17012020

User
  • Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     133

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über 17012020

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 10.03.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

276 Profilansichten
  1. Liebe Gemeinde, welche innerlichen und äußerlichen Merkmale, Eigenschaften machen einen Mann attraktiv? Durch welche "Handlungen", Verhaltensweisen wird ein Mann attraktiv (per Schreibkontakt über Whatsapp)? Wie wird ein Mann, der die Attraktivität gegenüber seiner Freundin, Ex-Freundin verloren hat, wieder für die Freundin, Ex-Freundin attraktiv, anziehend? Fällt euch vielleicht irgendein jSpruch, Bild ein, welches Man(n) per Whatsapp als Status posten kann, dass die Freundin, Ex-Freundin denkt: "wow, das beeindruckt mich wirklich"? Ihr wisst sicherlich, was ich meine, oder? Und viele hatten sicherlich die Situation schonmal, dass ihr euch innerlich gefragt habt -> "was muss ich tun, damit ich für -Sie (Freundin, Ex-Freundin)- wieder anziehend, attraktiv und interressant werde"? Wer hat Tipps, Tricks und Erfahrungen? Liebe Grüße.
  2. Hallo in die Runde, ich werde nächsten Sonntag 30 Jahre jung/alt und ich erwarte 70 Personen - habe logischerweise einen passende Örtlichkeit gefunden - ich habe geplant, dass ich ein schwarzes Hemd tragen werde, eine schwarze Fliege an das Hemd gebunden ist - schwarze Anzugschuhe - aber ich bin mir unsicher, was die Hose betrifft? Habt ihr Meinungen, Erfahrungen - Tipps oder Tricks? - eher eine helle Jeans - oder doch eine dunkle Jeans? Oder doch eine braune Chinohose?
  3. Sie hat definitiv eine innerliche Blockarde - sie hat Probleme, sagt sie selber - aber sie (blockt ab) nicht drüber reden, ich solle mir darüber keine Gedanken machen - irgendwas in der Vergangenheit (Ex-Freund) bekommt sie nicht verarbeitet, was jedoch bereits schon zwei, drei Jahre zurückliegt. Wie komme ich an sie dran? Ich weiß, was vorgefallen ist - wir vertrauen uns, aber sie ist nicht in der Lage eine Beziehung zu führen. Sie ist immer feucht, wenn wir was am laufen hatten/haben - daran liegt es wohl kaum - und zu Mr.Enatiosis - wenn ich liebe, liebe ich - und wenn Gefühle im Spiel sind - sieht es anders aus. Sonst hätte ich direkt den Kontakt beendet und ich hätte den Ratschlägen befolgt, aber wenn Liebe im Spiel ist - wird man eben weich!
  4. Hallo, vielleicht hat der ein oder andere hier bereits mit diesem "Thema" Erfahrungen - oder ist selbst in der Lage und kann - falls möglich - Hilfstellungen, Tipps, Tricks - und Erfahrungen weitergeben, denn diese sind dringend notwenig. Was ist zutun, wenn die Parterin, nicht lieben kann - und ein Problem mit Männern hat (schlechte Erfahrugen, wurde betrogen - und kann somit keine Männer über einen längeren Zeitraum an sich lassen - und normal eine Beziehung führen, da sie eben diese Probleme (innerliche Blockarde) hat - und sie kann darüber nicht reden, dann blockt sie eben immer ab! Wäre gut, wenn jemand allgemein helfen kann.
  5. 17012020

    Kontaktsperre

    Hallo - mit welchen Tricks, Tipps hält man „problemlos“ eine Kontaktsperre durch? 10 Tage ist mein Ziel. Wie reagiert man später? Wie schreibt man der Dame anschließend? Wie bleibt man innerlich hart, um ihr in der besagten Zeit nicht zu schreiben?
  6. Hallo, wie geht man mit der Situaition um, wenn die Dame sehr schnell "zickig, gereizt, genervt - zum Beispiel, wenn der Mann irgendwas fragt, was er nachlesen kann - wenn die Knöpfe der Bettdecke oben sind, wenn Missverständnisse vorkommen (Whatsapp) - ihr wisst sicherlich, was ich meine, oder? Wie kann man der Dame allgemein helfen, dass sie innerlich gelassener wird? Und alles ein bisschen locker sieht? Tipps, Tricks - und Erfahrungen sind gerne erwünscht - liebe Grüße!
  7. 17012020

    "Stoßtechniken"

    Hallo, mit welchen (allgemein betrachtet und völlig ehrlich) "Stoßtechniken" habt mir bereits, bislang gute Erfahrungen gemacht? Wie bekommt man "per Penis" und per "reinstecken" die Frau wirklich zum Höhepunkt? Ich hoffe, dass ihr meine Frage versteht? Liebe Grüße, 17012020
  8. Wie kann/sollte/müsste Man(n) sich nach einer sogenannten "Kontaktsperre" verhalten, wenn man sich mit der "Ex" trifft? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? (Treffen: Essen + Kino)
  9. Guten Morgen in die Runde, ich muss zugeben, dass ich es zeitlich nicht geschafft habe, um hier zu antworten, da ich (in meiner Region) am Freitag bei einem Eishockeyspiel war - und gestern war ich auf einem Geburtstag eingeladen. Nun folgt das "Update": wie erwähnt war Madame am Donnerstagabend bei mir, um bei mir zu "schlafen". Wir vertrauen uns gegenseitig - und verstehen uns gut - aus diesem Grund kam sie im Vorfeld zu meiner Arbeit (ich arbeite im Krankenhaus als Gesundheitspfleger), um meine Schlüssel abzuholen, damit sie eher in die Wohnung kann (ich musste bis 21:00 Uhr arbeiten) - wie sagt Vertrauen ist da! Als ich Zuhause ankam, stand sie in der Küche und kochte uns unser Abendessen. Nebenbei trank sie Wein - wir unterhielten, wir lachten, wir umarmten uns. Nachdem wir gegessen hatten, machten wir den TV an - und ich fing an sie - Ende vom Lied: sie trank noch mehr Wein - sicherlich 0,8 Liter und ich trank ein bisschen Bier, was völlig in Ordnung ist. Wir alle wissen (sollten wissen), dass Alkohol keine Lösung ist - und somit Probleme NICHT löst, richtig? Am Ende wollte ich sie oral verwöhnen, im Vorfeld habe ich sie massiert und heiß gemacht - plötzlich verwöhnte ich sie und nach zwei Minuten sagte sie: sie würde eh nicht kommen, höchstwahrscheinlich, da sie eben Alkohol getrunken hatte - und sie vermutlich nicht zu 100% auf die Sache zu konzentrieren, was ich natürlich schon verstehe - ich sollte sie lieber "rannhemen" - und zögerte kurz, da ich im ersten Moment nicht verstanden habe, dass sie sowas sagt, da sie es (in der Regel liebt), wenn man sie Oral verwöhnt und dadurch zum Höhepunkt kommt - eher eine Art "Schock" für mich. Also nahm ich sie ran und im muss sagen, dass ich "ausnahmweise" lange durchgehalten habe (der reine Sex) ca. 10 Minuten - sie sagte später, dass es gut war, jedoch im Vorfeld meinte sie, dass wäre das letze Mal. Und jetzt für alle: was Frauen denken, sagen, ist erstmal unwichtig, denn was sie machen und tuen ist das entscheidende, richtig? Wie gesagt: die Dame ist "noch" in zwei Gruppen - und meine Mama hat für heute Abend zum Essen eingeladen - und sie sagte zu, was total irre ist (finde ich) - keine Gefühle mehr, aber trotzdem mit dem "Ex" sich treffen, Wein trinken und sich den Eltern mitgehen und Essen - ich finde es gut, aber langsam muss sie sich entscheiden. Ich möchte keine Freundschaft, keine Freundschaft +, sondern zusammen mit ihr eine glückliche Beziehung führen. Sie fragte nach einer Massage, bevor wir zu den Eltern fahren - sie schläft bei mir. Wie gehe ich am besten das Gespräch ein (am liebsten im normalen Zustand), dass es so NICHT weiter geht - es macht ja keinen Sinn, oder? Wie ist eure Einschätzung?
  10. Und was soll ich machen, wenn sie nicht küssen möchte? Oder kuscheln möchte?
  11. Einmal versuchen sie anzufassen und wenn Madame blockt - nichts weiter machen? Ich kenne diese Situation nicht!
  12. Was soll ich noch groß schreiben? Ich habe Fehler gemacht, jedoch am Donnerstag schläft sie bei mir! Soll ich etwas versuchen? Sexuell gesehen? Wie kann ein Mensch innerhalb von Tagen keine Interesse mehr haben?
  13. Hallo in die Runde, wie ihr an meinem Namen erkennen könnt, bin ich neu hier angemeldet - daher überhaupt keine Berührung mit dem Forum. Ich "versuche" mein "Problem" zu schildern - ich freue mich auf eure Antworten, Hilfestellungen, Tipps und Tricks. 1. Dein Alter - 29 Jahre jung - in drei Monaten steht die 3 davor! 2. Ihr/Sein Alter - Sie ist 35 Jahre jung 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) - Wir waren ein Paar - würde sagen, dass es eine monogame Beziehung war 4. Dauer der Beziehung - Fünf Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR - Fehlanzeige 6. Qualität/Häufigkeit Sex - 2-3 mal die Woche - Qualität es Sex - durchschnittlich! 7. Gemeinsame Wohnung? - Nein 8. Probleme, um die es sich handelt 9. Fragen an die Community Mein Name ist Don und die Dame heißt Lina. Lina und ich lernten uns im Internet kennen, per Flirtapp "Lovoo". Lina ist wie erwähnt 35 Jahre jung und ist Bürokauffrau. Ich bin Kaufmann im Einzelhandel mit Schichtdienst. Wir haben zwei Tage geschrieben - nach gefühlten zwei Stunden hatte ich ihre Handynummer bekommen und wir schrieben und schrieben - wir haben zwei Mal telefoniert - und dann kam es sonntags - es war der 08.09.2020, zum Date/Treffen. Lina lebt 40 Minuten mit dem Auto entfernt, 45 Minuten, was aber für uns beide niemals ein Problem war. Wir haben uns an einem See getroffen, waren dort spazieren - lachten viel, haben uns (wie heute) sehr gut verstanden - und plötzlich haben wir uns geküsst. Es fühlte sich gut an - wir beide merkten, dass es schön ist - Stunden später lag ich bei ihr im Bett - und sie bekam eine intensive Massage! Der Abend wurde später und später - auf dem Weg nach Hause dachte ich mir nur: krass, Respekt, Wahnsinn. Zuhause angekommen schrieben wir - und am nächsten Tag fuhr ich wieder zu ihr - abends - mit einer Rose kam ich an - und ihr Lachen war da - sie freute sich. Wir kuschelten, sie bekam eine Massage, ich verwöhnte sie! - wir hatten Sex! Ein paar Tage vergingen und wir trafen uns wieder - und irgendwann waren wir ein Paar. Wir gingen Minigolf spielen, Badminton spielen - in das Kino und, und, und... Aus meinem Gesicht heraus merkte man, dass ich glücklich und zufrieden war - ich lachte, mein Gesichtsausdruck war fröhlich - und ich war stolz, dass ich vergeben WAR - LEIDER habe ich zu schnell meinen Freunden, meinen Arbeitskollegen/innen und meiner Familie von ihr erzählt. Ich war total euphorisch, was mit großer Sicherheit (aus heutiger Sicht) ein Fehler war - denn so baute ich bei ihr (höchstwahrscheinlich) einen innerlichen Druck (bewusst oder unbewusst auf). Anfang Dezember war sie für eine Woche in Frankreich - mit einer Freundin - als sie wieder gekommen ist, fuhr ich zu ihr - und sie kochte für mich, hat mir eine Tasse mitgebracht - generell hat sie viel für mich gemacht! sie hat eingekauft für mich - wollte nie das Geld zurück - sowas war für sie selbstverständlich. Wir sind als Mensch schon sehr unterschiedlich - sie war schon in "gefühlt" jedem Land - ihr Hobby ist das Reisen, was natürlich ein Hobby ist, welches schön ist. Ich würde mich nicht komplett als Gegenteil bezeichnen, jedoch war ich leider noch nicht in "zig" Ländern. Ich habe ihre Mutter, Schwester - und drei Freundinnen kennengelernt, was natürlich ein schönes Gefühl war/ist. Sie ist ein ungeduldiger Mensch, was mir quasi egal ist - sie regt sich schnell auf - was ich aber nicht wirklich mitbekomme, da sie innerlich sich aufregt. Sie hat mir zu Weihnachten ein Bild geschenkt - mit einem Bilderrahmen "its started with a swrip" - da dachte ich mir nur "wow" - nebenbei ein Gutschein für einen Friseur - und ich "BLÖDMANN" schenkte ihr Massageöl, eine Feder - und eine Netzstrumpfhose - total sinnlos - wenn ich wüsste, was ich da für Gedanken gehabt habe - könnte ich sie nennen - aber höchstwahrscheinlich aus der "Not" - da ich überfordert war - schwer zu sagen! Wir planten Urlaub, haben uns gemeinsam Urlaub genommen. Alles war für mich wunderbar - über Silvester waren wir im Hotel - ich hatte nie, niemals den Anschein, dass... Sie war nicht euphorisch, was aber kein Problem für mich war/ist - sie hat nie "Ich liebe dich" gesagt, was ich nicht gestört hat. Anfang Januar war Madame krank - Erkältung - ich schrieb ihr, dass ich sie gerne bei mir hätte, um zu kuscheln, um sie zu massieren - darauf meinte sie, dass dies nicht mein ernst sei könne - weil sie halt krank war. Am nächsten Morgen wache ich auf - und sie schrieb mir, dass sie keine Gefühle, aber trotzdem Kontakt möchte - bis heute haben wir uns getroffen - wir lagen uns beide in die Armen, waren am weinen. Ich verstehe sie nicht - warum es so passieren konnte, was passiert ist - sie sagte mir im "Suff", dass ich nach Jahren der erste, wäre, der ihr Blumen schenkt, der sie per Zunge zum Orgasmus bringt - jedoch hat sie keine Gefühle/wenig Gefühle! Sie hat mir vor Monaten gesagt, dass sie mir bei der Planung bei meinem Geburtstag helfen möchte, was ich schön finde - sie hat mir oft gesagt, dass ich ihr wichtig sei - sie gibt mir, wenn wir gesehen haben (nach der Trennung), einen Kuss auf dem Mund zur Verabschiedung - Welche Möglichkeiten gibt es, um sie zurückzugewinnen? Kann sie einer verstehen? Kann mich jemand verstehen? Sie ist weiterhin in (meiner) Familiengruppe (Whatsapp) - um mich zu schützen? - ihre Aussage! Ich kann doch nicht meinem Umfeld erzählen - und nun ist alles vorbei?! Ich freue mich, wenn ich Antworten, Tipps, Tricks - und Erfahrungen erhalte! Liebe Grüße!