1. PhoenixFTA

    Im Teeniealter von 11-18 Jahren responden Mädels aufs Aussehen am meisten. Der Junge muss in erster Linie gut aussehen, that's it. Wenn sie älter werden kommen andere Attraktivitätsmerkmale hinzu. 

    Ich hab den Shit selber so erlebt. Von 11-16 war ich unsichtbar für Frauen weil ich moppelig war. Dann während der Sommerferien radikal 25 kg abgenommen. Nach den Sommerferien sah ich aus wie eine andere Person. Die erste Woche in der Schule war fast schon surreal. 

    Vom totalen Aussenseiter der VOLLSTÄNDIG unsichtbar war für Frauen bin ich quasi "über Nacht" zu einem der begehrtesten Jungs der Schule geworden. Mädels aus den anderen Stufen die mich vorher nicht mal wahrgenommen haben, haben mir plötzlich Liebesbriefe geschrieben. Ich kann also bezeugen, dass diese Reaktionen nicht fake sind weil ich sie genauso hatte. 

    Dieses fast schon "obsessive" Verhalten von Teeniemädels relativiert sich später aber wenn andere Dinge wichtiger werden.