damian1992grz

User
  • Inhalte

    59
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     338

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über damian1992grz

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

99 Profilansichten
  1. sie hat das nicht gesehen. wenn man bei IG nur kurz reinscrollt aber die story nicht länger anschaut, wird es dem storyersteller nicht als "gesehen" angezeigt. nice guy schiene: also wenn man einen menschen besser kennenlernt und über vergangenheit und familie, wünsche und träume redet, dann hat das genau gar nichts mit nice guy zutun. man interessiert sich bloß und ist nicht oberflächlich. ich halte wenig von oberflächlichen kontakten. finde das machen nur menschen, die den anderen nicht an sich ranlassen wollen. das ist mir zu wenig.
  2. Versteh ich. Sowas auf Insta geben, wäre auch nicht meine Art. Kann sein das sie es rausgenommen hat, weil sie bemerkt hat, dass es Reaktionen gibt. Eine Art Eigendynamik was es entwickelt. Wahrscheinlich ist auch einer Reaktion von mir, genau das Falsche. Wollte eigentlich schreiben, dass ich es auf Insta gesehen hab und sie fragen, was passiert ist. Fürs Erste halt. Und ihr alles weitere dann anbieten.
  3. Hallo, hab sie (28) jetzt ein paar mal getroffen und sind uns auch näher gekommen. Hab selber nicht so viel Zeit, same bei ihr. Hatten aber viel Kontakt und abseits vom körperlichen, viel zusammen gelacht und tiefsinnige Gespräche. Gestern wollten wir uns am Abend bei mir treffen. Haben am Vormittag noch geschrieben. Auf meine letzte Nachricht kam nichts mehr. Sie hat dann allerdings eine Insta Story gepostet, die mich schon schockiert hat. Schwarzer Hintergrund, Kerze darauf und ein Gedicht was man schreibt, wenn es einen Todesfall im engeren Umfeld gegeben hat. Da ich die Story aber nur kurz durchgescrollt hat, hat sie es nicht gesehen, dass ich sie gesehen hab. Am späteren Abend hat sie die Story wieder gelöscht. Alles in allem war es eine längere Kennenlernphase. Und dann das. Ich weiß nun nicht wie ich hier reagiere, weil sie mir noch nicht geschrieben hat, was passiert ist. Ob ich aktiv Nachfrage soll, was los ist? Ihr sage, dass ich die Worte auf Insta gesehen hab, und wenn sie reden möchte, ich ihr zuhöre. Oder soll ich warten bis sie sich wieder meldet? Mir ist ja bewusst, sowas kann lang dauern. Aber es braucht da viel Raum. In so einer Situation ist "game" das letzte an was ich denke. Ich möchte ihr Empathie und Mitgefühl zeigen. Zuhören, wenn sie reden möchte. Für sie da sein, wenn sie was braucht. Habe in der Zeit auch andere Frauen getroffen, aber keine war dabei, die mich wirklich interessiert hat. Bei ihr ist es was anderes. Wir hielten immer Kontakt und die Wellenlänge hat gepasst. Mir ist bewusst, es hat jetzt alles mal wenig Sinn. Es ist eine Ausnahmesituation, weil ihre Trauer alles überwiegen wird. Habe selbst meinen Vater früh verloren und weiß was es bedeutet, sowas durchzumachen. Auch wenn ich bei ihr nicht weiß, wer es genau ist. Was würdet ihr hier machen? Danke.
  4. ich hatte in den letzten wochen 6 kochdates und 3 laya davon. interesse meinerseits an den frauen gering. war aber beiderseits nur für eine nacht gedacht und ok so. mit ihr hab ich länger kontakt, die wellenlänge passt und ich les hier auch immer wieder, dass man nach einem date recht schnell das nächste vorschlagen soll. was ich auch gemacht hab. nur noch kein datum sondern das wir eben kochen. was wir ja früher schon mal besprochen haben. verlustangst ist ein thema für mich, bei frauen die mich wirklich interessieren. bei den anderen ist es mir egal.
  5. das wars ja wo ich dachte sie ist attracted. hat sich ja selber nach dem date gemeldet und dann schnell geantwortet, wenn ich reagiert hab. auch viele flirtemojis dabei. dann auf einmal nichts. und sowas find ich einfach arm. weil dadurch man eigentlich nicht mehr vertrauen entwickeln kann. kopffick abstellen ist leider nicht so einfach, arbeite aber drann.
  6. was mich noch interessieren würde: sie hat immer wieder was geschickt und paar stunden später nachgefeuert. ist das ok wenn es frauen machen, bei uns männer aber nicht?
  7. mein eigenes leben hab ich. arbeit, freunde und hobbies genug. ist nur ungewohnt, dass sie länger braucht. von mir ist sie das unregelmäßige ja gewohnt. nachricht schick ich natürlich keine nach. ist allgemein nicht meine art. inner game baustellen hab ich und kenn ich auch. verlustangst vor allem ist mein problem an dem ich arbeite. und dadurch das ich auch schon geghostet wurde, ist das halt auch im kontakt präsent. denke dann als ob ich es übers knie brechen möchte. also date, näherkommen und evt sex, und wenn nicht, schauen das ich schnell zum dritten date komme. vom zweiten zum dritten in wenigen tagen.
  8. termin konnte ich keinen sagen. hab viel zutun und das weiß sie. hab nur beim verabschieden gemeint das wir das nächste mal kochen, was sie gut fand. geantwortet hat sie auf meine letzte nachricht wo ich sie nach dem start im neuen job gefragt hab, nicht. was wir bei WA und auch sonst halt oft machen: wir necken uns und schenken uns nichts. ich mag da ihre schlagfertigkeit sehr. ist leider selten. weshalb manche ansagen die letzten tage von ihr schon ganz lustig waren.
  9. ich hab sie nach einem rezept für die nachspeise für meine einkaufsliste gefragt. sie ist ja vegan und das hab ich noch nie gemacht. ihre antwort: „puh, hab ich nicht gerade zur hand und muss ich aus den büchern raussuchen🙆‍♀️„ (das war morgens, wo sie am sprung zur arbeit war) ich dann nach der arbeit: „falls du es halt findest. (und weil sie einen neuen job angefangen hat, wollte ich noch wissen es an dem tag war. also danach gefragt)„ darauf kam nichts mehr. ungeduldig...bin nicht gewohnt das sie so lang braucht😉sonst antwortet sie meist sehr schnell.
  10. ja, eskalieren hätt ich früher müssen. sie ist vegan. was ich noch nie gemacht hab. und da wollte ich sie einbinden. also am besten paar tage funkstille (von ihr denk ich wird mal nix kommen) und dann kurze nachricht schicken mit datevorschlag.
  11. sie war tagsüber wandern und schon beim telefonieren danach hat sie gemeint das sie zwar müde ist, aber wir uns trotzdem treffen sollen. beim spazierengehen hat sie gegähnt. eskaliert hab ich bis zum block, der einschlafen auf meiner schulter war um 1 uhr früh. wie soll ich da weitermachen. ich antworte unregelmäßig. je nachdem wie ich zeit hab. was sie auch weiß und bisher ok war. hab nächste woche ein anderes date. will sie dennoch weiter treffen.
  12. hallo, hab sie nach ein paar wochen am ostermontag zum zweiten date wiedergetroffen. war abends und spontan von ihr ausgehend. sind spazieren und dann zu ihr. irgendwann hab ich sie dann geküsst, bisschen rumgemacht, sie war aber zu müde und ist auf meiner schulter eingeschlafen. fand ich süß und bei der verabschiedung innig umarmt und geküsst. war alles sehr intensiv und sie wollte mich kaum gehen lassen. bin dann heim, hab aber meine milch die ich vorher gekauft hab, bei ihr vergessen. und, wir haben noch übers gemeinsame kochen gesprochen. dienstag morgen: halb 8...gleich eine nachricht von ihr und ich hab dann am nachmittag nach der arbeit geantwortet. kontakt war dann stark, bei mir allerdings dann weniger geworden. seit gestern um halb 8 kam nichts mehr von ihr. hab gestern abend nach der arbeit noch darauf geantwortet . geschrieben haben wir übers gemeinsame kochen wo ich sie in die rezeptsuche einbinden wollte und dann ein datum vereinbaren. bin zeitlich sehr eingedeckt und will mir zeitnehmen für sie. von ihr aber keine antwort. gestern war sie halt arbeiten, da hab ich nichts erwartet. am abend wusste ich, dass sie sich mit freundinnen trifft. wahrscheinlich hätte ich ab dienstag doch mehr kontakt suchen sollen, weil ich meist länger zum antworten brauche. bei ihr kommt das zwar auch vor, ist aber selten. was meint ihr?
  13. Der letzte Vorschlag war von ihr direkt kommuniziert. Diesen Montag Wein trinken inklusive Uhrzeit und bei ihr. Und den hat sie wegen Krämpfe abgesagt und gemeint wir müssen das verschieben. Der kommende Montag wäre mein Vorschlag, den ich noch nicht kommuniziert hab. Stimmt schon, für sie mitdenken brauch ich nicht. Zunächst wollte ich eigentlich abwarten, dass einen Vorschlag macht.
  14. Also one Line und generelles Desinteresse hab ich bisher nicht erkennen können. Und es war ja ihr Vorschlag mit dem Wein trinken am Montag. Weiß nicht ob es Frauen gibt, die sich bei Krämpfen mit einem Mann treffen wollen. Also kann ich das schon verstehen. Hab mehr ein Problem, wenn Frauen KEINEN Grund angeben, warum sie absagen und auch nicht wegen verschieben. Beides war bei ihr nicht der Fall. Investieren will ich wenig. Deshalb schreib ich auch nicht jeden Tag. Montag vorschlagen wäre jetzt mal meine Idee. Wobei sie Ostern eben bei der Familie ist, und keine Ahnung ob sie am Montag Nachmittag zurück ist.
  15. Das hab ich schon kommuniziert. Ich schreib auch nicht jeden Tag und da auch nicht viel. Hab keine Lust auf Texten. Das Date haben wir auch via Telefon ausgemacht und hat sie vorgeschlagen. Andere Rasen bespiele ich 😉 Sie interessiert mich, weil wir eine gute Wellenlänge haben.