Artifi

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     12

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Artifi

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 18.05.1979

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

39 Profilansichten
  1. Hallo Peter, ich hab dir per email geschrieben, pn geht bei mir hier auch nicht.
  2. Hallo, bin mittlerweile 40 Jahre alt, wohne in Berlin, war aber schon in jedem Bundesland und auch im Ausland. Bevor ich 30 war hat sich keine einzige Frau für mich interessiert. Mit 30 fing es dann so zärtlich an, hab darüber Buch geführt. Ein Uni Kumpel von mir hat mich auf PickUp gebracht, hab das anfangs aber immer verteufelt, warum muss ich das lernen und die anderen nicht. Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund warum manche reich werden und andere nicht oder wieder andere schöner sind als andere. Bin ein klassischer Mathe Nerd, wobei sich das mittlerweile etwas gewandelt hat und wenigstens versuche cool rüberzukommen mit den entsprechenden Outfits. Ich mag Genre Filme (Action & Horror), gehe also gerne zu Filmfestivals, Brettspiele, Live Action Role Playing, (keine PC oder Konsolenspiele). Seit diesem Sommer mache ich Sport um optisch besser auszusehen. Hab mich auch mal für Gothic interessiert, hören tu ich eher Techno und Dance, Metal nur bestimmtes. Seit 1997 war ich auf jeder Love Parade bis sie in Duisburg endete. Man könnte mich ein wenig als Sheldon bezeichnen. Jedenfalls seh ich bei Frauen keinen Stich, hab mich auch einmal erfolglos bei "Das Model und der Freak" beworben. Da hätte ich perfekt hingepasst. Durch Online Dating hab ich mal ein paar Frauen kennen gelernt die ich auch getroffen und zärtlich mit denen war. Aber mehr als ein paar Treffen wurde es nie. Dann traf ich die perfekte Frau, das Referenzmodell, die hatte alles wovon ich geträumt habe, quasi wie für mich gemacht. Sie hatte auch Interesse und war sehr offensiv aber nach zwei Treffen hieß es Friendzone, die wollte sie nicht also ganz weg. Paar Jahre später traf ich eine die ihr optisch nah kam, nur einen anderen beruflichen Background hatte, wir haben uns öfter getroffen und auch Filme bei mir geschaut, aber nach einem Kuschelabend hatte sie dann auch nen Freund. Ich vermute sie hat mehrere Typen gedatet, zwar immer von Freundschaft geredet um sich zu schützen aber eigentlich war es klar worauf es hinaus lief. Ich war da einfach nur Zweiter hinter dem Gewinner, vermutlich weil der mehr drauf hatte oder männlicher war. Hab zwar immer mal wieder mich mit PickUp beschäftigt aber dann wieder das Interesse verloren weil es so schwierig und unlogisch war. Alle Leute die ich kenne haben das als frauenfeindlich beschimpft. Hab dann den Basic Kurs von Maximilian P. mitgemacht wo ich mit der schlechteste Teilnehmer war, was ich auch so erwartet habe. Ist halt Hilfe zur Selbsthilfe, ich bräuchte eher so ein Langzeitprogramm und Bootcamp mit jemanden der mich anstachelt. Ich weiß, Street Game ist nur Übung um dann die richtige Frau im Umfeld richtig anzusprechen und zu überzeugen. Streetgame ist wie Kaltakquise wenn man Promotion macht. Also DSL Verträge im Supermarkt verkaufen. Ich mag lieber Warmakquise, also Drucker einer bestimmten Marke im Elektromarkt verkaufen. Auf der Straße erfährt man nichts über die Frau an sich, in meinem Umfeld schon eher. Aber da gibt es kaum Frauen. Will nächstes Jahr wieder in dem Thema einsteigen, Literatur zum Lesen hab ich genug, ich hoffe das praktisch mit Gleichgesinnten umsetzen zu können.
  3. Jahrgang: 1979 Wohnort: Berlin Tempelhof Stand: Anfänger Präferenz: Street / Daygame / Nightgame Kurze Vorstellung: 187 cm groß, 89 kg schwer, mache seit Sommer Sport, bin ein klassicher netter Nerd mit einem Faible für Genre Filme, LARP, Brettspiele, IT, Mathematik. Suche nach wie vor meine erste Freundin, habe letztes Jahr den Basic Kurs von Maximilian P. gemacht der mir gezeigt hat wieviel ich noch vor mir habe. Wenn ich mal eine Frau kennen lerne, dann falle ich immer in die Friendzone, auch wenn sie ähnliche Interessen wie ich und angeblich Interesse an mir hat. Stehen tu ich auf den Typ "Knuddelmaus", mehr so die süßen, nicht so schlanken, alternativen Mädchen. Könnte mir vorstellen mit LITSHIT, MRRICHTER und andere gleichaltrigen was zu unternehmen.