Blacj

Rookie
  • Inhalte

    6
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     35

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Blacj

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

105 Profilansichten
  1. Klar ihr habt Recht - Freundschaft beenden ist die einzig schlüssige Option. Alles andere ist bullshit. Es tut nur einfach richtig verfickt weh diesen Menschen zu verlieren. Mir fehlt gerade diese fucking Entschlossenheit einen Schlussstrich zu ziehen.
  2. Genau das ist passiert haha. Sie hat noch ein bisschen auf verknallt gemacht und hat mich zu ihr eingeladen. Bei ihr war sie dann total reserviert/distanziert und hat keine Berührungen zugelassen. Sie wollte mich dann behandeln wie eine beste Freundin, was ich natürlich nicht mitgemacht habe, weil ich das mittlerweile nicht mehr mit mir vereinbaren kann. Hab sie halt ganz normal wie jede Frau behandelt, womit sie nicht klar kam und sie wurde immer schlechter gelaunt. Schlussendlich endete es in Streit und psychoterror ihrerseits blablabla... Mir ist jedenfalls bewusst geworden, dass sie mich als Sprungbrett benutzt hat, um über ihre Trennung hinwegzukommen und sich wieder attraktiver zu fühlen. Auf der anderen Seite ist mir auch klar geworden, dass ich schon lange ne Oneitis bei ihr habe, aber es mir nie eingestehen wollte. Es fühlt sich bei mir einfach gerade so an, als ob ich ausnüchtere und endlich die Sachen wieder klar sehen kann. -Ihre beste Freundin kann ich schon lange nicht mehr sein. -Mehr als Sprungbrett kommt auch nicht in Frage. -sie bedeutet mir als Mensch aber noch enorm viel weshalb ich die Freundschaft nicht beenden möchte. Ich denke ich werde einfach nur noch extrem low invest fahren und gesunden Abstand halten...
  3. Ja habe mich anfangs falsch ausgedrückt. Wir sind beste Freunde seit 5 Jahren und haben dementsprechend schon viel zusammen gemacht. Gehör auch laut ihr zu den wichtigsten Personen in ihrem Leben. Seit so nem Jahr ist sie von ihrem Ex getrennt und seitdem ist halt ne sexuelle Spannung spürbar. Ab da an gab es auch immer so kleine Steigerungen und irgendwie rutschte es allmählich immer mehr von LJBF in eine sexuellere Richtung. Hatten auch schon in der Zeit paar mal betrunken fast Sex. Ist aber daran gescheitert, weil sie mir dann immer zu viel über ihren Ex jammerte und ich mir wie der Lückenfüller vorkam, wie du schon sagst. So richtig Date-Charakter ist erst seit den letzten beiden Treffen. Ja hat mich an dem Abend auch skeptisch gemacht. Bin deswegen auch nicht voll auf den Zug aufgesprungen, sondern hab sie mehr investieren lassen. Bin dann auch relativ schnell wieder gegangen, weil Sex an dem Abend nicht drin war, show genießen konnte ich trotzdem Ja das war auch mein Plan. Ihr Verhalten abwarten, gucken was passiert und rosarote Brille weglassen. Bin mal gespannt in welche Richtung es geht. Lückenfüller hab ich halt kein Bock.
  4. Sie hat mich am Wochenende spät abends angerufen und mich gefragt, ob ich sauer darauf sei, dass sie sich so lange nicht gemeldet hat. Ich meinte ganz locker: Nein, warum? :D Sie war darauf total irritiert, aber hat es so hingenommen und hat mich gefragt, ob ich noch zu der Bar komme, wo sie war. Ich bin also dahin gefahren. Als ich da war, ist sie mir sofort auf den Schoß gesprungen und wir haben uns geküsst. Darauf hat sie mich dann auch noch mit „ich liebe dich“ quasi bombardiert, was ich dann mehrmals erwidert habe (sie war doch etwas betrunken). Sie meinte noch, dass die Klausurenphase der Grund für die Funkstille gewesen ist. Dabei merkte sie irgendwie selber, dass das nicht wirklich ein Argument dafür ist und kam ein bisschen in Erklärungsnot. Meiner Meinung nach war das klassisch K&W um meine Abhängigkeit zu testen. Zwischenstand jetzt ist, dass sie für ihre letzten Prüfungen lernen muss, weshalb wir ausgemacht haben, dass wir uns danach wiedersehen.
  5. War ein Fall von Ködern und Warten und zu beschäftigt mit den Prüfungen. Danke ihr habt mein Game gerettet.
  6. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates, viele Treffen davor 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich stehe vor folgendem Problem. Ich hatte zwei tolle Dates mit einer guten Freundin die ich schon lange kenne. Sie zeigte mir da sehr viel Interesse und meinte auch schon von ihrer Seite, dass das mit uns mehr werden könnte. Ein Tag nach unserem letzten Date schrieb sie mir, dass ihr Opa gestorben ist und für ihre Prüfungen lernen musste. Deswegen würde sie sich bei mir die Tage nicht melden, ich könne sie aber anrufen. Ich rief sie ein paar Tage später darauf an, sie ging nicht ran. Sie entschuldigte sich auf WA darauf und meinte, dass sie sich zu sehr auf ihre Prüfungen konzentrieren müsse und deswegen nicht ranging. Eine Woche später hat sie mir eine Sprachnachricht geschickt wo sie mir von den Klausuren erzählte und fragte wie es mir geht. Ich schickte darauf am selben Tag eine zurück und rief sie nochmal an. Sie ging wieder nicht ran und hat meine Sprachnachricht auch noch nicht angehört. Das ist jetzt eine Woche her und es kam nichts weiteres mehr von ihr. 6. Frage/n Ich muss gestehen dass mir sehr viel an ihr liegt und dieses Warten macht mich langsam ziemlich fertig, auch wenn ich momentan noch Dates mit einer anderen habe. Wie sollte jetzt meine Reaktion auf dieses Verhalten aussehen?