe dies auch noch.
  11. Ja da hast du Recht. Sie war damals in Behandlung weit weg von ihrem Elternhaus (psychische Probleme, aber nichts schlimmes eigentlich) und der Ex dort ebenfalls, deshalb kennen sie sich. Und zufällig wohnten sie in der gleichen Gegend, also hier, so blieb ihr Kontakt damals. Außerdem ist ein Elternteil von ihr auch in der Zeit gestorben. Deshalb haben die beiden wohl auch viele Tiefen erlebt, die die beiden zu verbinden scheinen.
  12. Ich war auch wie gesagt perplex und überrascht. Es war echt konsequent. Ich weiss auch das am besten eine Kontaktsperre wäre, jedoch ist das hart. Hart wenn man sich fast täglich gesehen hatte, viele gleiche Hobbies hatte, die Familien gegenseitig gern hatte und sich selbst auch. Ich überlege ob sie selbst nicht weiss was sie will, weil wie kann sie mich lieben und Gefühle für ihren Ex haben und deshalb eine echt perfekte Beziehung beenden. Jetzt kommt bestimmt von euch, dass es keine perfekte Beziehung war.. doch das war sie, wir haben uns echt nie gestritten, hatten keine Unstimmigkeiten, haben uns beruflich und privat unterstützt, hatten viel Sex, haben zusammen ein Baum gepflanzt, haben ... ach ihr wissst schon. Und gegenüber gibt es in der Beziehung nur eine negative Sache. Ich meine echt nur diese eine mit dem "Gefühlen für ihren Ex". Es war ihr erster Freund und sie hatte mit ihm viel- auch viel negatives erlebt. Das hatte die Beziehung wohl zwischen den beiden stark gemacht, das sagte sie mir auch. Diese Beziehung ging ca. 3 Jahre und ist aber wie oben geschrieben eigentlich ja schon längst eine Sache von gestern wären da nicht die Gefühle von ihr. Danke schoneinmal für die bisherigen und kommenden Antworten.
  13. Dein Alter: 26 Ihr/Sein Alter: 26 Dauer der Beziehung: 1 Jahr 3 Monate Art der Beziehung: LTR Probleme, um die es sich handelt: Beziehungsende Guten Morgen liebe Community, wie ihr oben schon rauslesen könnt geht es hier um meine LTR und mich. Meine LTR hat vorgestern mit mir nach über einem Jahr schöner Beziehung Schluss gemacht. Und ich muss sagen, dass ich noch immer perplex bin und dies nie erwartet hätte. Der Grund: ihr Ex und erster Freund mit diesem Sie aber seit guten drei Jahren getrennt ist. Sie hatte nach Kontaktversuchen durch ihn, an ihn gedacht und empfindet auch was für ihn aber liebt mich. Ich wusste das seit ca. 5 Monaten. Es war zwei Mal, wo er den Kontakt aufbaute, meiner Freundin ging es in den Phasen nicht gut aber unserer Beziehung schadete es bis zum letzten dritten Kontaktversuch durch ihn nicht. Er meldete sich vor 3 Wochen telefonisch nun ein drittes Mal wieder bei ihr und sie war damit wieder in der nachdenklichen Stimmung. Sie war immer ehrlich und sagte mir es sofort. Sie sagte vorgestern dann wie oben geschrieben, dass sie das nicht mehr kann und sie mich nicht verletzen wollte. Sie empfindet etwas für ihn aber genauso auch für mich und weis nicht was sie machen soll und macht deshalb Schluss. Laut ihr haben die beiden kein Kontakt gerade mehr. Alles andere wäre unfair mir gegenüber. Das komische daran ist, das unsere Beziehung richtig gut lief bis jetzt. Selbst am Wochenende (also noch vor paar Tagen) hatten wir pro Tag 2 mal guten Sex. Ich weiss, das war vielleicht ein Fehler allerdings sagte ich ihr gestern, dass sie es sich doch noch einmal überlegen sollte und das alles so unerwartet kam. Sie meinte nur, dass sie sich sicher ist und die Beziehung beenden will, weil sie nicht mehr kann und alles andere mir gegenüber unfair wäre. Ich weiss das sie anscheinend die letzten Wochen nachgedacht hat, dennoch verstehe ich die Entscheidung einfach nicht weil wir bis vorgestern noch eine super Zeit hatten und das meine ich ernst und ungelogen. Und die Ende der Geschicht: ich bin gerade ziemlich fertig und denke, denke und denke abermals ob es nochmals wird mit uns und was ich hätte besser machen können für das nächste Mal... Jetzt seid ihr dran! Was meint ihr dazu? :)
  14. Wir hatten eine Aussprache an dem Tag nachdem ich spontan erstmal mit ihr im Regen spazieren war. Inhalt: Es tat ihr leid das sie alleine Eis essen ging mit ihrer Schwester. Jedoch weiss sie nicht wie es mit uns weitergehen soll. Ich sagte daraufhin wir sollten uns weniger sehen. Irgendwie schien sie überrascht. Später am abend fing sie an, an mir rum zu machen und wir hatten Sex. Am Montag war ich bis gestern Nacht in Prag. Hatte auch keine Zeit deshalb u.a. hier zu posten. Sie holte mich gestern ab und sagte, dass es nicht i.O. ist das ich ihr nicht schrieb, ob ich gut im Urlaub ankam. Ich hatte dies verafft ihr zu sagen bzw. zu schreiben. Nun fragt sie sich ob ich ihr wichtig bin und wollte heute nichts mit mir unternehmen nach einem Vorschlag von mir. Ich hatte mich entschuldigt weil das glaube ich schon dumm war nicht zu sagen das ich gut im Urlaub ankam auch wenn wir dies nicht ausmachten. Naja jetzt ist erstmal seit gestern nacht Funkstille! Mal schauen ob ich mich melde morgen oder ob ich Freezen soll was meint ihr?