Abeg

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Abeg

  • Rang
    Neuling
  1. Komplettes Desinteresse? Wende ich in der Regel an. Wie stehst du zu dem „Image“, welches man verkörpern sollte ? Höre halt öfters Sachen wie „du bist so ein arschloch“ (meine Antwort war lachend: „scheiss Charakter, aber wenigstens sehe ich gut aus) “du gibst mir gar keine Aufmerksamkeit😟“ (Habe nur meine Augenbraue hochgezogen) „Die ist nur nochmal her gekommen um dich abzuchecken (andere Frau, während ich mit meinem Date beim shoppen bin)“ “wie läuft es bei dir mit Frauen“ Themawechsel oder darüber erzählen? (Ich Wechsel meistens das Thema) ich habe mich letztens mit einem Kollegen unterhalten, der Psychologie studiert und er meinte scheinbar löse ich bei meinen Dates „Unsicherheit“ aus. Die Frauen haben immer wieder die selben Verhaltensmuster. Reden von anderen Männern, Wollen von mir „mehr Aufmerksamkeit“ und teilweise auch Liebesgeständnisse „sag doch, dass du mich liebst/Ich will eine Rose von dir usw. Das Problem dass sich mir manchmal stellt ist folgendes: Wenn eine Frau über andere männer redet kann es für mich nur drei Dinge bedeuten: 1. Sie versucht Spielchen zu spielen und sich bei mir „interessant“ zu machen um irgendwo Aufmerksamkeit zu geiern. 2. Sie versucht sich begehrt darzustellen, bzw. Mich „eifersüchtig“ zu machen. 3. Die alte hat keinen Bock und sieht mich als „buddy“ Worauf kann ich schließen, wenn ich mich jetzt mit einer Dame treffe, mit der bis jetzt noch nichts lief und wir uns „freundschaftlich“ Kennen? Situation: Freunde Daten sich -> (M23 und W21) - keine Eskalation bis jetzt, kennen uns nun 2 Jahre und ich war bis vor kurzem in ner Beziehung. Sie zeigt attraction (spielt mit dem Haar, Schmuck, pimpt sich vor mir usw.) sie hatte Interesse an sex (mittlerweile aber länger her, dass dieses „Angebot“ offensiv kam) Es kommen so Sachen wie „baby/babe und Smileys 😍😘♥️„ Sie flirtet auch mit mir „Ich: mir ist heiß Sie: zieh doch dein T Shirt aus 😉„ Und und und, alles Dinge die mich darauf schließen lassen, dass sie Interesse hat. Jetzt kommt das Ding, was mich von der Eskalation abhält: ständig redet sie von anderen Jungs, was mir gegenüber einen „disrespect“ signalisiert und mich grübeln lässt ob sie mich vielleicht zwar attraktiv findet, worauf mich ihre Body Language schließen lässt aber einfach auch nur Bestätigung bei mir sucht und vielleicht gar kein richtiges Interesse hat. Es geht teils hin bis: „Ich hab so einen Typen kennengelernt und wir haben uns geküsst, jetzt meldet er sich nicht mehr und hat ne andere“ “ich hab letztens einen anderen Typen gedatet und er sagt zu seinen Freunden es ist nur ein freundschaftliches zusammenkommen und kein Date, jetzt Treff ich mich nicht mehr mit dem“ Ich steige zu ihr ins Auto „ich hab dir doch von diesem stalker erzählt“ ich tu so als ob ich überlege „ähä“ “schau mal auf dem Rücksitz, er hat mich abgefangen und mir Teddy + Rose geschenkt“ meine Antwort „schöne Aktion aufjedenfall, aber für die Hochzeit muss er sich was besseres überlegen“ “mein ex hat mich wieder kontaktiert“ meine Antwort „ich bin meine endlich losgeworden“ (sie hat eine Vorgeschichte mal mitbekommen, wo mir meine ex noch 2 Jahre lang hinterhergerannt ist) Hab die Dates mittlerweile als Zeitverschwendung eingestuft, da es mit der alten iwie nicht voran geht und ihr gesagt, dass ich vorerst kein weiteres Interesse an treffen habe. (Wenn ich Andeutungen mache oder sie zu mir nachhause lenke, checkt sie es entweder nicht oder sie will einfach nicht)
  2. Abeg

    Shittests und Reaktionen

    Hallo Leute, ich wollte einfach mal das gute alte Thema mit den Shittests Bzw. „Aktionen“/„Aussagen“/„Verhaltensmustern“ von Frauen wiedereröffnen. Mich würde interessieren, was eurer Meinung nach „gute“ Reaktionen darauf wären. Paar Dinge, die mir aus n paar der letzten Treffen (mit verschiedenen Frauen) passiert sind: “Der Dozent ist so heiß, richtiger Traummann“ (verheiratet und Ü40, während die „Frau“ 21 ist) „Die Kellnerin sieht heiß aus“ (mal iwo gelesen, dass solche Aussagen von Frauen in irgendeiner Form auch ein Test sein sollen, evtl. Klärt mich jemand auf) ich habe danach nur der Kellnerin zufrieden hinterhergeschaut. “Ich hab mich letztens mit einem Typen getroffen/kennengelernt/wurde angeschrieben“ (Wir gehen jetzt mal davon aus, dass eine gewisse Attraction besteht und es kein FZ Gelaber ist) “du gibst mir keine Aufmerksamkeit“ (haben bei Drivenow bestellt, ich meinte „essen wir doch bei mir“ und sie antwortete „das ist doch auch nichts“ - Handy rausgeholt und mit anderen geschrieben während sie mich nachhause fuhr, danach meinte sie „du wohnst ja gar nicht soweit weg, wir hätten ja bei dir essen können“) “ich will eine Rose von dir zu Valentinstag“ nachdem ich ihr keine gab, meinte sie in einem folgenden Gespräch paar Monate später „damals als du mir die Rose gegeben hast“ - komplette Verwirrung bei mir, dachte mir sie will mir sagen: „du hast mir ne Rose gegeben und ich treffe mich immernoch mit dir - Interesse besteht“ evtl. Auch falsch interpretiert von mir.) “ich hab letztens mit einem Typen einen Film geschaut und er hat nichts gemacht“ - „bei mir heißt Film schauen wir drehen einen 😉“ (sie fragt mich zwei Wochen später, ob wir ins Kino gehen und ruft im letzten Moment ihre Freundin dazu.) -Freezeout, bisschen Spaß mit anderen Frauen gehabt und kurze Zeit später reagierte sie auch wieder mit 😍 Smileys auf meine Instagram Storys) was denkt ihr davon ? Wollte sie damit zeigen „ich bin nicht so eine“ Des weiteren würde mich interessieren, wie ihr euch vor Frauen gibt ? redet ihr über andere Frauengeschichten ? will nicht zu Needy wirken und haue auch mal was raus, wenn gefragt wird, doch grundsätzlich Versuch ihr das als kleines „Mysterium“ zu halten. würdet ihr erfahrungsgemäß sagen es gibt ein gewisses Limit wo es die Frau „abturnt“? Generell würde mich mal interessieren, an welche Shittests (oder einfach auch Situationen) erinnert ihr euch so und wie seid ihr damit umgegangen. (war das Resultat dann auch gut?) Wie geht ihr mit Frauen um die Body Language technisch Interesse zeigen und auch mal Anspielungen machen/flirten doch bei treffen ständig von anderen Typen reden ? (Beispielsweise Arbeitskolleginnen, mit denen man sich dann mal trifft) ignorieren, Thema wechseln, Desinteresse zeigen, darauf eingehen und selber von Frauen reden (nach dem Motto „dann reden wir mal ganz freundschaftlich darüber“ ?)