slimshady93

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     43

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über slimshady93

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 05.11.1993

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

76 Profilansichten
  1. Sorry, hab glaub jetzt erst verstanden was du meintest. Du meinst sie hat jetzt bekommen was sie wollte (was unverbindliches)? Ja also werde sie Anfang nächster Woche nach einem Date für Netflix and chill fragen, dann wird es sich zeigen. Danke!
  2. klar kann sein, aber als wir uns zuletzt gesehen haben, hat sie mich noch besprungen. Und dann hätte sie mir doch nichts unverbindliches angeboten, oder? Sie meinte auch sie sagt mir das lieber jetzt, als nach dem 20. Date.
  3. Stand jetzt würde ich sagen, dass ich damit klar komm. Mein Ziel war eigentlich auch jetzt weiter zu machen, sie nur zu bumsen und dann zu gehen. Und du würdest auch jetzt schon schreiben, obwohl die letzte Nachricht von mir kam? Damit tue ich mich eben noch schwer, will ihr den Erfolg nicht gönnen.
  4. Zu viel geschrieben jaa, zu verkrampft ja. Aber angesprochen hat sie es, nicht ich. Und wenn eine Frau nur gefickt werden will, merk ich das. Das war hier nicht der Fall
  5. Guten Abend Leute, vielen Dank für eure ausführlichen antworten! Ich geb dir hier vollkommen recht, klingt für mich mehr als plausibel. Pärchenaktivitäten schließt übernachten auch mit ein oder? Ich wohn 40km von ihr weg, deswegen haben wir immer beieinander geschlafen, aber geht auch ohne. Wie lang würdest du denn noch warten mit der nächsten Date-Anfrage? Ich hatte das auch mal vermutet, halte es aber für sehr unwahrscheinlich. Sie hat mir das wirklich sehr direkt und klar erklärt. So oder so ändert es nichts. Wenn ich sie nach einem Date fragen werde, werd ichs vielleicht erfahren. Aber ne über die Situation brauch man jetzt nix mehr schreiben, es ist von meiner Seite eigentlich alles geklärt. Danke! Ja aber sie hat eben auch wieder und wieder nachgefragt.. Es kann sein, dass es da Signale gab aber wenn dann nur minimal. Der Invest war sehr ausgeglichen, sie hat oft nach Treffen gefragt und ich hab sehr viel mit PP gearbeitet, neckische Witze gemacht usw. Sonst aber 0, hab mich extra zurückgehalten. Das mit dem Shittest wäre einfach nur krank oder? Aber gut es gibt alles heutzutage. Ich weiß es wird nicht gern gelesen, wenn man sowas auslegt, aber sie war natürlich vermehrt auf social media aktiv mit posts etc. Kann man aber auch auslegen wie man will. An dieser Stelle noch was komisches: Sie wollte eigentlich immer gern Dinge unternehmen und raus gehen. Wenn man nur Sex will, braucht man das ja eigentlich nicht. Zudem war sie sehr zurückhaltend beim Sex. Das wäre natürlich der Optimalfall. Ich hab versucht entspannt zu wirken, aber wie die meisten mir hier schon aufgezeigt haben, hab ich mich um Kopf und Kragen geredet. Ich hab das Ding aber noch nicht aufgegeben. Zu deinem letzten Satz kann ich noch sagen: Sie meinte mal, dass sie es nicht schafft mich zu durchschauen. Ich hab dazu nur müde gelächelt. Am Sonntag treffe ich jemand anderen. Und ja ich war leider meistens verfügbar, wenn sie gefragt hat. Weil ich zu der Zeit frei hatte (STudium abgeschlossen und auf Arbeitssuche), aber man hat sich 1x die Woche gesehen, nicht mehr. Zur allgemeinen Situation: Ich hab mich etwas verliebt ja, aber ich hab alles andere als das unheimliche Verlangen danach ihr zu schreiben gerade. Ich hab kein Problem damit noch einige Tage zu warten. Aus dem Gesamt-Tenor habe ich jetzt entnommen, dass ich einfach direkt ein Date vorschlagen werde. Ob Shit-Test oder nicht, halte ich das für die beste Lösung. Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende miteinander!
  6. Ich kann mir mehr vorstellen. Aber das hab ich doch durch meine Aussagen nicht wirklich vermittelt oder? Wie würdest du vorgehen was das schreiben betrifft? Ich warte ja noch auf ne Antwort.. Ja genau.. 2 Monate. Ich glaub ihr das eigentlich auch, aber Interesse muss ja von ihr da sein, sonst hätte sie mir ja nichts unverbindliches angeboten. Naja ich halte nicht unbedingt direkt Händchen usw. Aber sie hat immer nach meiner gegriffen und ja. Sie ist seit 2 Jahren Single, hatte wohl immer eindeutige Trennungen mit kontaktabbruch. Wir haben am Anfang gesagt, dass wir eigentlich für alles offen sind und sonst nix definiert. Sowas aus dem nix anzusprechen (in dem Fall ja schreiben) ist doch total stimmungstötend. Den Fehler machen ja eigentlich eher Männer. Ich danke dir für deine Zeit und deine Antworten!
  7. Danke für die schnelle Rückmeldung! Sie hat ja jetzt seit Montag nicht mehr geschrieben. Soll ich das aussitzen, bis sie schreibt? (Falls sie überhaupt nochmal schreibt) Oder proaktiv nochmal nachhaken (will ich eigentlich ungern).
  8. Guten Abend Freunde, ich bin gerade ziemlich ratlos, hab schon einige Pick-Uper kennengelernt und hoffe jemand kann die Situation einschätzen, bewerten und mir vielleicht weiterhelfen. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") " Sex, öffentliches "Pärchen"-Verhalten 5. Beschreibung des Problems Über Tinder kennengelernt - beim 2. Date geküsst, beim 3. Date Sex gehabt. Seitdem jede Woche mindestens 1x getroffen. Auch einige Dinge außerhalb von Sex unternommen (Kino, Essen gehen..). Wir verstehen uns super, haben genau den gleichen Humor und unterhalten uns ewig über verschiedenste Themen. Haben aber z.B. auch einfach mal einen ganzen Tag im Bett verbracht. Sie hat mir viele Komplimente gemacht über mein Aussehen, aber auch meinen Intellekt, über mein Lachen. Ich bin eher kühl, sag ihr auch, dass es mir schwer fällt, jemandem Komplimente zu machen. Wir machen ständig Witze darüber, dass wir beide ja noch andere daten, ohne aufzulösen, ob es tatsächlich so ist. Sie ist extrem beschäftigt mit 40h Arbeit, Abendstudium 3x die Woche und Sport. Ihre freie Zeit verbringt sie fast nur mit ihrer besten Freundin und/oder nimmt sich eben Zeit für mich. Wir haben zwar jeden Tag seit dem 9.12. geschrieben, aber ich war dieses mal 0 needy, ganz selten mal ein Kuss-Smiley oder so. Vor 2 Wochen gings los. Ich war Samstag auf Sonntag bei ihr mit Kinobesuch. Davor hatten wir uns ausnahmsweise 2 Wochen lang nicht gesehen. Als ich am Sonntag heimgehen will "bespringt" sie mich fast schon und ich frage, was mit ihr los sei. Das macht sie sonst eher nicht. Dann meinte sie es liegt daran, dass wir uns jetzt so lange nicht gesehen haben. Okay, ich geh heim. 10h später die Nachricht: "ich finde wir haben immer eine coole und witzige zeit und ich treffe mich echt gerne mit dir. Wir müssen aber festlegen worauf das mit uns hinausläuft. Ich bin im Moment wirklich nicht auf der Suche nach einer Beziehung. Keine Ahnung, ob du was anderes suchst oder nicht. Ich will fair und ehrlich sein." Meine Antwort war grob: "das kommt überraschend, ich rede sowas gerne persönlich. Ich habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht, weil ich das zu dem Zeitpunkt noch gar nicht beurteilen kann. Dazu müsste ich dich erst noch genauer kennenlernen, aber ich akzeptiere, wie du denkst. Wie kommst du zu der Entscheidung" Sie: "Ich hatte das Bedürfnis dazu Stellung zu beziehen. Sorry für den Überfall. Klar kennen wir uns nicht ewig. Aber angenommen, du bist sicher auf eine Beziehung aus und wünscht dir das, dann wäre es unfair dir gegenüber mich mit dir zu treffen, um dir dann nach dem 20. Treffen erst zu sagen, dass ich dafür gerade gar nicht zu haben bin. Verstehst du was ich meine?" Ich : "Ja verstehe ich, finde ich gut, dass du ehrlich bist. Ich suche grundsätzlich nicht nach Beziehungen, weil man dabei nur verkrampft und versucht es zu erzwingen. Von daher ruhiges kennenlernen und abtasten, was dann geht. Das soll jetzt auch nicht blöd rüberkommen, ich genieße das auf jeden Fall mit dir und ich glaub das weißt du auch. Warum schließt du es grundsätzlich aus?" Sie: "Das weiß ich auch! Und ich finds auch immer super witzig mit dir. Ich kann mir gerade einfach nicht vorstellen den Kompromiss einer Beziehung einzugehen. Ich mag grade alles so wie es ist und die Freiheit zu haben, dass alles kann, aber nichts muss und ich meinen Fokus auf andere DInge setzen kann." Ich: "Ja find ich gut, versteh ich . Ich weiß auch nicht, ob ich gerade etwas verpflichtendes gebrauchen könnte.. Dann lass es und doch einfach mal entwicklen lassen..." Bis hierher war das tageweise Kommunikation. Nach der Nachricht hat sie sich 4 Tage zeitgelassen dafür: "Hm okay, ich werd aus deinen Worten nicht ganz schlau :D. Du weißt also nicht, was du willst? Bedeutet ja, sofern ich dich richtig verstehe, dass du eine Beziehung nicht ausschließt? Wie gesagt, ich bin definitiv nicht auf der Suche nach einer. Und wenn du damit klar kommst, spricht nichts dagegen es laufen zu lassen. Aber wenn du wirklich mehr willst, dann kann ich dir das nicht geben. Ich meine das nicht böse, aber ich will dir nichts vorenthalten." Ich nach 24h: "Ja aus diesem Grund rede ich sowas eben persönlich normalerweise. Also gut pass auf.. In Sachen Beziehung lasse ich es entwickeln. Man kann im Vornherein nie etwas ausschließen und das ist bei dir auch nicht so! Ich meinte damit, dass ich eine Beziehung mit jemandem, den ich mag grundsätzlich mal nicht ausschließe. Es ist okay für mich, dass du so denkst und fühlst und akzeptier das. Für mich ist es okay auf einer ungezwungenen Ebene weiter zu machen. Ich finde die Situation gerade entspannt. Nicht mehr und nicht weniger." So jetzt eben seit 4 Tagen keine Antwort wieder. Obwohl doch jetzt alles geklärt war, oder? Haltet ihr es für möglich, dass es eine Art Test ist von ihr?". Also dass sie eben rausfinden wollte, ob ich für was lockeres bin, sie es aber eigentlich gar nicht will? Ich bin bislang hartnäckig und werde ihr nicht nochmals schreiben. Hat jemand Vergleichbares erlebt oder einen Ratschlag für mein Vorgehen? Viele Grüße und einen schönen Abend.