Mi Scusi

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     86

Ansehen in der Community

2 Neutral

1 Abonnent

Über Mi Scusi

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

184 Profilansichten
  1. @BIG.G Ich wohne aktuell auch auf dem Land. Kenne dein Problem ein bisschen. Mein Vorteil ist es, dass die nächste Großstadt ca. 20 min entfernt von mir ist. Wie schaut das bei dir aus? Such dir Zeiten in denen du in andere Städte fährst und mach Daygame! Ich habe letztes WE das erste mal mit einem Kollegen aus dem Forum hier welcher auch relativ neu in der PU Szene ist Daygame betrieben. Und es war sehr cool ! Du meintest auch, du bist im Bundesheer? Das bedeutet wohl du kommst aus Österreich? Ich wohne nähe Salzburg, falls du aus der Ecke bist, können wir mal zusammen was starten. Schau auch mal hier im Forum wer so in deiner Ecke unterwegs ist, evtl. kannst du dich den Leuten anschließen und du findest eine Gruppe! Am Anfang alleine Daygame zu starten ohne einen Wing ist überwindung, machbar aber mit jemanden an deiner Seite der dich pusht definitiv leichter (Die Erfahrung durfte ich letztes WE machen) Grüße
  2. Danke für deine ausführliche Meinung und Einschätzung! Ich möchte noch kurz erwähnen das ich an meinem PU, Verführen noch ziemlich am Anfang der Erfahrungen stehe, für mich konnte ich in den letzten Treffen/ Dates mit Frauen schon ordentlich was mitnehmen! Sehr viel den Leuten aus dem Forum zu verdanken für die Tipps! Danke dafür! Wie sollte ich dann deiner Meinung konkret weiter machen?
  3. Danke für die Antwort! Habe ihr jetzt bevor ich das hier gelesen habe, die Frage gestellt, was sie unter Freundschaft versteht? Ihre Antwort: "Ich mein eine freundschaftliche Ebene, da eine gewisse sympathie vorhaben ist, daher wärs schade den Kontakt einfach abzubrechen" Hat mich dann noch gefragt was ich das WE über mache. Hat dann nochmal gefragt ob "nur" Freundschaft ok wäre. Darauf habe ich ihr geantwortet: "Nur "Freundschaft", kann man mal probieren...garantieren kann ich für nichts". Dann meinte Sie: "Man kann nie für etwas garantieren, dann wäre das ja geklärt😜" Ich:Aber ehrlich gesagt; Ein f+ wäre auch ok, ob nur freundschaft klappt bei mir ist fraglich. Sie: Ich sag jetzt mal nicht grundsätzlich nein dazu. Aber erfahrungsgemäß wird dabei mindestens einer verletzt und das möchte ich definitiv nicht. Man kann aber mal drüber reden 🤔😅 Ich: Vorschlag gemacht am Sonntag drüber zu reden. Jo wahrscheins hat sie schlechte Erfahrungen gemacht, werde wenn sie drauf eingeht mich mit ihr treffen, daten wie gewohnt nur bissel mehr comfort und entschleunigen.
  4. Danke erst mal für eure Antworten! Habe Sie nach einem 3. Date gefragt, 1 Tag Funkstille von ihrer Seite. Habe dann auch nicht mehr geschrieben. Dann kam von ihr, dass sie viel zu tun hatte blabla ... wollte eig. was machen ... Wetter war schlecht, macht jetzt doch nix ... was bei mir so geplant ist? Dann meinte Sie, es ist locker und lustig mit mir, auch schln, aber von ihrer Seite aus fehlt die Chemie. Daher folgendes Angebot: Wenn ich auch mag, können wir uns weiterhin treffen, aber auf einer anderen Ebene. (Freundschaftlich). Was ich dazu sage? Damit meint sie eine F+ oder wirklich nur Freundschaft weil ich zu krass an die Sache ran bin? Hä^^
  5. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau:27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. KC, Absichtliche Berührungen, Sexuelle Berührungen 5. Moin, habe eine HB 7 kennengelernt. Beim ersten Date habe ich diesmal versucht mehr zu eskalieren als bei meinen letzten Dates mit Frauen. Waren spazieren an einem schönen sonnigen Tag, habe eine Decke mit genommen damit wir uns auf eine Wiese legen können um es uns besser gemütlich zu machen. Sind gut ins Gespräch gekommen, Chemie stimmt+ gemeinsame Interessen und Attraction von ihrere Seit war und ist denke ich da. Nach bisschen Kino habe ich dann weiter eskaliert und zum KC angesetzt. (Dreiecksblick, auf ihre Körpersprache mehr geachtet) Haben dann gut rum gemacht, habe versucht ihr an die Brüste zu fassen, hat sie mehr mals geblockt nach dem 3. Versuch habe ich es dann gelassen. Hatte ein gutes Gefühl nach dem 1. Date, habe dann nach ein paar Stunden das Date von mir aus beendet weil ich dachte für heute ist die Luft raus. Habe mich verabschiedet und gesagt, dass ich mich auf ein weiteres Date freuen würde. Bin dann zuhause angekommen und mich noch mal per WA für den schönen Tag bedankt. Dem hat Sie zugestimmt. Ich muss dazu sagen, dass die Distanz bei uns ca. 40 km beträgt, sie war am Tag des ersten Treffens mit Freunden unterwegs und ist um an unseren Treffpunkt zu kommen doppelt gefahren. Also für mich ein klares Zeichen der Interesse, da Investition von ihrer Seite. 2. Date: Wollten uns eig. wieder mittg treffen, Sie hatt dann den Vorschlag gemacht ob ich nicht Lust hätte zu ihr in die Stadt zu kommen, wenn es für mich okay ist. Dem habe ich dann zugestimmt. Haben uns dann bei ihr in der Stadt am Treffpunkt getroffen, Umarmung, waren bissel spazieren, einen Cafe trinken, habe dann zum KC angesetzt und mit ihr rum gemacht. Haben uns dann auf eine Bank gesetzt, weiter rum gemacht. Ich habe versucht weiter zu eskalieren mit Sexuellen Berührungen u.a. Brüste. Hat sie wieder geblockt, meinte dann wir sind hier in der Öffentlichkeit. Meinte dann zu ihr okay, dass kann ich verstehen. Dann lass zu dir gehen. Sie hat dann bissel überlegt, war sich unsicher. Sie musste dann auf Toilette und hat dann doch den Vorschlag gemacht, zu ihr zu gehen, aber nur um auf die Toilette zu gehen. Ich wollte ihr dann auch keinen Druck machen und habe zu ihr gesagt ich warte unten. Sie hat mich dann doch mit zu sich hoch genommen. Hat mir dann was zu trinken angeboten, nach kurzer Zeit haben wir wieder Rumgemacht. Diesmal erneuter Versuch von mir mit mehr Eskalation. Hat sie teils zugelassen und teils geblockt. Haben uns dann bei ihr auf die couch gesetzt, irgend wann lagen wir auf der couch ... weiter eskaliert, sie hat dann sexuelle berührungen brüste, oberschenkel zugelassen. BH hat sie sich nicht ausziehen lassen. Ich meinte dann, da es ungemütlich auf der couch war, lass uns doch auf dein Bett legen. Das hat sie dann komplett geblockt, Sie wollte weiter auf der couch liegen bleiben. Habe dann noch zwei mal versucht mit ihr aufs Bett zu wechseln. Hat sie weiterhin geblockt. Wollte dann auch nicht zu penetrant sein und habe es gelassen. Nach einiger Zeit, habe ich mich verabschiedet, das Date ging locker 5. Stunden davon 2 Stunden rum gemacht etc. aber kein Sex. Sie hat mich dann noch zum Auto begleitet, habe sie dann wieder zurück gefahren, haben uns zur Verabschiedung geküsst. Sie meinte dann zur mir, wenn ich zuhause bin soll ich ihr schreiben das ich gut angekommen bin. Bin dann zuhause angekommen, und habe ihr geschrieben: Das ich gut angekommen bin, hoffe du auch, Danke für den schönen Tag mit dir! Sie meinte dann am Morgen: Hey bin auch gut im Bett angekommen, danke der Nachfrage, schön dass du in (Name der Stadt) warst. Bin mir jetzt irgendwie unsicher wie ich weiter machen soll, irgendwie ist die Luft bei mir nach dem Date raus. Ansich war es schön. Soll ich sie nach einem weiteren Date fragen? Freezen? Oder abwarten ob was von ihr kommt? Danke und Grüße Mi Scusi 6. Frage/n
  6. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Moin, habe eine HB 7 über Tinder kennen gelernt. Haben bissel geschrieben, bis ich umgelenkt habe über WA weiter zu schreiben. Sie war sich da etwas unsicher, meinte gibt die Nummer nicht so schnell raus. Ich erwiderte, wäre kein Ding können auch hier weiter schreiben und meinte, ich würde sie schon nicht durchs Telefon beissen. Daraufhin schrieb sie; Scheinst ganz nett zu sein, dass ihr Tinder auf die Nerven geht, hat sich dann zeitgleich von Tinder gelöscht 😂 Wenige Minuten später schrieb sie mir auf WA. Habe dann nach bissel Schreiberrei ein Date ausgemacht, haben uns Zwecks Distanz 50km in der Mitte getroffen. Was mir sofort auffiel: Sie hat mir nur die Hand gegeben. Keine Umarmung, dachte mir ok ist etwas unsicher. Waren dann bissel spazieren, habe dann den Vorschlag gemacht das wir uns doch auf eine Bank setzen können, ist besser zum Unterhalten wie beim laufen. Beim laufen schon KINO eingebaut, Schulter berührt, oberarm, unterarm ... Haben uns gut unterhalten, sympathie war vorhanden. Wenig später hab ich die location mit ihr gewechselt, habe ihr dann das Angebot gemacht wenn sie möchte kann Sie sich einhaken. Hat sie abgelehnt. Hat mich dann komplett aus der Bahn geworfen, da ich relativ neu im PU bin und was die "Anwendung" angeht, Umgang mit solchen Situation. Habe versucht locker zu bleiben, neues Gesprächs Thema gesucht ... viel geredet,, Ende vom ersten Date war dann Umarmung und Verabschiedung. Habe ihr dann noch am selben Abend geschrieben, dass ich den Abend toll fand, und ihr den Vorschlag gemacht, evtl. morgen was zu Starten wenn sie Zeit hat. Hat dies erwidert, haben uns dann für den nächsten Tag zum Wandern verabredet. Am nächsten Tag dann selbes Spiel von ihr, keine Umarmung, diesmal nur eine normale Begrüßung...beim Laufen wieder Kino von meiner Seite. Von ihr kam wenig, bis garkeine Berührungen. Sie meinte auch, würde gerne wo laufen, wo wenige Leute sind. Haben uns auf eine Bank irgendwann gesetzt, ich habe meinen Arm um sie gelegt, sie meinte dann, ich wusste das du das jetzt machst. Fand es aber positiv. Hat es zugelassen. Wollte zum KC ansetzen, jedoch kam in dem Moment irgend so ein alter man welcher anscheinend lw hatte und hat ein Gespräch angefangen. Bin aus der Situation dann nicht mehr raus gekommen. Sind dann wieder richtung Anfang gelaufen da es schon relativ spät war und sie schiss hatte das sie einen Strafzettel bekommt ... bin da dann wenig drauf ein gegangen, die Luft war bei mir dann auch irgendwie raus. Habe ihr dann paar Tage später geschrieben das ich die Tour mit ihr cool fand. Sie meinte dann: Ja war echt lustig und ich bin total sympathisch und witzig aber mehr wie Freundschaft glaubt sie ist nicht drinnen und sie hat kommendes we kaum Zeit. Habe mich bedankt für die Zeit und ihr alles gute gewünscht. (hab das ganze mal kurz gefasst) Hätte ich dran bleiben sollen? War ich zu passiv? Mehr Eskalation ? Grüße Mi Scusi
  7. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Hey Leute, bin relativ neu hier im PU Bereich, komme aus einer längeren Sex Abstinenz, da es momentan etwas schwierig ist Frauen auf der Straße anzusprechen bzw. ich in dem Bereich ein Greenhorn bin, habe ich mir vor ein paar Wochen mal Tinder installiert um zu schauen was so geht. Bin relativ überrascht das ich sofort einen Erfolg erzielen konnte, halte eig. nicht so viel von so Apps. Nach einigen Matches und Nummern von Frauen, habe ich vor einer Woche mit einem Match ein Treffen ausgemacht. Ihr Problem: Sie ist nicht mobil, wohnt ca. 140KM weit weg, was für mich eig. kein Problem ist, da ich ein neues Auto habe und dieses noch einfahren muss. War dann für ein paar Tage in der Heimat und habe ihr den Vorschlag gemacht, wenn ich zurück fahre, könnte ich vorbei kommen und würde gutes Wetter mit bringen. Sie fand das super, hat gefragt wann ich ungefähr ankommen würde, ich soll ihr dann davor kurz Bescheid geben. Auf dem Rückweg habe ich mir dann bissel Gedanken gemacht, war mir dann doch irgendwie zu unsicher. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass sie verstehen kann wenn ich nicht komme, da es doch ein bisschen weit ist. Habe ihr dann für den Tag abgesagt. Und ihr den Vorschlag gemacht, dass wir es nächste Woche nachholen. Ein paar Stunden nach der Absage schreibt sie mir dann: Du hättest vorbei kommen sollen, sie hat sich mit paar Freunden getroffen, Bier getrunken und ich habe die Sonne vorbei geschickt. Es war ein super Tag. Meine Antwort war dann: Sry, mach mir jetzt mal keine schlechten Gedanken haha. Ich war mir nicht so sicher, ob es das richtige für heute noch ist. Sie: Keine Soge, ich danke dir dass du schönes Wetter aus der Heimat mitgebracht hast. Sie möchte mich unbedingt treffen und kennenlernen falls es möglich ist. Hoffentlich können wir uns nächste Woche sehen. Wenn du vorbei kommst, können wir laufen gehen, ich koche etwas und wir können Bier oder Wein trinken. Nach der Nachricht wusste ich schon Bescheid auf was es hinauslaufen wird. Bin dann paar Tage später zu ihr gefahren. Wir haben uns dann am Treffpunkt getroffen, waren dann laufen und nach einiger Zeit haben wir uns auf eine Bank gesetzt. Ich war etwas aufgeregt, wusste nicht wirklich was ich machen soll und wie ich weiter verfahren kann. Bin dann körperlich geworden habe ihr durch die Haare gestrichen und sie am Arm berührt um zu schauen wie sie reagiert. Konnte daraus nichts deuten. Habe dann gesehen dass sie einen Ring trägt und habe sie gefragt ob sie verheiratet ist? Sie meinte dann, nein den Ring trägt sie einfach so, jetzt weiss ich warum ich keine Freunde bekomme. War dann ein GO für mich und ich habe sie geküsst. Sie hat es zugelassen, habe ihr dann noch an die Brüste gefasst und bissel rum gespielt. Sie hat dann den Vorschlag gebracht ob wir noch bei ihr ein paar Bier trinken gehen. Was ich natürlich nicht abgelehnt habe. Ende vom Lied war dann: Hatten den ganzen Abend über Sex, am Morgen noch mal Sex. Habe mich dann verabschiedet da sie noch mit Freunden verabredet war. Meinte dann: Das wir ja nächstes Wochenende uns wieder sehen können. Sie hat dem zugestimmt. Bin dann gegangen. Finde sie ganz nett, haben viel gelacht und einige Gemeinsamkeiten. Habe mit ihr noch ein paar mal bis jetzt zum nächsten Treffen geschrieben. Das schreiben geht bis jetzt immer von mir aus, sie antwortet relativ kurz und stellt wenige Fragen. Jetzt ist meine Frage: Auf was läuft das hinaus? Soll ich mich weiter mal melden oder schauen ob sie sich meldet? Bzw. was konkretes von sich aus mit mir ausmacht für nächstes WE? Oder soll ich mich mit ein paar anderen Matches noch treffen um nicht so fixiert zu sein? Habe versucht es kurz zu fassen. Danke schoon mal für eure Hilfe.
  8. Glücklich, weil gesund.
  9. Suche für die Zukunft bei evtl. mehr Lockerrungen Leute/ Wings für Daygame, Street oder Night, Bar im Raum BGL/ Salzburg. (Da die aktuelle Corona Situation etwas kritisch ist). Grüße Mi Scusi
  10. Mi Scusi

    [Wingsuche] Salzburg

    Jahrgang: 1993 Wohnort: BGL nähe Salzburg Stand: Anfänger Präferenz: Street / Daygame / Nightgame / Bar / Club Kurze Vorstellung: Neu in der Umgebung, suche Wings um regelmäßig unterwegs zu sein, sich persönlich weiter zu bringen und gemeinsam wegzugehen. Möchte noch mehr aus der Komfortzone herausgehen. Komme aus einer längeren Beziehung, bin sportlich, gesprächig, humorvoll und stehe mit beiden Beinen im Leben. Habe beruflich sehr viel mit Menschen zu tun, möchte dies privat noch mehr ausbauen und würde mich auf Unterstützung freuen. Da die aktuelle Situation etwas kritisch ist für PU aber einige Lockerrungen für den kommenden Sommer in sicht sind, würde ich mich trotzdem über Kontakte freuen. Ist mein erster Post u kann keine PN verfassen, daher bitte anschreiben - Änderung erfolgt asap.