waynes

User
  • Inhalte

    71
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     316

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über waynes

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

272 Profilansichten
  1. Absolutes Brett, sowohl inhaltlich als auch lyrisch.
  2. Würde ich auch gern mal sehen, per DM. Ein stiller „seit Tag 1“ Mitlesender, Feier deine reports sehr!
  3. Es sieht so aus als wäre der Drops gelutscht, aber auf das was sie schreibt, würde ich nichts geben und auch nicht mehr antworten. Sieh’s mal so: nach dem ersten Treffen hat sie auch nichts mehr geschrieben, aber entschuldigte sich direkt bei der 2. Begegnung dafür. Wie dir also schon oben geraten wurde, eskalier durch, wenn du sie nochmal vor die Flinte bekommst. Du hast sie 2x zufällig getroffen, ein weiteres Zufallstreffen scheint also nicht unmöglich.
  4. Absolut. Daher tauche ich jetzt erstmal ab und widme mich meinen Tinder-Dates. Morgen sehe ich die Chilenin wieder, Montag treffe ich Jennifer im Park und nächstes Wochenende steht wahrscheinlich eine Radtour mit Anne an.
  5. Danke! So habe ich es mir auch gedacht. Bevor ich sie ein drittes mal frage, kann sie ja auch mal kommen und wenn nicht, dann ist es halt so.
  6. Update: Hatte sie am Mittwoch gefragt wie viele kolumbianische Arepas wir wohl von meiner gefundenen 100 Peso-Münze im Restaurant kaufen könnten. Sie meinte "leider nicht mal einen haha". Daraufhin habe ich ihr gestern Mittag per Sprachnachricht den Vorschlag gemacht, dass wir am Sonntag gemeinsam Arepas bei ihr machen können, würde eh besser als im Resto schmecken und ich würde auch noch einen Wein mitbringen. Sie meldete sich dann (erst) heute morgen wie folgt: "Heyy, I'm soo so sorry, yesterday was crazy." "I'm sorry, this weekend I have some friends from Barcelona visiting, I would make you arepas another time." Wird also nichts. Inwiefern es ein Vorwand ist, kann ich nicht sagen, klingt aber soweit glaubwürdig und auch nachvollziehbar. Immerhin hat sie den Koch-Vorschlag nicht komplett abgeschmettert (Küche ist auch nicht mehr zu klein), sondern hat das Ganze (wenn auch unkonkret) verschoben -- > "I would make you arepas another time" Mein Vorschlag wäre daher einfach nur zu schreiben "No worries, enjoy!" oder würdet ihr versuchen ihren Gegenvorschlag noch weiter zu konkretisieren? BTW an unserer Hochschule findet nächsten Freitag eine Grillparty statt, für Alk ist wohl auch gesorgt. Ich denke nicht, dass die Leute dort massiv eskalieren werden, aber zum Vorglühen für später Club klingt das ganze interessant. Statt ein weiteres Mal von mir aus auf ein Koch-Date zu pushen, würde ich dann fast lieber schauen, ob sie da am Start ist.
  7. Das stimmt! Es wäre jetzt das dritte Treffen, aber ich denke ich habe erst mit dem 2. Treffen meine Absichten deutlich gemacht. Gut, dann mache ich das so.
  8. Ja, haben wir. Nur den Vorschlag hatte sie ja mit kleiner Küche abgeschmettert, aber scheiss egal ich schlage es wieder vor? alternativ könnte ich auch bei nem Kollegen kochen, der evtl am Sonntag nicht zu Hause ist.
  9. Das war mir nicht bewusst, weil das war genau der Plan für nach dem Urlaub. Aber ok, dann mache ich ihr den Vorschlag. Danke!
  10. Klingt auch gut. Aber sollte ich auch schon n konkreten Vorschlag (Tag + Uhrzeit) machen? Sie ist ja offensichtlich wirklich krank. Denke da kommt sowas zurück wie "muss mal schauen wann ich wieder gesund bin" und dann hätte ich das 2. mal Kochen vorgeschlagen ohne das was passiert. Alternativ dazu bestünde noch immer der Datevorschlag von @DerKlitter: Picknick im Park mit Wein etc.
  11. Sie war gute 10-12 Tage im Urlaub. Kontakt gab es nur zu ihrem Geburtstag vorletzten Samstag. Bin darauf aber nicht mehr weiter eingegangen. Habe Sie gerade schon angeschrieben, da sie im Kurs etwas krank klang. "Willkommen zurück! Du klingst nicht gesund, alles ok bei dir?" Und ja sie ist tatsächlich krank. Haben ein bisschen geschrieben und Stimmung war direkt locker, also wie immer irgendwie. Sie fragte, ob alles gut bei mir ist. Ich meinte, "alles gut, ich wurde nur vom Bäcker verarscht". Jetzt fragte Sie: "vom Bäcker? haha explica". Ich habe nämlich statt 1 Euro ein 100-Peso-Stück bekommen. Mein Vorschlag wäre das zu schreiben und sie zu fragen, ob man dafür einen "Arepas" kaufen kann (eine kolumbianische Käsetasche). Sie hatte mal bei einem Treffen vorgeschlagen, dass wir das zusammen essen müssen.
  12. Ay! Mein Target No.1 ist zurück aus dem Urlaub, sie ist in der Online-Vorlesung am Start. Werde ihr am Nachmittag mal schreiben. Klar, so schnell es geht aufs Treffen pushen aber da jetzt 2 Wochen ohne richtige Konversation vergangen sind, muss ich erstmal wieder warm werden mit ihr. Dazu noch die anderen beiden Dates nebenbei handlen, ist echt ne Kunst!
  13. Habe jetzt ein weiteres Tinder-Date in der Anbahnung. Sie ist 28, tätowiert und sieht rattenscharf aus. Hab mich mal ein bisschen im Textgame probiert, zumindest ist sie nicht abgeneigt: Ich: hey jennifer! kann man dich auch ohne Sonnenbrille sehen, oder hast du was zu verbergen? Sie: Hey *lach* *peace* geht auch ohne Ich: puh dann bin ich ja beruhigt. mafiabosse kommen mir nämlich nicht (mehr) ins Haus haha Sie: Hahahah alles klar Ich: aber wir müssen uns ja nicht direkt zu Hause treffen, gibt ja auch viele schöne Parks 🙂 Sie: Okaay *lach* und wer hat von zu Hause gesprochen Ich: Mafiabosse kommen mir nicht ins „Haus“, bei tätowierten Raubkatzen mit Sonnenbrille würde ich aber ggf. eine Ausnahme machen, vorzugsweise in freier Wildbahn (z.B. Mauerpark). 🙂 Sie: ja Mauerpark klingt gut Frage: Schlage ich einfach einen Tag + Uhrzeit vor oder direkt noch Wein etc? Zudem merke ich, dass ich vor dem Treffen mehr Respekt habe als mit der Chilenin (obwohl diese 3 Jahre älter ist). Ich denke, weil sie deutsche ist und wirklich hot dazu. Klingt dumm, aber ich habe mit deutschen bislang kaum Dating-Erfahrung. Jemand tipps? 😀 Bin ja ansonsten gerade voll im Latina-Modus…