CallMeCasa

User
  • Inhalte

    60
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     352

Ansehen in der Community

33 Neutral

2 Abonnenten

Über CallMeCasa

  • Rang
    Herumtreiber

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

378 Profilansichten
  1. Haben @Neal Caffrey und Ich auch erst gedacht 😅
  2. Survival Mattin wird seinem Namen auch nicht zwingend gerecht. Fand die Szene stark, wie er ins Camp zurückkommt und erstmal seinen Hund sucht :D Wie viele mit der Einsamkeit nicht klarkommen ist echt krass. Fabio hat einfach ein mega Mindset, wirkt vor allem in Relation zu z.B Tim und Mattin sehr stark. Bommel spielt seinen Schuh runter, habe Ich auch in Folge 1 als Favoriten tituliert. Bin mir aber nicht so sicher, wie sehr er bei den Challenges durchzieht.
  3. Fairer Punkt. Ist aber leider gar nicht mein Fall. Für mich geht es da schon um eine gewisse Verbundenheit. Ich hätte zwar gerne welchen, komme aber auch gut ohne klar. Kleine Anekdote dazu: War in diesem Sommer mit einem Kumpel in Prag unterwegs. Hab mich dann gegen 04:00 bei strömenden Regen auf den nach Hause weg gemacht. Mitten auf der Straße läuft mir dann ein sturzbesoffener Ire über den Weg. Da mein Pegel nicht weniger gering war, stimme Ich mit Ihm Irische Fußballgesänge an. Das hat Ihm so gefallen, dass er mir unbedingt eine Prostituierte ausgeben wollte. Er beharrte da über 10 Minuten drauf, bis er mal locker lies. Heute erst wieder eine süße Maus in der Uni kennengelernt und gestern im Club auch gut Spaß gehabt. Ich sehe mich da auf einen ganz guten Weg, auch wenn es manchmal hart ist. Was Ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, habe Ich erreicht. Auch wenn es manchmal schwierig ist, in großem und Ganzen erkenn Ich einen Entwicklung.
  4. Danke für deine Punkte. Stimme dir da zu. Ich denke es ist eine gute Idee das Ganze deutlich entspannter und mit einer erwatungsloseren Haltung anzugehen. Ich mache mir da schon ziemlichen Druck. Sowohl beim DG als auch im Club. Einfach wie du sagst, die Interaktion genießen und nichts erwarten. Spaß habe Ich meistens nämlich nicht dabei. Es ist (momentan) eher wie Arbeit. Diesen beim flirten zu haben wird jetzt erstmal in den Vordergrund rücken. Das BNFB-Bootcamp klingt interessant. Deine Punkte gehen ja auch damit einher. Ich werde jetzt erstmal erwartungsloser in Dates gehen, im Alltag ansprechen, in Clubs gehen um spaßige Interaktionen zu haben und natürlich auch weiterhin OG Dates wahrnehmen. Es jetzt so radikal, wie in den Bootcamp anzugehen, ist mir noch ein wenig zu verfrüht. Da soziale Kontakte top sind und auch immer wieder neue Frauen dazukommen. Falls es in geraumer Zeit ein wiederholender Prozess wird, bleibt das aber auf jeden Fall im Hinterkopf. Ja Ich will vor allem in meinem eigenen Tempo ab jetzt die Dinge machen. Denke Ich bin oftmals versteift auf die Mission "du musst Sie jetzt layen". Wie du sagst, Ich mach jetzt einfach mal mein Ding und handle nach meiner Zufriedenheit. Meinst du diesen Punkt zum filtern nach Frauen, die mir gefallen oder eher nach der Bewusstmachung, dass es an der Angst liegt?
  5. Sind noch einige KC´s aus dem Nightgame (Homepartys und Clubs) dazugekommen. Geben mir persönlich allerdings gar nichts. Hätte gerne mal ein paar FBs oder eine Freundin. Teilweise scheitert das Heimnehmen dann an den Frauen, meistens aber an mir. KC´s sind mittlerweile das normalste der Welt für mich, allerdings läuft es dann mit dem FC meistens nicht wegen meiner inneren Blockade. Sex ist für mich einfach noch immer nicht wirklich natürlich und Ich habe Probleme die Sache entspannt angehen zu lassen. Hatte zwischendrin mal eine aus dem DG bei mir daheim im Bett. Habe dann aber z.B. keinen Hochbekommen, da Sie mir nicht wirklich gefallen hat. Das war so in der Mitte des Jahres, dort war Ich noch der Meinung mich auch mit Frauen zu treffen, die mir nicht zu 100% zusagen. Sozusagen für die Erfahrung. Oder andere Situation. Vor paar Wochen auf einer privaten Feier im Club gewesen. Dort mit 2 Frauen gleichzeitig rumgemacht, die beiden wollten dann einen Dreier auf der Toilette. Hab dann als Ausrede meine Kumpels, die noch vor dem Club gewartet haben reingeholt, um aus der Situation rauszukommen. In der Zeit hat Sie dann ein anderer Typ vernascht 😅 Was mir meiner Meinung nach fehlt, ist eine Verbundenheit zu der Person. Meistens scheitert es dann am fehlenden Interesse meinerseits, was aber auch zugegebener Maßen nicht oft geweckt wird. (Zu hohe Ansprüche) Anderes Problem. Die Frauen für die Ich mich dann aufrichtig interessiere haben meistens einen Freund (Ich interessiere mich schon davor für Sie, ohne zu wissen, dass Sie einen Freund haben) oder haben kein Interesse oder andere Umstände. Aktuelleres Beispiel. Date letzte Woche über Tinder. Der Vibe war wirklich super. Das beste Date, dass Ich bis jetzt in diesem Jahr hatte. Fahre Kino, alles geht normal seinen Lauf. Am Ende vom Treffen kommen Wir uns näher und auf einmal fliegt ein Bierdeckel in unsere Richtung. Wir drehen uns um, steht da dann Ihr Exfreund mit seiner Gruppe. Die beiden waren 5 Jahre zusammen und hatten sich 2 Wochen vor unserem Treffen getrennt. Daraufhin, Sie dort weggeführt und Sie ist noch zu Ihren Freundinnen in eine Bar. Ich schreibe Ihr am nächsten Tag. Bis jetzt keine Antwort. Kann natürlich 1000 Gründe haben. Die Situation mit dem Ex, ihr hat es nicht gefallen, ... Das hat mich allerdings die letzte Woche so sehr runtergezogen. War die ganze Zeit schlecht gelaunt, hatte keine Lust mehr was zu machen, etc. In dem Fall war Ich mir sehr sicher, dass es ein zweites Date gibt. Deswegen hat es mich umso mehr enttäuscht, dass da nichts mehr kam. Pickup ist für mich ein dauerhaftes auf die Fresse fliegen, das mich deutlich stärker macht. Allerdings zehrt es auch an mir. Ist leider die einzige Option. Letztendlich kann man sagen, dass es immer wieder ein Auf und Ab ist. Eine Progression ist klar zu erkennen, wenn Ich das mit den 2 Jahren davor vergleicht. Glücklicher macht es mich allerdings nicht. Habe mir jetzt 2 feste Termine die Woche für DG gesetzt. Außerdem geh Ich mindestens einmal die Woche feiern, wobei nur gegamet wird. OG läuft so semi. Hab ca 50 Matches und 95Likes über. Die Bilder sind meiner Meinung nach nicht wirklich gut. (1 Looks Bild, ein Gruppenbild und ein Video aus dem Club) Bekomme daraus allerdings kaum Dates. Momentan dort 2-3 in der Warteschlange. Edit: Der Thread wird wieder aktiver geführt, da Ich endlich mal raus muss aus der aktuellen Situation.
  6. Moin, was hältst du denn von einem Kochabend mit Veronika ? Dabei kannst du schön auf Tuchfüllung gehen und hast Sie auch gleich abgeschirmt von der Ausenwelt. In der Zwischenzeit kann eine schöne Flasche Weißwein in euch wandern. Aber aufpassen: Würde hierbei nichts allzu deftiges bzw. fülliges empfehlen, viele Frauen (und auch Männer) sind danach nicht mehr zwingend in der Stimmung für Sex aufgrund des Füllegefühls. @noraja hat wie Ich schon des öfteren gelesen habe, ein paar Schmorbratengerichte gekocht. Damit kann man gut die Zeit überbrücken. Noch eine Frage zu Veronika: Denkst du Sie ist dich Dauerhaft am Shittesten und sich Ihres Values bewusst? Oder kaschiert Sie damit eher etwas, oder einfach nur extrovertiert? Kann das aus dem Text heraus nicht genau einschätzen.
  7. Klar, finde deine Entwicklung echt stark. Hast du Dir mehr als verdient 🙂 Hört sich doch gut an. Kann Ich aus persönlicher Sicht nur empfehlen, wird dich noch einmal auf ein anderes Level bringen. Mach das! Kann dir Prag ans Herz legen. War dort vor Kurzem mit einem Freund. Packt euch beide ein Einzelzimmer und geht in die Clubs. Dort geht wirklich einiges und es ist auch jede Nationalität vertreten 😄 Falls du Interesse an der Stadt hast, kann Ich dir gerne ein paar Tipps geben. Kann Ich mir nicht vorstellen, hast doch dauerhaft Dates, was natürlich auch an deinem Textgame liegt, aber ohne läuft da nichts. Danke für dein Feedback 😉
  8. Erstmal: Ich verfolge Deinen Thread seit Beginn und bin sehr angetan von: Erstens: Deiner Schreibweise und Zweitens: Deinen Erfolgen ! Sehr stark, dass Du bei Veronika genau das angesprochen hast, was du gerade denkst. (Schlechter Vibe) Und dass genau ab dort dann besser lief. Würdest Du sagen, dass der Zugsatz am Ende des Dates eine Folge des schlechten Beginns war, Insecuritie oder ein kleiner Aussetzer? Des Weiteren würde mich brennend dein Pregame interessieren. Wenn Ich es richtig verstehe, sind die meisten Frauen von Tinder und nicht von DGApproaches. Sprich wie ist dein Schreibstil, gehst du schnell auf Dates, ... Lg Casa
  9. 100% Revue passierend hätte Ich viel mehr über die emotionale Ebene kommen müssen. Ich habe Ihr zwar meinen Standpunkt mitgeteilt, habe dabei aber die Gefühlsebene komplett vernachlässigt. Learning: Nächstes mal einfach sagen, was Ich in diesem Moment fühle und wie schön es ist und nicht rational argumentieren. Mal schauen, ob sich daraus noch was entwickelt. Meine 2 Vorschläge wurden gerade durch die Uni ihrerseits geblockt. Ohne Gegenvorschlag. Invest wird jetzt erstmal rausgenommen und dann sehen Wir in 1-2 Wochen weiter.
  10. Ja, finde Ich auch in Ordnung. Wir sind in einem Alter (21) in dem Sie das meiner Meinung nach selbst entscheiden muss. Wenn Sie dafür noch nicht bereit ist, oder es Ihr grundsätzlich widerspricht, stellt sich mir zwangsläufig die Frage, ob Ich für den Lay noch einen draufpacken sollte (Mini Freeze). Wenn Sie nicht 100% kann/will, dann ist das halt so.
  11. Alles klar, werde Ich nächstes mal versuchen. Das Ganze Auf und Ab war mir dann auch ab einem gewissen Punkt zu viel. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn Sie nicht will, weil Sie was mit einem anderen Typen grade am laufen hat. Aber diese Ambivalenz hat mich dann schon gut gekillt. Hatte Ich in dieser Extremform auch noch nicht.
  12. Moin moin, HB 6,5 Lange ist es her ... Letzte Woche. Freitag Abend. Heiß darauf, den Spaß den Ich mir ins Gehirn gepresst habe wieder dort hinzuschicken, wo er hingehört. 20:30, ab in den Zug und danach auf die Piste. Auf der Party angekommen, schnapp Ich mir erstmal vier Bier, einen Typen und 2 Mädels. Mit einer hatte Ich vor ca 5-6 Jahren was und waren für ca 6 Monate zusammen. Sie sollte dann auch mein Target werden. Aber erstmal Zeit für Beerpong. Im Spiel geht es heiß her. Das liegt allerdings nicht an unseren Wurfkünsten. Besagtes HB, geht gut auf den C&F ein und es bildet sich die erste Bubble der Party. Diese wird kurze Zeit durch die nachfolgenden Freundinnen erstmal gebrochen. Halb so wild. Ich begebe mich auf den Balkon zu meinen Kumpels und einer Shisha. Die Mädels samt HB kommen kurze Zeit später nach und setzen sich neben uns. Dort beginnt das erste "Spiel". Ich weiß noch von früher, dass Sie extrem auf Negs abgeht. Und Ich verteile Sie mindestens genauso gerne. Also halte Ich ihr immer wieder den Schlauch hin und zieh ihn weg. Kurz vor dem Punkt angekommen, wo Ich es fast übertrieben hatte, gebe Ich Ihr den Schlauch. Nun dreht sich natürlich das Spiel. Sie pustet den Rauch provozierend in mein Gesicht. Casa: Ich hätte gedacht du bläst besser HB:*offener Mund* Aber Ich mach das doch gut. Casa: Ich denke deine Künste sollte Ich beurteilen. Mach doch mal so und so . Danach noch viel miteinander getanzt auf der Party. Einige IOIS von Ihr. KC war schwierig, da Ihr Exfreund da war und Ihr gesamter SC. Also nach dem Wochenende angeschrieben und ein Treffen für diese Woche ausgemacht. Wir wollten in eine Bar gehen. Treffen: In der Stadt angekommen, hatte Ich vorgeschlagen auf Grund des Wetters in eine Bar zu gehen. Allerdings gab es nun doch keinen Regen. Also holten Wir uns ein Bier und liefen durch die Altstadt. Viele Storys über alte Zeiten, was aktuell läuft und sonstige Themen. Nach ca. 1 Stunde schlage Ich vor, dass Wir uns auf eine Bank setzen. Zuerst berühren sich die Beine leicht. Ich nehme Ihre Hand. Meine Hand beginnt auf ihren Oberschenkel entlang zu wandern. Sie wandert, während Ich aufmerksam zuhöre. Ruhe. Blickkontakt. KCBlock. Okey, das kam unerwartet. In diesem Moment kommt mir Thomas Müllers Chance gegen England in den Kopf. Ich schau Sie an. Sie erzählt mir von einem Typen mit dem Sie momentan etwas hat. Und Sie weiß nicht, wie Sie darüber denken soll. Alles klar. Eine ähnliche Situation hatten Wir schonmal, denke Ich mir. 10 Min später, zweiter Versuch. Dieses Mal sitzt er. Mehrfacher Kc. Danach sind Wir eine Toilette aufsuchen gegangen. Mittlerweile läuft das Date ca. 2,5h. Als Wir zurückgekommen sind, blockt Sie mich ein zweites Mal. Da Ich von der Arbeit erschöpft war, schlage Ich wenige Zeit später vor heimzugehen. Sie meint, dass Sie mich ja fahren kann. Ich nehme dankend an. Angekommen, meint Sie, dass Sie ja meine Wohnung noch gar nicht gesehen hat. Naja, dieses Vorlage kann Ich nicht liegen lassen. Wir gehen in die Wohnung, spielen eine Runde Jenga, hören Musik. Nach kurzer Zeit KC auf dem Sofa. Ich will weiter eskalieren. Block. Danach zurückgefahren, was zu trinken geholt, etc. Danach wieder ein Block. An der Stelle war es mir dann zu dumm. Ich habe gesagt Ich bin müde und will schlafen. Ich verabschiede Sie im Treppenhaus. Sie bleibt lange stehen. Will nicht wirklich gehen. Wir schauen uns lange in die Augen. Heavy Makeout. Wir landen im Bett. Ich ziehe Ihren Oberkörper aus. Mache Sie langsam immer geiler. Will Ihren Gürtel öffnen. Dann: HB: Ich kann das nicht. Ich hatte noch nie was mit 2 gleichzeitig. Ich fühle mich als würde Ich Ihn betrügen. Habe Sie dann versucht ein wenig zu besänftigen nach dem Motto: Ihr seid ja nicht zusammen. Mach dir erstmal Gedanken, … Danach habe Ich Sie dann wirklich nach Hause geschickt und Wir haben uns draußen nochmal geküsst. Fazit: Ein extrem langes hin und her. Anfang des Jahres wär nach dem ersten Block das Date für mich vorbei gewesen, Mittlerweile komme Ich gut damit klar. Sie erwähnte während dem Date vermehrt, dass Sie ja gerne mehr machen würde, aber wegen dem anderen Typen kommt es ihr falsch vor. Ich teilte Ihr meinen Standort mit, dass Ich damit kein Problem habe und sie sind ja nicht zusammen, Sie sich darauf allerdings selbst eine Antwort suchen muss. Was ist eure Einschätzung? Was kann Ich besser machen? Wie hätte Ich bis zum FC eskalieren können? Wie soll Ich mich weiter verhalten. Erstmal warten, ob Sie nochmal schreibt? Konnte jetzt nicht jedes Detail schildern, aber das ist der grobe Überblick.
  13. Falls du es dir holen willst und N26 hast: Über die Banking App gibt es momentan 1 Monat für 2,88€ 😉 Ich benutze es. Aber sei gewarnt, was da teilweise für Frauen liken ... Hilfe.
  14. Die Docker Chino Shorts finde Ich sehr geil ! Allerdings sind die auch gut ausverkauft. Mal sehen, was sich hier noch machen lässt. Ansonsten probiere Ich mal die von WE aus. @MaleCharacter Die Bermuda Short von Ralph Lauren ist nochmal eine andere Liga, ist bestellt. Danke für den Schnapper. Die Polos sind auch sehenswert. Diese Art ist für mich allerdings noch Neuland, mal sehen, was die können. Gedämpfte Töne sind für meinen Hauttyp perfekt 😉 Troyer sind halt Troyer. Eines meiner Lieblingskleidungsstücke. Ich werde mal paar Fotos reinschicken, wie die Klamotten dann kombiniert werden, wenn Sie da sind. Danke an euch !
  15. Servus Leute, in den letzten Jahren habe Ich mir immer wieder Kleidung zugelegt, welche Ich allerdings nicht sonderlich lange getragen habe. (1-2 Jahre) Dies soll sich nun ändern. Beginnend bei Sommer Outfits. Bei diesen möchte Ich in die Richtung Leinen Hemden (Strand Style) und Polo Shirts, sowie Chinos in kurz als auch lang. Hierbei würde Ich gern auf eure Erfahrungen zurückgreifen. Was tragt/empfehlt ihr? Mein monatliches (temporäres) Budget für Kleidung liegt bei 300€. Werde nun nach und nach auf die Suche gehen und immer wieder neue Peaces in den Thread packen. Chino Shorts: (Marc O´Polo - 69,95€) würde Ich mir in Dunkelgrün und Dunkelblau holen Meinungen? Bessere Alternativen? Max. Budget würde Ich bei 100€ ansetzen. Hemd genau in diesem entspannten fit. Das Hemd, dass er trägt ist von Zara. Nachdem Ich den Hemden Thread allerdings gelesen habe, würde Ich mir gerne wertige Hemden kaufen. Heißt 100€+ gehen klar. Billiger geht natürlich auch. 😄 Wichtig wär mir hierbei, dass es sich um vertikale, langgestreifte Hemden handelt.