Hertus

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     27

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Hertus

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

30 Profilansichten
  1. Also sie wirkt auf mich schon wie eine Jungfrau;) Von ihrer ganzen Art. Klar kann sie mir auch Mist erzählt haben, ich denke aber sie ist wirklich Jungfrau, im Grunde ist mir das eh egal das einzige was mich stören würde ist wenn sie einfach lügt. Dass das natürlich auch alles Bullshit sein kann und das sie das nur erzählt weil sie eben nicht attracted ist kann sein. Weiß ich nicht. Grundsätzlich lasse ich sie immer auf mich zukommen. Sie sucht oft/jedesmal das Gespräch, macht sie bei anderen aber auch, würde aber dennoch sagen dass ich derjenige bin mit dem sie mitunter am meisten redet. Klar will ich sie erstmal kennenlernen, aber ich denke dieses "rumgealber" ist da wenig hilfreich auch wenn es halt irgendwo echt Spaß macht sie zu necken und alles. Ich glaube da muss ich irgendwo echt mal hingehen und sagen wies ist dass ich sie mal kennenlernen will außerhalb der Arbeit und wenn sie nein sagt es dann akzeptieren, würde aber auch heißen dass ich sie dann meiden werde und "nichts mehr mit ihr zu tun haben will" weil ich dann einfach Abstand will. Dieses "ich mag dich als Arbeitskollege aber eben nicht mehr" reicht mir halt nicht und damit werde ich nicht glücklich.
  2. Wo liest du was von Party nun? Wo von MännerN ? Die Rede war von EINEM. Aber klar die Sache dass sie nur Aufmerksamkeit sucht kann durchaus so sein... Die Sache ist ja auch die dass ich grundsätzlich auch Spaß dran habe mit ihr herumzualbern, nur am Ende will ich halt mehr. Wenn ich ihr aber die Aufmerksamkeit entziehe merkt sie nunmal direkt das was nicht stimmt. Was soll ich ihr da denn dann sagen? Dass ich eben mehr will und sie nicht und deswegen abstand möchte? Sagen dass alles okay ist wenn ich mich anders verhalte kauft sie mir nicht ab bzw weiß dass ich sie dann anlüge. Fakt ist ich akzeptiere wie sie denkt, ich muss sie nicht direkt ficken. Will sie kennenlernen erstmal außerhalb der Arbeit. Ob ich damit allerdings bis zur Hochzeit warten könnte weiß ich nicht, ist aber ja eh nicht das Thema. Vielleicht stellt sich vieles später auch als heiße Luft heraus. Ich weiß es nicht. Aber ist halt schwachsinnig darüber nachzudenken.
  3. Kein Date. Ob sie einfach nur "nett" zu mir ist kann ich gar nicht mal so einfach beantworten, weil generell redet sie halt mit sehr vielen und ist sehr offen, zumindest was das reden mit den Leuten angeht. Allerdings necken wir uns halt auch und hatten auch schonmal mehrere Gespräche so alleine über alles mögliche an Themen, auch sehr private Dinge wie man halt weniger in der Gruppe erzählen kann. Es ist wirklich mal so mal so, mal sagt sie sogar wenn ich Zeit hab soll ich doch mal herkommen. Dann sitze ich draußen mit einem Kollegen und obwohl sie sich hätte auf meine Bank setzen können setzt sie sich näher zu dem anderen. Aber als ich allein sein wollte dann mit ihr und sagte "komm lass rein gehen ist kalt" ist sie direkt gefolgt, hat die Tür zugemacht und wir haben geredet. Hab auch mal gesagt wir sollen Nummern tauschen, das wollte sie aber nicht irgendwie, wollte mich bei Insta adden, was ich aber nicht nutze. Hab dann am Ende ihr meine Nummer gegeben und gesagt wenn sie Lust hat soll sie sich mal melden. Bislang nicht gemacht. Es kommt mir echt manchmal wie son hin und her vor. Wenn ich sie weniger beachte macht sie sich um so mehr mir gegenüber Aufmerksam (in meinen Augen) so nach dem Motto "hey ich bin auch da". Meist muss ich sie bzw das Gespräch mit ihr gar nicht suchen weil sie immer an kommt. Also da geht mehr von ihr aus als von mir. Aber mir fällt auch auf dass sie sehr viel von sich erzählt aber mich selten etwas fragt. Hab mit ihr heute auch nochmal bisschen so über die kulturellen Unterschiede gesprochen, auch so kennenlernen Mann und Frau und so. Sie hat mir da wieder einiges erzählt wo man in unseren Breitengrade halt denkt "what the fuck", zB erst Eltern kennen lernen usw. Ich weiß nich obs was zur Sache tut aber vor nem Jahr war sie mal zusammen mit einem Arbeitskollegen, der aber aus dem selben Land wie sie kam. Da lief zwar nix laut ihrer Aussage allerdings hat er sie betrogen. Könnte vielleicht auch sein dass dies die Sache schwieriger macht so von wegen "Arbeitskollegen + schlechte Erfahrungen". Man merkt halt schon dass so das ganze Thema Sex und Unschuld nen gewissen Raum einnimmt und sie da bisschen so misstrauen hat bei Männern. Im Grunde spielt Sex für mich aber gar keine Rolle in dem Stadium wo wir grad sind. Dass sie für nen ONS nicht zu haben sein wird ist mir eh klar, ebenso dass es wohl dauern wird. Eigentlich will ich sie ja erstmal nur kennenlernen außerhalb der Arbeit.. Es nervt eben schon dass man eben nicht immer einfach zu zweit allein in Ruhe reden kann und wenn es auch nur ist dass jemand kurz entlang kommt, das stört mich einfach. Ich will mein privat leben eben von der Arbeit trennen und nicht vieles preisgeben so dass es alle wissen, deswegen rede ich halt gern mit ihr allein, da kann man auch über Dinge reden die nicht jeder wissen soll. Letztens wollte ich ihr was erzählen aber hab ihr dann gesagt nächstemal wenn wir in Ruhe sind. Sie hat mich dann am nächsten Tag und Tag darauf wieder gefragt was es denn war. Bei sowas ist sie echt neugierig. Bin auch jetzt nicht so der Superverführer, ich denke mal ich werde mal versuchen mehr Körperkontakt beim sprechen herzustellen und schauen wie sie darauf reagiert.
  4. Hallo, ich kenne da eine Frau von der Arbeit, wo ich mir sicher bin dass sie mich zumindest irgendwie auch mag. Was ich bisscher mache ist dass ich sie die meiste Zeit auf mich zukommen lasse, einfach damit sie selbst entscheiden kann wieviel Kontakt sie will. Meist reden wir in der Pause bzw wenn ich Feierabend habe. Ich weiß nicht ob es Einbildung ist aber sie passt mich immer son bisschen ab habe ich das Gefühl, weil sie weiß wann ich Pause mache und startet dann meist ein Gespräch mit mir, was auch meist immer so am Tag die erste Situation ist wo wir etwas miteinander reden können. Oft necke ich sie, sie regt sich dann immer etwas auf oder besser gesagt es triggert sie ist aber meist am grinsen irgendwo am Ende, und ich liebe einfach ihre Reaktionen und Emotionen so sehr dass ich es so gerne mache. Ist nicht so dass sie wirklich sauer ist/wird. Heute war sie schlecht gelaunt, hat man ihr auch angesehen haben aber dennoch viel Geredet und sie musste oft grinsen im Gespräch. Reden natürlich auch über erstere Themen, zeigen uns gegenseitig Bilder etc auf dem Handy usw. Problem ist nur dass ich kein Plan habe wie ich sie verführen soll, obendrein sie mir auch Dinge erzählt wie das eben "bei ihnen" so ist wo ich mir nur denke "what the fuck". Also sie zwar Muslima, aber normal gekleidet, trägt lange offene Haare etc. Eine Sache die mich mal wieder total verwirrt hat ist sie hat mir erzählt wie das bei ihnen halt so ist, dass wenn ein Mann eine Frau toll findet er dann oft ne Freundin fragt/sagt dass er sie süß findet. Soweit so gut, so lief das bei uns ja auch, aber halt wo man halt im Teenager Alter noch war. Sie hingegen ist 27 und ich 32. Ich mein son ne Aktion "hier" würde ne Frau als komplett eierlos abhaken. Sie ist noch Jungfrau, wirkt auch so auf mich, wurde aber von einem Typen mal verarscht der ne weitere Freundin hatte. Ich denke halt auch an so Basic Sachen wie "sag einer Frau nicht dass du auf sie stehst" und so weil das die Attraction killt, nur frage ich mich ob das bei so einer Frau vielleicht die komplett falsche Taktik ist. Würde mal sagen eine Frau die hier groß geworden ist würde klar schecken an meinem bisherigen Verhalten dass ich mehr will und wohl eher den Kontakt meiden wenn sie das nicht erwidern kann. Frage mich bei ihr aber eher auch vielleicht durch mein necken, dass sie das vielleicht gar nicht so wirklich rafft/fühlt. Kurzum ich denke viele Pickup Tipps kann ich da einfach vergessen. Bin echt am überlegen ob ich ihr im Gespräch mal demnächst ganz im Ernst sage dass ich sie wirklich mag und abwarte was passiert, ob sie mich dann eher meiden wird in Zukunft oder halt nicht. Hab irgendwie Schiss dass ich auf sie halt wie son "typischer deutscher Ficker" rüberkomme was ich zwar nicht bin aber auf sie vielleicht dennoch so wirkt.