Stillthesame61

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     47

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Stillthesame61

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

33 Profilansichten
  1. Ja ich weiss, sie hatte mich über meine ex ausgefragt und war dann gefrustet und der Meinung, dass ich bestimmt nie wieder jemanden so lieben kann wie die. Sie meinte sie hätte diese Sicherheit gehabt und die ist jetzt weg und ihre Verlustängste wären stark geworden. Den Typ von ihr hat sie mir am morgen nach dem zweiten Date auf Instagram gezeigt und meinte, dass sie noch ab und zu auf sein Profil schaut, aber da nichts mehr läuft.
  2. Auf die Frage von mir was sie beim sex mal machen möchte was sie noch nie hatte meinte sie, sex mit liebe haben. Sie meinte sie steht voll auf küssen lecken streicheln usw. Extrem erniedrigende, bestrafende Sachen mag sie gar nicht, dabei kommen schlechte Erinnerungen hoch. Meine ex habe ich auch bestraft und alles und sie stand auch darauf aber sie hier meinte halt, dass sie viel Zärtlichkeit braucht und erst mit der Zeit am Hals berührt werden will und, dass sie wenn wir uns sehen direkt kuscheln möchte und sehr anhänglich sein kann.
  3. Sie befindet sich auf jeden Fall noch freiwillig in Therapie, ihr Männer Bild ist dadurch verzerrt und sie geht ungerne feiern aber sie sagt, sie hätte damit abgeschlossen. Sie hat alle spuren davon noch in der Gerichtsmedizin, möchte den aber nicht anzeigen, weil sie Angst hat, dass dann alles wieder hoch kommt.
  4. Ja du hast auf jeden Fall recht. Beim schreiben und telefonieren war ich einfach ich selbst und da hat alles perfekt gepasst nur dann beim Treffen habe ich mich verstellt. Mit meiner normalen Art wäre das vielleicht besser gelaufen. Sie war nicht die erste Frau dieser Art die ich bisher hatte, die letzte die auch solche schlechten Erfahrungen gemacht hat, hat sich brutal in mich verliebt aber ich glaube da war auch die sexuelle Spannung größer. Nur hatte die so viele Probleme, dass es irgendwann zu viel wurde Das war bei ihr jetzt anders, ihr leben lief und sie war nicht irgendwie eingeschränkt oder ähnliches.
  5. Also es waren nicht alle Typen bei ihr so, der letzte den sie hatte, der war auch eher wie ich, nur dass er vielleicht ein bisschen mehr wie ein Bad Boy aussah. Da hat es nach 5 Monaten nicht mehr geklappt, weil er zu starke Depressionen hatte. Mit Rosen Zärtlichkeit usw würde ich auf gar keinen Fall wieder ankommen. Ich bin auch nicht unbedingt der Typ der die ganze Zeit kuscheln muss mit meiner Ex hatte ich das sehr wenig, da hatten wir viel mehr sex und sie war sehr dominant aber trotzdem hatte ich sie unter Kontrolle. Sie habe ich so zärtlich wegen ihrer schlechten Erfahrungen behandelt, sonst hätte ich das auch nicht gemacht.
  6. Kam vielleicht mega creepy rüber, aber nachdem ich sie angeschrieben habe, haben wir die ganze Nacht durch geschrieben, es war als würde man wich schon ewig kennen. Nach zwei Wochen schreiben und telefonieren hat sie mir gesagt, sie hat das Gefühl mich schon zwei Jahre zu kennen und mir ging das ähnlich. So etwas hatte ich noch mit keiner Frau zuvor. Und sie meinte, sie hätte sowas auch noch nie gehabt Sie fand mich auch anziehend, hat mir die ganze Zeit Unterwäsche Bilder geschickt, gesagt wie sehr sie auf mich bock hat aber sie meinte auch, sie will nicht beim ersten Date vögeln sondern es langsam angehen lassen. Es war ja nicht nur kuscheln ich hab sie ja auch fest gepackt, ihre Brüste geknetet, ihr auf den hintern geklatscht usw und das kuscheln kam auch von ihr nicht nur von mir.
  7. Sie hatte durchaus auch längere Beziehungen, die längste war ein Jahr. Ich habe sie nicht immer ernst genommen auch oft Witze auf ihre Kosten gemacht usw. Jedes mal als ich diese Verlustangst getriggert habe war sie maximal abgefuckt. Sie hat ihren ganzen Freunden von mir erzählt und meinte endlich hat sie den richtigen gefunden, also sie hat auch extrem viel investiert. Nach dem ersten Treffen meinte sie, wie schön alles war und wie gut es ihr gefallen hat. Nur am morgen des zweiten Treffen war es halt einfach komisch. Ich habe mir gedacht, mich jetzt erstmal um mich zu kümmern. Selbständiger zu werden, attraktiver zu werden, neue Frauen kennenzulernen und vielleicht, falls ich dann noch Interesse habe, sie in ein paar Monaten nochmal auf einen Kaffe einladen.
  8. Also ich bin 24 und sie ist 23. Sie ist sehr wohlhabend und hält überhaupt nichts von Drogen also auf die schiefe Bahn würde ich nicht mit ihr geraten. Ich habe ihr beim schreiben nur soviel Zuneigung gegeben, weil von ihrer Seite aus doppelt soviel kam. Als sie den neuen von ihrer Freundin kennengelernt hatte meinte sie danach scheiss auf seine ganzen Muskeln sie ist froh, dass sie mich hat. Sie ist sehr selbstständig hat einen guten Job, eine schöne Wohnung und zwei Autos. Wir haben uns gegenseitig motiviert und gepusht. Von der Vergewaltigung hat sie erst nach Nachfragungen erzählt. Sie ist freiwillig in Therapie und ist ganz gut drüber hinweg. Ich kann auch hart und ein Bad Boy sein, allerdings hatte ich nicht die Chance das zu beweisen und sie hat mir vorher die ganze Zeit geschrieben, dass sie unbedingt mal Liebe, Zuneigung und Kuscheln braucht. Ich wollte sie nicht überfordern und ihr vertrauen gewinnen, deswegen das ganze kuscheln.
  9. Ich habe über Instagram eine Frau kennengelernt die einfach optisch eine 10 ist. Beim schreiben war es von Anfang an als würde man sich Jahre kennen, und Charakterlich war sie voll mein Typ wir haben 2 Wochen komplett durch geschrieben und ein paar Mal telefoniert, sie hatte schon einige Männer von den meisten wurde sie schlecht behandelt und betrogen (hells angels, ex knasties usw). Ich war der erste dem sie Sprachnachrichten geschickt hat weil sie einen Sprachfehler hat also sie hat mir vertraut. Wir haben schon beim schreiben unsere komplette Zukunft geplant sie hat mich Schatz gennant, meinte wie froh sie ist mich zu haben usw. Dann haben wir uns irgendwann getroffen direkt bei ihr weil sie meinte von Anfang an sie will kuscheln. Nach 5min lag sie in meinem Arm und nach 2 Stunden lagen wir im Bett und haben rumgemacht. Spontan hab ich sie gepackt auf den Rücken gelegt und geleckt, sie war voll begeistert und danach voll fertig. Ich habe sie immer wieder zu mir ran geholt zum küssen und kuscheln, weil sie vor 3 Jahren vergewaltigt wurde und ich ihr diese Zuneigung geben wollte. Am nächsten Tag bin ich nach Hause sie musste bis Abends arbeiten wir hatten vorher abgemacht, dass wir uns vielleicht direkt nochmal treffen. Dann hat sie Abends gesagt sie ist nicht so motiviert und wir sollten uns lieber zwei Tage später treffen. Als sie gesagt hat dass sie sich erkältet hat meinte ich wenn ich jetzt da wäre hätte ich einen Tee gemacht, daraufhin meinte sie warum bist du nicht doch gekommen und wollte dass ich komme. Bin dann zu ihr sie hat alle 5min gefragt wo ich bleibe als ich da war war sie schon im Bett. Hab mich zu ihr gelegt wir haben und geküsst und gekuschelt und irgendwie kam es dazu dass ich sie wieder geleckt habe. Danach hat sie mich 10min mit der Hand befriedigt während wir uns geküsst haben dann meinte sie sie wäre müde und möchte schlafen. Am nächsten Morgen haben wir wieder gekuschelt, irgendwann meinte sie, dass sie morgens ihre Ruhe braucht und das ist egal mit wem. Wir sind in die Stadt gefahren weil sie was erledigen musste und ich nach Hause bin sie wollte vorher unbedingt dass ich mich nicht mit meiner besten Freundin an dem Tag treffe. Als wir aus dem Auto sind habe ich ihre Hüfte gehalten und sie hat weg gezogen meinte, dass wäre genug Zärtlichkeit für die nächsten Tage. Beim Abschied hat sie nur ihre Wange hingehalten. Nach 30min hat sie geschrieben sie wäre fertig mit ihrem Termin und muss zur Arbeit. Dann haben wir ein bisschen weiter geschrieben Sie hat gesagt mal sehen was die Zeit bringt nach ein paar Nachfragen dass sie bisher keine Gefühle hatte und dass es mit ihrem ex anders am Anfang war. Ich habe gelogen und gesagt ich hätte auch keine, aber dass sowas Zeit braucht und wir vieles überstürzt haben. Sie hat sich angegriffen gefühlt und gesagt behandelst du jede so die du Datest und nennst du jede baby ich habe gesagt nur die bei denen es auf was ernstes hinaus läuft sie sagte ja, hmm. Darauf habe ich ein Tag lang nicht geantwortet am nächsten Tag hatte sie mich bei Instagram entfernt. Ich habe gefragt ob sie nachgedacht hat, sie sagte ja das passt nicht mit uns im allgemeinen nicht konnte keinen Grund nennen. Später meinte sie wir können Freunde bleiben, aber sie glaubt nicht dass eine Beziehung klappt. Ich habe ihr am nächsten Tag einen langen Text geschrieben und gesagt dass ich im nach hinein doch Gefühle habe weil es so ist und um ihr ihre extremen verlust Ängste zu nehmen. Ich habe in dem Text meine Lage beschrieben und gesagt was falsch lief und was wir hätten besser machen können und dass sie gar nicht meine ganzen Seiten kennt meine wilden verrückten usw. Sie sagte dass sie mich nicht hinhalten möchte weil ich das nicht verdient habe weil ich so lieb und nett bin und dass es für sie einfach nicht gepasst hat und sie bei einem dritten Treffen da auch keine Chance sieht. Hat jemand tipps was ich machen könnte damit doch noch Hoffnung besteht?