alexwillsex

User
  • Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     57

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über alexwillsex

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

23 Profilansichten
  1. Da stimme ich dir grundsätzlich zu. In diesem konkreten Fall ging es mir aber nur darum, es getan zu haben. Ich hätte mich sonst irgendwann geärgert. Daneben habe ich eigentlich keinen Grund, mich von irgendwem Abhängig zu machen aber dennoch ich werde mich auch weiterhin zusammenreissen müssen. Mein Ziel habe ich trotzdem erreichen können.
  2. So Jungs, danke an alle die mir hier nicht auf die Moraltour kamen. Wir haben es nicht nur Freitagnacht, sondern auch nochmal Samtagmorgen und Sonntagabend getrieben. Nun hab ich alle Zügel in der Hand.
  3. Geiler Beitrag, danke. Wird noch lange nachschwingen. Mir ging es hier ja eigentlich um Tips die alte rumzukriegen aber gut, was hatte ich erwartet? Ich fahr jetzt zum Porsche Händler. vG
  4. Danke Higuan. Lang ists here aber so langsam kommt es wieder. 😉
  5. Leute, danke für den Input. Ich hab ihr, ich würd Sie übrigens nicht als Jugendliebe bezeichnen, nichts erzählen müssen. Man weiss es halt in einer kleinen Stadt. Was die Hochzeit angeht, müsste ich jetzt weiter ausholen. Dann würdet ihr mich vielleicht auch besser verstehen. Bottom line: es läuft nicht mehr. Hab aber nen bomben Ehevertrag. Wer da nen Tipp braucht gerne melden. Zurück zum Thema und Danke @wernerd denn nur der Anschein von needysein und ich bin raus. Sie hat mir grad irgendne Sprachnachricht geschickt. Es scheint zu funktionieren. Ich brauch hier ne gute Mischung, damit sie in 10 Tagen nicht meint, ich bleib bei meiner Frau.
  6. Ich werde mit den Konsequenzen leben. Habe ich ja selbst verursacht. Ich versuche mich gerade in sie reinzuversetzen. Sie weiss, dass ich Trennungsgedanken habe. Da war ich ausnahmsweise mal ehrlich. Wäre ich Single, würd ich sie nun konsequent ignorieren aber so?
  7. Leute, ich verstehe eure Kommentare und Einwände. Ich teile eure Meinungen. Dennoch steht mein Entschluss. Ich wollte hier aber keinen Mist erzählen. Meine Frau würde nichts Offenes wollen.
  8. Danke Hexer. Ja, das mag auch ein Vorwand sein und es wäre vielleicht auch die letzte Bestätigung. Nur, vögeln kann ich auch ne andere. Wäre ja nicht das erste mal. Ich will jetzt aber unbedingt mit ihr treiben. Vermutlich hat es sich damit dann auch erledigt. Der Gedanke bald Single zu sein, hat auch etwas. Vielleicht ist es auch eine verfrühte Midlife Nummer. So oder so stellt sich mir die Frage, was ich anstellen muss, um Ihr die Hürde meiner Frau zu nehmen. Seit gestern morgen kein Kontakt.
  9. Geheiratet habe ich, weil ich 6.5 Jahre dachte es wäre die Frau fürs Leben. Sowas ändert sich leider nun einmal. Die Trennung ist nur eine Frage der Zeit. Dann lieber ein Ende mit Schrecken, bevor auch noch Kinder dazu kommen. Vielleicht hätte ich mehr dazu sagen sollen, darum gings mir aber nicht. Trotzdem danke.
  10. Hallo zusammen, mein erster Eintrag - wobei ich meine hier schon einmal aktiv gewesen zu sein. 1. 32 2. 29 3. 0.5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - finde ich gerade nicht. "Vor Kuss?" 5. Beschreibung des Problems Vor knapp 9 Jahren war ich mehr oder weniger aktiv. Hatte ein 1zu1 coaching mit einem Typen aus Bremen und am gleichen Tag auch ein Date gemacht, was eine Woche später zum Sex führte. An der Stelle: mein PUA Vokabular ist nicht mehr vorhanden. Ein paar Frauen später hatte ich mich dann aber doch verliebt. Supee Frau, mit der ich seit nun 18 Monaten verheiratet bin. Ich bin zwischendurch fremdgegangen. Ein schlechtes Wissen plagte mich vielleicht mal kurz. Jetzt sind wir eine Zeit lang im Ausland gewesen, mussten Corona bedingt die letzten 3 Monate bei meinen Eltern unterkommen. Seit ein paar Tagen wohnen wir jetzt woanders. Ich hab hier nen bomben Job. Vor etwa 2 Wochen bin ich in der Heimat auf eine alte Bekannte (mit 15 waren wir für ein paar Wochen zusammem) getroffen und war sofort heiß auf sie. Ich denke, sie steht auch auf mich. Wir waren zweimal mit meinen Hund spazieren. Meine Frau weiss von nichts. Sie ist seit 3 Monaten aus einer langen Beziehung raus, kennt meine Situation. Letzte Woche hat Sie mich dann Abends zu ihr geladen. Wir haben getrunken aber den Kuss hat Sie abgeblockt. Sie will kein Grund für meinen Ehebruch sein. Ich war echt voll und dachte, dass es nüchtern am nächsten Tag vielleicht klappt. Zum Frühstück aufn Kaffee aber wieder abgeblockt. Wir schreiben seither, gestern den ganzen Abend. Hab ihr gesagt, dass ich mich sowieso trennen will. Ich versuche, nie der Letzte mit Nachricht zu sein. Klappte gestern nicht und heute morgen schrieb ich ihr kurz. Sie hat den letzten Smiley geschickt, ich dann das Gespräch nicht weiter verfolgt. Ich hatte kurz das Gefühl, ich gebe ihr zu viel. Wir treffen uns in 10 Tagen bei Ihr. Ich bin mir gerade nicht sicher, wie ich weiter machen soll. 6. Blockte Sie den Kuss ab, weil ich verheiratet bin? Sollte ich ihr mehr Aufmerksamkeit geben oder es erstmal einstellen? Versuche ich es kommende Woche erneut? Fest steht, ich will mit ihr schlafen. Vielleicht trenne ich mich (dann) auch von meiner Frau. Es entwickelt sich eh eher zu einer Freundschaft. Einige würden mich als Arsch bezeichnen, weiss ich. Danke für euer Feedback. 1¹@