Mrlucky

User
  • Inhalte

    29
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     165

Ansehen in der Community

13 Neutral

Über Mrlucky

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    im Gym

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Würde es gerne privat halten deswegen per pm. Ich schreib dir, danke.
  2. Hallo liebe Community, ich bin auf der Suche nach Leuten die im Bereich Video editing und/oder Email Marketing Geld verdient haben und mit mir ihre Erfahrung teilen wollen. Gerne per pm melden. Grüße, Lucky
  3. Brad Pitt und Mystery in seinen ganzen Clownsoutfits würden auch in Gummistiefel reihenweise Frauen Frauen flach legen, es kommt immer drauf an wie Kongurent du das rüber bringst und auf was für einem Level dein Game ist. Aber klar gibt's Kleidungsstile die wirken besser auf die Masse als andere, weil wir automatisch was mit der Kleidung assoziieren. Entscheide dich für einen Kleidungsstil und bring dann deine eigene Persönlichkeit rein, das ist sich anziehen wie man will und nicht wie ein Trottel rum zu laufen. Hast du sie gefragt? dem absoluten Großteil wird es gefallen weil es einiges "dispalyed", dir werden bewusst oder unbewusst positive Eigenschaften und Fähigkeiten zu gesprochen wenn du dich männlich, gepflegt, erwachsen, modebewusst anziehst, deswegen deckt man damit den Großteil ab, wenn du aber ein bestimmtes Beute Schema hast zb. auf Raves zu gehen, gibt es sowas wie einen Dresscode dem man sich anpassen muss.
  4. Was findest du daran weird einer Frau ein Kompliment mit deinem Approach zu machen und sie sich für den Rest des Tages/Wochen/Monate darüber freut weil sie noch nie angesprochen wurde in ihrem Leben? es ist nur weird wenn du es weird rüber bringst. Anders zu denken als die Masse ist oft weird egal in welchem Bereich, ist Pickup jetzt auch weird und Manipulation weil die Masse es sagt oder hast du dir hier deine eigene Meinung gebildet? es wird einem so bei gebracht. Das es für dich weird ist verstärkt deine Ansprechangst, es muss für dich normal werden mit anderen Menschen connecten zu wollen, ihnen etwas zu geben ohne etwas zurück zu verlangen, kann dir dazu den Channel Fluid Social empfehlen, da siehst du wie natürlich Approaches sein können. Du kannst auch hingehen und sagen "Hey ganz kurz, ist gerade super random/ungewöhnlich, aber ich hab dich gerade gesehen und fand dich interessant, hätte es bereut dich nicht angesprochen zu haben". Gibt ja genug Leute die es vor machen das es funktioniert, auf der Straße hast du unendlich viele Faktoren die du nicht beeinflussen kannst die dir deinen Erfolg versauen unabhängig von deinem eigenen Game, deswegen ist die Chance prozentual niedriger und du dazu noch sehr viel Übung und Erfahrung brauchst das dein Game auch auf der Straße erfolgsversprechend ist, der Club ist extra dafür ausgelegt mit anderen in Kontakt zu kommen, deswegen ist die Erfolgschance prozentual höher, dafür hast du andere Vorteile im Daygame. Würde auch nicht von Ansprechangst besiegen sprechen die wird man wohl nie los, sondern eher von, ich genieße diese Aufregung und nutze diese Energie für mich und die Interaktion.
  5. Hol dir das Buch "Wie man Freunde gewinnt, das einzige Buch was sie brauchen um, um beliebt und Einfluss reich zu sein" und studier es durch, vertrau mir, lies es alle 3-6 Monate für den Rest deines Lebens am besten. Ansonsten noch das hier: https://champlife.de/unterhaltungen-fuehren-mit-freunden-fremden-ueber-was-du-reden-kannst-mehr Der Key mit anderen zu connecten ist ein guter Zuhörer zu werden und dich für den gegenüber zu interessieren, keine Ja/Nein Fragen zu stellen, frag immer nach dem "warum", versuche die Ansichten und Motivationen zu verstehen warum jemand etwas tut oder so sieht, bring den anderen dazu von sich zu erzählen, sei interessiert, Redeanteil 20% du, 80% dein Gegenüber, achte auf stabilen Augenkontakt, entspannte Körpersprache, du wirst dann als interessant wahrgenommen obwohl du nicht viel erzählst, schreib dir auf was dich aus macht und was du zu erzählen hast, schreib zu jedem Thema so ausführlich es geht, bau eine Geschichte um deine Themen, auf die du im Gespräch zurückgreifen kannst und mit der Zeit kannst du die Gespräche auf die für dich interessanten Themen lenken, wo du dann viel zu erzählen hast (DHV Storys). Wenn jemand was erzählt versuche mit dem gesagten etwas zu assoziieren, verbinde dich mit den Worten des anderen, am besten hat es noch mit dir zu tun und antworte dann nachdem der andere ausgesprochen hat, ab und zu nicken und zustimmen per Summen oder mit Worten. Überlege dir was du gerne gefragt werden würdest, in welchen Momenten hast du viel erzählt und was hat dein Gegenüber gesagt damit du anfängst ausführlich zu erzählen, es scheint erstmal extrem schwer aber irgendwann wirst du den Dreh raus haben und die Leute werden sich freuen dich zu wiederzusehen (weil du ein guter Zuhörer bist), ansonsten immer locker einsteigen mit "Hey, wie gehts dir (Name)" "Was hast du heute/diese Woche/letzte Woche gemacht, was gibts neues, was hast du geplant fürs Wochenende". Was bei mir gut funktioniert in Areas wo man sich schon öfters gesehen hat, "Du bist auch öfter hier kann das sein, warum machst du XY?/was machse so im Leben?", bei HBs: "du bist auch öfters hier kann das sein haha, wie heißt du?" oder wenn man sich noch nie gesehen hat "Hey, hab dich hier noch nie gesehen, bist du neu im Gym?" und darauf dann aufbauen. Versuch so viel es geht mit den Menschen die dir im Alltag begegnen zu reden, Bäcker, Kassierer etc. stell irgendwelche Fragen oder geb ein Kompliment, den schnellsten Progress bei sowas machst du durch Interaktionen provozieren also üben, das kannst du am besten mit Cold Approaches machen weil du unlimited Interaktionen provozieren und dir Fehler erlauben kannst, 25+ Approaches die Woche, geht ohne großen Zeitaufwand wenn du nebenbei im Alltag ansprichst und am Sonntag bisschen spazieren gehst in der Stadt oder im Park, deine social Skills werden sich dadurch sehr schnell verbessern, deine Confidence wird höher und du wirst noch besser mit Frauen. Wenn du weiter in die Tiefe gehen willst frag was die Person in ihrer Freizeit macht, was für Interessen, Hobbys, was macht der Person spaß im Leben, was hat die Person für Ziele im Leben und bei jedem Thema weiter in die Tiefe gehen. Was du noch machen kannst ist sich Interviews anzuschauen/Podcasts anhören und dich in den Interviewer hineinzuversetzen, zu beobachten wie und welche Fragen gestellt werden, der Interviewer stellt die Frage immer so das der gegenüber möglichst viel erzählen kann.
  6. Was hast du gegen Leute die versuchen sich zu verbessern?
  7. So ungefähr, ne quatsch, gibt verschiedene Stärken wie intensiv man das machen will, viele machen es aber auch ohne Sex ja, weil Sex dich nicht weiter bringt im Leben, geht hauptsächlich darum sein Dopamin zu speichern und zu schützen um es in sinnvolle Dinge zu investieren und produktiver zu werden.
  8. Versteh ich nicht.
  9. Gerade dann wenn du zu der Erkenntnis gekommen bist zu hinterfragen, finde ich sollte man um so mehr machen, die Alternativ ist ja das "Hamsterrad" leben.
  10. Was meinst du genau damit? Meine größte Motivation ist eben nicht im Hamsterrad zu leben.
  11. Wenn ich diszipliniert an meinen Zielen arbeite? Meine Ziele zu erreichen sind mir so wichtig das ich alles negative ausblende, ich denke gar nicht über Stress nach und mach einfach, ich empfinde keinen Stress sondern eher Freude und Motivation, jeden Tag aufs neue, ich mache mir Gedanken wie ich noch mehr machen kann und versuche jede Stunde meines Tages durch zu planen und zu optimieren, mir fällt es eher schwer mal nicht zu arbeiten und die Pausen einzuhalten. Ich denke das langfristige Ziel muss einem wichtig genug sein, dann fühlt sich es nicht nach Arbeit oder Stress an, ich "arbeite" gerne 60h+ die Woche und jede Stunde die ich mehr mache macht es wahrscheinlicher mein Ziel zu erreichen. Was mir geholfen hat, war sich mit Self-improvement, Dopamin Detox und Monk Mode zu beschäftigen, sich für ein halbes Jahr oder paar Monate mal abzuschotten von diesem destruktivem Lifestyle den viele führen, wieder zu sich selbst finden und sich klar machen was man mit seinem Leben machen will. Wenn dich die Themen interessieren kannst gerne pm schreiben.
  12. Mach's halt für dich selbst und streb die besten Version deiner selbst an, statt sich von äußeren Faktoren abhängig zu machen. Finde ich gut, solange man es für sich selbst macht, ich bin der Meinung jeder Mann sollte einmal seine Dream Physik im Leben erreicht haben und auch möglichst lange halten durch die ganzen Benefits die das mit sich bringt. Warum? Entscheidet jeder selbst ob man sich mit einem durchschnittlichem Leben zufrieden geben will oder mehr anstrebt für sein Leben, von alleine kommt's nicht. Ist der entspanntere Weg, dafür ist der Progress langsamer, kommt immer auf dein Ziel an, wenn du ein stabilen Körper hast, den ohne strikten Plan beibehalten kannst und noch damit zufrieden bist dann mach es so, vielleicht als Kompromiss den Plan lockern wenn es dir zu anstrengend ist. Disziplin ist notwendig wenn man oben mit spielen will, egal in welchem Bereich, ich fühl mich extrem gut wenn ich diszipliniert meine Ziele verfolge, man muss einfach lernen den Progress zu enjoyn.
  13. Mrlucky

    [Beratung Mrlucky]

    Jemand Erfahrung mit low carb Diät? überlege ob ich das mal probiere. Habe oft gehört das es einen definierter im Gesicht machen soll und die Haut besser wird, Testo aber senkt.