Zerborstian

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     50

Ansehen in der Community

2 Neutral

1 Abonnent

Über Zerborstian

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 12.10.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bremen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

53 Profilansichten
  1. Dein Ernst? Hatten wir nicht vorgestern in einem anderen Subpost geklärt, dass du sie ignorieren sollst? WTF!? Wie alt bist du, 16?
  2. Der Zusammenhang ist mir zwar nicht ganz klar, aber wie du meinst 😂 Menschen, die so wie du argumentieren tun alles, um Verantwortung zu vermeiden. Deswegen sind deine Ratschläge hier auch echt negativ und kaum konstruktiv. Typisches Beta-Verhalten.
  3. Alpha: Er macht sein Ding; er hat auch ohne sie Spaß; lässt sich nicht von ihr am nächsten Morgen einschüchtern; er hat keine Schwierigkeiten mit Social Proof und findet schnell neuen Anschluss Gynozentrismus: Sehe ich anders. Ich bin Lehrer an einer Schule und ich kann dir sagen, dass es ganz übel für die Jungs ist und die Mädchen nach Strich und Faden verwöhnt werden. Warum bist du der Meinung, dass es sich hier nicht durchgesetzt hat?
  4. Ist schwer zu beantworten, evtl. liegst du mit dem anfixen gar nicht mal so falsch. Ich würde aber davon ausgehen, dass sie dich schon einfach attraktiv fand und deswegen mit dir im Bett war (hätte bestimmt auch beim 1. Date geklappt😉). Als sie dann festgestellt hat, dass sie dein Alpha-Verhalten nicht unter Kontrolle bringen kann, hat sie gemerkt, dass es kompliziert mit dir wird, denn das würde bedeuten, dass sie sich dir früher oder später unterwerfen muss, da dein Marktwert noch weiter steigt (bis ende 30 ca.) und ihrer seit Mitte 20 sinkt. Und sich zu unterwerfen widerspricht ihrer Konditionierung durch unsere gynozentristische Gesellschaft. Du kannst sie am stärksten Anziehen, indem du in deiner "Rolle" bleibst (in Anführungszeichen, weil sie meiner Einschätzung nach nicht gespielt ist) und dich nicht bei ihr meldest frei nach dem Motto "Ok, hab ein schönes Leben." DU hast die Optionen, sie nicht. Nutze sie.
  5. Machst alles richtig, bist allerdings vielleicht etwas zu emotional investiert und machst dir zu viele Gedanken. Mach weiter dein Ding, belohne gutes Verhalten und bestrafe schlechtes Verhalten ("melde dich wieder, wenn du bereit bist wie eine Erwachsene zu kommunizieren"). In der Zwischenzeit: Fuck 10 other Bitches.
  6. Hast wie ich finde alles genau richtig gemacht. Wenn sie ein Problem damit hat, dass du Social Proof durch das Tanzen mit anderen Frauen einfährst (ich gehe mal davon aus, nicht eng umschlungen und den Schritt aneinander reibend) spricht es dafür, dass sie ein Kontrollfreak ist und von dominantem Alpha-Verhalten eingeschüchtert ist. Sie ist sich nämlich im Unterbewusstsein darüber klar, dass sie dich auf Dauer nicht an sich binden kann. Sie ist in der Epiphanie-Phase in der sie sich über ihren exponentiell fallenden sexuellen Marktwert bewusst wird. Sie ist auf der suche nach Beta-Bucks, also einem Kerl, der ihr dauerhaft Ressourcen bereitstellt, dem sie im Gegenzug mit Glück vll. ein, zwei mal im Monat einen bläst. Es ist ein typisches Verhalten von verwöhnten Frauen Männer für ihr maskulines und dominantes Verhalten zu shamen. Fuck that Bitch. Geh mit einer 23-Jährigen aus, die kommen besser mit sowas klar. Nicht mehr melden. Weiter Tindern (19-24 Jährige, Herrgott, du bist schon 29, scheiß auf die Ü30s, die niemanden mehr abkriegen).
  7. Wieso? Ist sie die einzige Frau im Umkreis von 500km?
  8. Kennenlernen? Wozu? Sie ist immer noch genau die Frau mit der du eine Trennung hinter dir hast. Müll den du einmal rausgebracht hast holt man nicht wieder rein. Exen, die sich bei dir wieder melden haben irgendwie verkackt und besitzen nun die Unverfrorenheit dich auf irgendeine Weise auszunutzen. Wenn du gut Englisch kannst, einfach mal anhören.
  9. Was willst du eigentlich von ihr? Nur close oder wieder LTR?
  10. Frauen sind je nach Hormonlevel mehr oder weniger horny bzw. bevorzugen Alpha oder Beta. Kurz bevor sie ihr Ei verlieren sind sie fruchtbar und suchen einen Alpha-Chad, um sich besamen zu lassen. Ist dies vorüber, sucht sie den Beta-Comfort und will von einem gemütlichen emotionalem Tampon flüchten und Schokolade fressen und über ihre Gefühle reden (Rapport). Alles was die Hypergamie der Frau begünstigt. Es ist schwierig Frauen ein generelles Hornylevel zuzuschreiben. Bei ihnen ist es vom 4-Wochen-Zyklus abhängig. Wir Männer haben das Glück permanent horny zu sein 😁