Karlson123

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     24

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Karlson123

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

61 Profilansichten
  1. Kritik angekommen und für gut empfunden, danke ☺️👍
  2. Danke für die Einschätzung, das Kochen ist eine gute Idee. Mit der Überinterpretation magst du recht haben, ganz gut noch einmal eine objektive Sicht zu bekommen. Sie vermittelt mir etwas, was ich bei vielen Frauen in der Vergangenheit nicht mehr hatte. Ich glaube das hat mein Game zerstört. Klar, ich kenne sie nur „flüchtig“, da muss ich cooler werden.
  3. Hallo, Im Normalfall habe ich keine Probleme mit Verführung, ich habe regelmäßig neue Frauen und bin sehr zufrieden damit. Mich selbst schätze ich als sehr attraktiv ein, in Gesprächen weiß ich auch oftmals zu überzeugen 😊. Mein Selbstbewusstsein ist ganz gut, dachte ich zumindest 😬 Ich 27m habe letztens eine Dame 27 in einer Bar angesprochen. Ihre Intelligenz und ihr Äußeres haben mich dabei sehr überzeugt. An dem Abend haben wir uns sehr gut verstanden, Händchen gehalten, es gab viel Körperkontakt usw. Zum Kuss kam es leider nicht, da sie mit ihren Arbeitskollegen unterwegs war. Hätte sie isolieren sollen.. Den Tag darauf waren wir direkt Eis essen und haben einen kleinen Ausflug gemacht. Bis auf etwas Kino wusste ich jedoch nicht zu überzeugen. Jedoch schrieb sie mir im Nachhinein, dass sie es sehr schön fand. Daraufhin das 2. Date ausgemacht, die Rahmenbedingungen waren leider absolut schlecht, falsche location, wir beide waren total platt nach der Arbeit usw. Im Nachhinein ärgere ich mich natürlich total, dass ich nicht eskaliert habe bzw. das Setting ändern konnte. An diesem Abend gab es auch nur kleines Kino und das wars. Mit der festen Absicht beim nächsten Treffen die Eskalation endlich durchzuziehen fragte ich sie ob sie An Datum X Zeit hat, „eine überraschung, es wird dir gefallen“. Wir haben viel drum herum geschrieben aber es gab weder eine Zu- noch Absage von ihrer Seite, worauf ich nicht weiter drauf eingegangen bin, weil ich nicht needy wirken will. Generell hat sie mir viel auf Whatsapp geschrieben, aber auf dieses: „Was machst du so?“ „Wie läuft die Arbeit“ bin ich nicht mehr sehr intensiv eingegangen, nachdem Sie mir keine klare Antwort auf mein Vorschlag gegeben hat. Ich möchte nicht in die Friendzone abgeschoben werden. Die fehlende Eskalation hat zum Teil seinen Ursprung, dass ich momentan mit einer LTR liebäugle und ich schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit mit Frauen gemacht habe und somit schon versuche die Frau sehr gut kennenzulernen, was mir zumindest in den ersten beiden Treffen gelungen ist. ONS und F+ haben momentan ziemlich an Reiz bei mir verloren. Seit gestern ist über Whatsapp Funkstille und ich frage mich, wie ich mich am besten Verhalten sollte um ggf. wieder eine Attraction auslösen zu können. Sollte ich weiter die Füße still halten, oder noch einmal nach einem Treffen fragen und ihr evtl. sagen, dass ich nicht nach neuen Freunden suche und mir lieber meine Zeit spare. Sie hat mich sehr überzeugt und meine Attraction ist ziemlich groß. Sollte das Ding durch sein, bin ich aber auch fein damit und nehme die Learnings mit. Oneitis gefährdet bin ich eher nicht, da das Kennenlernen neuer Frauen momentan ganz gut klappt. Vielen Dank im Voraus Karl 😊