Jimmy McNulty

Member
  • Inhalte

    620
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     3.100

Alle erstellten Inhalte von Jimmy McNulty

  1. das ist theorie. hübsche rationalisierung die praxis zeigt, dass 99% unterbewusst abläuft warum man die und nicht die andere wirklich attraktiv findet. und das ist bei männern wie bei frauen ganz genauso. du musst dich nicht so und so verhalten, um eine frau zu verführen oder in eine ltr zu bekommen. frauen ficken genauso männer für ihr ego ohne dass sie den mann besonders attraktiv finden oder ihn gleich heiraten wollen. wirklich. wie du schon sagtest, wir sind im jahr 2020. aber du hast recht, iwann sollte man erwachsen genug sein, sich nur intensiver mit den frauen zu beschäftigen, die wirklich lust auf dich haben und es dir zeigen. alles andere ist dann halt nur fürs ego und das liegt nicht daran, dass man sich nicht männlich genug verhalten hat, sondern daran dass die frau nix in dir gesehen hat außer spaß und ne egonummer. und jeder steht ja iwo auf was anderes, also was ist schon wahre attraktivität? aber nur wenn man sich selber liebt (und attraktiv findet), können es andere erst wahrnehmen...
  2. das weißt du doch gar nicht. eine ablehnung von einem mann in den sie sehr verliebt war, reicht, um sich nur noch in rebound-beziehungen zu flüchten. egal ob nach 3 jahren beziehungen oder nach einem date. welche gefühle die ganze begegnung auslöste im zusammenhang mit dem selbstbild (deswegen vorsicht vor lse, sie suchen unbewusst die ablehnung) sind entscheidend. wie auch immer. die kommunikation miteinander ist entscheidend. wenn beide starke gefühle füreinander haben, dann ist der umgang herzlich und konstruktiv. natürlich spielt man auch mal da. aber häufiges drama gibt es halt nicht und das - wie ihr alle schon richtig erkannt habt - sagt etwas über ihr inneres gefühlserleben aus. ob krank oder nicht spielt keine rolle. auch emotional kranke menschen oder psychopathen handeln funktional, nur ein außenstehender hat keinen zugang zum kontext, weswegen das verhalten merkwürdig wirkt. in einer beziehung, wo die frau immer latent unzufrieden ist, muss der kerl immer gegenarbeiten ohne selber drama zu machen. ja da geht kommunikativ einiges und so eine frau kommt in dem moment dann halt auch runter und besinnt sich und schaltet ihren kopf ein. aber diese innere unzufriedenheit, die ja gar nichts mit dem te zu tun hat (und das ist ja das schlimme!), bleibt halt bestehen und je länger man sich kennt, desto stärker tritt das grundgefühl zu tage. das ist immer so, das geht gar nicht anders. ob man jetzt zusammenbleibt oder nicht, spielt auch keine rolle, weil die beziehungsqualität einfach immer schlechter wird. so ist das halt, wenn die gefühle eines partners (warum auch immer) nicht tief genug sind. und männer können sich davon halt auch nicht freisprechen. ich war auch 7 jahre mit einer zusammen, für die ich nie die ganz großen gefühle hatte und ich mich eher dran gewöhnt und das umsorgt werden war halt auch ganz schön... und ich habs echt versucht, aber die hat mich innerlich schon aufgeregt, wenn sie teilweise ganz normale dinge machte. halt weil ich liebe damals auch eher rational gesehen habe... diese beziehung war aber emotional nie auf augenhöhe und das ist das was man suchen sollte.
  3. dahinter steckt keine taktik. was weiß ich wie sie darauf reagieren würde. es geht nur um den fakt, weshalb du kontakt mit einer hälst, die sich nicht wirklich für dich interessiert. mir wäre das zu blöd. deshalb raus aus ihrem verehrer-orbit und ihr klar machen, dass sie als kumpeline willkommen ist. es geht um augenhöhe herstellen. kannst ihr dann auch von deinen dates erzählen und vllt wird sie ja neidisch. 😉 und du kannst endlich du selber sein. und glaub mir, wenn sie dich zum fremdgehen ausgewählt hat, dann bleibt die auch dabei. aber du hast einfach kein stress mehr mit diesem kontakt. sie muss sich doch bemühen, du bist der preis.
  4. das ist der wichtigste punkt. ein hb die dich unbedingt will, shittestet dich nicht. sie kriecht in deinen arsch bzw bemüht sich einfach um die beziehung. klar shittesten nur lse frauen, weil das frauen sind die nicht alleine sein können und auch lieber mit männern zusammen sind, die sie nicht wirklich wollen als alleine zu sein. es sind die, die warm wechseln und ihre persönlichkeit von jetzt auf gleich um 180 grad drehen können. lse frauen fehlt einfach die emotionale reife. die denken auch nicht nach und man merkt halt, dass sie viel aufmerksamkeit brauchen deshalb wünsche ich jedem guten kerl einfach eine hse frau. die interessieren sich einfach für ihre wahl, weil sie wissen was sie wollen...
  5. bla bla bla... 😉 freu dich darüber, dass du merkst, dass du selber sein, dazu führt, dass du interessant bleibst. ob du jetzt rebound bist oder die große liebe, wirst du solange es irgendwie läuft nicht rausfinden. ja ich meine, vieles von ihrem verhalten ist nicht normal und schräg und man bekommt den eindruck, als erwarte sie mehr von dir als sie dir emotional selber geben kann. deshalb funktioniert es ja so gut, dass du dir emotional einfach das meiste selber gibst. sie schließt dann die lücke und ist zufrieden. solange sie zufrieden wirkt, genieß die erfahrung, dass du so wie du bist, zumindest gemocht wirst... da brauchst du gar nicht in katastrophendenken zu verfallen, was soll jetzt schon passieren, wenn sie plötzlich doch das interesse an jemand anderen entwickelt? genau das passiert dem reboundguy nämlich immer... nix! keine selbstzweifel, kein hätte hätte hätte... eben weil du gerade selber merkst, dass so wie du bist, sehr anziehend bist. und der rest liegt gar nicht in deiner macht, wie stark ihre gefühle letztlich wirklich für dich sind, ob sie beim nächsten typen dieselben aussetzer hat oder ob sie das drama braucht. nee die braucht das drama auch nicht, sie braucht gerade so einen typen wie dich, der interessant für sie ist und von dem sie lernen und damit profitieren kann. wenn sie geht, geht sie immerhin als besserer mensch
  6. ja natürlich. und dann ist das interesse auf ihrer seite halt weg. hör auf dir gedanken zu machen, was sie bräuchte. überleg was du bräuchtest. und das wäre eine frau, die bock auf dich hat. deshalb genau so verhalten. sie vertröstet dich = habe keine lust. invest stoppen und eine andere suchen. wenn sie daraufhin investieren sollte, dann erstmal auflaufen lassen und gucken ob es bei ihr noch mal rattert. mehr kannst du nicht tun. ich persönlich würde solche frauen innerlich und verbal geäußert in die friendzone schicken. mögen frauen nämlich gar nicht bzw das sind einfach schlechte freunde, wenn sie sich eigentlich begehrt fühlen wollen... sie hat keinen kontakt mit dir weil sie freunde suchst oder nur deine aufmerksamkeit will, sie hat kontakt mit dir weil sie sich begehrt fühlen will. und das ist einseitig. eigentlich bist du ihr scheißegal, hast also eh keinen wert. deinen wert kannst du nur maximieren, wenn du über ihr verhalten drüberstehst und dich wie ein freund verhälst, dem es scheißegal ist ob du sex mit dir haben wirst oder nicht. du kannst nur gewinnen, wenn du derjenige bist, der sich klar und normal verhält, während die frau noch dabei ist irgendwelche sinnlosen spielchen für egopush mit dir zu spielen. wie gesagt, sie erwartet von dir, dass du ihr ego pushst. und männer wirken dann attraktiv wenn sie beginnen die erwartungen der frau nicht mehr zu erfüllen und ihrem eigenem bedürfnis nach echtheit und gegenseitigkeit zu verfolgen. viele männer machen es nicht, weil sie angst haben, die frau zu verlieren oder sich "unter wert als kumpel" zu verkaufen... das ist alles blödsinn und negatives denken. stattdessen investieren sie wie ein verehrer und werden genau deswegen unattraktiv. alle frauen missachten ihre verehrer innerlich, belächeln sie, benutzen sie wie fußabtreter... man unterstellt ja einer frau was negatives wenn man sagt, sie wolle nur deine aufmerksamkeit und sich von dir begehrt fühlen, obwohl sie kein echtes interesse an dir hat. ja sie hat kein interesse an deiner person, weil du dich als mann zeigst, der begehren und erobern und sich beweisen will. und du bist nun in dieser rolle gefangen, an der du selbst mitgewirkt hast. und andererseits findet sie diese funktion von dir gut, es wertet sie auf, iwas gefällt ihr ja. du aber wirst unzufrieden weil sie sich mit deinem interesse an sex zufrieden gibt ohne ernste taten folgen zu lassen und fühlst dich langsam wie ein hampelmann. aus dem scheiß gibt es nur einen ausweg: zu sich selber zu stehen, über die wahren gedanken einer frau drüberzustehen (die kennst du eh nicht) und jedem solcher kontakte einen wirklichen sinn geben. einfach locker lassen, dankbar für den gegenseitigen egopush sein und dich wie ein freund verhalten. ganz normal sein also. dich selber loben = du hast es ja versucht mit ihr was zu starten. sie blockt warum auch immer - einfach situation auflösen indem du derjenige bist, der 2 schritte zurück geht und sie in die friendzone schickt. glaube mir, du musst dich nicht beweisen. sie hat dich für egopush genauso gewählt... du musst ihr nicht ständig zeigen, dass du eine gute wahl wärst. du musst aber kontakte pflegen, die wirklich sinn für dich ergeben... und auf den kontakt mit dir, egal in welcher funktion sie dich sieht, sollte sie sich freuen, und das geht nur, wenn du als erstes deine erwartungen an den kontakt senkst. sich gegen die erwartungen (deshalb ist pdm so scheiße) der frau zu verhalten, führt dazu, dass die irritierte frau beginnt darüber nachzudenken, welche erwartungen du nun an sie stellen könntest. deshalb auch niemals deine aktionen und handlungen rechtfertigen. sie muss es selber herausfinden. sie muss dann ihre rolle ja auch ändern. genau das macht dich dann interessant, weil frauen unbedingt erwartungen erfüllen wollen, sich gemocht und begehrt fühlen wollen. ein mann ist genau dann stark und mit sich im reinen, wenn er von diesem drang sich beweisen zu wollen, nur um sich ebenfalls unbedingt begehrt fühlen zu wollen, unabhängig wird. vertrau einfach darauf, dass der drang einer frau, sich beweisen zu wollen, noch viel größer ist und dass sie ihre egopush wahl nicht einfach so fallen lässt, sondern erst wenn der mann durch sein sich-beweisen-wollen nervig wird.... aber du wirst langsam nervig, weil du in pdm verfällst und deine unzufriedenheit zeigst oder deine erwartungen an sie einforderst. damit zerstörst du jedes positive gefühl, dass sie mit dir noch verbindet. nicht sie ist der schlüssel, damit du interessant wirst. sondern du bist der einzige der sich positiv und interessant verhalten kann.
  7. anziehung ist keine wahl. wenn sie plötzlich weg ist, war sie nie wirklich da oder nur in unterhaltsamen momenten da häufigster grund bei frauen. auch möglich, aber wenn sie etwas in dir sehen, dann sind sie seeeehr geduldig und verzichten lieber auf guten sex als auf deine nähe naja... reden sich eher die männer ein natürlich will eine frau, die auf eigene attraktivität viel wert legt auch einen partner, der sich pflegt und hegt und attraktiv bleibt. gleich und gleich gesellt sich gerne haha, guter witz. im gegenteil. wenn sie was in dir sehen und du sie wie scheiße behandelst, desto verrückter werden sie nach dir. frauen lieben sich selber nicht die verlassen ihre leute, wenn sie dich wollen. sie verraten sympathische leute, wenn sie meinen, der kerl sei der richtige für sie die warten wie blöde auf den richtigen in ihrem schlossturm. und jeden den sie zwischendrin haben, der nicht so ist wie der richtige, ist nur ablenkung und dient dazu sich begehrt, geliebt und wertvoll zu fühlen. frauen machen schluss, wenn sie fühlen, dass sie jemand anderes brauchen. JEMAND anderes. das fühlen sie oft erst, wenn er ins leben getreten ist und mimen dann die jungfrau in nöten. die kommen halt mit ihrer eigenen beziehungsneediness nicht klar. es lohnt sich aber nicht darüber nachzudenken... nicht als mann. wichtig ist als mann sich selber zu lieben, über die emotionen einer frau drüberzustehen, sie für ihre verzweifelte suche nach der großen liebe nicht zu verurteilen. sie lieben männer, die sich selber lieben. egal ob es der richtige ist oder nicht ganz der richtige. sie wollen aber verliebt sein und das sind sie in den, der sich mehr für sich als für sie interessiert und eben interessant ist. frauen machen nämlich niemals schluss, solange du interessant für sie bist...
  8. selber geiler und geiler werden. entwickle dich weiter statt auf verliebtheitsgefühle einer frau zu warten, die beziehungen mit männern führt, die sie innerlich nicht wirklich will, aber halt nicht alleine sein kann. frauen wählen aber immer nur einen. sie wollen beziehungen. iwann wählen sie einen kompromiss wenn sie öfters enttäuscht worden sind. hauptsache nicht alleine. frauen sind faul und wollen jetzt begehrt und geliebt werden... frauen reicht es oft begehrt zu werden und führen solche beziehungen... ja klar. du hast dich auf eine frau eingelassen, die keine tieferen gefühle für dich empfindet. und jetzt klagst du dass dir was fehlt... dann such eine die sich auf dich freut oder bleibt in dieser kalten beziehung und werde einfach geiler und geiler und guck was dir im leben noch passiert...
  9. würde ich niemals sagen. ich finde du machst alles richtig. es ist alles nachvollziehbar. natürlich hofft man und hofft man, wenn man sich innerlich für eine person entschieden hat. auch wenn man sich erstmal nur fürs kennenlernen dieser person entschieden hat, dann hofft man, dass solche aussetzer weniger werden oder man lernt damit umzugehen, weil man sich iwann einredet, dass ihre ausraster nix mit dir und der beziehung, sondern nur mit ihr als krankheit zu tun haben... aber wie du merkst kostet dich die kleine energie. sie zieht deine energie. und sollte sich liebe so anfühlen? natürlich hat ihr drama auch was mit dir zu tun. mit ihr UND mit dir und eurer beziehung zueinander. diese beziehung ist eine energetische einbahnstraße.... klassisch rebound. warum geht man rebound ein? weil man verzweifelt ist, weil man einsam ist und weil man das alleine sein nicht erträgt. also wieder zurück in eine beziehung, die sie nur semi zufrieden macht als gar keine. ich finde du bist auf einem guten weg bei deiner selbsterkenntnis... nur eines fehlt aus meiner sicht noch: du fängst an ihr schlechtes zu wünschen. aber vllt wünscht auch sie sich, dass es bei ihr klick macht und sie alles viel besser für sie anfühlt. so wie du es auch hoffst... sie mag dich, aber aus mögen wird nie eine verliebtheit... müsst ihr vllt beide lernen und lernen darüber zu stehen. habt euch ja trotzdem eine menge gegeben und ich finde es gut, dass du versuchst ihr grenzen aufzuzeigen... aber iwann musst du auch bereit ein, die grenzen konsequent durchzusetzen. einfach weil du einen guten und liebevollen umgang verdient hast, mein junge. wirklich. 😉 sie es mal so: die benimmt sich wiederholt scheiße und respektlos dir gegenüber. aber in diesen momenten sind es ihre gefühle, die sie übermannen. danach beginnt bei ihr alles wieder rationaler zu werden und sie bekommt einfach nur angst, dass sie menschen vergrault, die sie eigentlich mag. und versucht verzweifelt wieder die erwartungen zu erfüllen, von denen sie meint, dass du sie hättest. aber innerlich scheint sie ja trotzdem unzufrieden mit ihrem leben und ihren beziehungen zu sein. das grundgefühl bleibt auch, kapiert sie gerade nur selber nicht, weil sie derzeit nix passenderes hat. sie braucht ja jetzt ganz dringend was... echte beziehungen fühlen sich immer harmonisch an. na klar gibt es auch da streit, aber der streit wird von beiden seiten konstruktiv im sinne der beziehung verarbeitet. weil die beziehung zu wollen, bei beiden über allem steht und man sich gerne anpasst. selbst die menschen, die immer wieder in toxischen beziehungen stecken, wünschen sich das. warum ist das so? weil man sich nur in beziehungen, die auf emotional gegenseitigem interesse aufgebaut werden, selber weiterentwickeln kann. alles andere zieht nur deine energie und du wirst wie ein haufen müll zurückgelassen... folge immer deinem männlichen bedürfnis. wenn du bock aufs querficken kriegst, weil du dich in deiner aktuellen beziehung nicht ausreichend wertgeschätzt fühlst, dann tu es. wenn du innerlich etwas vermisst, dann such immer und immer weiter. wirklich, das leben ist zu kurz als auf die besserung einer ambivalenten frau zu warten, zumal du ihr nix versprochen hast... aber deswegen musst du eine ambivalente frau nicht vom hof jagen, man kann sie ja trotzdem mögen, aber halt auch niemals lieben, wenn du ehrlich zu dir selber bist und du aufhörst dir etwas beweisen zu wollen.
  10. und noch was. alleine der titel vor jahren kennengelernt, jetzt meldet sie sich, sagt alles über deine rolle im leben dieser frau aus. sie fand dich angenehm und hat es als kompliment aufgefasst damals. schon damals warst du ein harmloser flirt für ein wenig ego-push. jetzt erkennst du hoffentlich selber, dass sich sowas niemals ändert. auch nicht nach jahren und 10 gescheiterten beziehungen. du bist nicht der, den sie gesucht hat. wenn es so gewesen wäre, hätte sie für dich damals als sie ihre chance hatte ihren freund sitzen gelassen. selbst die vernünftigsten frauen sind zu sowas in der lage, wenn die hormone bei ihnen durchdrehen... nix ist hier jetzt hilfreicher als next und wenn die sich noch mal meldet, einfach freundlich abtropfen lassen. du bist mehr als nur ein kompliment und ein kleiner zettel hinterm autowischer-verehrer. du bist ein interessanter mann, also verhalte dich so und überleg jetzt mal wie viele chancen die gute dame bei dir jetzt hatte und sie vergeigte. ihr verhalten sagt mehr als tausend worte. kannst sie ja mal spaßeshalber friendzonen und gucken was passiert. dann merkt die auch mal, dass sie auch nur mit wasser kocht und plötzlich was tun müsste, wenn sie neue coole bekanntschaften (also dich!) schließen will... aber das, das ist kindergarten vom feinsten, ignorierst du ihre spielchen, wirst du ganz schnell zum spielball. spielchen sind das gegenteil von interesse. das sollte dir bewusst sein... spielchen treibt man nur mit menschen, die man nicht ernst nimmt und die sich selber nicht ernst nehmen, machen das auch noch mit.
  11. die will abgelenkt werden und merkt, dass du es nicht bist, der sie ablenken kann. so oder so, an ihrer seite ist nur ein platz als lückenbüßer zu vergeben. frauen wählen eigentlich sehr gezielt aus wenn sie was festes wollen. sind aber unkritischer mit ihrer wahl wenn sie nur nen lcokeren flirt wollen
  12. drahtseilakt? frauen sind beziehungsneedy. eine ltr mit einer frau ist das leichteste der welt. auf zehenspitzen halten? mit spielchen? quatsch. der beste fick nützt nix wenn sie nix in dir sieht. frauen ficken männer, die sie nicht wirklich wollen und gehen auch beziehungen mit ihnen ein. du musst dich nur pflegeleicht genug verhalten. zb sie ficken, zb entertainment und quality time und dann in ruhe lassen... wenn dieser zustand da ist, dann weißt du dass du ein rebound-guy bist. frauen interessieren sich mitunter für männer, die sie nicht mal ordentlich weggefickt haben. frauen ist viel viel mehr wichtig als nur der sex und ein paar lustige gespräche das einzige richtige was hier geschrieben wurde. guck darauf was die frau dir nützt. und beobachte wie sie sich dir gegenüber verhält und wie sie mit dir kommuniziert. wenn sie das alles stimmig anfühlt und sie interesse an deiner person zeigt, dann verhalte dich einfach wie in einer ltr und fertig. dann mag sie dich wirklich und dann kann man sich drauf einlassen. und das geheimnis bei allem ist: einfach man selber bleiben, erstmal seine bedürfnisse nach sex befriedigen und darüber hinaus schauen, dass sich das miteinander gut anfühlt und du du selbst sein kannst. weil du auch geliebt werden möchtest, muss es dir wichtig sein, dass sie sich beweist und nicht du anfängst, dich zu beweisen. ein mann sein kannst, der niemanden unterhalten muss. auch mal schlecht drauf sein darfst und vorallendingen jemand bist, für den sich die frau interessiert und zwar persönlich. du kannst keine frau in einer ltr manipulieren oder dich dafür durch quality time oder besonders geile ficks qualifizieren. du kannst eine interessierte frau nur erkennen und in dem moment dich drauf einlassen also es gibt im prinzip zwei möglichkeiten attraktiv für eine ltr bei frauen zu werden: 1. verhalte dich wie ein rebound-guy. schön pflegeleicht, entertaine sie, fick sie als gäbs kein morgen mehr und drücke ansonsten weg das iwas fehlt oder 2. verhalte dich wie jemand, der frauen kennenlernen möchte, die dich so lieben wie du bist. bleib du selber, schau auf deine bedürfnisse. und die sind auch als mann nicht nur sex, sondern vorallendingen ein ehrlicher und gegenseitig interessierter umgang. alles dadrunter und die frau einfach weiterziehen lassen... entweder sie hat interesse an dir oder nicht, und das hängt nur davon ab was sie in dir sieht... und sack zu machen ist eh der hammer. 😂 weder als frau noch als mann kann man einen sack zu machen. die die das bedürfnis haben, dies zu tun, erkennen nur einfach eine interessierte frau nicht. aber wollen unbedingt gespiegelt bekommen, von der auserwählten geliebt zu werden. wenn du dieses unbedingt bedürfnis, von der frau gesagt zu bekommen, man wolle eine ltr mit dir eingehen, los wirst, eben weil du dich selber liebst und unabhängig von dieser bestätigung wirst, erst dann wirst du interessierte frauen, die sich um dich bemühen (und sie lieben es sich zu bemühen!) in deinem leben anziehen.
  13. haha ja. weiß was du meinst... status ist vernachlässigbar, ein stinknormaler job den keine frau hinterm ofen hervorlockt. aber ich bin zufrieden im job. aussehen ist gut genug für f+ mit heißen frauen, aber nicht gut genug für was echtes. aber zumindest so gut, dass ich frauen für was ernstes bekomme, die mir optisch auch zusagen. persönlichkeit ist unterhaltsam, denke das ist auch mein größter pluspunkt. wobei mir schon frauen sagen, dass sie sich auf den ersten blick in mich verliebt hätten. aber leider nur die, die ich auch nur 1..2x ficken würde. denke bin dann eher so das gesamtpaket... bin emotional kein beta, wenns gut läuft dann ist die rollenverteilung schon typisch mann, typisch frau. ziehe auch sehr feminine frauen an, klassische schönheiten mit handgelenke wie zweige. nur musste ich lernen mich ab einem gewissen punkt auch beta zeigen zu dürfen ohne die angst dass ich die frau dadurch verliere. das viel mehr sehr schwer über all die jahre. halt einfach den weg zurück von geilen sex zu freundschaftes verhältnis. habe aber dann zum glück gelernt, dass es eben überhaupt nicht beta ist ab einem gewissen punkt (wenn die HB sich auffällig verhält) die hb nach ihren wahren bedürfnissen zu fragen ohne ihr dabei das gefühl zu vermitteln, sie jetzt an die wand zu stellen. und es hat jedes mal meine attraktivität wahnsinnig gesteigert wenn ich es hinnehmen konnte, dass sie keine tiefen gefühle für mich hat ohne bedürftig, verzweifelt oder gekränkt zu reagieren. mir das anhören zu können ohne emotional zu sterben. und das ist nicht beta, sondern alpha die unterschiedlichen bedürfnisse zu erkennen, wahrzunehmen und zu akzeptieren. wenn ich weder ein gewisses aussehen, ein sympathisches auftreten und männliches flirtverhalten hätte, dann würde ich vermutlich nur behaarte lkw-fahrerinnen oder fleischfachverkäuferinnen flachlegen. deswegen denke ich schon gar nicht mehr darüber nach was mir wohl für die 1. wahl im einzelfall fehlt. wäre mir auch viel zu blöd. käme mir dann vor wie eine süße, aber pummelige frau, die sich immer in super attraktive männer verliebt, diese ber nur 2..3 monate von ihrem herzschmerz aufgepeppelt werden wollen. die reden sich dann auch ein, dass es an ihrem kumpelhaften verhalten liegt, warum es nie mit ihrer wahl klappt statt entweder 5kg abzunehmen oder jemanden zu daten, der sich nicht wie n rücksichtsloser penner benimmt. statt es einfach hinzunehmen, dass sie eine tolle person ist, aber der mensch nix in ihr gesehen hat als überbrückung (aber immerhin!)... ist ja auch nicht so, als wenn frauen das bewusst machen. als man sich kennenlernte, fand sie mich ja auch attraktiv, zumal sie gerade zumindest sex und männliches interesse brauchte. nach 2..3 dates ist das doch meistens weg und einen wird bewusst, dass die gefühle für was ernstes wohl nie ausreichen (zumindest wenn man schon mal verliebt war), außer man braucht unbedingt einen fickfreund, weil man die bewunderung und das gebrauchtwerden braucht. im prinzip hat mans probiert und sie hat nicht gefühlt, weil ihr unterbewusstsein was anderes brauchte. so festgelegt auf ein beuteschema ist man ja nun auch nicht, eine gewisse flexibilität gibts ja immer. also ich hatte das jedenfalls noch nie dass eine frau mich mit checkliste abfragte und nach iwas gezielt gesucht hätten... entweder sie sahen nach 2..3x sex was ernstes in mir oder halt nur sympathie, frauen sind idr halt beziehungsneedy und ihr gefühl entscheidet schnell. liebe ist auch nix exklusives für reiche oder schöne menschen, sondern für echte und herzliche menschen meiner meinung nach... aber man kann es nicht planen, es muss schon passieren. aber dann merkst du es sofort... manche haben halt mehr pech oder manche setzen stur aufs falsche pferd, so wie ich früher...
  14. naja... natürlich verarscht man sich selber emotional. einer will ja immer mehr als der andere. nur dass man es als leistung empfindet eine hb9 zu vögeln und phlegmatisch ihr drama wegzudrücken, ist ehrlich gesagt ziemlich lächerlich. ich sitze hier und schreibe mit euch, weil ich im leben dutzende wirklich wunderschöne frauen für fickfreundschaften hatte. und ich bin immer noch single, weil ich nie das bindungsverhalten des HB wahrhaben wollte, stattdessen habe ich mir eingeredet dass das alles eine leistung sei. nix leistung, ich war einfach nur brav, unterhaltsam, pflegeleicht, nett und wusste mit meinem schwanz umzugehen... iwann habe ich das sogar sehendes auge gemacht... und immer wurde ich ersetzt, egal wie männlich ich mich verhalten habe... und etwas mal, egal wie gut ich drauf vorbereitet war, fing ich wieder an an mir selber zu zweifeln statt einfach weiter zu machen... du kannst eben deine gefühle nicht einfach abstellen. es ist eben keine leistung. es ist einfach eine coole zeit wo man glück hatte und wo man dem anderen ein falsches bedürfnis vorgespielt hat. was echtes wollen aber halt als sexgieriger typ auf spaß machen. selber schuld. du hast auch deswegen eine fickfreundschaft mit ihr angezogen, weil du gerne was echtes hättest, dir aber auch beweisen willst, was für ein toller typ du bist. ist nicht schlimm, aber so ist das mit der anziehung... und es gibt da emotional keinen weg raus, egal ob du es beendest oder sie. einfach weil du die ernsten absichten in dir hast und erst wenn die geschichte zu ende gegangen ist, wirst du begreifen was dich dazu geritten hat... natürlich finde ich auch, dass es erstrebenswert ist eine fickfreundschaft aufrecht zu erhalten. nur muss man sich dann auch so verhalteb. statt pflegmatisch alles wegzudrücken, sich mal menschlich zeigen und zu sich stehen und mit dem HB auch mal reden wohin sie mit dir will. weil iwann ziehen sich auch frauen zurück, wenn sie das gefühl bekommen, dem typen falsche hoffnungen zu machen und am ende geht sie dir aus dem weg. eben weil du dich als geduldiger und ewig einsteckender trottel von einem mann gezeigt hast... und entsprechend einfach weitersuchen statt tagebuch über eine fickfreundschaft zu führen. das ist nix besonderes, sorry johnny. ich denke auch an keine einzige frau mehr von der ich nur etwas entertainment wollte, um mich geil zu fühlen.... aber wenn das eine selbstbewusst mitgemacht hätte und mit mir drüber gesprochen hätte und es hätte hinnehmen können, dann wäre die frau auch schon viel attraktiver für mich gewesen. und was ist das für ein schräges mindset... "dann lass ich das lieber auslaufen, wenn mir nicht mehr nach ficken mit ihr ist..." wo es doch genau andersrum ist. sie wird es auslaufen lassen oder mit einem knall beenden, wenn sie keine lust mehr auf ficken mit dir hat. das geht gar nicht in die andere richtung, wenn man sich innerlich für f+ entschieden hat, obwohl man die frau ständig ficken könnte. nur sie kann dich halt nicht ständig ficken... und du wirst es iwann als kränkend empfinden. was auch normal ist... es geht ja auch nicht um wer macht als erstes schluss, sondern darum die wenige zeit die man füreinander hat, einfach so entspannt wie möglich zu gestalten... dann gibts 1. mehr sex und 2. man erlebt weniger drama (eigenes wie zB sich beweisen zu wollen, so wie du mir den anschein machst, johnny!. und halt weniger drama der frau, weil sie dir mehr vertraut.) erst wenn du zu dir selber stehst, wirst du lernen was wahre attraktivität ist. ich habe mal antidepressive genommen und hab dann aber eine wahnsinns frau kennengelernt. natürlich direkt mit ihr in die kiste... das ding war nur, ficken konnte ich, aber halt nicht abspritzen. mega unbefriedigender sex für ein HB die erstmal nur guten sex will. nach dem dritten date hörte ich wie sie frustriert säufzte. sie hat ja selber investiert und jetzt krieg der kerl, der nicht so wichtig für sie ist, nicht hin, mir auf dem arsch zu spritzen... in dem moment wusste ich, dass sie mich am nächsten morgen nach dem frühstück verabschieden wird und ich sie nie wieder sehen werde... ich kam mir vr wie ein versager. aber ich beschloss beim frühstück einfach selbstbewusst und freundlich zu bleiben und sprach mit ihr über freundschaft und darüber, wie ich solche dates sehe. und du glaubst es nicht, sie fing an mich freundschaftlich und respektvoll zu behandeln. da sie sich eh nix ernstes vorstellen konnte derzeit, hat sie sich weiterhin mit mir getroffen und wir hatten sex. und es hat dann tatsächlich beim 4. date plötzlich so gut geklappt, dass man sich weiter zum vögeln verabredet hat. eben weil sie wusste, dass ich mir keine hoffnungen bei ihr mache. sich zu verstehen steht halt über allem, über sex und über aussehen... aber dann muss man sich halt auch echt und authentisch zeigen. glaube mir, wenn du lernst das emotional hinzukriegen, dann ziehst du zwar immer noch brauchende frauen an, die nur spaß in dir sehen. aber du wirst richtig gerne gemocht und frauen, die ohnehin ein schlechtes gewissen hatten, sehen mehr in dir als nur die befriedigung ihrer bedürfnisse und sie zeigen sich dann in deiner gegenwart wirklich so wie sie sind. eben brauchende aber auch total wertschätzende menschen, sobald du ihnen glaubhaft vermittelst, dass man sich bis was richtiges kommt, halt gerne supportet... quasi als wegbegleiter auf der suche nach der großen liebe.
  15. wenn es nur um sex geht, reicht es wenn du gut flirten kannst. das ist verführen. für alles weitere entscheidet ein tieferes gefühl. und das weiß man bereits wenn man den menschen zum ersten mal sieht oder zumindest nach 2-3 dates. frauen sind genauso oberflächlich wie männer beim verlieben... ist halt unterbewusst. und das kannst du niemals durch verhalten oder worte oder oder auslösen. entweder sie sieht was in dir oder nicht. und wenn sie es schon klar so formuliert, dann scheint sie sehr selbstbewusst zu sein und kann sex und liebe trennen. da hast du sogar glück. idr zeigen dir das die HBs nur durch ambivalentes verhalten und du kriegst den mega hirnfick, weil das HB eben auch eine enge beziehung simuliert hat. warum auch immer. und ja du bist gerade genau das richtige was sie braucht. sie will spaß und jemand der locker drauf ist. aber nix für was festes. ich verstehe pick up viel eher zweigeteilt. geht es um sex und spaß dann musst du dich männlich und selbstbewusst und sexualisiert verhalten. hirnfick aus, den moment genießen. -> durchnehmen statt ernstnehmen aber geht es um was ernstes, dann musst du erkennen, dass die kommunikation zwischen euch hinweise darauf sind, in welche richtung das hb mit dir will. was ja auch okay ist, wenn man das sehendes auge mitmacht. frauen zeigen dir iwi immer ob sie verliebt sind oder ob sie nur mal nähe und wertschätzung brauchen. nur viele männer haben das problem es nicht erkennen oder wahrhaben zu wollen und steigern sich dann emotional rein und beginnen dann plötzlich sich zu hinterfragen oder die lust an den frauen zu verlieren. wenn man in dieser konstellation ist, nur in einer fickfreundschaft gelandet zu sein, dann ist das endgültig und du gewinnst als mann immer dann attraktivität, wenn du locker und nett damit umgehen kannst, wenn du der HB kein schlechtes gewissen machst und du in frieden einfach alles gute wünschen kannst. wenn du das schaffst, dann werden dich alle frauen lieben. einfach weil du verstehen kannst, das auch frauen, nur mal sex und nähe brauchten ohne ernste absichten zu haben und sie deswegen keine schlampen oder minderwertig sind.
  16. wie oft ich solche pläne mit hb's, die iwi nur auf entertainment aus waren, selber hatte. 😂 man macht eigentlich immer weiter und weiter. halt bis du ersetzt wirst oder selber mal was brauchst... ist so, hat man eh kommen sehen. aber leer und ausgebrannt fühlt man sich danach trotzdem... egal wie nüchtern man die sache die ganze zeit gesehen hat. außerdem wird einem bewusst, dass attraction a la pua nix weiter ist als der pflegeleichte und unterhaltsame typ gewesen zu sein, für ein hb der man im grunde scheiß egal war und jemanden zur überbrückung brauchte... mit 20 kann ich verstehen dass man sich die scheiße noch gibt. mit 30 aber wirds albern... man ist doch iwann zu erwachsen für shittests und sinnlosen fickbeziehungen, zumal man in der zeit noch 5 andere hb9 weghauen könnte... da muss man wenigstens keinen kontakt zu einer pflegen, die einen im grunde schlecht behandelt und man geht halt immer auf dem höhepunkt...
  17. oh junge ey. in einem monat erstellst du einen thread darüber wie scheiße frauen sind. 😂 du hast doch oben geschrieben dass du was ernstes mit ihr willst. und sie hat dir freundschaft + angeboten. dh du bist ein lückenfüller und in den verliebt man sich niemals und daraus wird auch niemals was ernstes. quatsch will sie dir gefallen. du bist ein trostpflaster für ablenkung. was an sich nicht schlimm ist. schlimm sind nur solche männer wie du, die sich daraufhin einen vormachen... das was du als gefallen interpretierst, ist einfach nur ihr stil eine fickfreundschaft zu pflegen. die mag dich ja auch, aber eben nur mögen und daraus wird nie mehr. die will einfach ein bisschen spaß und du wirst schon bald nerven, wenn du gefühle entwickelst... so ist das halt, deswegen ist sie kein schlimmer mensch. aber das wird immer so kommen, weil sie grundsätzlich andere bedürfnisse hat die du niemals erfüllen kannst... wenn du das einfach hinnehmen kannst, dann wirst du eine lustige zeit mit ihr haben. aber hör auf dir hoffnungen zu machen oder dir was einzubilden. also ich meine klarer als sie, kann man in den absichten gar nicht sein.
  18. guck mal was für ein mensch das ist. es geht ihr nur um sich selbst du sagst, dass du das gefühl hast was falsch gemacht zu haben und sie lacht. über dich, junge. 😂 zweifel bei solchen frauen niemals an dich selber sondern zieh dein ding durch. sie einfach durchnehmen... wenn sie was von ich bin verletzlich quatscht, dann lach einfach darüber. ab da war es die erste lüge. einfach weiter verführen, dein eigenes spiel spielen. eine frau die sagt ich sei verletzlich ist tatsächlich gerade verletzt (was frauen sagen fühlen sie aktuell) und will sich nur bei einem rebound-guy (also dich!) ausheulen und sich wieder attraktiv fühlen. du aber kannst sie niemals verletzen, warum also sicherheit geben? sie braucht deine sicherheit nicht, sondern nur dass du ihr zuhörst und ab und zu deinen schwanz, um sich begehrt zu fühlen. aber auch nicht täglich... mehr funktion hast du nicht. und wenn sie frisch gestärkt ist, erzählt sie ihrer nächsten wahl nur was für ein toller fang sie wäre. sie will dann gefallen. und mit dem hat sie dann richtigen sex und daran wird sich nix ändern egal wie oft du sie vögelst. die genießt nur dass du sie toll findest. deswegen sag doch niemals zu frauen, bevor du sie genügend beobachtet hast, dass du dir mehr vorstellen kannst. die ist ehrlich zu dir und zieht gnadenlos ihren nutzen da raus. entweder kommst du bald mal klar und gehst auf diese fuckbuddy sache ein bis du selber was besseres hast oder du lässt es mit ihr sein
  19. glaube habe auch noch nie einen text gelesen wo man in der kürze so viel falsch sagen konnte wie in diesem beispiel 😁
  20. hatte auch schon mal frauen die lecken von mir gefordert haben, obwohl ich die kaum kannte... bin ausgewichen. sex gabs trotzdem. sehe da kein problem. bin ein gesamtpaket und kein knecht im bett. mag es auch nicht, wenn man mir in meine fantasie reinredet. und habe auch nie eine frau kennengelernt, die mir nicht sagte, dass sie im bett darauf stünde wenn der kerl alles mit ihr macht worauf er bock hat. führt auch viel zu weit auszuholen, was ich unter gutem sex verstehe. aber wenn ich danach voller endorphine bin, ist es die frau komischerweise auch. schon irre die biologie... 😉 reden ist doch auch schon vorspiel. leidenschaft entsteht doch nicht erst beim lecken. hab ja niemanden geraten seine latte in eine trockene reinzustecken. so wie die frau hier. wenn die nicht schon in stimmung kommt, während sie zeit mit dir verbringt, dann ist das auch nix. komisch dass die männer bei dir stur bleiben, wenn du ihnen beim sex dinge aufzwingst, die sie nicht wollen... kenne andersrum sehr viele frauen, die nicht sofort geleckt werden wollen weil sie dazu vertrauen brauchen... ich behaupte mal das 98% der frauen erstmal spüren wollen, wie geil der mann sie findet und dabei mindestens ebenso viel lust empfinden. und nur 2% den mann für eigene fanatasien instrumentalisieren. die biolgie sieht es aber genau andersrum vor
  21. na klar nur wenn du das wirklich willst und sie die freundschaft auch wirklich wollen würde. ich persönlich wüsste nicht was dagegen spricht. unter frauen sein ist immer gut und eine zu haben die für einen spricht ebenso. man kann ja sagen dass man freundschaftliches interesse hat und dann mal gucken was sie für angebote macht. ob sie dir einen wert für dein leben bieten kann was gibts da zu grübeln? sie fand die dates schön mit dir, hatte ihren spaß und kam auch sexuell in stimmung. und nach dem vögeln war der reiz für sie weg aber sie mochte dich menschlich. sie steht einfach auf einen anderen typ mann. passiert. wo ist das problem?
  22. ach so. will auch nicht oberlehrerhaft daher kommen oder andere korrigieren. will nur meine meinung dazu sagen. muss man nicht so sehen, aber ich versuche halt zu begründen damit man mich versteht. die meinung der anderen muss ja nicht falsch sein nur weil ich eine andere meinung habe. was ich da bewerte ist die kommunikation innerhalb der beziehung zwischen den te und ihr und versuche rückschlüsse über ihre beziehungsabsichten zum te zu ziehen. darum gehts hier doch oder? und ich versuche selbst noch reboundbeziehungen als wertvoll darzustellen... nur was niemand gebrauchen kann, ist es sich wie ein verehrer oder versager zu fühlen, nur weil man sich bei ambivalenten geschichten dazu verleiten ließ, emotional zu viel zu investieren, weil man von sich überzeugen wollte. und ich sage auch nicht renn von dieser person weg, die ist so schlimm. sondern ich sage sei mutig und kläre die jeweiligen erwartungen ab und mach was aus der beziehung, um dein wohlbefinden zu steigern, statt selber zwischen bemüht und unbemüht hin und herzuwechseln, ihre emotionen zu den eigenen werden zu lassen.
  23. ja du bist verliebt, weil sie dich optisch und von ihrer art mehr anspricht als die anderen frauen bisher. auch wenn der sex für dich unbefriedigend war. trotzdem interessiert sie dich weiterhin, weil du sex mit ihr haben willst und ihr gefallen möchtest... keine sorge, das ist völlig normal. das sind die meisten, auch wenn sie viel auswahl haben. du siehst den menschen und willst ihm gefallen. es ist unterbewusst und iwas wird da getriggert einerseits dein gefühl, andererseits deine rationalisierung. deine rationalisierung ist gut, dein gefühl ist aber auch richtig und wichtig. dein gefühl macht eben aber nur sinn, wenn das interesse auf gegenseitigkeit beruht. ansonsten sind deine konsequenzen klar, wenn du dir dann keine freundschaft vorstellen kannst - rückzug und die sache beenden und dabei bleiben. du hast es doch versucht und versucht. wie oft möchtest du dir noch wie ein schoßhund vorkommen? sie weiß dass du sex mit ihr haben willst, sie blockt ihn ab und erwartet darüberhinaus dass du dich weiter bemühst, indem sie dir krümel hinwirft. das heißt die interessiert sich nicht für dich und will dir gar nicht gefallen weil du nix in ihr auslöst und das kannst du dir niemals verdienen oder erarbeiten. entweder es ist da oder der reiz ist halt nach ein paar dates geficke weg. das was jetzt abläuft ist nur quälerei und die hält auch iwas aufrecht was sie gar nicht wirklich will, aber halt dich als absicherung (miss-)braucht. glaubt mir, da könnten gründen hinterstecken die dich komplett am menschen zweifeln lassen. vllt trauert sie ihrem ex hinterher, hat was mit dir angefangen, dem ex hat sie etwas davon erzählt, dass du in ihrem leben bist und nun bemüht sich wieder der ex, hat sex mit ihr und sie spielt ein spielchen im hintergrund, will aber nur den ex und du bist ein mittel um an ihn ranzukommen und solange bis der ex sich wieder für sie entscheidet, hält sie dich warm, nur um ihn unter druck zu setzen... ist ein klassiker. glaub mir, es gibt immer einen logsichen grund für merkwürdiges verhalten und der hat zu 99% nix mit dir zu tun, sondern einfach nur damit das das HB in wahrheit ein anderes bedürfnis hat und dir - aus welchem grund auch immer - etwas vormacht.
  24. hä? der te hat doch grenzen gezeigt und artikuliert und hat dadurch das HB verloren. einfach weil er zu stumpf geflirtet hat... eure grenze stellt ihr im inneren auf, einer hb gegenüber müsst ihr gar nix sagen wie ihr euch was vorstellt, damit ihr ihr weiterhin aufmerksamkeit gebt. das zeigt nur dass man sich selber nicht ernst nimmt und jemanden ganz dringend braucht, der dir das gefühl gibt ernstgenommen zu werden. durchschaut doch jeder mensch. genauso wie hier. das psycho HB tickt regelmäßig aus, fordert ein ernst genommen zu werden und benutzt merkwürdige mittel. der te erstellt hier ein thread mit der überschrift psycho HB weitervögeln? und spielt erfolgreich nicht ernstnehmen sondern durchnehmen und schlittert dadurch unbewusst in eine F+ und erlebt eine mega unentspannte kennenlernphase. das sagt alles zum thema grenzen einfordern, die wirkung auf den empfänger und welche art beziehung entsteht... durch grenzen einfordern degradierst du dich komplett ab, weil keiner hier irgendjemand etwas schuldet. außerdem lässt es dich unsicher und wenig selbstbewusst wirken. schneller kann man gar keine sexuelle attraction verlieren nur der rebound-guy mal wieder glaubt er müsse anfangen grenzen aufzuzeigen, um ernst genommen zu werden. und er hebt eine frau auf den podest, die ihn ambivalent behandelt bzw er will sie umso mehr ficken. masochisten seid ihr! mein gott, man ist sich jetzt im leben begegnet und man hatte was miteinander oder man hat es vor. seid doch einfach ihr selber, interessiert euch für die frau, habt sex mit ihr und trennt eure bedürfnisse immer von ihren. sowohl beim sex als auch bei den beziehungsabsichten. stellt ihr fest, dass sie vorm sex blockt und mit eurer verangehensweise nicht zufrieden ist, dann geht entspannt einen schritt zurück und baut comfort auf, seid unterhaltsam und nehmt es gelassen. aber nicht, um durch comfort das HB zum sex zu bewegen, sondern für euch selber. bleibt dich einfach mal neugierig und findet es spielerisch raus warum sie (noch) blockt statt euch häßlich und ungewollt zu fühlen... -> einfach weiter flirten, versuchen mehr vertrauen aufzubauen, versuchen den spaß nicht zu verlieren und schauen wie sie reagiert. ihre bedürfnisse erkennt ihr doch am verhalten, ist doch egal was der wahre grund dafür ist. kann was mit euch zu tun haben, muss nix mit euch zu tun haben. einfach weiter selbstsicher interesse an der person zeigen und entweder wird sie locker davon oder nicht. wenn ihr aber auf einen block bockig oder mit grenzen aufzeigen reagiert, zeigt ihr nur dass ihr euch häßlich fühlt. attraction geht flöten, denn dann erkennt das HB auch nicht mehr eure attraktivität, wenn ihr anfangt an euch zu zweifeln... stellt ihr fest, dass HB ist sich unsicher ob sie sich was ernstes mit euch vorstellen kann, dann hört direkt auf euch beweisen zu wollen und baut comfort auf, um etwas über die wahren bedürfnisse des HB zu erfahren. nicht um sie dann zu erfüllen (könnt ihr eh nicht), sondern um euch aus ambivalenten signalen zu befreien und um eure selbstliebe zu stärken und um zu euren bedürfnissen zu stehen, die halt andere sind als ihre. wenn dem HB in irgendeiner weise an dem kontakt etwas liegt, dann bietet sie euch immer was echtes an, sei es freundschaft oder was offen lockeres und ihr könnt dann entscheiden ob ihr es wollt oder nicht ihr müsst einfach nur aus dem denken aussteigen, einer HB iwas beweisen zu müssen. ob für sex oder für eine beziehung. aber ihr dürft gerne vom leben erwarten, dass euch frauen gut behandeln, solange ihr gut und wertschätzend zum HB seid und ihr ihnen eure bedürfnisse nicht aufdrängt, wenn sie offenbar andere hat. es gibt für frauen nix schlimmeres als männer, die sich etwas beweisen wollen. echte männer beweisen sich auch nicht, sie sind wie sie sind. echte männer denken, die frau muss sich mir beweisen und echte männer halten nur gute beziehungen aufrecht, weil männer auf eine beziehung auch gut mal verzichten können. immer wenn es hakt, sorgt für comfort und baut vertrauen auf, leute. und ertragt die wahrheit. alles andere wird toxisch
  25. aber steh da drüber. gibt keinen grund sauer auf sie zu sein. die kleine hat eher mitleid verdient. vermutlich hat das schon mal ein typ genauso bei ihr abgezogen und sie verarbeitet es gerade in gleicher weise...