Paulinho

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     52

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Paulinho

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

75 Profilansichten
  1. Also Update : ich hatte es vor ein paar Wochen nochmal ihr gegenüber angesprochen. Sie reagierte erst angepisst doch kam dann zu mir und sagte : „du Schatz wir haben doch dann und dann genug Zeit für uns und können es dann doch machen“. Dann kam der besagte Tag „X“ und es ist nichts passiert. Sie hatte Angst und ich schlug ihr dann einen Arzt Besuch vor, da es ja nicht normal ist wenn sie solche Schmerzen schon bei benutzten der Finger hat usw. Dann bekam sie ihre Tage, welche bei ihr immer lange anhalten und teilweise sehr intensiv sind, also bei meiner Ex Freundin waren sie deutlich kürzer zum Beispiel. Das heisst das ne ganze Woche keine Bewegung in die Sache kam. Und seit dem ist natürlich ordentlich wieder Zeit vergangen. Aktuell sagt sie weiterhin das sie es auch möchte aber es kommt einfach nicht dazu. Ich stehe vor einer sehr großen Entscheidung, ich liebe sie und unsere Beziehung. Bin mega gut in der Familie intrigiert und wir unternehmen coole Sachen gemeinsam. Aber der Sex fehlt mir mega. Aber ich möchte nicht der „blöde“ sein der sich trennt und es am Ende bitter bereut. Wer weiß, dann habe ich vllt eine andere Beziehung wo der Sex top ist aber viele andere Sachen die aktuell stimmen nicht mehr passen.
  2. Ja sogar sehr gut. Die Blowjobs von ihr sind unfassbar gut. Sry hatte das aber schon geschrieben gehabt.
  3. Das habe ich ja schon mehrfach und wenn ich das jetzt wieder und wieder mache, turnt sie das immer mehr ab. Sie deutet die Gespräche ja auch immer irgendwo als Vorwurf und ist dann zusätzlich auch genervt und verletzt. Und sie bekommt dann immer weniger Lust. Aber ich schwanke tatsächlich zwischen einfach „versuchen“ und die richtigen Dinge tun oder einem erneuten Gespräch. Bin da im Moment einfach Zwiegestalten. Wir sehen uns heute Abend und schauen uns das Spiel zusammen an.
  4. Ich stimuliere ihren Kitzler und bringe Sie so zum Orgasmus aber richtig rein mit den Fingern, war ich noch nie. Das tut ihr weh und sobald ich dort in die Nähe komme blockt sie ab.
  5. Da hast du absolut recht mit. Ich werde jetzt einfach abwarten wie die nächsten Wochen laufen. Ich werde versuchen sie heiß zu machen und die passende Atmosphäre zu kreieren. Wenn das weiterhin nicht klappt, müssen wir darüber reden und wenn es nicht anderes geht dann muss ich auch über eine Trennung nachdenken. Zeitnah werde ich euch definitiv ein Update geben
  6. Sprich : ich würde jetzt nicht erneut das persönliche gesprochen suchen sondernd sie immer weiter versuchen heiß zu machen
  7. Danke ! Ich war in letzter Zeit auch sehr demotiviert was sexuelles anging, habs also selber nicht geschafft für eine tolle Atmosphäre zu sorgen, weil ich immer wieder von ihr geblockt wurde. Aber das ist ein guter Leitfaden den ich die nächsten male definitiv anwenden werde. Ich schreib dann aufjendenfall meine Erfahrungen nieder. Wenn ich zum Beispiel an die ersten Dates zurückdenke habe ich das mega gut hinbekommen und dort sind wir uns teils näher gekommen als aktuell.
  8. So langsam ist mir aber ehrlich gesagt auch mega die Lust daran vergangen, es ist mega frustrierend wenn sie immer und immer wieder abblockt. Generell verspürt sie keine so große Lust auf sexuelle Aktivitäten, denke aber das es mit ihr selbst zu tun hat und sie immer andere Gedanken im Kopf hat (gerade nach der Arbeit) Selbst bei Berührungen blockt sie dann schon so hart ab, das ich keine Bock mehr hab. Aktuelle hat sie eine Verletzung durch die Arbeit im Gesichtsbereich weshalb wir uns deswegen aktuell kaum noch küssen, weil es ihr schmerzen bereitet.
  9. BJ und HJ gibt es ja und das kann sie auch verdammt gut, wirklich mega gut ! Aber den oberen Teil sehe ich genauso wie du.
  10. 1. 22 2. 20 3. monogam 4. 6 Monate 5. 2 Monate 6. Das Problem 7. Nein 8. Kein Sex 9 : Hallo Leute, ich bin 22 Jahre alt und meine Freundin 20. Wir sind seit einem guten halben Jahr in einer Beziehung Wir lernten uns kennen, trafen uns irgendwann immer öfters und wurden auch intim miteinander (kein Sex). damals vertröstete sie mich immer wieder damit das es noch nicht der richtige Moment für Sex sei und sie noch Zeit für sich braucht, was ich auch respektierte. Dann offenbarte sie mir ziemlich emotional das sie noch Jungfrau sei und sie große Angst davor hat. Sie sagte zum Beispiel das es ihr alleine schon weh tut, wenn man ihr einen Finger einführt. Ich versuchte durch viel Verständnis und Gesprächen Ihr die Angst zu nehmen und so schnell wie die Zeit nun mal vergeht, sind nun Monaten vergangen und wir hatten immer noch kein Sex. Der Rest ist dagegen passt wirklich sehr gut und ich bin sehr froh eine so tolle Freundin zu haben. Doch umso länge es sich zieht umso mehr belastet es mich. Es ist für sie einfach nie der perfekte Moment oder es kommt immer was anderes dazwischen und ich weiß einfach nicht mehr was ich nun machen soll ? In letzter Zeit mache ich schon fast garnichts mehr, weil ich schon leid bin es zu versuchen oder es anzusprechen. Ich möchte noch anmerken das wir nach der ganzen Zeit nichtmal einen einzigen Versuch gewagt haben. Ich bin praktisch nichtmal annähernd mit ihr Richtung Sex gegangen. Wir haben lediglich hin und wieder Oralsex. Ist das vllt sogar ein Grund die Beziehung zu beenden ? Bin auf eure Einschätzungen gespannt. Danke !